Indy Newsblock: Kostenloser iPPV mit Starbesetzung – Jerry Lynn mit endgültigem Karriereende – Update zu WrestleCon Matchcards – Ehemaliger WWE Star ist neuer NWA Champion

23.03.13, von Jens "JME" Meyer

CHIKARA

Auch diese Woche gibt es natürlich wieder die CHIKARA YouTube Shows. Diesmal werden im Podcast A-Go-Go Ausschnitte vom Chikara Event vom 18. November 2012 gezeigt. Im Throwdown Lowdown zeigt uns assailANT was er kann und im Event Center äußern sich Amasis & Mike Quackenbush zu ihren jeweiligen Matches:

EVOLVE/DGUSA

Das WrestleCon Wochenende rückt immer näher, und die EVOLVE Promotion hat jetzt für ihren iPPV am 5. April, welches die diesjährige WrestleCon eröffnet, ein neues Match bestätigt. So werden Orange Cassidy & Drew Gulak gegen Brian Kendrick & Johnny Gargano antreten.

Außerdem wurde ein gescriptetes Shoot-Interview von Sami Callihan veröffentlicht, in dem er über Evolve 19 spricht:

Für die DGUSA Shows wurden jetzt die Teilnehmer für das „Ladders are legal Fray“ Match bestätigt. So werden Matt Jackson, Nick Jackson, AR Fox, Samuray Del Sol, Uhaa Nation, Christina Von Eerie und Facade gegeneinander antreten. Außerdem wird es am 7. April zu einem Match zwischen Tony Nese und Soldier Ant kommen.

Des Weiteren hat DGUSA nun ein Teaser Video für die Rückkehr von Shingo veröffentlicht. Zu sehen gibt es unter anderem Szenen aus einem Match zwischen gegen Bryan Danielson (Daniel Bryan). Shingo wird am WrestleCon Wochenende bei „Open The Ultimate Gate 2013“ am 6. April zunächst gegen Johnny Gargano um den Open The Freedom Gate Title antreten, bevor er am 7. April bei „Mercury Rising 2013“ auf Akira Tozawa treffen wird.

Die bisher stehenden Matchcards von „EVOLVE 19“, „DGUSA Open The Ultimate Gate 2013“ und „DGUSA Mercury Rising 2013 könnt ihr euch hier ansehen: Klick!

Sonstige

– Im Vorfeld der WrestleCon, um genau zu sein am Donnerstag dem 4. April, werden mit Extreme Rising und Pro Wrestling Syndicate bereits zwei Promotions große Shows veranstalten.

Extreme Rising wartet zum einjährigen Jubiläum der Promotion mit folgender Matchcard auf:

Jushin Liger vs. Sabu
Stevie Richards vs. Raven
Damien 666 & Bestia 666 vs. Super Crazy & Pescadilla
Matt Hardy vs. Luke Hawkx
Balls Mahoney vs. Matt Tremont – Street Fight

Pro Wrestling Syndicate geht dagegen mit der „Supercard 2013“ an den Start. Für dieses zweitägige Event wurden bisher folgende Matches bestätigt:

PWS Champion Kevin Matthews vs. Colt Cabana
PWS Tri-State Champion Alex Reynolds vs. Starman
John Morrison vs „The Pope“ Elijah Burke
PWS Tag Team Champions The Phat Pack vs. Black Hollywood vs. South Side Playaz Club (w/ Shelly Martinez & Amber O’Neal) vs. D-Struction & Seduction
Rock N Roll Express vs. The Briscoes
Trent Barreta vs. Sonjay Dutt
Dan Maff vs. Kevin Steen
Davey Richards vs. Anthony Nese
Hardcore Scramble: Apollyon vs. Devon Moore vs. Lucifer Darksyde vs. Necro Butcher vs. New Jack vs. The Sheik vs. Tommy Dreamer
??? vs. Simon Dean
30 Man Rumble Match

Am Tag darauf hat man bei PWS die nächste Monster-Card parat:

John Morrison vs. Jushin Liger
Anthony Nese vs. Kevin Matthews
New Jack vs. Necro Butcher
Trent Barreta vs. Alex Reynolds (c)
Hurricane Shane Helms & Starman vs. Chris Chetti & Nova
Pat Buck vs. Tommy Dreamer
Matt Hardy vs. „Demonic Juggernaut“ Apollyon
Lance Anoia vs. Sonjay Dutt
The Drunken Swashbuckler vs. The Sheik vs. Devon Moore vs. Cassidy Riley vs. Micah Taylor vs. Bonesaw

– Der frühere WWE Tag Team Champion „Ironman“ Rob Conway ist seit letzten Samstag der neue NWA World Heavyweight Champion! Dies scheint ein neuer Versuch von NWA zu sein, zu alter Größe zurückzukehren. Im letzten Jahr gab es bekanntlich Ärger, nachdem die Promotion unter neuer Führung war. Dadurch verließen viele Promotions die NWA, unter anderem NWA from Hollywood, die bis dahin die bekannteste Promotion des Verbunds war. Ob durch Conway die NWA wohl wieder etwas mehr in den Fokus rückt, steht aber noch in den Sternen. Mittlerweile steht auch die erste Titelverteidigung Conways fest. So wird er am 20. April den prestigeträchtigen NWA World Heavyweight Titel gegen Chris Masters aufs Spiel setzen.

– Heute ist es soweit: Jerry Lynn wird offiziell sein letztes Match bestreiten, pünktlich zu seinem 25-jährigen Jubiläum im Ring. Sein wohl letztes Match bestreitet er mit Horace the Psychopath gegen JB Trask & Sean Waltman. Dieses Match findet übrigens in seiner Heimat Minneapolis, Minnesota statt. 1988 startete er dort bei kleineren Promotions auch seine Karriere, sodass es sich eine würdige Bühne für Lynn sein wird. Bis zuletzt war Jerry Lynn für seinen großartigen Wrestlingstil bekannt und konnte, im Gegensatz seiner Kollegen, selbst in seinem, für Wrestlingverhältnisse, hohem Alter noch mit den jungen Indy-Wrestlern mithalten.

– Ein besonderes Schmankerl hat in nicht allzu ferner Zukunft die 2CW Promotion parat. So wird man die nächste Show am 20. April in Watertown, New York, als kostenlosen iPPV, als quasi als Free Per View, anbieten. Und jene Show geizt auch alles andere als mit Starpower:

2CW Heavyweight Champion Kevin Steen vs. John Morrison
Matt Hardy vs. Sami Callihan
No Holds Barred: Spike Dudley vs. Masada
Colt Cabana vs. Slyck Wagner Brown
Stairway to Hell Match: “Juggernaut” Jason Axe vs. Isys Ephex

Ebenfalls angekündigt:
The Super Smash Brothers
The Punisher VanSlyke & Kevin “The Man” Graham
Rachel Summerlyn
Colin Delaney
Bin Hamin
Zachary Springate III

Quelle: PWInsider, Youtube, Gerweck.net

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/