Kategorie | Kurz gemosert...

Kurz gemosert… #95

23.04.14, von "Manuel Moser"

„Kurz gemosert…“ beschreibt die Welt des Mainstream-Wrestling mit den Augen eines meckernden „Smart Marks“. Jeden Mittwoch spricht Manuel Moser in der wohl umstrittensten Wrestling-Kolumne aller Zeiten Dinge und Tatsachen an, welche sich manch einer vielleicht nicht traut auszusprechen oder die es aus den Tiefen der „Smart Mark“-Fangemeinde nicht an die Öffentlichkeit schaffen. Harte Worte und eventuelle Spoiler inbegriffen.

 

Da halte ich doch mal eben drei Finger in die Luft und behaupte es gäbe zwei Optionen… Oder befreie meinen Anführer aus dem sicheren Pin und trete ihm dann nochmal eben kurz in den Ranzen…
Buhuhuhuhuuuu. Wir sind ja alle sooo traurig wenn eine Geldmaschine den Geist aufgibt. Dafür schreiben wir auch extra unser halbes Programm um. Aber wenn mal jemand stirbt der jemand anderem etwas bedeutet ist man zu dumm dazu ein Backstage-Segment zu schreiben in welchem Daniel Bryan aus den Shows geschrieben wird. Nein der arme Kerl muss beinahe unter Tränen vor die Kameras treten und sich dort vor den Augen seiner Frau und Millionen Fans demütigen lassen. Und von wem? Von Kane. Der großen roten Wurst mit der Maske. Oder mal ohne. Je nachdem ob Rey Mysterio gerade was zu tun hat oder nicht. Und wie wir es uns alle gedacht haben rutscht Bryan als World Champion nun in die zweite Reihe zurück. Der Main Event wird durch Triple H und seine Buddys blockiert. Da scheint einer mal wieder mit den anderen Jungs geduscht zu haben und jetzt muss er seine Komplexe erst mal wieder unter Kontrolle bringen. Und wie er geheult haben muss. Wie ein Schlosshund. Anders kann ich mir seinen Stimmbruch bei RAW nicht erklären.
Außerdem nutzt man die Regentschaft von Bryan als Verschnaufpause und beginnt mit dem Monsterpush von Roman Reigns. Ihr wisst schon. Der aus diesem Stable dem man erst noch alles von Grund auf beibringen muss bevor man ihn eventuell im Main Event einsetzt, obwohl The Shield zwei weitere Worker beinhaltet die als so ziemlich komplette Pakete bezeichnet werden können und welche man sozusagen von heute auf morgen in höheren Regionen arbeiten lassen könnte.
Jedenfalls scheint der einzige Grund, neben den erwähnten Komplexen, warum man Evolution noch einmal zurück gebracht hat der zu sein, dass man eine Fehde zwischen Roman Reigns, ein in meinen Augen vollkommen untauglicher Name für ein Top Babyface, und Triple H starten kann.
„Verdammt nochmal irgendwen müssen wir doch haben der sich nicht kaputt lacht wenn wir ihm ein Match gegen Paul anbieten, um ihn zu pushen, damnit!“
2014 wird also, dies kann man schon jetzt voraus sehen, von den Namen Authority, Roman Reigns, Batista, John Cena und Brock Lesnar bestimmt. Ein Name den viele vielleicht noch hinzufügen würden ist Cesaro. Seit dieser Woche zähle ich ihn aber nicht mehr dazu. Wäre es ein sinnvoller Aufbau und Push für den Schweizer gewesen ihn den Intercontinental Championship gewinnen zu lassen, hat man sich lieber dafür entschieden die Teilzeit-Worker RVD und Wade Barrett in das Finale des Turniers zu packen. Das sinnloseste wäre ein Turnier-Sieg von RVD, denn das würde Big E. eine Menge Zuschauerreaktionen nehmen. Sollte RVD am Ende dann auch noch gewinnen war das Turnier sowieso für die Katz und es gehen nur Verlierer aus dieser Storyline. Aber selbst Wade Barrett hat in diesem Kampf um den Championship rein gar nichts verloren und darf sich für diesen Spot sicherlich einzig und allein bei Vince McMahon persönlich bedanken welcher bekanntlich voll auf dieses beschissene „Bad News“-Gimmick abfährt. Cesaro wäre die einzig logische Alternative gewesen und hätte dem Intercontinental Championship wieder etwas mehr Glanz verleihen können. Jetzt darf er sich vollkommen sinnbefreit mit Jack Swagger herumschlagen. Swagger ist im Moment der Inbegriff des wertlosen Undercarders und eine Fehde gegen den „All American American“ stellt eine deutliche Degradierung dar. Auf dem Papier und in den Köpfen der Fans ist Cesaro schon mindestens eine Stufe weiter als Swagger und ein Match der beiden wirkt vor diesem Hintergrund eher wie ein Neunzigerjahre-Jobber-Match als ein Aufeinandertreffen zweier Superstars. Am Ende bleibt Cesaro in den Augen von George W. McMahon wohl wirklich nur ein Nichtamerikaner aus der Independent-Szene mit Muskeln der sich vielleicht sogar noch für Swagger hinlegen muss.
Vorhin sprach ich schon von der großen roten Wurst. Aber eigentlich trifft die Bezeichnung „Wurst“ eher auf jemand anderen zu. Bo Dallas… Der sieht nicht nur aus wie eine Wurst, der hat auch einen Körper wie eine Wurst und ein Micwork wie eine Wurst und einen In-Ring-Stil der so WWE-Main-Event tauglich ist wie eine Wurst. Warum zum Teufel wird diese langweilige Hackfresse angekündigt wie der neue Wrestling-Heiland!? „Bolieve“, ach halt doch dein Maul mit der Scheiße. Das war bei NXT schon ne Lachnummer und wer eine Lachnummer aus einer Lachnummer mit einer Lachnummer promotet als würde uns der nächste Hulk Hogan erwarten begeht Betrug am Kunden. Bo Dallas wird nach kurzer Zeit dasselbe Schicksal erleiden wie Kofi Kingston, Evan Bourne, Sin Cara und wer sonst noch alles meinte er wäre der Beste, nur um dann nach unten durchgereicht zu werden.
Ich habe echt langsam keinen Bock mehr darauf mir ständig alle paar Monate eine neue Luftnummer als „Next Big Thing“ verkaufen zu lassen, während sowieso jedem der nur halbwegs klar denken kann klar ist, dass sich, so lange Triple H, Randy Orton, John Cena und mittlerweile ja auch noch Batista noch halbwegs geradeaus laufen können, nichts ändern wird. Es wird sogar noch schlimmer kommen, denn was hat uns denn das ganze Geschreie nach CM Punk oder Daniel Bryan gebracht? Unterm Strich rein gar nichts. Zuerst hat man Bryan gekonnt ignoriert, Randy Orton als Champion beinahe in Stein gemeißelt und lieber Batista den Royal Rumble gewinnen lassen. Hinzu hat man fast zeitgleich CM Punk vergrault, weil man ihm mal wieder lieber Triple H vor die Nase gesetzt hat, anstatt etwas Sinnvolles mit ihm anzustellen. Zu guter Letzt opfert man zum wiederholten Male den hauseigenen World Title, um all den ganzen Bremsern wieder Spotlight zu verschaffen. Wie während der Regentschaft von CM Punk stellt man den World Champion eine Stufe zurück und lässt im Main Event andere Puppen tanzen. Es hat sich nichts geändert. Garnichts. Das ist wie im Altersheim oder im Krankenhaus. Da kannste brüllen und meckern wie du willst. Dir aus der Essenskarte rauspicken was du möchtest. McMahon und Triple H servieren dir immer wieder den alten Einheitsbrei mit dem selben verwelkten Salat, während das gute frische leckere Essen draußen auf dem Flur vergammelt.
Aber eins muss man WWE lassen. Sie haben es zumindest geschafft, dass es für den 08/15-Fanboy so aussieht als ob sich etwas geändert hat. Es ist unvorstellbar wie mir das Kotzen kommt wenn ich diesen ganze Scheiß lesen muss den Dumb-Marks momentan so von sich geben. Hallo!? Mit seinem Gelaber von der „Reality Era“ hält euch Triple H auch noch dermaßen offensichtlich den Spiegel vor, um euch zu zeigen wie hässlich ihr seid, während ihr das Gehirn ausschaltet und im Zuge geistiger Umnachtung behauptet das WWE-Programm wäre besser geworden und es würde wieder Spaß machen hinzuschauen. WWE ist wie eine alte verbrauchte Porno-Schlampe der schon die halbe Menschheit irgendetwas in irgendein Loch gesteckt hat. Das gehört alles erst einmal grundsaniert und überarbeitet bevor man da wieder hingucken kann.
Für Kritiken jeglicher Art stehe ich gerne im Forum von Wrestling-Infos.de oder unter kurzgemosert@googlemail.com zur Verfügung.





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “Kurz gemosert… #95”

  1. PushTheHeels sagt:

    Sehr, sehr gute Ausgabe!!!

    Ich muss zugeben ich hatte auch zwei Wochen lang die Hoffnung, dass WWE jetzt langsam mal die Kurve bekommt und wieder gute, große Storylines bringen will um evtl doch noch ein paar Kunden für ihr Network zu begeistern, aber diese Woche war absolut ernüchternd und ich denke so langsam wachen jetzt auch die letzten wieder auf…

    Achja das Segment mit der Wurst war super spitze ich habe mir bei den Promos auch immer so etwas in der Art gedacht 🙂

  2. ZigZag sagt:

    Ich habe schon zu Kollegen gesagt, falls Ziggler iwann mal von Bo Dallas clean besiegt wird, werde ich als Flitzer bei RAW enden !

    Gute Ausgabe , Herr Moser !

  3. RealBadGuy sagt:

    Hätte Cesaro den IC Titel gewonnen, würde er in 3 Wochen neben 3MB, Sandow und co. stehen müssen und Ambrose und Rollins helfen müssen, Reigns gut aussehen zu lassen.

    Barrett ist einfach zu gut für den IC Titel.
    Würde man Ihm JETZT ein gutes Gimmik verpassen hätte man einen Super Top heel. Aber nein da holen wir lieber Batze zurück…

  4. Solid sagt:

    Ganz im Ernst.
    IC und US hat heutzutage absolut keinen Stellenwert mehr.

  5. Black9ne sagt:

    Ich finde barrets gimmick dehr gut und ich finde dass der IC gut passt und dadurch gepusht wird

  6. Stefan.Richardt sagt:

    „WWE ist wie eine alte verbrauchte Porno-Schlampe der schon die halbe Menschheit irgendetwas in irgendein Loch gesteckt hat. Das gehört alles erst einmal grundsaniert und überarbeitet bevor man da wieder hingucken kann“.

    Hahaha, besser kann man es echt nicht ausdrücken!
    WWE ist die Jenna Jameson des Wrestling! 😛

    Und ich sagte es ja bereits, die „Dumb-Marks“ (sehr gut!) würden es sogar noch Geil finden, wenn Bootista und Triple Aged ihre Scheißhaufen gegeneinander antreten lassen würden.
    Aber vielleicht gibts ja schon eine Scheißhaufen Challenge Show (wer kackt den Größen) im WWE Network und irgendwelche bestochenen Journalisten schreiben dann es ist die geilste Show ever, so wie das Legends House es angeblich ist.

    Und wie affig sich Brie Bella mit dem Yes-Move gezeigt hat… man macht die das im Bett auch so? Und Nikki Bella macht „u cant see me“ oder was? Wer weiß was da besser ist… und wirds Cena und Bryan zu langweilig gibts ein bisschen „Twin Magic“ oder was? Ach ne, die kann man ja inzwischen unterscheiden weil die eine auf einmal so fett geworden ist.

    Und was habe ich da gelesen? KEINE Wrestlemania hatte mehr Zuschauer als die letzte?
    lol Was ist nur los in der Welt?

  7. schuhtista83 sagt:

    TOP Ausgabe! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/