MMA Sammelergebnisse der Kalenderwoche 38: Bellator, DEEP

23.09.13, von Claudio "blackDRagon" Cancello

Einleitung

Willkommen zu den MMA Sammelergebnissen der Kalenderwoche 38. Heute präsentieren wir euch die Ergebnisse von Bellator und DEEP. Viel Vergnügen.

Diskutiert hier mit vielen anderen MMA Fans über die Ergebnisse aus der MMA Welt

Bellator FC

Bellator 100: Lima vs. Saunders II

Daten

Datum: 20. September 2013
Austragungsort: Phoenix, Arizona, USA
Halle: Grand Canyon University Arena

Poster

Main Card (Spike TV)

Welterweight bout
Bellator Season 8 Welterweight Tournament Final
Douglas Lima vs. Ben Saunders
Lima besiegte Saunders via KO (Strikes) nach 4:33 in der zweiten Runde.

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
War Machine vs. Vaughn Anderson
Machine besiegte Anderson via Technical Submission (Rear-Naked Choke) nach 4:01 in der zweiten Runde.

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
Rick Hawn vs. Herman Terrado
Hawn besiegte Terrado via Unanimous Decision (30-27, 29-28, 29-28).

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
Sergio Junior vs. Ron Keslar
Keslar besiegte Junior via Split Decision (29-28, 28-29, 29-28).

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
Brent Weedman vs. Justin Baesman
Weedman besiegte Baesman via Submission (Armbar) nach 3:20 in der ersten Runde.

Preliminary Card (Spike.com)

Lightweight bout
Efrain Escudero vs. Zack Surdyka
Escudero besiegte Surdyka via Unanimous Decision (30-27, 30-27, 30-27).

Bantamweight bout
Bellator Season 9 Bantamweight Tournament Semifinal
Brandon Bender vs. Travis Marx
Marx besiegte Bender via TKO (Strikes) nach 4:28 in der zweiten Runde.

Featherweight bout
Bubba Jenkins vs. Larue Burley
Burley besiegte Jenkins via TKO (Strikes) nach 3:40 in der dritten Runde.

Light Heavyweight bout
Clifford Starks vs. Joe Yager
Starks besiegte Yager via Unanimous Decision (29-28, 30-27, 30-27).

Light Heavyweight bout
Liam McGeary vs. Beau Tribolet
McGeary besiegte Tribolet via KO (Punch) nach 0:26 in der ersten Runde.

Heavyweight bout
Dan Charles vs. Siala-Mou Siliga
Siliga besiegte Charles via TKO (Punches) nach 1:26 in der dritten Runde.

Welterweight bout
Johnny Buck vs. Adam McDonough
McDonough besiegte Buck via TKO (Strikes) nach 4:51 in der ersten Runde.

Highlight Video

Diskutiert hier mit vielen anderen MMA Fans über dieses Event

DEEP

DEEP: Hamamatsu Impact 2013

Daten

Datum: 15. September 2013
Austragungsort: Hamamatsu, Shizuoka, Japan
Halle: Act City Hamamatsu Event Hall
Kampffläche: Ring

Poster

Main Card

Lightweight bout
Kleber Koike Erbst vs. Yutaka Ueda
Erbst besiegte Ueda via (T)KO nach 2:18 in der zweiten Runde.

Bantamweight bout
Kenji Kato vs. Kosuke Kobayashi
Kato besiegte Kobayashi via (T)KO nach 2:48 in der ersten Runde.

Lightweight bout
Kazuaki Soga vs. Taku Max
Max besiegte Soga via Submission (Guillotine Choke) nach 1:27 in der ersten Runde.

Featherweight bout
Akiyoshi Terashima vs. Tadatomo Obara
Terashima besiegte Obara via Submission (Armbar) nach 4:07 in der ersten Runde.

Featherweight bout
Takatoshi Shibata vs. Tomoya Kurokawa
Shibata besiegte Kurokawa via Majority Decision.

Welterweight bout
Masaki Suzuki vs. Shinomiya Kondo
Suzuki besiegte Kondo via (T)KO nach 1:28 in der ersten Runde.

Flyweight bout
Shinya Tanamori vs. Yuichi Kihara
Tanamori besiegte Kihara via Submission (Armbar) nach 2:35 in der ersten Runde.




1 Antwort auf „MMA Sammelergebnisse der Kalenderwoche 38: Bellator, DEEP“

Buwistick sagt:

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
Brent Weedman vs. Justin Baesman
Weedman besiegte Baesman via Submission (Armbar) nach 3:20 in der ersten Runde.

Weedman ist eigentlich ein toller Striker, jedoch zeigte er hier, dass er sich am Boden stark verbessert hat. Ein starker Takedown und ein sauberer Armbar hinterher. Das war zu viel für Baesman, der von Beginn an Probleme hatte und relativ leicht zu besiegen war. Dennoch hat sich Weedman gut weiterentwickelt, sodass ich für Weedman durchaus Außenseiterchancen sehe.

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
Sergio Junior vs. Ron Keslar
Keslar besiegte Junior via Split Decision (29-28, 28-29, 29-28).

Dieser Fight hatte 2 Halbzeiten. In der ersten Hälfte dominierte Keslar sowohl im Stand, als auch am Boden. Er rockte Junior mehrmals und finishte ihn fast. Jedoch kam Junior in der zweiten Hälfte zurück und hätte fast selbst das Finish durchgebracht. Der Guillotine war schon sehr tight. Letztendlich hätte der Fight nicht länger gehen dürfen, denn dann wäre Junior vorn gewesen. So aber stimme ich den Judges zu und sage auch ganz knapper Sieg für Keslar. Der muss umbedingt an seiner Kardio arbeiten, wobei ich im Turnier eh kaum Chancen für ihn sehe.

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
Rick Hawn vs. Herman Terrado
Hawn besiegte Terrado via Unanimous Decision (30-27, 29-28, 29-28).

Der Fight war sehr temporeich und extrem verbissen. Jedoch war Terrado etwas zu wild, oder einfacher gesagt, Hawn war cleverer. Er hat einfach die Ruhe behalten und sich auf seinen Game Plan konzentriert. So gab es von ihm immer wieder Takedowns und darauffolgende Kombinationen, die ihm den Sieg recht deutlich einbrachten. Terrado traf oftmals nur beim sluggen, wenn Hawn auch mal kurz die Deckung fallen ließ. Ansonsten hatte Hawn den Fight eigentlich immer im Griff. Für mich ein Finalkanidat.

Welterweight bout
Bellator Season 9 Welterweight Tournament Quarterfinal
War Machine vs. Vaughn Anderson
Machine besiegte Anderson via Technical Submission (Rear-Naked Choke) nach 4:01 in der zweiten Runde.

Hier gibt es nicht viel zu sagen. War Machine war hier deutlich überlegen. Er zeigte starke Takedowns und tolles BJJ. Ein sehr dominanter Sieg, dem Anderson nur wenig entgegen setzen konnte. Auch War Machine ist für mich ein Finalkanidat.

Welterweight bout
Bellator Season 8 Welterweight Tournament Final
Douglas Lima vs. Ben Saunders
Lima besiegte Saunders via KO (Strikes) nach 4:33 in der zweiten Runde.

Im Main Event gab es dann eine Hinrichtung. Lima hat Saunders ja mal dermaßen verprügelt. Gleich zu Beginn rockte er ihn und sorgte gleich mal für einen Cut. Und danach ging der Fight nur in 1 Richtung, in Richtung Gesicht von Saunders. Der zweite Knockdown war dann auch schon der KO, und der sah brutal aus. Also, da muss sich Askren echt in Acht nehmen, denn Lima wirkt sehr gefährlich. Das dürfte ein toller Welterweight Title Fight werden!

Insgesamt mal wieder ein gutes Bellator Event!

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/