Kategorie | TOP Wrestling News

News zum Gerichtsverfahren von Jeff Hardy

23.04.11, von Jens "JME" Meyer

-Der „Fayetteville Observer“ beschäftigte sich letzte Woche in einem Artikel mit dem Gerichtsverfahren von Jeff Hardy. So berichtet die Zeitung das die von Hardy’s Anwalt angebotene Drogen-Reha-Maßnahme dazu dienen soll, um einer Gefängnisstrafe aus dem Weg zu gehen oder sie zumindest zu verkürzen. Das Gericht beauftragte mit Becky Carlson die Zuständige für solche Fälle in diesem Bezirk. Sie soll sich eine eigene Meinung darüber bilden, ob Hardy ein solches Programm auch wirklich benötigt. Danach soll ein weiterer unabhängiger Experte konsultiert werden, bevor endgültig ein Behandlungsplan ausgearbeitet werden kann.

Laut dem „Fayetteville Observer“ sagte Carlson dem Gericht, das nach ihrer ersten Einschätzung sich Hardy an der „Grenze“ dazu befindet die eine stationäre Behandlung nötig macht. Ein solches Programm würde wahrscheinlich 28 Tage andauern. Wenn Hardy die Behandlung zugestanden wird, kann diese sowohl ambulant als auch stationär erfolgen.

Unterdessen wurde Hardy’s nächster Gerichtstermin erneut verschoben und soll jetzt am 27.Juni stattfinden. Ursprünglich war er bereits für den 1.Juni angesetzt. Hardy’s Anwalt bat um einen weiteren Aufschub da Becky Carlson mehr Zeit für ihre endgültige Einschätzung brauche.

Quelle: wrestlenewz.com

Diskutiert hier mit vielen anderen Wrestlingfans




23 Antworten auf „News zum Gerichtsverfahren von Jeff Hardy“

Extreme_Enigma sagt:

wer hätte das wohl erwartet oO?

hornswogglefan sagt:

die sollen ihm eine geldstrafe geben die tna dann übernimmt und dann kann er endlich wieder wrestlen. bringt doch nix dieser ewige prozess.

kevin sagt:

wie soll er in dem zustand wrestlen?!

Wade barrett sagt:

Jeff hardy die Pussy

Y2J_GFX sagt:

also wenns so weitergeht dann sehen wir keine verhandlung mehr ;;)

RKO_ImAwesome sagt:

Die unendliche Geschichte geht weiter … und weiter … und weiter … Wir schreiben das Jahr 2034 : Jeff Hardy wurde zu einer Strafe von 10 $ verurteilt.

The X sagt:

hardy an der grenze es nötig zu haben. denen ist wohl victory road entgangen.

Lukas sagt:

Das ist schon langsam zum Kotzen mit dem,ab in den Bau damit.Jeder andere wäre scon längst für Jahre im Bau.

Mr.Awesome sagt:

Um es in The Miz Worten zu sagen: Really?

WWE$Steven$TNA sagt:

Oh man, ich hoffe nur er nutzt diese Therapie endlich, sonst endet er wie Scott Hall

Rey Mysterio sagt:

Man ist es denn so schwer? Wann sagen sie mal endlich, was mit Jeff passiert? Bald beginnt das neue Jahrhundert und dann steht da: Jeff Hardy mit neuem Gerichtstermin

Xtream RKO sagt:

@The X

Stimme dir zu. Müssen die da wirklich noch gutachten usw. Einholen?
Irgendwas läuft da falsch

Main Event A**hole sagt:

Irgendwas läuft da gewaltig falsch. Voller Entzug jetzt, egal, wie sein Zustand ist.

TheManny10 sagt:

Ich würde Hardy auch auf harten Entzug setzen… obwohl ich ein großer fan von ihm bin 🙁 aber wie schonmal gesagt… es ist für nichts zu spät.. es ist für nichts zu spät

und sein wir ehrlich: knast würde ihn nur näher an drogen ranbringen!

StoneColdTaker(SCT) sagt:

Er soll endlich eine Strafe kriegen und zwar hoffentlich eine die was bringt, damit er mit den Drogen aufhört was vielleicht sogar schon zu spät ist, sind ja leider schon viele an den Nachfolgen von Drogen gestorben.

theghost sagt:

Jeff macht mich so wütend, das is doch einfach nur noch lächerlich wie er sich zum affen macht -.- verknackt ihn und gut is

Luke sagt:

Jeder normale Bürger wäre schon längst für Jahre im Bau,aber so einer hat anscheinend Sonderrechte.Das kotzt mich an.

wwechampnumber1 sagt:

das geht noch paar jahre so weiter es geht schon 2 jahre so lächerlich

kewe sagt:

Lachhaft

Edgehead sagt:

Einfach im Knast den Enzug machen. Dann hät das für alle Partein ein gutes Ende.
Jeff wird seine kurze Zeit absitzen und dabei den Enzug machen.
Also die Kanststrafe wird so lange dauern bis der Entzug vorbet ist, dem ma ne Pause gönnen und dann weiter wresteln.

Sein Kind will ja kein Junkie als Vater haben, seine Frau kein Ehemann als Junkie und die Familie kein Junkie als Familienmitglied.

Darktaker sagt:

Lol ,ob er es brauch?der tritt high im tv auf und da überlegt man ob er die behandlung brauch???
Das alles verschoben wird ist nix Neues,dass kennen wir ja schon

The Gatecrashers!!! sagt:

kann mich abermahls nur wieder anschließen und noch höchstens ergänzen: tna wäre schlau ihn jetzt zu entlassen und in ein rehaprogramm oder ähnliches zu stecken, weil sonst die gefahr droht als untragbare company durchzugehen und den ruf hat man dann erst ein mal weg und schadet an stat zu helfen!!!
außerdem will ich persönlich auch keinen weiteren fall wie bei scott hall oder auch andrew test martin!!!

Ich fänds gut wenn dass ewige verfahren ma aufhört.!. Er soll ma die 28 Tage Enzug machen, dann noch mal ne kleine Pause machen. Er soll bald wieder Wrestlen sber erst wenn er wieder in einem Guten Zustand ist.

… I´m SwantonBomb99 and i say: Jeff Hardy is Aaaaaaweeeeeesome … Awesome!

Er soll nich innen Knast!!!
Ich glaub dass würde ihn nochmehr Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube