Kategorie | WWE News

Mögliche Hinweise auf zukünftige Fehden, Kleine Änderung mit großer Auswirkung für MitB-PPV?, Jericho über seine Rückkehr, Musik-Act für SummerSlam?

24.06.12, von "wrestling-infos.de"

-Für die kommende Japan-Tour der WWE werden am 9. August folgende Matches angekündigt: Sheamus vs. Big Show & John Laurinaitis in einem Handicap Match um den World Heavyweight Championship und Randy Orton vs. Alberto Del Rio vs. Kane in einem Triple Threat Match.
Für den darauffolgenden Tag werden folgende Matches angekündigt: Sheamus vs. Kane vs. Alberto Del Rio vs. Big Show in einem Fatal-4-Way um den World Heavyweight Championship und Randy Orton, Zack Ryder & Santino Marella vs. Epico, Primo und John Laurinaitis.

Schon öfter waren Ankündigungen für Live Events ein Indiz für spätere Fehden, weswegen es durchaus möglich ist, dass Sheamus bald auf Big Show treffen wird und dass auch Alberto Del Rio und Kane in den Shows miteinander zu tun haben könnten.

-Chris Jericho, welcher morgen bei RAW seine Rückkehr nach seiner 30-tägigen Suspendierung feiern wird, wurde von einem Fan gefragt, ob er lieber als Face oder als Heel zurückkehren will. Dieser antwortete wie folgt:

Ich werde so auftreten, wie ihr es wollt.

-Laut den neuesten Gerüchten könnte die Heavy Metal-Band Metallica beim diesjährigen SummerSlam auftreten.

Wie bereits berichtet ist die WWE sehr bemüht, um den SummerSlam PPV als eine zweite Version von WrestleMania aufzuziehen, wozu der Auftrtitt eines großen musikalischen Acts wie Metallica etwas beitragen soll.

Und die Chancen für eine Zusammenarbeit zwischen der WWE und Metallica sind wirklich gut, da die beiden bereits einige Sachen gemeinsam gemacht haben. Zuletzt steuerte Metallica einen der Theme Songs der diesjährigen WrestleMania bei. Zudem promotete die WWE zuletzt das Orion Music Festival für Metallica.

-Laut der WWE Website kann es sein, dass die WWE die Money in the Bank Ladder Matches umbenannt hat. Denn auf der Website wird das WWE Money in the Bank Ladder Match mit dem bisher einzigen Teilnehmer, Big Show, angekündigt. Dies lässt darauf deuten, dass die beiden Ladder Matches nicht mehr auf die beiden Brands RAW und SmackDown, sondern auf den WWE und World Heavyweight Championship bezogen sind. Zumindest dann, wenn es auch noch zu einem World Heavweight Championship Money in the Bank Ladder Match kommt, was momentan aber noch nicht klar ist. Zudem ist nicht bekannt, ob bei der Auswahl des Teilnehmerfeldes bei den Matches die Kadertrennung zwischen RAW und SmackDown beachtet wird oder man diese wie zuletzt bei der einen oder anderen Paarung schleifen lässt.

Quellen: PWInsider.com, Superluchas.net, WrestleNewz.com

 

Ganz egal, ob es ein weiteres Money in the Bank Ladder Match geben wird oder nicht, wir überreichen euch einen Koffer mit einem Vertrag. Dieser Vertrag bedeutet: Ein unbefristeter Aufenthalt im Board! Ihr müsst dafür aber kein Match gewinnen, sondern einfach nur auf diesen Link einklicken und ihn sofort einlösen!





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “Mögliche Hinweise auf zukünftige Fehden, Kleine Änderung mit großer Auswirkung für MitB-PPV?, Jericho über seine Rückkehr, Musik-Act für SummerSlam?”

  1. The Peoples Champion sagt:

    RAW und SmackDown sollen getrennt bleiben !! Es wäre ein riesen Fehler sie noch weiter zu vermischen.

    Ach ja und : !!! JERICHO als HEEL !!!

  2. Grayson Hunt sagt:

    Metallica wär schon ganz schön heiß 🙂

  3. sheamus sagt:

    kane wird dann wohl face und kehrt zurück zur guten seite .ich finde, dass beide kader getrennt werden sollen und die smackdown superstars nicht zu raw sollen .smackdown braucht bessere einschaltqoten ,dass heißt bessere fähden und mehr spannung wie früher .es muss mal wieder AN raw rankommen.

  4. Thomas sagt:

    Das heißt dann wohl, dass Sheamus seinen Titel beim Summerslam verteidigen wird!? Ich nehme mal an durch einen Brogue Kick!

  5. FLoDO1993 sagt:

    Immer diese Brgue Kick beschwerden, es ist doch nunmal sein Finisher, und fast jedes Match wird durch einen FInisher beendet!

  6. Skuller sagt:

    I ch fand es früher viel viel besser als smackdown noch richtig mit raw konkurriert hat.
    Aber die WWE muss ja alles versauen.

  7. An alle Brogue Kick Hasser:mich nerven sie auch aber ihr müsst die schuld auf das WWE (un)Creative team schieben nich auf Sheamus.
    Hoffe das paar RAW Superstars zu sd! Draften damit man sd! Wieder mit RAW vergleichen kann. Und natürlich sollen beide roster getrennt sein

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/