TNA Impact Wrestling Kurzbericht aus Bethlehem, Pennsylvania vom 19.06.2014 (inkl. Videos)

20.06.14, von Mark "SixFold" Hildebrandt

TNA Impact Wrestling
Ort: Sands Bethlehem Event Center in Bethlehem, Pennsylvania, USA
Erstausstrahlung: 19. Juni 2014

Nach einem Rückblick auf Slammiversary, kommt MVP mit seiner Crew zum Ring. Durch seine Auseinandersetzung mit Dixie Carter, hat man ihm befohlen einen fairen Main Event stattfinden zu lassen. Bei Slammiversary, war es aber aus seiner Sicht nicht fair und deswegen werde er dieser Forderung nicht mehr nachkommen. Im Anschluss ruft er Eric Young zu sich. MVP macht Young und Aries dafür verantwortlich, dass Bobby Lashley keine faire Chance gegen Young hatte. Young sei aber nicht hier um zu reden, sondern er will gegen MVP kämpfen. Dieser lehnt jedoch ab, da er verletzt sei. Dann ergreift Kenny King das Wort und sagt, dass er dann nun gegen ihn um den Titel kämpfen werde.

1. Match
TNA World Heavywheight Championship
Singles Match
Eric Young (c) gewann gegen Kenny King (w/ MVP & Bobby Lashley) nach einem Small Package
– Während des Matches kamen Samoa Joe, Aries und The Wolves zum Ring, um Young vor Lashley und Co zu schützen.
Matchzeit: 03:43

MVP schaut sich nach dem Match das Finish nochmal an und meint dann, dass die Ringglocke zu früh geläutet wurde. Eric Young und Co. attackierten dann Lashley, King und MVP. Die Security kann die Gruppen trennen und MVP reicht es nun endgültig. Er beschließt, dass Young seinen Titel heute noch gegen Bobby Lashley verteidigen muss und jeder, der nicht mehr im Gebäude sein muss, wird von der Security nach draußen begleitet. Danach bookt er das Match The Wolves gegen Samoa Joe & Austin Aries und Willow & Abyss. Im Anschluss ruft er Earl Hebner zu sich in den Ring und feuert ihn. Brian Hebner kommt in den Ring gelaufen um seinen Vater zu verteidigen, doch King reißt Earl das Ringrichtershirt vom Körper. Earl ergreift das Wort und bedankt sich bei den Fans. Er habe das Business 37 Jahre lang geliebt, aber Leute wie MVP würden alles kaputt machen.

Backstage sehen wir ein Gespräch zwischen Dixie Carter und Ethan Carter III. Beide reden ein wenig über die Geschehnisse mit MVP und danach über das Match von Ethan bei Slammiversary.

Wir sehen nun, wie Earl Hebner das Gebäude verlässt und danach geht es zu Eric Young. Er regt sich über die Kündigung von Earl auf. Sein Telefon geht und eine Person meint zu ihm, dass er ihn heute bräuchte. Danach gibt es einen Kameraschwenk und wir sehen, dass Kurt Angle der Anrufer war.

2. Match
TNA Tag Team Championship
Triple Threat Match
The Wolves (Davey Richards & Eddie Edwards) (c) gewannen gegen Samoa Joe & Austin Aries und Willow & Abyss nach einem Pin an Willow nach dem Combination Backbreaker
Matchzeit: 13:03

King fragt MVP warum er sich Sorgen um Kurt Angle mache. MVP meint, dass Angle schließlich ein Goldmedalliengewinner sei. King will sich um Angle kümmern und er erwähnt das kaputte Knie von Angle.

Joe und Aries werden nach draußen begleitet und The Wolves machen sich auf den Weg zu MVP, da sie sich wundern, dass sie bisher nicht nach draußen begleitet wurden. Dann meint MVP, dass sie ihre Titel heute nochmal verteidigen müssten und zwar gegen Bram & Magnus.

Dixie Carter und Rockstar Spud stehen nun im Ring und Dixie hypt den Sieg von Ethan Carter III gegen Bully Ray, denn schließlich hat es Ray nicht mal geschafft heute hier zu sein. Sie bittet dann Tommy Dreamer in den Ring. Dixie gibt ihm nun die Gelegenheit sich für die Vergangenheit zu entschuldigen, doch Dreamer meint, dass dies alles nur zum Geschäft gehört habe. Danach erzählt er ein wenig über die Vergangenheit und ihre Anfangszeit, als sie beide ehemaligen ECW-Leuten bei Hardcore Justice eine Chance gaben und das nur für die Fans. Ihm ist es schwer gefallen TNA im TV zu schauen, denn es sei nur noch eine Dixie-Show gewesen. Aber als er die Szene bei Slammiversary mit Kevin von Erich sah, wusste er, dass er die Hoffnung nicht aufgeben darf. Dixie müsse nun mehr auf die Fans hören. Dann verpasst sie ihm einen Low Blow und fragt, ob er überhaupt wisse, mit wem er spreche. Es kommt Ethan hinzu und prügelt noch ein wenig auf Dreamer ein.

Kurt Angle erscheint in der Halle und wird von King & Lashley mit Stahlrohren „begrüßt“. Er will nur mit MVP reden und beide akzeptieren dies. Angle redet nun ein wenig mit MVP und es fallen immer wieder „Stahlrohr-Witze“.

3. Match
TNA Tag Team Championship
The Wolves (Davey Richards & Eddie Edwards) (c) gewannen gegen Bram & Magnus via DQ nach einem Stuhlschlag von Bram an Eddie Richards.
Matchzeit: 04:18

Nach dem Match schlagen Bram und Magnus weiter auf The Wolves ein, bevor Willow und Abyss den Save machen.

MVP macht sich Backstage über Brian Hebner lustig und meint, dass er gegen Eric Young zählen müsse, wenn es ihm nicht so ergehen will wie seinem Vater.

Gail Kim hält eine Promo über Tarryn Terrell. Als sie zu TNA kam, da mochte sie Terrell nicht, doch sie habe sich ihren Respekt verdient. Terrell kommt zum Ring und beide umarmen sich. Da ihre Babypause quasi ihre Fehde unterbrochen hat, schlägt sie vor, dass sie nochmal in den Ring steigen und schauen, wer die bessere ist. The Beautiful People unterbrechen die Unterhaltung und Angelina Love meint, dass Kim nach der Niederlage nichts mehr zu sagen habe und sie sich nun also persönlich bei Terrell vorstellen werde. Sie tritt Terrell und es entsteht ein Brawl.

Wieder Backstage fragt Angle MVP, ob er wirklich denkt, dass er das richtige mache. MVP lässt sich darauf aber gar nicht ein und erklärt, dass Angle entweder für MVP ist, oder er werde aus dem Gebäude geschmissen. King stellt sich vor Angle und wird mit einem Schlag ausgeschaltet. Danach dreht er sich zu Lashley und fragt ihn, was er vorhabe. Angle geht dann weg.

Kim und Terrell werden aus dem Gebäude geschmissen und auch JB und der Kameramann müssen das Gebäude verlassen.

4. Match
TNA World Heavywheight Championship
Singles Match
Bobby Lashley (w/ MVP und Kenny King) gewann gegen Eric Young (c) via Pin nach dem Spear. –>Titelwechsel!
Matchzeit: 09:11

Nach dem Match attackiert King weiter Eric Young, als plötzlich Bobby Roode den Save macht. Er kommt durch das Publikum gerannt und MVP weiß nicht wie ihm geschieht. Mit diesen Bildern geht Impact Wrestling Off Air.

 

 

Diskutiert hier mit weiteren Wrestlingfans!!!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com