TNA Impact Wrestling Kurzbericht aus Bethlehem, Pennsylvania vom 03.07.2014 (inkl. Videos)

04.07.14, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

TNA Impact Wrestling (Tapings 19.06.2014)
Ort: Sands Bethlehem Event Center in Bethlehem, Pennsylvania, USA
US-Erstausstrahlung: 03. Juli 2014
Zuschauer: 500-600

Die Show wird von „Director of Operations“ Kurt Angle eröffnet. Nachdem er Referee Earl Hebner wieder eingestellt hat, geht er das Line-Up für die heutige Show durch. Unter anderem werden wir ein World Title Match zwischen Bobby Lashley und Eric Young sehen. Unterbrochen wird er von Samoa Joe, der einen Titleshot fordert. Es kommt zum verbalen Schlagabtausch. Angle erklärt, dass er genau diesen wütenden Samoa Joe immer sehen will. Samoa Joe sagt, dass Angle sich lieber überlegen sollte, was er sich wünscht.

Backstage sieht MVP Bobby Roode und fragt ihn, ob er einen Fight will. Roode kommt ganz nah an ihn ran, wird dann aber plötzlich von Kenny King niedergeschlagen und von MVP mit einer Krücke gewürgt.

Kurt Angle sieht Roode Backstage liegen und fragt ihn was passiert ist. Roode erklärt ihm das ganze und Angle entschuldigt sich bei ihm. Er möge Roode zwar nicht, aber er respektiere ihn. Roode fordert ein Match gegen MVP und beide fangen an ihn zu suchen.

1. Match
TNA Tag Team Championship
3 Way Tag Team Match
The Wolves (Davey Richards & Eddie Edwards) (c) gewannen gegen The Menagerie (Knux & Crazzy Steve w/ Rebel & The Freak) und The BroMans (Jesse Godderz & DJ Zema Ion) via Pin an Jessie durch Richards nach der „Alarm Clock“
Matchzeit: 04:12

Roode und Angle finden Kenny King & MVP. Angle versucht beide Parteien zu beruhigen. Danach möchte er das Match Roode gegen MVP festlegen, doch MVP ist immer noch krankgeschrieben und deswegen legt es das Match Roode vs. Kenny King in einem Street Fight fest.

Vor dem nächsten Match kommt es erst noch zu einem kleinen verbalen Schlagabtausch zwischen King und Roode. Roode bittet King in den Ring und dieser kommt mit MVP heraus. Beide wollen auf Roode losgehen, doch Angle geht dazwischen und schickt MVP weg. Es entsteht zwischen Roode und King ein Brawl, welcher dann ins Match übergeht.

2. Match
Street Fight
Bobby Roode gewann gegen Kenny King via Pin nach der Roode Bomb auf einen Stuhl.
Matchzeit: 01:44

Ethan Carter III hält fest, dass er Bully Ray schon so oft besiegen konnte und dass es Bully niemals gelingen wird ihn oder Dixie durch einen Tisch zu befördern.

Bobby Roode bedankt sich Backstage bei Kurt Angle für das Match. Genau das hat er gebraucht. King wird erst der Anfang gewesen sein, denn nun kommt MVP dran und danach vielleicht noch Bobby Lashley. Da kommt Austin Aries um die Ecke und meint, dass er bisher niemals ein Rückmatch gegen Sanada bekommen hat. Angle gibt ihm das Rückmatch in der nächsten Woche.

Ein In-Ring-Segment von Madison Rayne und Brittany wird gezeigt, die sich nach all den Vorkommnissen nun doch anfreunden wollen. Nach einem freundschaftlichen Gespräch, turnt Brittany gegen Rayne und attackiert sie.

MVP redet kurz mit Bobby Lashley und meint, dass, egal was heute beim Match gegen Eric Young passiert, die Schuld daran trägt Kurt Angle, denn er hat das zu verantworten.

3. Match
Tables Match
Ethan Carter III gewann gegen Bully Ray via Stipulation nachdem Rhino Bully Ray den Gore durch einen Tisch verpasste
– Während des Matches kehrte Rhino zu Impact Wrestling zurück und spearte Ray, so dass ECIII das Mach schließlich gewann.
– Zuvor hatte auch Rockstar Spud in das Match eingegriffen.
Matchzeit: 06:52

Eric Young wird Backstage von Bobby Roode für sein Match gegen Lashley aufgebaut. Denn so recht will Young nicht an sich glauben, denn schließlich steht es 3:0 für Lashley.

Rhino erklärt sein Handeln und sagt, dass er einfach das macht, worauf er Lust hat. Er schuldet niemandem etwas.

Wir sehen nun eine Zusammenfassung der Sam Shaw Storyline. Danach kommen Gunner und Shaw an der Halle an und Shaw findet es komisch wieder hier zu sein. Gunner sagt, dass Shaw nun wieder Vertrauen aufbauen muss und dafür sollte er sich entschuldigen. Beide laufen quasi in Anderson hinein und Anderson fragt, warum er Shaw eine zweite Chance geben sollte. Gunner erzählt dann etwas über seinen Freund, der im Krieg ein Bein verloren hat und sie beschließen, dass sie zu Christy Hemme gehen sollten. Dort angekommen wundert sich Christy und weiß nicht so recht, was Shaw hier soll. Anderson klärt sie ein wenig auf und im Anschluss entschuldigt sich Shaw kurz bei ihr und geht dann wieder.

The Beautiful People fragen Brian Stiffler, wer denn heute ihr Match leiten wird. Dies werde er sein und Angelina Love & Velvet Sky fragen ihn, ob er mit bei den Gewinnern sein möchte. Stiffler stimmt natürlich zu und The Beautiful People geben ihm noch einen kleinen Schlag auf den Hintern, bevor er die Umkleidekabine verlässt. Danach schnappt sich Kurt Angle Stiffler und erklärt, dass er das Match nicht leiten wird, denn er lässt sich zu leicht von Sky & Love ablenken. Stattdessen wird Brian Hebner das Match leiten.

Knux spricht zu The Menagerie und meint, dass ER Geld benötigt und sie alle dafür kämpfen müssen.

4. Match
TNA Knockouts Championship
Singles Match
Gail Kim gewann gegen Angelina Love (w/ Velvet Sky) (c) via Pin nach dem Eat Defeat –>Titelwechsel!!!
Matchzeit: 06:02

Kurt Angle wird über seinen ersten Abend als Offizieller befragt. Angle zeigt sich zufrieden, aber nächste Woche wird es noch viel mehr geben. Dann muss jeder Titel verteidigt werden, mit Ausnahme des World Titles. Dafür wird es eine Battle Royal geben um einen neuen #1 Contender auf den World Title zu finden.

5. Match
TNA World Heavyweight Championship
Singles Match
Bobby Lashley (c) gewann gegen Eric Young via Pin nach dem Spear
Matchzeit: 06:55

Mit diesem Match geht Impact Wrestling Off Air.

Xplosion

1. Match
Singles Match
Gunner gewann gegen Jessie Godderz

2. Match
Singles Match
James Storm gewann gegen Tigre Uno

 3. Match
Singles Match
Crazy Steve (w/ The Menagerie) gewann gegen D.J. Zema Ion

Diskutiert hier mit weiteren Wrestlingfans!!!





Sag was zu diesem Thema!

Eine Antwort zu “TNA Impact Wrestling Kurzbericht aus Bethlehem, Pennsylvania vom 03.07.2014 (inkl. Videos)”

  1. WCWAllstar85 sagt:

    Hahaha jetzt haben die auch noch rhino wieder ausgegraben ich krach mich weck:))

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/