Kategorie | TOP Wrestling News

„Million Dollar Man“ Ted DiBiase Sr. im Interview unter anderem über Chris Benoit

25.04.11, von Jens "JME" Meyer

-WWE Hall of Famer „The Million Dollar Man“ Ted DiBiase führte vor Kurzem ein Interview mit 8Countnews.com.
Unter anderem sprach er darüber das er sich demnächst einer Operation unterziehen wird bei dem ihm zwei künstliche Knie eingesetzt werden. So scherzte er:

„Sie nennen mich den „Million Dollar Man“, aber nachdem ich zwei neue Knie und eine neue Hüfte habe werden sie mich wohl den „Six Million Dollar Man“ nennen.

Auch äußerte sich DiBiase zu Chris Benoit und was er von ihm hielt:

„Chris war einer der nettesten Jungs, die man treffen kann. Ich kämpfe immer noch mit dem, was geschehen ist. Wie überall gibt es auch in der WWE ein paar Idioten, aber wenn ich von den vielen Workern in unserem Business, fünf auswählen müsste die ich am meisten respektiere und achte, dann wäre Chris einer von ihnen. Einige Sagen ja das Benoit’s viele Stürze auf den Kopf ein Grund für das Geschehene sein könnten, aber ich verstehe es einfach nicht, er war doch ein so großartiger Kerl.

Quelle: wrestlenewz.com

Diskutiert hier mit vielen anderen Wrestlingfans




17 Antworten auf „„Million Dollar Man“ Ted DiBiase Sr. im Interview unter anderem über Chris Benoit“

hbk Return sagt:

Wo er recht hat hat er recht!

Danninho91 sagt:

Chris war ein richtig guter und man kann ihm da nur Recht geben, bei allem was er sagt. Er hat viel für das Buisness getan und sorgte für viele unvergessliche Momente. Immer noch traurig das es so kommen musste.

RIP

Randy-Orton 4 ever sagt:

was ist mit ihm passiert???

asi^^ sagt:

ich fand ihn scheiße -_-

theghost sagt:

Wenigstens greifen manche noch seinen namen aus. Chris war meiner Meinung nach der Nr.1 Wrestler. Aber weil er immer mit vollem Einsatz gekämpft hat, musste er auch dem entsprechende verletztungen hin nehmen die ihm zu dem gemacht haben.

Ruhet in Frieden Familie Benoit

Awesome Kong sagt:

@theghost
ich gebe dir zu 100% Recht.

Youngblood sagt:

er ruhe in Frieden

Rey619 sagt:

@Randy-Orton 4 ever

er hatt seine frau und seinen Sohn umgebracht und zum schluss sich im Trainigsraum selbst das leben genommen -.- traurige geschichte…hab ich ihm nie zugetraut! Trotz allem war er ein klasse Wrestler

RIP

Big Red Monster sagt:

@ Randy-Orton 4 ever

Er hat seine Frau, seinen Sohn und sich selbst umgebracht. Aber bei seiner Autopsie wurde sein gehirn untersucht und es glich dem eines 85 Jährigen Alzheimerpatienten.
Diese Hirnschäden wurden durch gehirnerschütterungen verursacht die er im ring erlitten hat.durch diese hirnschäden ist er wahrscheinlich „verrückt“ geworden und hat dann das schreckliche getan. das is z.B. auch ein grund wieso keine stuhlschläge auf dem kopf bei der wwe erlaubt sind.

K-M sagt:

Vorweggenommen, ich glaube keiner kann es weder verstehen noch gut heißen, was benoit am 25.6.07 getan hat.
allerdings kann man nur anhand eines tages nicht einen menschen beurteilen und ich glaube das er neben dem wrestling business auch ein toller vater war, jedoch gab es halt diesen einen tag, in dem irgendetwas, was auch immer es gewesen sei, nicht richtig war, weswegen das alles passiert ist…

RoHWrestling94 sagt:

Ein sehr interessantes Interview, vorallem was DiBiase Sr. über Benoit sagt. Es ist einfach schrecklich was passiert ist.

R.I.P. Chris, Daniel & Nancy Benoit

dolph fan sagt:

er hat recht

Philip sagt:

Ja, man wird wohl immer eine geteilte Meinung über Benoit haben. Ganz großer Wrestler, der mit seinem Leben letztendlich nicht zurecht kam!

ironmike sagt:

Schön wenn der Million Dollar Man auch noch darüber scherzen kann wenn er bald operiert wird und zwei neue Knie bekommt 😉

Chris Benoit war wirklich ein toller Wrestler und es ist tragisch was passiert ist.

KingOfTheRing sagt:

Ich glaube, dass Ted DiBiase einer der ersten ist,der sich so ehrlich zu Benoit äußert. Irgendwie scheint das in der WWE ein Tabubegriff sein, Benoit wird aus diversen Listen herausgehalten, aus Videos herausgeschnitten oder nicht genannt. Meiner Meinung nach geht man sehr falsch mit dieser Tragödie um- wo die WWE doch womöglich nicht unschluldig zu sein scheint…

Der mit dem Wolf ringt sagt:

@KingOfTheRing

Vince hat es verbieten lassen je wieder Benoit auf irgendeiner Art und Weise bei der WWE zu nennen oder zu zeigen.

The Gatecrashers!!! sagt:

ich finde es immer noch quatsch, dass man chris benoit auf so eine grausame weise einfach von der company ausschließt und ihn gar keine beachtung mehr schenkt!!!
für mich war er einer der größten im buisness und ich hoffe auf den tag, an dem er gebührend geehrt wird, was er meiner meinung nach auch verdient hat!!!
HoF 2064 – Chris Benoit – R.I.P.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube