Kategorie | WWE Raw Ratings

WWE Monday Night RAW #1052 Rating vom 22.07.2013

23.07.13, von Jens "JME" Meyer

Die RAW-Ausgabe vom 22. Juli erzielte ein Rating von 2,95 Punkten bei einer durchschnittlichen Zuschauerzahl von 4,006 Millionen.

Damit verlor man 0,09 Ratingpunkte (3,04) und ca. 95.000 Zuschauer (4,101 Mio.) im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche. Die Stundenwerte betrugen in dieser Woche 3,922 Mio. Zuschauer in der ersten, 4,162 Mio. Zuschauer in der zweiten und 3,933 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde. Raw landete auf Platz 2 der meistgesehensten Shows im US-Kabelfernsehen am Montagabend, hinter “Major Crimes” auf TNT. Bei den erwachsenen Männern belegte man den ersten, bei den Jungen den zweiten Platz. Die letzte Stunde, also die „Daniel Bryan Stunde“, verlor zwar insgesamt an Zuschauern, man konnte aber gerade bei den jüngeren Zuschauern Zuwächse verbuchen. So lag die letzte Stunde bei den männlichen Zuschauern zwischen 12 und 34 Jahren und zwischen 18 und 34 Jahren auf dem ersten Platz. Weitere Infos gibt es wie gewohnt Ende der Woche in der detaillierten Ratinganalyse!

Quelle: PWTorch

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




1 Antwort auf „WWE Monday Night RAW #1052 Rating vom 22.07.2013“

SapienSani sagt:

Hoffentlich sind die Ratings nicht ausschlaggebend für den Ausgang des Matches beim SummerSlam. Bryan hat wirklich eine großartige Leistung gezeigt und das nicht nur für WWE Verhältnisse.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube