Neue Pläne für das MitB-Ladder Match, Diskussionen über schlechtes Rating, Schaffen es Rey Mysterio, Sin Cara und Del Rio zu WrestleMania? Nächstes SmackDown-Live Special angekündigt

07.03.12, von Jens "JME" Meyer

– Wie F4Wonline.com jetzt berichtet, denkt man innerhalb der WWE derzeit darüber nach das „Money in the Bank“-Ladder Match in Zukunft zu einem festen Bestandteil des SummerSlam-PPVs zu machen, um so dieses Event aufzuwerten. Zwar gab es zuletzt Gerüchte das der MitB-PPV dieses Jahr doch wieder stattfinden wird, dies ist aber nicht offiziell bestätigt worden. Sicher ist nur das der Juli-PPV, wie immer dieser auch heißen wird, nicht in Las Vegas, sondern in Phoenix stattfinden wird.

– Wie wir berichteten, erzielte die Raw-Supershow mit der Rückkehr von The Rock in der vergangenen Woche, ein schwaches Rating von nur 3,14 Punkten und 4,650 Mio Zuschauern. Innerhalb der WWE soll es deshalb zu einigen Diskussionen darüber gekommen sein, was dies nun genau bedeutet. In Anbetracht das man die Rückkehr von The Rock sehr stark gehypt hatte, wurde mit einem deutlich besseren Rating gerechnet.

– Weiterhin unklar ist inwiefern Rey Mysterio und Sin Cara möglicherweise doch rechtzeitig fit werden könnten um an WrestleMania 28 teilzunehmen. Die WWE möchte gerne mindestens einen großen Latino-Star auf der Card unterbringen, und derzeit deutet für diese Rolle alles auf Alberto Del Rio hin. Del Rio, der bei Monday Night Raw am Montag backstage anwesend war und bereits wieder Matches bei Houseshows bestritten hat, soll schon bald zurückgebracht werden und man hofft, dass seine Leistenverletzung nicht erneut aufbricht, auch wenn er etwas zu zeitig zurückkommt.

Auf einem der neuen WrestleMania 28 T-Shirts ist derweil Rey Mysterio zu sehen, was die Hoffnung nährt, dass auch er es noch zu WrestleMania schaffen könnte. Ursprünglich war ein Match von Rey Mysterio gegen Sin Cara geplant, um bei der WrestleMania den Rekord für die meisten getragenen Masken bei einer Veranstaltung zu brechen. Es wird aber davon ausgegangen, dass selbst wenn Sin Cara und Rey Mysterio nicht rechtzeitig fit werden sollten, die WWE den Rekordversuch dennoch in Angriff nehmen könnte, wenn man das nur wollen würde.

– Wie SyFy jetzt bekannt gegeben hat wird das nächste SmackDown Live-Special am 10.April 2012 in Hampton, Virginia über die Bühne gehen.

Quelle: F4Wonline.com

Diskutiert hier in unserem Board mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen!





Sag was zu diesem Thema!

21 Antworten zu “Neue Pläne für das MitB-Ladder Match, Diskussionen über schlechtes Rating, Schaffen es Rey Mysterio, Sin Cara und Del Rio zu WrestleMania? Nächstes SmackDown-Live Special angekündigt”

  1. MariaFernanGomez sagt:

    Nun was erwartet die WWE, The Rock kommt und die Ratings gehen hoch?
    Hat die WWE nicht die erst leisen und später immer mehr werdenden buh rufe bei The Rock mitbekommen?
    The Rock is kein Steve Austin und auch kein HBK, bei HBK am Monatg gabs nur Jubeln, bei The Rock kamen sogar Rock sucks rufe rüber.
    Ohne frage The Rock war mal einer der Top Stars, ist auch heute noch jemand der sehr viele Fans hat, aber er ist kein HBK und kein Steve Austin, denn die beiden kehrten nicht Jahre der WWE den Rücken, die machten keine Falschen versprechen die sie dann nicht eingehalten haben…
    Und dann von Anfang an war The Rock echt lahm am Mic und Cena musste allein versuchen das Match für WM zu hypen, das kommt bei den Fans auch nicht an.
    Und dann vor2 wochen machte Cena The Rock am Mic platt und dieses mal auch…
    Ohne frage The Rock is cool und hatte ne hammer geile Zeit und The Rock kann eine Halle zum Brennen bringen, kann…aber tuts derzeit leider nicht.
    Dennoch gehe ich davon aus bei WM wirds ein richtig geiles Match der beiden, denn Cena liefert immer geile Matches bei den wichtigen PPVs ab und The Rock dürfte mittlerweile wieder soviel geübt haben im Ring das er auch wieder ne geile Show abliefern wird.
    Und mir ist auch egal wer von beidem am ende das Match verlieren muss, beide werden eines der geilsten Matches der Karriere haben das beide eines Tages in die Classics bringt, wie sie beide schon Matches hatten die dort landen werden.
    Es gibt am ende keinen Verlierer bei diesem Match.
    Aber bis dahin sollte The Rock echt was tun das er nicht nächste mal auch wieder am Mic abstinkt gegen Cena, auch wenn ich Cena Fan bin, so sollte es ausgewogen am Mic enden und nicht das Cena am ende Mic mässig alles abräumte. Klar The Rock hat tolle lustige sprüche die gut für die Werbeeinnahmen fruity pebbles sind die Cena und Rock haben, aber Cena hat eindutig die besseren sprüche wenns ums Wrestling geht und was die fans wollen, man merkte gerade am Monatg wieviele Mittendrin aufeinmal Cena rufe machten statt cena sucks und am ende auch Cena der bejubelte war in der halle und nicht mehr The Rock.
    Hier hat The Rock sich echt den schneid abkaufen lassen, aber die Werbeeinnahmen von fruity pebbles und den merchandise produkten werden ihn es sicherlich verschmerzen lassen…

  2. Pat famous sagt:

    @maria

    stimme dir in allen punkten zu… rock macht sich auch leider viel zu viel über cena lustig als das er sich lieber mal auf das match konzentrieren soll meiner meinung… dennoch kann er mit dem publikum kommunizieren… leider fehlt mir da auch das feuer wie bei der story zwischen hogan und rock aif der road to wrestlemania 18… sowas wünsche ich mir noch, hoffe wir kriegen noch sowas zu sehen…

  3. TheROCK sagt:

    Lasst euch nicht von meinem User-Name abschrecken, den habe ich schon lange vor Cena vs The ROCK gehabt.

    Und ja Cena gefällt mir auch besser in dieser Fehde. ABER , jetzt kommt das ABER:

    @MariaFernanGomez : Du verkennst da ein paar Dinge bei deinem Schreiben.

    1. RAW fand in John Cena’s Heimatstaat statt. Und Rock bekam dort natürlich weniger Pops, trotzdem klarere Emotionen als John Cena.

    2. TheRock kann auch mit HBK & Stone Cold in Sachen Pops mithalten. Bei ihm flippen die Leute sogar noch mehr aus.

    3. Da ich immer noch von einem Sieg von John Cena ausgehe (wird wohl so ablaufen wie Hogan vs. Rock – nur das Cena nicht das Publikum hinter sich haben wird, außer die ’neutralen‘ weithergereisten WrestleMania-Fans) muss dieser auch mal ein wenig gepusht werden, da er sonst in Sachen Standing zwischen Ihm und The Rock mehrere Klassen hinterherhinkt.

    Also Fakt ist, dass John Cena wohl gewinnt und von mir aus auch die Oberhand in Sachen Promo’s haben darf. The Rock tritt sowieso mehr als Dwayne Johnson auf und gibt seine Promos mit angezogener Handbremse. Das Cena dadurch interessanter wird, ist doch super für das Match der beiden.

  4. Xtream RKO sagt:

    Die Ratings werden nicht höher heutzutage, selbst wenn Stone Cold, Rock usw. die Attitude Ära zurück bringen würden, da es im Internet viele Streams gibt oder auch Youtube. Warum soll ich es mir mit 14 Werbeunterbrechungen ansehen, wenn ich es am nächsten Tag im I-net ohne Werbung sehen kann???

  5. Weird sagt:

    @TheROCK
    ENDLICH liest man hier eine etwas objektivere meinung als vom restlichen zickentheater „oh rock hatgesagt er geht nie wieder und war nicht mehr in ner wwe show“ rofl über sowas kann man sich nur totlachen^^ das sind typisch die ignoranten leute die nicht übern tellerrand hinwegschauen könn und die wahre bedeutung von dem was the rock sagte nicht verstehen können oder nicht verstehen wollen… das find ich echt traurig…

    bei raw war meiner meinung nach cenas beste promo aber the rocks promos sind nach wie vor unterhaltsamer… bei cena denk ich mir „ja ist gut das haben wir schon x mal gehört von dir“ und bei the rock freut man sich einfach ihm zuzuhören und wird unterhalten und merkt gar nicht wie die zeit verfliegt… und darauf kommts dann an wenn man wwe guckt…. wwe ist entertaining und kein reines wrestlingprodukt mehr!

  6. Marci sagt:

    Ich finde es, immer wieder lustig, dass man einzelne personen, für die Ratings verantwortlich macht!

    Wenn die Ratings hoch sind, liegt das wohl kaum, an einem einzelnen, der seinen auftritt hat, sondern an einer guten Storyline, die jeder sehen möchte. Und die schlechten Ratings, sind wie Xtream RKO sagte, auf die Streams, bzw Video Portalen zurück zu führen…

    Ich denke nicht, dass Cena bei WM gewinnen wird. Und das sage ich nicht, weil ich hinter The Rock stehe, sondern weil WM in The Rocks heimat stattfindet. WWE würde sich ein bein stellen, wenn sie Cena da gewinnen lassen würden. Andererseits, erwarten die meisten, einen sieg von The Rock. Also könnte WWE aus diesem grund auch Cena gewinnen lassen. Lassen wir uns überraschen. Es soll ja eh mehrere Matches zwischen den beiden geben

  7. JME sagt:

    Diese Streams gab es aber schon letztes und vorletztes Jahr…Warum verlor man dann über eine Million Zuschauer innerhalb eines Jahres? Ratings sind vollkommen unabhängig von Streams, da es hier um Marktanteile aller Fernsehsender geht. Das sind Hochrechnungen. Genau deshalb kann man diese mit denen von vor 2 oder 3 Jahren vergleichen. Streams und das Internet spielen hier überhaupt keine Rolle.

    Das Rating sagt ja nur aus, dass ca. 3% aller Leute die am Montag ferngesehen haben, Raw geschaut haben. Und am Montag waren diese 3% ca. 4,6 Mio. Zuschauer. Kann sich jeder ausrechnen was 100% wären. Das sind Zahlen die immer vergleichbar sind. Dieses System ist sogar Aussagekräftiger als unsere Einschaltquoten in D. Und da das Stream-, Internet-Problem für ALLE Fernsehprogramme gilt, ist das absolut keine „Ausrede“. Jede Serie, jede Sportveranstaltung kann ich mir am nächsten Tag im Internet ansehen.

    Man sollte es sich auch nicht einfach schönreden. Man kann nur hoffen das die WWE dies auch nicht tut. Sonst stehen der WWE ganz schwere Zeiten ins Haus.

  8. JME sagt:

    @ TheROCK

    Cena bekommt seit Jahren nur durchwachsene Pops in seiner Heimatstadt. Mit Rocky hat das nicht so viel zu tun nichts zu tun. 😉 Die bekam er schon im letzten Jahr während seiner Fehde mit Punk, und im Jahr davor….usw.!

    Und für alle die sich hier rege am „Wer ist besser“-Wettkampf beteiligt (was schön ist und woran es nichts auszusetzen gibt solange der Tonfall zivilisiert bleibt): Ist euch bewußt das die WWE euch alle genau da hat, wo sie euch haben wollte?

    Und das mit einer, meiner Meinung nach, sehr dürftigen Darbietung, die mich persöbnlich vollkommen kalt lässt, und „enthypt“ hat. Wirklich erstaunlich wie sich die Geschmäcker unterscheiden. Fakt ist…Zumindest was die eingefleischten WWE Fans betrifft, hat die WWE alles richtig gemacht. Nur die Nicht-Wrestling Fans zieht man damit auch nicht (Siehe Ratings)!

  9. Xtream RKO sagt:

    @JME

    Man muss aber auch bedenken das dass Internet wächst und immer mehr Leute das INternet nutzen um z.B fern zu sehen. Das gleiche kann man Auf das Wrestling beziehen. Da bin ich selbst ein Beispiel ich hatte bis Anfang 2011 kein I-net Anschluss und jetzt schau ich dort RAW, SmackDown etc.

  10. JME sagt:

    @ Xtream RKO

    Das ist an sich ja durchaus richtig, aber für die Ratings spielt das kaum eine Rolle. Denn es ist ja die WWE die an Zuschauern verliert, und nicht die gesamte US-Fernsehlandschaft. Wenn also zu großen Teilen die Quoten anderer Sendungen weiterhin stimmen (Monday Night Football, TV-Serien), die von WWE aber beträchtlich sinken, kann man es nicht am Internet festmachen. Es ist ja so, dass wenn man in den USA-Kabelfernsehen bezieht man auch für die Statistik aller Haushalte erfasst wird. Das ist wichtig für die Rating-Berechnung. Und diese Zahl ist nicht gesunken sondern gestiegen. Alle die nur über einen Internet-Anschluss verfügen, werden hier nicht gezählt. Zumal man eben deutlich sagen muss, dass sich die Anzahl der Leute die die sich das ganze nun per Stream anschauen, sich seit März 2011 jetzt auch nicht so sehr gesteigert haben dürfte, dass darunter alleine 1 Mio. WWE Zuschauer waren. Denn wir reden hier ja von ca. 15-20% der Zuschauer im letzten Jahr! Das ist einfach unrealistisch.

  11. JME sagt:

    Vllt. drück ich mich nur zu kompliziert aus. Also nochmal einfach.

    WENN man davon ausgeht, dass im Vergleich zum letzten Jahr weniger Leute TV schauen, und mehr im Internet, so würde das den Verlust an Zuschauern (-1 MIo) erklären. Aber das Rating (-0,7) hätte gleich bleiben müssen, da dies eine Hochrechnung ist auf alle Menschen die TV schauen. Aber eben nicht nur die Zuschauerzahl sondern auch das Rating ist gesunken. Somit kann man das nicht explizit am Internet festmachen. 😉

  12. TheRKO sagt:

    WWF= WRESTLING WAS FUN / The Rock

    WWE= WORST WRESTLING EVER / John Cena

    Die Letzten Wochen hat mich John Cena echt überzeugt mit seinen Promos. Aber das er gut am Mic ist hat er schon lange bewiesen. The Rock war 7 Jahre weg, er ist in seinen Promos nicht mehr so selbstsicher, aber was erwaret ihr? Hallo nach 7 jahren wieder vor zehntausend fans stehen und 20 min Promo halten ist nicht leicht. Trotzdem ist er besser als Cena, und wäre er noch the Rock vor 7 Jahren, wäre Cena untergegangen!! Wrestlerisch sowieso und am Mic auch!!

  13. Xtream RKO sagt:

    @JME

    Ok ich gebe mich geschlagen…

  14. sheamus sagt:

    ihr sagt das the rock promos toller sind dann guckt die promos mal an denn er labert in jeden 2ten satz das gleiche, istdoch langweilig weil sich er vielleicht nur durchsetzt weil er cenaa einafch beleidigt meine fresse das das keiner wissen will ,denn das ist einfach nur erbärmlich

  15. EL POLO LOCO sagt:

    Schaut mal:

    Macht ein Fußballstadion voll mit Fußball-Fans, randvoll bis oben hin. Dann lasst ihr Ronaldo und Messi reinlaufen, das heutige Non-Plus-Ultra. Die Fans werden natürlich durchdrehen ohne Ende.

    Und dann lasst ihr Ronaldinho und Zidane reinlaufen, die wohl heftigsten Fußballer der kurzfristigen Vergangenheit. Was passiert? Klar werden diese beiden mehr bejubelt, einfach weil man sich freut sie zu sehen! Psychologisch gesehen eine typisch menschliche Reaktion!

    Ich hoffe ihr versteht was ich mit diesem Vergleich meine. Selbst wenn Cena 10 Klassen bessere Promos halten WÜRDE, das Publikum erinnert sich an THE ROCK, The most electrifying Man in all of Entertainment, The People’s Champ… usw usf.

    Den Meisten ist es egal, was Johnson von sich gibt, sie chanten es einfach um die Halle zum Beben zu bringen.

  16. Captain Charisma Grandmaster-A sagt:

    Es gibt ein Problem bei Cena vs. The Rock, Cena! ich kann mich an kein gutes Cena Match mehr erinnern seit 2005 von ihm

  17. JME sagt:

    @ Captain Charisma Grandmaster-A

    Ich helf dir gerne auf die Sprünge! 😀

    Money in the Bank! John Cena vs. CM Punk umd die WWE Championship! 5 Sterne von Dave Meltzer und bei fast allen Umfragen Match des Jahres 2011! (Und das Promotion übergreifend) 😉

    Und um mal richtig Sprengstoff reinzubringen: Etwas was The Rock niemals geschafft hat! Er war noch nicht mal nah dran an einem 5 Sterne Match! x)

  18. EL POLO LOCO sagt:

    @JME
    Duck dich, geh in Deckung, da wird einiges auf dich einregnen —> Majestätsbeleidigung 😀

  19. Captain Charisma Grandmaster-A sagt:

    Liegt wohl daran dass ich dieses Theater erst seit Sommer 2011 wieder so richtig verfolge… die Zeit zwischen 2006 und 2011 war wohl nicht sehr interessant.
    Aber mir egal, in meinen Augen ist Cena überbewertet

  20. FrozenIce sagt:

    Muss dir hier einmal widersprechen JME, und zwar hatte Rocky mehrere Matches die mindestens vier Sterne erhielten, war also sehr wohl „nah dran an einem 5 Sterne Match“. 😉 Kannst du gerne hier überprüfen: http://starratingslist.blogspot.com/2009/09/wwe-observer-star-ratings-1986-present.html

  21. JME sagt:

    @ Frozen

    Aber es gibt da ja die 1/4 Abstufungen. Rocky hatte 4 1/2 Sterne Matches…aber eben nicht 4 3/4 Matches. Das meinte ich mit „nah dran“. 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/