Ursprüngliche Pläne für HHH vs. Lesnar und geplante Matchcard für Extreme Rules – WWE ungklücklich über Fanreaktionen bei HoF und über „El Generico“-Plakate

18.04.13, von "wrestling-infos.de"

– Wie wir bereits berichteten, werden Triple H und Brock Lesnar beim Extreme Rules PPV das Abschlussmatch ihrer Fehde bestreiten. Wie der PWInsider nun berichtet, plante man mit dem Match eigentlich nicht so früh. Ursprüngliche Pläne sahen nämlich vor, dass man die Fehde zwischen Brock Lesnar und Triple H erst später im Jahr wieder aufgreift und nicht schon ein Match bei Extreme Rules 2013 in Gang setzt. Der geplante Angle zwischen Brock Lesnar und The Rock bei der Raw Ausgabe nach Wrestlemania, der dann aber doch nicht stattfand, hätte in einem Match zwischen The Next Big Thing und dem Peoples Champ beim Summerslam, und nicht wie zuerst berichtet in einem Wrestlemania XXX Match gemündet. So wäre der Weg für ein Re-Match bei Wrestlemania XXX zwischen Brock Lesnar und Triple H also frei gewesen. Des Weiteren berichtet der PWInsider, dass unter den WWE-Offiziellen die Sorge herrscht, dass The Rock vielleicht nie mehr wrestlen kann bzw. wird.

– Dave Meltzer berichtet im aktuellen Wrestling Observer Newsletter auch über die anderen geplanten Matches abseits von Triple H vs. Brock Lesnar im Steel Cage, Ryback vs. John Cena und dem Triple Threat Match zwischen Dolph Ziggler, Alberto Del Rio und Jack Swagger.
Wie wir bereits berichteten, gilt auch ein Match zwischen 2 Mitgliedern von The Shield und Team Hell No um die WWE Tag Team Championship als äußerst wahrscheinlich. Innerhalb der WWE gehen viele Mitarbeiter davon aus, dass Team Hell No die Titel in diesem Match verlieren werden. Weitere Matches mit denen man derzeit plant sind:
Nikki Bella vs. Kaitlyn um die Divas Championship, Kofi Kingston vs. Antonio Cesaro um die United States Championship, Wade Barrett vs. R-Truth um die Intercontinental Championship, Sheamus vs. Mark Henry sowie auch Randy Orton vs. The Big Show.

– Wie der Wrestling Observer berichtet, sind einige WWE-Mitarbeiter aufgrund der Reaktionen gegenüber Maria Menounos bei der diesjährigen Hall of Fame Zeremonie immer noch aufgebracht. Maria bekam wie auch Donald Trump einen Wahnsinns-Heat, was die Angestellten der WWE als unhöflich, sogar respektlos empfanden. So soll man bei WWE bekanntlich die Zusammenarbeit mit mehr oder weniger prominenten Personen lieben und forcieren, aber solche Reaktionen der Fans lassen diese Auftritte einfach nur peinlich wirken.

– Bei der letzten Monday Night Raw Ausgabe in Greenville, South Carolina wurde ein australischer Fan von seinem bezahlten Sitz in der 3. Reihe durch die Security auf einen „schlechteren“ Platz auf die gegenüberliegende, Off-Kamera, Arena-Seite umgesetzt, da er ein „Raw is Generico“ Plakat hochhielt. Dem Fan passte dies natürlich nicht, und wollte wissen warum er umgesetzt wurde, worauf ein Security Mann erwähnte, dass ihn die WWE Offiziellen aufgrund seines Plakats umsetzen ließen. Der Fan wollte sich natürlich nicht umsetzen, und fragte ob sie nicht einfach das Plakat mitnehmen können. Die Security verneinte dies, obwohl zuvor Plakate von anderen Fans eingesammelt wurden, und sagte, dass er kurz davor stehe aus der Halle zu fliegen, da die Leute die die Shows schmeißen, ihn auf diesem Platz nicht mehr sehen wollen. Er war aber nicht der Einzige, der umgesetzt wurde. Ein Freund des angesprochenen Fans, mit einem „Ring of Honor“ Plakat angereist, wurde ebenfalls umgesetzt. Den ganzen Erfahrungsbericht des Fans, der die ganze Szene als peinlich und demütigend beschrieb, könnt ihr euch HIER durchlesen!

Quelle: PWInsider, Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

19 Antworten zu “Ursprüngliche Pläne für HHH vs. Lesnar und geplante Matchcard für Extreme Rules – WWE ungklücklich über Fanreaktionen bei HoF und über „El Generico“-Plakate”

  1. Yavi sagt:

    Die WWE gibt doch n scheiß auf die Meinung der Fans bzw darauf was die Fans wollen.
    Sowas ist echt ne Frechheit…

  2. JerichoWalls sagt:

    Der Typ sollte die WWE mal richitg fett anzeigen! Sowas geht doch nicht, ich würde mir das auf gar keinen Fall gefallen lassen.

  3. J2J sagt:

    zu den HOF-reaktionen, da kann sich doch wirklich niemand wundern?! es ist viel eher respektlos, wenn ein c-promi, die einfach verpflichtet wird weil sie gut aussieht eine wirkliche legende wie bob backlund ansagt, als dass die dann ausgepfiffen wird.

    und zu dem fan: klar ist es übertrieben ihn sofort umzusetzen, aber ganz ehrlich, beschweren kann er sich trotzdem nicht. dass WWE auf so aktionen allärgisch reagiert weiss jeder, da muss man das nicht noch provozieren. außerdem hören wir hier nur seine seite, der bericht dazu von der WWE würde sich bestimmt anders anhören

  4. Torsten Wefers sagt:

    das ist Unterdrückung der Meinungsfreiheit. Ich würde die WWE verklagen

  5. The Peoples Champion sagt:

    Also einem Fan ein unpassendes Plakat wegzunehmen, das sehe ich schon kritisch obwohl ich die WWE da schon verstehen kann, aber einen Fan an einen schlechteren Platz zu setzen den er sicher teuer bezahlt hat ist eine Unverschämtheit !

    Was the Rock angeht : an seiner Stelle würde ich für die WWE kein Match mehr wrestlen ,wenn dann nur wenn er sich Gegner,Stipulation usw. selbst aussuchen kann. Nach dem Finish bei Wrestlemania 29 mit John Cena wäre ich an seiner Stelle für immer wütend auf die Company !

  6. rkorton sagt:

    Die WWE soll ma ni so viele Matches für Extreme Rules ansetzen sonst endet das so wie bei Wrestlemania 29.

  7. McIntyreRulezz sagt:

    Sheamus vs henry – hatten wir schon
    Orton vs Show- hatten wir sicher auch schon habs nur vergessen weils langweilig war
    Hhh vs Lesnar- hatten wir schon
    Cena vs Ryback- cena gewinnt eh
    Cesaro vs Kinston- gabs auch schon einige matches& wird keine story haben
    Barrett vs Trurh- wird keine story haben
    Hell no vs Shield- endlich bekommt the Shielt ein titel& hoffe auf ein Split von hell no
    Ziggler vs Adr vs Swagger- kann spannend werden dank Ziggler

    Hoffe es wird trotz meinen düsteren Prognosen ne anschauliche Show!

  8. Flying Elbow sagt:

    dass fans buhen, weil jemand in die HOF kommt, der nicht wirklich eine echte wrestling legende ist, ich meine, das ist doch normal oder??? – ich will in der HOF keine möchtegern stars haben oder leute, die einfach nur bekannt sind und sich nicht großartig in die WWE eingebracht haben.

    das buhen ist genau richtig. WWE sollte sich umstellen. wenn sie das nicht schafft, dann sollten die leute noch mehr buhen, und keine WWE produkte und dvds kaufen – vielleicht sieht die WWE dann ihre kunden nicht mehr als dreck an sondern als durchaus mündige menschen mit einer eigenen meinung.

  9. RealShowOff sagt:

    @McIntyrerules
    Wann Gabs den schon sheamus gegen Henry in einem einzelmatch?
    Wann hab’s den orton ggn show bei einem ppv???
    Von wo weißt du das es keine Story bei den midcard titeln geben wird??? Wir haben noch 5 Wochen bis extreme Rules und die Fehden haben sich schon angedeutet??!

  10. RealShowOff sagt:

    gabs*

  11. McIntyreRulezz sagt:

    @RealShowOff
    Summerslam 2011
    Ich vermute es nur weil ich es sicher vergessen hab
    Sag mir wann die Midcard Titel zum letzten mal ne richtige Story hatten?

  12. anon83 sagt:

    Da müssen die leute daraus lernen und dieses produkt wwe nicht mehr unterstützen.
    Ganz einfach . Da hilft es nicht die zu verklagen. Die wwe ist absoluter müll .

  13. CHShowOff sagt:

    @REalShowOff
    es gab ne ganze Fehde zwischen Henry und Sheamus im Jahr 2012, es ging dabei darum, wer No. 1 Contender wird, das entscheidene PPV Match ging glaub ich via Count Out aus, nachdem Sheamus durch die Ringabsperrung gerammt wurde und nicht mehr in den Ring zurück kam

  14. The Game sagt:

    Also ich freu mich schon auf Extreme Rules kann ne gute PPV werden

  15. RealShowOff sagt:

    @ChShowOff
    Das müsste dann in meiner Wrestling Pause gewesen sein aber ich denk wär es damals ne richtige fehde gewesen würde ich mich schon noch dran erinnern denn paar mal hab ich schon noch rein geschaut…

  16. hardcore title sagt:

    WWE wurd langsam wie dfb…

  17. Timo sagt:

    Für mich persönlich:

    Sheamus vs henry – könnte ganz ok werden
    Orton vs Show – jedes match bzw. story mit und um Big Show ist langweilig und total uninteressant
    Hhh vs Lesnar – schon wieder, wird aber bestimmt gut und den ppv wieder einmal retten
    Cena vs Ryback – das match wird bestimmt schlecht und Cena gewinnt sowieso
    Cesaro vs Kinston – das match wird bestimmt das Beste des ppv’s interessiert mich aber nicht
    Barrett vs Trurh – interessiert mich mal überhaupt nicht
    Hell no vs Shield – darauf freue ich mich, hoffentlich Titelwechsel und Kane wird wieder zum Monster
    Ziggler vs Adr vs Swagger – in solch einem Match standen früher mal Superstars wie der Taker, Triple H, S. Michaels, Austin usw und heute eben diese drei. Interessiert mich überhaupt nicht.

    Hoffentlich kann und wird der Taker noch mit eingebaut 🙂

    Täusche ich mich da oder waren Fehden früher auch mal 2 Monate lang? Jetzt sind es höchstens 4 Wochen, da kommt doch viel zu wenig Spannung, Dramatik und Emotionen auf!

  18. hanso1972-berlin sagt:

    was soll denn dieser ganze müll sowieso bringen ? cena gewinnt gestern gegen ryback . was soll das denn in den anderen städten werden ? und dann in einem PPV ?
    das mit SHIELD , das die echt den title holen sollen , ist das dümmste überhaupt . diese storyline wiederholt sich zum 10. mal , nur mit anderem namen .

    meine meinung ist , das die WWE alle matches , real halten sollte . wer der bessere ist , gewinnt . wer eine fehde haben will , soll sie bekommen .
    das wäre nicht so durchsichtig und langweilig wie die letzten jahre .

  19. DarkSun sagt:

    @ Timo
    Deine Eigene Meinung in allen Ehren und dich kann interessieren welches Match auch immer du willst. Aber die Tatsache das jemand wie ziggler nicht „interessant“ für einen scheinbar casual zuschauer wie dich ist, ist die tatsache das er (mal wieder) aufs erbärmlichste verbooked wurde/wird. Ein Ziggler hat das wrestlerische Können und Charisma um einer deiner darunter genannten zu werden. Mal abgesehen davon das austin und triple h dolph rein technisch bei weitem unterlegen sind, hat jemand wie ich, als nicht gerade großer ziggler fan neidlos anzuerkennen das er einer der großen des business werden wird bzw. teilweise schon ist.
    Allein die tatsache, dass die „großen“ stars wie orton und sheamus in der raw show nach wrestlemania beinahe aus der halle gebuht werden und der „uninreressante“ ziggler frenetisch bejubelt wird sagt meiner meinung nach alles

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/