Kategorie | WWE Main Event

WWE Main Event #68 Kurzbericht aus Worcester, Massachusetts vom 15.01.2014 (inkl. Videos)

16.01.14, von Jens "JME" Meyer

WWE Main Event #68 (Tapings: 14. Januar 2014)
Ort: DCU Center in Worcester, Massachusetts, USA
US-Erstausstrahlung: 15. Januar 2014

Dark Match
Singles Match
Alexander Rusev gewann gegen Tyson Kidd via Submission im Camel Clutch

Die Show startet mit einem Tribute-Video der am Dienstag verstorbenen Mae Young…

Alex Riley und Tom Phillips übernehmen wieder einmal das kommentieren…

1. Match
Singles Match
Kofi Kingston gewann gegen Curtis Axel via Pin nach einem Einroller
Matchzeit: 13:20

Nach dem Match ertönt Rybacks Musik und der frühere Skip Sheffield kommt heraus. Ryback geht einmal um den Ring, ohne großartig auf Kingston oder die Fans zu reagieren, bevor er wieder aus der Halle marschiert.

Eine neue Ausgabe des wöchentlichen Interviews mit Triple H wird gezeigt. Dieses Mal möchte Michael Cole wissen, was Hunter, nach Ortons Angriff auf Cenas Vater, gedenke zu tun. HHH erklärt, dass es eine hässliche Situation sei. Orton hätte sich an ihn wenden sollen wenn er ein Problem hat. Hunter kündigt an, dass man den Fall weiter untersuchen werde. Des Weiteren geht Hunter auf die „Verschwörungstheorie“ ein, dass er etwas mit dem Turn der New Age Outlaws gegen CM Punk zu tun habe. HHH bestreitet dies jedoch. Auch die Aufnahme des Ultimate Warriors in die Hall of Fame und die Rückkehr Batistas in der kommenden Woche wird angesprochen.

2. Match
Singles Match
Damien Sandow gewann gegen Sin Cara via Pin nach dem „You’re Welcome“
Matchzeit: 04:13

Nach dem Match taucht erneut Ryback auf und geht einmal um den Ring, bevor er wieder aus der Halle marschiert.

In einem Highlight-Video wird noch einmal auf die Präsentation des WWE Networks eingegangen…

Backstage sehen wir 3MB bei Brad Maddox. 3MB bedanken sich bei Brad dafür, dass dieser sie in ein 3-on-2 Handicap gegen Darren Young & Titus O’Neil gebookt hat.

Nun ist es Zeit für Bad News Barrett. Dieser kündigt an, dass er am Royal Rumble Match teilnehmen wird. Erneut taucht Ryback auf und geht einmal stupide um den Ring um Fans anzuschreien.

3. Match
3-on-2 Handicap
The Prime Time Players (Darren Young & Titus O’Neil) gewannen gegen 3MB (Heath Slater, Drew McIntrye & Jinder Mahal) via Pin an McIntyre durch Young nach einem Einroller
Matchzeit: 01:57

Heat Slater forderte nun dass man das Match neu starten solle. Brad Maddox weigerte sich aber dies zu tun. Aber 3MB bekommen umgehend die Chance auf Wiedergutmachung in einem 6 Man Tag Team Match gegen die Los Matadores…

4. Match
6 Man Tag Team Match
Los Matadores (Fernando, Diego & El Torito) gewannen gegen 3MB (Heath Slater, Drew McIntrye & Jinder Mahal) via Pin an Mahal nach dem Double Torture Rack Drop
Matchzeit: 03:51

Zum Abschluss der Show taucht Ryback erneut auf und dreht eine Runde um den Ring. Ist Ryback nun der neue Eugene und er lebte sein neues Gimmick bereits seit Tagen auf Twitter aus? An dieser Stelle möchte ich Albert Einstein zitieren: „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




6 Antworten auf „WWE Main Event #68 Kurzbericht aus Worcester, Massachusetts vom 15.01.2014 (inkl. Videos)“

Ihatethewhatchants sagt:

Was sollen denn diese Ryback entrances?
Träum ich gerade oder hat er endlich sein Höhlenmenschen-Gimmick gefunden was ihm zusteht?

Silentpflücker sagt:

Langsam werde ich noch zum Ryback-Fan. Das wird ja immer lustiger. 🙂

Matti sagt:

Komisch das ryback dabei niemanden verletzt hat:)

McIntyreRulezz sagt:

Welcome to WWE Squash Event!

WweFan 403 sagt:

Früher ryback = Maschine!!! Heute= Lachnummer ):):

DelRio30 sagt:

Aus Ryback wurde Runback 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/