Kategorie | ROH Showergebnisse

Ring of Honor Wrestling on SBG #76 Bericht aus Baltimore, MD (02.03.2013)

07.03.13, von Julian "ZackAttack" Bauer

Ring of Honor Wrestling on SBG #76
Du Burns Arena in Baltimore, MD
US-Erstausstrahlung: 02.03.2013

Nach dem üblichen Eröffnungsvideo geht es direkt mit dem ersten Match des Abends los.

1. Match
Tag Team Match
SCUM (Steve Corino & Jimmy Jacobs) gewannen gegen The Flatliners (Asylum & Matt Burns) via Pin von Corino an Asylum nach einem Gore von Rhino (4:35).

Backstage hyped Veda Scott die Anniversary Show Wiederholung, ehe sie Charlie Haas begrüßt. Dieser verkündet, dass man die Nacht heute nicht vergessen werde.

Nigel McGuinness begrüßt nun Matt Hardy im Ring, welcher noch immer Adam Coles TV Title bei sich trägt. Es folgt das übliche Geplänkel mit Hardys Ansicht, er müsse längst der offizielle Champion sein, da er Cole bereits geschlagen habe.
Nigel gibt Hardy aber sein Match und bekommt daraufhin den Titel zurück, ehe er doch noch eine Überraschung parat hat. Er darf zwar gegen Cole antreten, aber nicht um den Titel. Zunächst müsse er ein Match mit Ehre gewinnen, daher werde er in einem Four Corner Survival Match auf Davey Richards, Michael Elgin und Roderick Strong treffen. Sollte er diesen Kampf mit Ehre gewinnen, wird in zwei Wochen auch der Titel auf dem Spiel stehen.

Eigentlich sollte jetzt ein Match zwischen Grizzly Redwood und Vinnie Marseglia starten, doch Kevin Steen hat andere Pläne. Er stürmt den Ring und fordert Marseglia auf, diesen zu verlassen. Vinnie lehnt aber ab und fängt sich dafür einen Package Piledriver. Anschließend gewährt er Redwood ein Match gegen ihn.

2. Match
Non-Title Match
Kevin Steen (c) gewann gegen Grizzly Redwood via Pin nach dem F-Cinq (4:05). Anschließend hilft er Redwood wieder auf die Beine.

Es folgt Inside ROH, ehe es auf zum Main Event geht. Sollten Wrestlings Greatest Tag Team das folgende Titelmatch verlieren, wäre ihr Team endgültig Geschichte…

3. Match
ROH World Tag Team Championship
The Briscoes (c) gewannen gegen WGTT (Charlie Haas & Shelton Benjamin) via Pin von Mark an Shelton Benjamin nach dem Froggy Bow. Zuvor turnte Haas gegen seinen Partner und verpasste ihm einen Olympic Slam.

Nach dem Match zerreißt Charlie Haas sein WGTT-Shirt, womit die Show Off-Air geht…

 

Wie fandet ihr die aktuelle Ausgabe der TV-Show? Diskutiert darüber in unserem Forum!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube