Kategorie | Pay-Per-Views, WWE PPVs

WWE Survivor Series 2012 Kurzbericht aus Indianapolis, Indiana (18.11.2012)

19.11.12, von "wrestling-infos.de"

WWE Survivor Series
18.11.2012
Bankers Life Fieldhouse
Indianapolis, Indiana, USA

Pre-Show

Die Pre-Show beginnt damit, dass die Kommentatoren das „Traditional Survivor Series 10-Man Elimination Tag Team Match“ noch einmal genauer beleuchten, indem es heißt: Team Ziggler gegen Team Foley!

Backstage sieht man, wie sich Ziggler mit seinem Team beratschlagt, denn da Cody Rhodes aufgrund einer Verletzung (wir berichteten!) ausfällt hat er mit David Otunga einen würdigen Ersatz gefunden.

Nun kommt ein Videoeinspieler zum Match zwischen The Big Show und Sheamus.

Pre-Show Match
Tag Team Match
3MB (Heath Slater & Jinder Mahal w/ Drew McIntyre) gewannen gegen Santino Marella & Zack Ryder via Pin an Ryder nach Eingriff von Drew McIntyre
Matchzeit: 6:12

Vor Beginn der Show sehen wir noch einen letzten Einspieler über den traditionsreichen PPV Survivor Series, dann über die World Title Matches und schließlich beginnt die Show mit großem Feuerwerk, ehe wir von Michael Cole, JBL und Jerry „The King“ Lawler zum PPV begrüßt werden.

1. Match
Traditional Survivor Series Match

Brodus Clay (w/Naomi & Cameron), Rey Mysterio & Sin Cara & International Airstrike (Justin Gabriel & Tyson Kidd) gewannen gegen Tensai, Primo & Epico & The Prime Time Players (Titus O´Neil & Darren Young) nach der letzten Eliminierung durch Rey Mysterio an Darren Young.
Matchzeit: 18:26

1.Eliminierung: Tensai eliminiert Brodus Clay

2. Eliminierung: Justin Gabriel eliminiert Tensai

3. Eliminierung: Tyson Kidd eliminiert Titus O´Neil

4. Eliminierung: Tyson Kidd eliminiert Epico

5. Eliminierung: Rey Mysterio eliminiert Primo

6. Eliminierung: Rey Mysterio eliminiert Darren Young

Backstage wird Kaitlyn von einer blonden Frau attackiert, kann sie jedoch schnell abwehren und ihr eine Perücke abnehmen, sodass sich die Angreiferin als Aksana erweist. Eve stößt hinzu und heuchelt Sorge vor, doch Kaitlyn stößt sie zu Boden und imitiert sie, dann verschwindet sie wieder.

2. Match
Divas Championship
Singles Match
Eve (c) gewann gegen Kaitlyn nach einem Neckbreaker
Matchzeit: 7:02

Wieder backstage sieht man die chaotischen Zustände in Mick Foleys Team eskalieren: Randy Orton sitzt isoliert in einer Ecke, Hell No streiten sich wie üblich und die alten Rivalen Kofi Kingston und The Miz liegen sich ebenfalls in den Haaren. Foley sorgt jedoch schnell für Ruhe und schwört sein Team ein, heute zusammenzuarbeiten, da alle Mitglieder des gegnerischen Teams sehr gefährlich seien und es auf jeden einzelnen von ihnen absehen würden. Deswegen müssten sie als Team agieren, was sie mit einem abschließendem kollektivem Gruppenmove abschließen. Lediglich Orton bleibt ruhig zurück und als Foley ihn fragt, ob er mit ihnen sei antwortet er lediglich, dass er Foley hassen würde.

3. Match
United States Championship
Singles Match
Antonio Cesaro (c) gewann gegen R-Truth via Pin nach dem Gotch Style Neutralizer
Matchzeit: 6:59

Nach dem Match kommt es nach einer Werbung für den kommenden PPV „TLC: Tables, Ladders & Chairs“ zu einem Rückblick auf den Skandal um die AJ Lee-Affäre.

Diese kommt nun auch in die Halle und hält eine Promo im Ring. Sie gibt an, dass die letzten Woche von den Versuchen Vickie Guerreros geprägt waren, ihr Leben zur Hölle zu machen, indem sie ihr die Affäre mit John Cena unterstellt hätte. Doch nun sei sie an der Reihe mit Guerrero, denn diese versuche nur, ihr etwas anzuhängen, um ihre eigenen schmutzigen Geheimnisse zu verbergen. Diese betritt nun die Halle und beschwert sich natürlich direkt bei AJ über sie, die ihr dann jedoch Fotos präsentiert, die IHRE für Führungsrollen unangebrachte Beziehungen aufdecken: Vickie und Ricardo Rodriguez beim Burito mampfen, Vickie und JR bei einem Barbecue und zu guter Letzt Vickie mit Brodus Clay beim Tanzen – in einem sehr knappen Dress. AJ macht sich bei jedem Bild über sie lustig und sagt schließlich, dass das Board of Directors sie beide feuern werde, wenn sie sich zu Nahe kommen würden, doch ehe es so weit kommt, attackiert Tamina Snuka AJ von hinten und verpasst ihr den Superfly Splash. Vickie schreit diese daraufhin zwar zunächst an, lacht AJ dann jedoch auch aus.

Bei Josh Matthews sehen wir nun Paul Heyman, der die Frage gestellt bekommt, welche Tricks CM Punk dieses Mal auspacken werde um Ryback UND John Cena zu besiegen. Heyman erwidert, dass Punks während seiner gesamten langen Regentschaft keine Tricks gebraucht hätte. Heyman bringt Punks Titelregentschaft noch weiter over, dann sagt er das Punk ein großartiger Champion und der „Best in the World“ sei und geht wieder.

4. Match
World Heavyweight Championship
Singles Match
Sheamus gewann gegen Big Show via Disqualifikation, nachdem Big Show einen Referee vor sich geworfen hatte, um den Brogue Kick abzuwehren.
Matchzeit: 14:42

Die Entscheidung via DQ wurde erst nach dem Match gefällt, Big Show hatte Sheamus ursprünglich nach der Ablenkung mit dem Referee via Knockout Punch gepinnt. Nach dem Match prügelt Sheamus zudem mit einem Klappstuhl auf Big Show ein. Dieser bleibt KO und unter lauten „We want Ziggler“-Chants zurück.

5. Match
Traditional Survivor Series Match
Team Ziggler (Dolph Ziggler, Alberto Del Rio, David Otunga, Damien Sandow & Wade Barrett) gewann gegen Team Foley (Kane Daniel Bryan, Randy Orton, Kofi Kingston & The Miz /w Mick Foley)
Matchzeit: 23:30

1. Eliminierung: Kane eliminiert Damien Sandow

2. Eliminierung: Dolph Ziggler eliminiert Kane

3. Eliminierung: Daniel Bryan eliminiert David Otunga

4. Eliminierung: Wade Barrett eliminiert Kofi Kingston

5. Eliminierung: Alberto Del Rio eliminiert Daniel Bryan

6. Eliminierung: The Miz eliminiert Wade Barrett

7. Eliminierung: Alberto Del Rio eliminiert The Miz

8. Eliminierung: Randy Orton eliminiert Alberto Del Rio

9. Eliminierung: Dolph Ziggler eliminiert Randy Orton

 

6. Match
WWE Championship
Triple Threat Match
CM Punk (c) gewann gegen John Cena und Ryback via Pin gegen Cena.
Matchzeit: 17:59

Das Finish erwies sich beinahe wie erwartet als großes Chaos. Nachdem Punk und Cena beide den Shell Shock von Ryback kassiert hatten, stürmten drei in schwarz gekleidete Männer den Ring – Roman Reigns, Dean Ambrose und Seth Rollins von NXT, die Ryback aus dem Ring prügelten und ihn ausknockten, sodass Punk zum Abstauber-Sieg auf Cena robben konnte. Mit einem angeschlagenen, aber dennoch jubelnden Punk geht WWE Survivor Series 2012 off Air…

 

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über die Survivor Series! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

44 Antworten zu “WWE Survivor Series 2012 Kurzbericht aus Indianapolis, Indiana (18.11.2012)”

  1. AWESOME sagt:

    David Otunga-.-
    Das bringt sicher noch kurzfristige Käufer^^

  2. SapienSani sagt:

    Gutes Match,freu mich für Tyson Kidd

  3. gtc aka go to comment sagt:

    erstes Match sehr gut bis auf botchsaurus

  4. koma0815 sagt:

    Super Divenmatch!

  5. SapienSani sagt:

    Super Divenmatch?? Mh…nunja..
    ordentliches US Title Match,nichts besonderes aber ne gute Bang Bang Promo im Vorfeld

  6. koma0815 sagt:

    Haha. „BangBang Promo“. super 🙂

  7. Straight_Edge sagt:

    Haha bei Sheamus Entrance war wieder der Typ der Brock Lesnar nachgemacht hat damals bei seinen Return

  8. SapienSani sagt:

    Hier haben wir das unsinnigste aller Gimmick Matches, n Chair Match am 16.12…

  9. SapienSani sagt:

    Turnt Orton heute wird wohl eine der Fragen sein….

  10. SapienSani sagt:

    Wenn das kein HBK Gedächtnis Kick war…

  11. Otis sagt:

    Klasse ziggler!!! Und bitte jetz punk nicht als memme!! Come on cm !!!

  12. Pa Al sagt:

    …. da hat sie die WWE mal wieder ein tolles Ende ausgedacht… not.

  13. Closeline sagt:

    Omg. Was sollte das denn?!?

  14. SapienSani sagt:

    Es war überraschend aber nicht unbedingt gut,passt aber zu den News von Heute!

    Ich freu mich aber über den Sieger,egal wie.

    Danke Travis für den Bericht.

  15. Otis sagt:

    Doch noch was „überaschendes“ !! Und punk bleibt champ!! Und seth rollins gefällt mir sowieso schon 😉

  16. SapienSani sagt:

    Ende war überraschend aber nicht unbedingt gut,naja passt aber zu den aktuellsten News!

    Trotzdem freu ich mich über den Sieger!

    War ne ordentliche Ausgabe der Survivor Series.

    Danke an Travis für den Bericht.

  17. MrWrestleMania27 sagt:

    Das warten auf das Debüt von Dean Ambrose ist vorbei.
    Jetzt hat man was… Ambrose, Rollins und Reigns, das könnte was werden, wenn die das nicht wieder versauen, hat man hier ein ordentliches Stable.

  18. Ctc sagt:

    Schwächstes Ende einer grossveranstatung
    Langsam hat die WWE verschissen mit den scheis Match Endungen und
    Der bekloppten cm Punk streak
    Find Punk supper aber iwann is auch mal Ende
    Und cena seit 1 nem Jahr ALLES verlieren zu lassen is lächerlich
    Das is der dank der WWE an cena das er alles macht für die und die ihn zum Ende der Karriere alles große verlieren lassen egal was es ist
    WWE ist echt scheise geworden über die Jahre
    Und tut nur noch das was sie gut finden und nich das so tolle WWE Universe

  19. KanesHate sagt:

    @Ctc
    John Cena verliert seit einem Jahr alles?
    SuSe 2011: John Cena % The Rock def. Awesome Truth
    RR 2012: John Cena vs. Kane endet im Double Countout
    EC 2012: John Cena def. Kane im Ambulance Match
    ER 2012: John Cena def. Brock Lesnar im Extreme Rules Match
    NWO 2012: John Cena def. The Big Show in einem Steelcage Match
    MitB 202: Johne Cena gewinnt eines der Money in the Bank Ladder Matches
    Davon waren alle Matches bis auf das Match beim Royal Rumble im Main Event. Ganz untypisch war es sogar, dass sein Ambunlance Match gegen Kane trotz zweier Elimination Chamber Mathes und das Money in the Bank Match mit ihm im Main Event stattfands. Jetzt denk nochmal darüber nach.

    CM Punk hat den Titel verteidigt, damit man die Pläne für WrestleMania durchführen kann, nur zu seinem bedauern wird er seit dem er Heel ist vie zu schwach dargestellt.
    Nur weil du anscheinend Cena Fan bist, muss hier deswegen nicht gleich rummeckern.

  20. John1Cena sagt:

    Dann wird es wohl doch so sein.Punk veliert ihn beim Rumble an Rock und Cena holt ihn sich endlich bei WM.

  21. Corey Jericho sagt:

    unglaublich,wie punk wieder einmal bejubelt wurde.sein neuerlicher heel-turn bei der 1000.raw-ausgabe wird immer sinnloser..
    wenn weder ständige beleidigungen des publikums,ununterbrochene huldigungen durch heyman,sich lächerlich machen über lawlers schlaganfall,noch diese paar wenigen siege,bei denen er wie der letzte idiot dargestellt wird,ausreichen um ihn nicht als heat ziehen zu lassen (so wie es eben momentan ist,bzw zieht punk immer noch mehr pops als heat) sollte man sich bei wwe mal gedanken drüber machen ob man nicht aufs falsche pferd gesetzt hat.
    zuerst baut man punk 1 jahr lang auf (bis zu raw 1000),nur um ihn letztendlich – und das war höchstwahrscheinlich nicht langfristig geplant,weil wie wir alle wissen ja schnell mal „pläne verworfen werden“ – wieder heel turnen zu lassen,was völlig unglaubwürdig war und noch immer ist..außerdem hat sich punk durch seinen aufstieg ins main event eine riesige neue fanbase aufgebaut(da fallen die marks die ihm letztes jahr zujubelten und ihn jetzt wieder ausbuhen wie man sieht nicht wirklich ins gewicht),und die fans der ersten stunde werden sowieso immer zu ihm stehen.
    wo wäre wwe wohl heute,wenn man 1 mal mut gezeigt hätte (denn von risiko kann man bei den reaktionen für cena wohl kaum sprechen) und bei raw 1000 cena heel geturnt wäre..

    ich rechne fix mit einem neuerlichen face-turn von punk nach wrestlemania,würde gut zu der heutigen wwe-„linie“ passen.das ganze erinnert mich immer mehr an edge 2010,der nach seiner verletzung als face zurückkehrte und den rumble gewann,nach wrestlemania völlig unnötigerweise wieder heel turnte und diesen turn die fans aber nicht annahmen,weil edge inzwischen die sympathien auf seiner seite hatte und riesige pops zog – mit dem ergebnis,dass edge im herbst des selben jahres wieder mehr als erfolgreich face turnte.

  22. benny sagt:

    sehe ich das richtig dass die 3 als heels debütieren? kacke ey…

  23. MyNameIsMud sagt:

    #Main Event – Das Eingreifen macht genauso wenig Sinn, wie beim letzten PPV. Wenn Ryback jetzt mal irgendwie ein paar Nebenstorys bekommen hätte, dann hätte man das noch irgendwas verbinden können. Aber jetzt zum 2ten mal irgendeine Aktion von außerhalb ohne Bezug zum Wrestler. Tolle Idee…

    Sonst war der PPV solala.. Sheamus gegen Big Show dürfen wir dann wohl auch beim nächsten PPV sehen. Sheamus hat ja schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf TLC gegeben.

    Das beste an SuSe war der Sieg von Ziggler gegen Orton.

  24. ctc sagt:

    @ kaneshate

    Du musst schonmal genau lesen
    John cena verliert immer die ganz grossen sachen
    Verliert ohne grund gegen the rock
    100 mal gegen cm punk immer wenn es um den tiitel geht
    Ihm wird natürlich der cash in von big show versaut
    Lesner kommt zurück und greift natürlich cena an wenn auch sonst
    Die dinger gegen kane und so waren nur kämpfe in dennen es um nix ging
    Kein Prestige odrr titel

    Also komm mal klaa
    Und denk da drübrer mal nach

  25. Masch sagt:

    @ ctc

    Und zu was braucht Cena den Titel? Hat er nicht genug Regentschaften hinterhergeschmißen bekommen? Und vor allem: Wann verlor Cena irgendeines der von dir genannten Matches fair und deutlich? Richtig -> Nie!

  26. ctc sagt:

    @ masch
    Gegen the rock zum beispiel klaa verloren

    Und mann kann nicht einen jahre lang on top haben und dan nur noch verlieren lassen

    Und is klaa das alle das gegteil sagen weil ja cena nix kann bla bla bla

  27. wweRULEZ!!!! sagt:

    Also ich weiß erlich gesagt nicht was ich von diesem ppv halten soll…

  28. ctc sagt:

    @ jme

    Verloren is verloren egal ob klaa oder unsauber

  29. rated-rko sagt:

    ich fand den ppv garnicht mal soo schlecht leute..
    hab mir auch nicht besonders viel davon erwartet!!
    kuckt ihn euch zuerst mal an bevor ihr gleich alles zu kritisieren anfängt!!
    mir hat ziggler sehr gut gefallen und ich bin auch iwie froh das er gewonnen hat obwohl ich eigentlich orton-fan bin! das finish des matches hat mich ein bisschen verwundert als orton den punt-kick zeigen wollte und ziggler es mit einer art sweet chin music auskonterte und so mit das match gewann.. freu mich schon auf die ziggler vs. orton fehde 🙂

  30. Y2JSwanton sagt:

    War die gegen Tensai nicht auch klar?:/

  31. Symp sagt:

    Ich versteh nicht wie man Cena so vergöttern kann…
    Gegen TheRock hat er nicht so klar verloren. Das war zwar ein schlechtes Match als WM-MainEvent, aber beide hatten da ihre 5Moves gezeigt und „momentum“ aufgebaut

    Naja das PPV hat mich wenigstens nicht enttäuscht, da ich überhaupt keine guten Erwartungen hatte. Mich wundert es nur warum Foley so blass am Ring wirkte.

  32. JME sagt:

    @ Y2JSwanton

    Tensai hat doch Cena seinen Green Mist ins Gesicht gespuckt, wenn ich mich richtig errinnere.^^

    @ ctc

    Eben nicht 😉 Zumal Cena das Match in dem er seinen MitB Koffer gesetzt hat ja gewonnen hat. Und bei NoC gab es ein Unentschieden gegen Punk. Niemand aus dem derzeitigen Roster wird schon seit Jahren so stark dargestellt, da hat Masch schon recht. Für Cena Fans gibt es also keinen Grund sich zu beklagen. Selbst letztes Jahr während des „Summer of Punk“ verlor Cena zweimal nicht clean gegen Punk. Einzig und alleine Rocky brachte Cena eine klare Niederlage bei. Lesnars Momentum durfte Cena komplett killen. Oder reden wir hier wirklich nur darüber das man Cena nicht zum x-ten mal den Titel gegeben hat? Denn das ist der einzige „Kritikpunkt“. Über die Tatsache bin ich persönlich aber heilfroh.

  33. Simco sagt:

    @ctc:

    Du drehst dir das aber wie du willst, oder?
    Bei einer Niederlage ist also egal, wie diese zustande kommt, aber bei Siegen zählen nur die, bei welchen es auch um etwas ging?!

  34. KanesHate sagt:

    @ctc
    Zudem ist es auch schwachsinnig sich als Cenafan zu beklagen, da er dieses Jahr immer im Main Event stand, wenn er ein Match bestritten hat (Mit Ausnahme Royal Rumble). Bei Elimination Chamber war er mit Kane im Main Event, obwohl es zwei Elimination Chamber Matches um die beiden World Title gab. Bei Over the Limit in einem Match gegen John Laurinaitis und bei Money int he Bank auch, Besonders
    dort war noch nie ein Money int he Bank Ladder Match im Main Event.
    Den Rest haben Masch und JME schon auf den unkt gebracht.

    PS: Bei WrestleMania war ich auch für John Cena, doch du hattest doch nicht im ernst gedacht, dass John Cena dort eine Chance zu gewinnen hatte. Hätte das Match nicht bei in Miami stattgefunden, wäre das was ganz anderes gewesen. Und wie gesagt wurde der Rest schon auf den Punkt gebracht.

  35. ctc sagt:

    An alle jeder haz halt ne andere sicht der dinge
    Wemigstens kann man mit einigen hier normal diskutieren was ich gut finde

    Ps ich versuche nix iwie hinzu drehen is halt meine sicht

  36. ctc sagt:

    Sry wegen buchstabier fehlern
    Schreibe mit ipot und das is bischen kacke ^^

  37. koma0815 sagt:

    @ctc:
    Gib dir einfach ein wenig Mühe beim schreiben!
    Da bekommt man ja Augenkrebs!
    Schreibst du mit der Stirn?
    Oder mit der Nase?
    Kann ja wohl nicht so schwer sein!

  38. Ctc sagt:

    @Koma0815

    Rede Grade noch über gute Diskussion und dan kommt so ein Dummer Kommentar von einem der sich selbst Koma 0815 nennt
    Ironie lässt Grüßen
    Hat wohl jemand einen harten Tag gehabt was ? Tut mir sehr leit tzz not

  39. koma0815 sagt:

    @ctc:
    Das stimmt, mein Name ist total bescheuert und macht nur Sinn, wenn man die Bedeutung kennt.
    Auf jeden Fall habe ich lieber einen dummen Namen, als einen dummen Namen + dummes Zeug unter dem Namen…
    So, mehr will ich nicht mehr zu dem Thema sagen. Hier soll es um Wrestling gehen und nicht über Dich und mich.

  40. Face_first sagt:

    @koma0815
    da muss ich dir wohl recht geben.
    auf die kommentare von ctc könnte ich hier gerne verzichten 🙂

  41. ctc sagt:

    @ face first und koma bla bla

    Yah weil mal einer nich so denkt wie ihr beiden. Vollpfosten
    Sondern ne andere meinung hat die euch beiden nich gefällt oda?
    Naja wie auch immer die sache ist erledigt und. Mit solchen wie euch kann sich ja keiner gut unterhalten

  42. hell face sagt:

    @ctc und die ganzen anderen leute lasst es doch einfach sein es geht hir um die suse und um nichts anderes und deshalb war das alles was ich dazu zu sagen habe

    nun zum wichtigen:

    ryback bringt die neuen in die wwe okay aber das geht auch anders

    der ppv war insgesamt gut(für die heutigen verhältnisse)

    ziggler orton fehde super aufgetragen vllt sogar ziggler face als champ und orton heel wär mal was anderes und würde anregen

    das wars eigentlich schon und bitte nähmt euch das wesentlich zu augen und lastt den anderen SHIT unter euch

  43. ctc sagt:

    @ hell face
    Na endlich einer der dass auch so sieht

  44. 3:16 sagt:

    Stone Cold Steve Austin muss zurück kommen like

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information