Update zur Attacke der Wyatt Sicks: Ilja Dragunov ersetzt Chad Gable im Money in the Bank Qualifier Match – WWE sichert sich weiteren Namen für The Bloodline – Vorschau auf die heutigen Ausgaben von „Friday Night Smackdown“ und „NXT Level Up“

21.06.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, M anny Andrade NXT Takeover Dallas 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

Chad Gable ist nicht länger für das Money in the Bank Qualifier Match bei der nächsten „Monday Night RAW“-Ausgabe angekündigt. Eigentlich sollte der 38-Jährige in einem Triple Threat Match gegen Braun Strowman und Bronson Reed antreten, eine Grafik bei der aktuellen Ausgabe von „WWE Main Event“ zeigte aber statt ihm nun Ilja Dragunov in diesem Match. Möglicherweise wird Gable aufgrund der Attacke der Wyatt Sicks am Montag aus dem Match genommen. Diesbezüglich berichtet der PWInsider, dass die „Opfer“ der Wyatt Sicks am Montag bis auf Chad Gable vor allem Indie-Talente waren. Diese wurden extra für das Angle gebookt, werden in Zukunft aber kein Teil der Storyline um die Wyatt Sicks sein.

WWE hat sich nun auch den Namen „Caesar Sikoa“ schützen lassen. Aktuell ist noch unklar, ob dies möglicherweise ein neuer Spitzname von Solo Sikoa sein könnte, oder ob man den Namen für ein weiteres Mitglied der Bloodline nutzen möchte. Zuletzt hatte WWE bekanntlich bereits „Talla Tonga“ schützen lassen und es wird vermutet, dass dies der WWE-Name von NJPW-Star Hikuleo sein wird, der kurz vor einem Wechsel zum Marktführer stehen soll.

Für die heutige Ausgabe von „Friday Night Smackdown“ sind die Money in the Bank Qualifier Matches Kevin Owens vs. Andrade vs. Grayson Waller und Randy Orton vs. Tama Tonga vs. Carmelo Hayes angekündigt. Darüber hinaus wird LA Knight WWE United States Champion Logan Paul konfrontieren, Cody Rhodes reagiert auf die Attacke der Bloodline und CM Punk wird auftreten.

World Wrestling Entertainment „Friday Night SmackDown #1300“
Ort: Allstate Arena in Rosemont, Illinois, USA
Datum: 21. Juni 2024

Money in the Bank Qualifier Triple Threat Match
Kevin Owens vs. Andrade vs. Grayson Waller

Money in the Bank Qualifier Triple Threat Match
Randy Orton vs. Tama Tonga vs. Carmelo Hayes

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Auftritt von CM Punk.
* LA Knight konfrontiert WWE United States Champion Logan Paul
* Cody Rhodes reagiert auf die Attacke der Bloodline.

Im Anschluss geht es auf dem WWE Network mit einer neuen Ausgabe von „NXT Level Up“ weiter. Für die heutige Episode angekündigt sind die Matches Karmen Petrovic vs. Wren Sinclair, Shiloh Hill vs. Uriah Conners sowie Tyson DuPont & Tyriek Igwe vs. Cutler James & Dion Lennox .

World Wrestling Entertainment „NXT LVL UP #123“ (Tapings: 18.06.2024)
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 21. Juni 2024 auf dem WWE Network

Tag Team Match
Tyson DuPont & Tyriek Igwe vs. Cutler James & Dion Lennox

Singles Match
Shiloh Hill vs. Uriah Conners

Singles Match
Karmen Petrovic vs. Wren Sinclair

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 




21 Antworten auf „Update zur Attacke der Wyatt Sicks: Ilja Dragunov ersetzt Chad Gable im Money in the Bank Qualifier Match – WWE sichert sich weiteren Namen für The Bloodline – Vorschau auf die heutigen Ausgaben von „Friday Night Smackdown“ und „NXT Level Up““

DFens sagt:

also, ich habe da am anfang, als die kamera backstage ging, auch den kaiser erhascht im dreierhaufen… seine frise is unschwer zu erkennen…
also, es sah zumindest wie der kaiser aus… und dieser is ja nu nich unbedingt ein indi-talent…

Lundkvist sagt:

Caesar Sikoa dürfte der zukünftige Name von 3. Uso Jeremiah Peniata Fatu sein.

Lundkvist sagt:

Halt ich liege da höchstwahrscheinlich falsch. Macht doch gar keinen Sinn, dass der Bruder von Jey und Jimmy den Nachnamen Sikoa verpasst bekäme. Können ja nur entweder Zilla oder Jacob Fatu sein, da beide Cousins von Solo Sikoa sind. Ergo wird wohl einer der beiden den Namen „Caesar Sikoa“ verpasst bekommen.

Sobel sagt:

Ja ja, schwemmt mal schön weiter Mitglieder von Rockys Clan in die Shows. Das wird bestimmt ganz, ganz toll und kein bisschen langweilig…
Hoffentlich gewinnt wieder jemand eher unerwartetes den Koffer und nicht wieder einer der üblichen Verdächtigen. Aber wahrscheinlich wird es eh der halbe Uso, in echten Titel-Match schafft er ja nix. Also muss man ihn auf diesem Wege zu nem Gürtel bringen.

Maxwell Jacob Friedman sagt:

@DFens

Nein war er nicht.
Was alles für Namen durchs Netz gegangen sind. Gunther, Carmelo Hayes, Pete Dunne, Braun Strowman usw. (laut dir auch Ludwig Kaiser, aber ich fand da sah keiner ihm auch nur bisschen ähnlich)

Die Person die man erkennen sollte, hat man auch erkannt. Chad Gable.
Ring Gear an, Licht und die Kamera direkt und lange drauf. Alles andere ist nur damit Social Media heiß läuft und spekuliert. Sollte jedem eigentlich logisch einleuchten. Das der Rest Indie-Talente waren ist nun mehrmals bestätigt worden.

Maxwell Jacob Friedman sagt:

@Sobel
Ja Jey Uso ist der aktuelle Favorit auf den Koffer, aber laut den internen Quellen und Gerüchten 😀 soll er diesen Tatsache erfolgslos „eincashen“ und dann wieder mit Jimmy ein Tag-Team bilden an der Seite vom Tribal Chief.

PlatinumCaster sagt:

Blutlinie für immer 🥱

Tonga Tonga Tonga,talla Tango Tingeltangel

DDP81 sagt:

Dann wurde Chad tatsächlich ermordet. hätte er das Mal vor Vertragsverlängerung gewusst.

achja und:

und bla bla bla, möchtegern Indyexerten gerede …bla bla mit anschließender eigener Meinung…. bla bla bla.

Jon08 sagt:

Na, da bin ich ja mal sehr gespannt, wie es bei RAW weitergeht, jetzt haben ALLE einen Grund, einzuschalten! DAS ist Storytelling auf cineastischem Niveau! SO baut man Spannung auf. Auch welche Auswirkungen das auf die Beziehung zwischen Chad und seinen Schülern hat.

Die Bloodline ist das Größte, was WWE die letzten Jahrzehnte präsentiert hat. Ich kenne kein vergleichbares Stable – auch nicht bei AEW -, das sich so konstant hält, so dermaßen als Heels over ist und die Wrestlingwelt immer noch in Atem hält. Die Wyatt Sick’s können das übertrumpfen.

Steve3:16 sagt:

denke auch cesar wird solo werden. Würde mich über einen „unerwarteten“ Gewinner auch freuen. Am Ende werden heute ko und randy gewinnen. Beim mitb dann jey, casht ein, wird von Solos Possey gebasht. Himmel kommt hilft ihm yay usos wieder vereint hyoe hype hype hype. oh 2 vs 3/4 das geht nicht, ach ja bigo bosso romanski kommt. Und am Ende wird the Rock der finale tribal cheffe. Er will ja eh nochmal gegen cody ran wegen dem neuen Gürtel. Die matches werden übrigens alle durch irgendwelche Eingriffe entscheiden, weil siwas gab’s ha schon lange nicht mehr.

Hartmut Köppe sagt:

Ist doch klar nach dem Gable wusste gegen wen er nochmal antreten wird da mußte er doch ein Rückzieher machen dieser Feigling zumal seine alte Truppe jetzt auch noch verlassen hat 😄😄😄👊👊👊

PlatinumCaster sagt:

Jon08

The Elite? Aber die haben den Laden ja nur gegründet.
So ein ,,Mord“ Angle ist kein Grund für mich einzuschalten, aber gut, dass du Mal wieder für alle sprichst:)

Hartmut Köppe sagt:

Und sollte Roman nochmal zurück kommen glaube ich gibt es richtig Ärger für Solo und seine Truppe 😁😁😁

DDP81 sagt:

@PlatinumCaster;
von denen hat er noch nie gehört ^^

desweiteren Jonboy, nicht JEDER hat einen Grund und will sich das ansehen. auch nicht, wenn Du es so siehst.

das die Bloodline mit das größte ist, was WWE in der Neuheit gebookt hat, stimmt, aber dass sie die „Wrestlingswelt“ immer noch bei Atem halten, ist dann auch sehr weit ausgeholt. die WWE Welt…das mag sein. aber drüber hinaus, eher geht so.

Orton92 sagt:

@Jon08 schön das Du für uns ALLE weißt was gut ist und was nicht. Was war denn da bitte das Storytelling?? Das erste was ich gesehen habe, erinnert mich an das Halloween Horror Fest in Bottrop. Dazu Mitarbeiter die abgeschlachtet werden, viel Blut. Ich glaube wir bewegen uns auf einem sehr schmalen Grad, dass es auch ganz schnell kippen kann. Und was ist mit ALLEN die nicht auf so eine Zauber-Grusel Nummer stehen? Ist das auch ein muss zum gucken.

Rumburak sagt:

Der jon wieder mal…lol..So leicht zufrieden zustellen…lol

Jon08 sagt:

Na ja, was ich halt sage, stimmt im Kern und ist aussagekräftiger als das, was die anderen hier babbeln.

PlatinumCaster sagt:

Jon08

Bruder nochmal:

The Elite! Definitiv größer als Solo, Tanga, Tango und Thaddäus…

Es muss nicht immer in Streit enden, aber sei selbst gerne auch Mal zumindest ein wenig realistisch:)

Orton92 sagt:

@Jon08: manchmal tust Du mir auch irgendwie leid.

Lobo sagt:

Also für WWE-Verhältnsse hat er recht, aber bei anderen. Er hat wahrscheinlich noch nie vom Bullet Club zum Beispiel gehört, für die Original nWo ist er ja zu jung. Die Main Event Mafia kennt er wahrscheinlich auch nicht.

DDP81 sagt:

oder the Clique, DX, Four Horsemann, Hartfoundation, Evolution…. oder auch neuer the Shield oder sogar undisputed Era.

er sagte aber auch „Jahrzehnte“. das ist Definitionssache. jetzt in Nachhinein wird er dann von nur 2 Jahrzehnten reden, um sich rauszureden.
aber selbst da gab’s größeres, vorallem als die aktuelle Bloodline.

und dann wird er „nur“ von seiner persönlichen Meinung reden, im Nachhinein, er hat ja dieses Mal seine „Tatsache“ oder „Fakt ist“ Floskeln nicht verwendet.

wobei ich revidiere, im Kern scheint seine Aussage ja doch richtig zu sein, seiner Auffassung nach..

aber es ist ja auch so, dass die Bloodline, wenn man mal so 10 Jahre zurück geht, dass größte ist, was WWE gebookt hat. natürlich mit zwischenzeitlichen mega hoch dank Zayn, mit starker Kurve nach unten danach, dann künstlich sehr weit nach oben, dank Rocky…
Roman mit guten Job, Zayn und Heyman mit Weltklasse Leistung.
das aktuell ist noch nichts großes.
und the Shield fand ich im gesamten größer als die Bloodline. vorallem auch, weil historisch wichtiger als die Bloodline je sein kann.
trotzdem kann man (ich weniger) drauf gespannt sein, was man jetzt draus macht. Die ersten beiden neuen sind OK, waren aber nicht zwingend nötig. Jacob Fatu ist große Klasse… da muss man Mal schauen, was man mit ihm vor hat… und Hikuleo ist zumindest optisch eine mega Erscheinung.
ich finde nur, dass ist alles gut viel des guten…vorallem wenn das Ding mal.durcb ist… dann wird’s laufen wie bei den Mexikanern. von belanglos bis ab und zu mal Midcard…. außer Roman halt.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube