Nach „Kündigung“: Drew McIntyre löscht Social-Media-Profile – Chad Gable über seinen Heel-Turn – Vorschau auf NXT: Drei Matches und ein Segment angekündigt

18.06.24, von David "VidDaP" Parke

Quelle: Mike Kalasnik, Drew Galloway March 2017, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

Chad Gable fungiert in den WWE-Shows jetzt schon länger als Heel. Im Gespräch mit „The Gorilla Position“ sprach Gable über die Hintergründe.

„Die ganze Idee mit dem Heel-Turn kam von mir. Als Babyface war ich im Niemandsland angekommen, hatte mehrfach gegen GUNTHER und dann auch gegen Sami [Zayn] verloren. Ich musste also etwas verändern. Seitdem ist Otis der liebe Kerl, mit dem jeder Mitleid hat. Ich denke, alles läuft gut für uns und die Story schreitet voran.“

Zuletzt unterlag Gable – auch als Heel –einmal mehr Sami Zayn.

Drew McIntyre hat gekündigt! Nein, natürlich nicht wirklich, doch der Schotte kündigte nach den jüngsten Fehlschlägen und Auseinandersetzungen mit CM Punk an, mit WWE nichts mehr am Hut haben zu wollen und aufzuhören. Er deaktivierte kurze Zeit später auch seine Profile bei Social Media. Dahinter steckt natürlich die Storyline um CM Punk, die wohl bis mindestens SummerSlam weitergehen wird. CM Punk war sowohl für den Titelverlust McIntyres bei „WrestleMania“ als auch für die jüngste Niederlage bei „Clash at the Castle“ verantwortlich.

Für die heutige NXT-Ausgabe wurden bislang drei Matches und ein Segment angekündigt. Klar ist jetzt schon, dass das Battle Royal, in dem Trick Williams’ nächster Herausforderer gesucht wird, die Show eröffnen wird. An diesem wird unter anderem Je’Von Evans teilnehmen, der sich zwar an den Rippen verletzte, jedoch angab, dennoch am besagten Match teilzunehmen. Anbei die Matchcard für NXT:

World Wrestling Entertainment NXT #788
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 18. Juni 2024 auf dem WWE Network

Women’s North American Championship
Singles Match
Kelani Jordan (c) vs. Michin

25-Man Battle Royal – Sieger wird Herausforderer für die NXT Championship
Shawn Spears vs. Ethan Page vs. Lexis King vs. Je’Von Evans vs. TBD

Triple Threat Tag Team Match
Roxanne Perez & Lola Vice vs. Lash Legend & Jakara Jackson vs. Jacy Jayne & Jazmyn Nyx

* Oba Femi meldet sich zu Wort.

Quellen: The Gorilla Position, WWE.

Diskutiert auch im Forum über diese News!




20 Antworten auf „Nach „Kündigung“: Drew McIntyre löscht Social-Media-Profile – Chad Gable über seinen Heel-Turn – Vorschau auf NXT: Drei Matches und ein Segment angekündigt“

CREMATOR sagt:

Die WWE lässt es zu das so ein tolles Talent wie Drew gehen will? Oh man wie erbärmlich die WWE ohne den guten Vinnie ist!

Maxwell Jacob Friedman sagt:

Cremator hat wohl ein bisschen zu viel WOOOOO Energy getrunken und lesen ist auch nicht seine Stärke.

Alpha_Kevin sagt:

@CREMATOR Ist das jetzt Ironie?
zum einen hat McIntyre sein Vertrag verlängert und sowas was man gesehen hat nennt sich Storyline, was man damit aufbauen möchte muss man denk ich nicht erklären

nero jackson sagt:

@ CREMATOR:

Ich gehe mal davon aus das du es Ironisch meinst 😉

Bruno Bär sagt:

Er wird wohl für sein Frau dasein wollen. Guter Grund ihn aus den Shows zu nehmen.

DDP81 sagt:

lt. Lundkvist seriösen Quellen wollte Hunter ihn nicht die Vertragsklausel zugestehen, dass er sich seinen Traum erfüllen kann und regelmäßig bei TNA auftreten darf. daher wurde der Vertrag nicht verlängert.

Beckylynchteuchalle sagt:

CREMATOR

Wrestling hat Storylines.
die gabs auch bei Vinnie.
somit war dein Kommentar wohl nix.

Wrestling freak sagt:

ja habe mir sogar das Highlight Video noch mal angesehen das war sowas von Storyline der kommt schon ich sage mal bis zum SummerSlam wieder weil er muss ja noch CM Punk niedermachen

Neu hier sagt:

McIntyre hat private Erledigungen, daher passt das Angle sehr gut und macht Lust auf den großen Kampf mit CM Punk. Gleichzeitig muss Drew diesen gewinnen! Ansonsten ist das Momentum Weg und er müsste von neuem wieder als Star aufgebaut werden.

Rikibu sagt:

Ist natürlich nur subjektiv, aber dieser trope des „ich schmeiß hin“ wird bei WWE schon häufig verwendet, oder? war das nicht auch mit Owns vor geraumer Zeit?

Wenn man das mal macht, ok, aber doch nicht dann so tölpelhaft, dass es die suspension of disbeliefe zerf…ckt…

finde ich dann kreativtechnisch doch etwas arm.

Torrez sagt:

solange die Geschichte nicht so peinlich aufgelöst wird wie damals bei Uso der 2 Wochen später dann bei RAW war mit der Begründung er habe ja quasi nur bei SmackDown gekündigt. Solche Angle brauchen Zeit aber ich befürchte das es in 2-3 Wochen wieder da ist.

CREMATOR sagt:

@all natürlich ironisch gemeint! Bis auf Das unter Vinnie es besser war!

Maxwell Jacob Friedman sagt:

2018 … ja das ist vor geraumer Zeit.
Was sind schon 6 Jahre. Also nichts tölpelhaft, außer der Kommentar.
ps. da gab es noch nicht mal AEW 😉

@ DDP81
Keine Sorge zwecks der seriösen Quellen. Der Vertrag mit Drew wurde bereits verlängert. Daher gab es von The Rock auch das Schwert.

Onkelkabel sagt:

Das Schwert hat er von rock nur als Geschenk zur vertrags Verlängerung bekommen
Weil das original vinie gehörte.

Das nenne ich konsequent vinie raus gedacht.

*lol*

Edelmann sagt:

@Maxwell Jacob Friedman
„…da gab es noch nicht mal AEW 😉“
Dunkle und hoffnungslose Zeiten 😉
Zum Glück wurde 2019 vieles besser.

DDP81 sagt:

@Maxwell Jacob Friedman

ach sag bloß…. und falls Du Ironie in meinem Text findest, kannst Du diese behalten.
wie man auch nur eine Kleinigkeit aus diesem einen Text für voll nehmen kann -.-

gut, dass es dich gibt Maxwell

DDP81 sagt:

und was auch immer für ein Schwert du auch meinst… ich schaue kein WWE.

Rikibu sagt:

@Maxwell Jacob Friedman
nun, indirekt gab es AEW ja schon, wenn noch nicht offiziell, denn der erste PPV, der heute zur Historie der Liga gehört, war nun mal All In 2018.

Und da Owens nicht der letzte fake Hinschmiss war und jüngst von Ouzo durchgezogen wrude, was nicht mal n Jahr her ist… erübrigt sich dein Kommentar und die Kritik dahinter mal so richtig.

Maxwell Jacob Friedman sagt:

@DDP81

Dann sorry und ich entschuldige mich dafür. Die Ironie hatte ich echt nicht bemerkt. 🙂
Hier gibt es aber soviel Troll Kommentare und welche mit Unwahrheiten, bin dir da auf dem Leim gegangen. 😀
Das mit dem Schwert war eh nur über Social Media zu sehen und ein Privates Geschenk.
Aber dafür das du WWE nicht guckst bist immer fleißig am Kommentieren unter den Beiträgen.
Ich gucke zum Glück TNA, WWE und AEW. (selten NJPW)

@ Rikibu ja das ist mir dann auch später eingefallen, aber das war der Text schon gesendet. Da gebe ich dir recht. Das mit Uso war Mist, aber auch kein so großes Ding. Eine Stufe wie Trent Barreta. Und danke für die Bestätigung da AEW offiziell 2019 gegründet wurde. Ich hatte nichts anderes behauptet. Der Name AEW hat 2018 nicht existiert, aber das ist kein Streitpunkt. AEW hätte gerne schon 2015 oder so gegründet werden können.
PS. Aber Namen absichtlich falsch zu schreiben (Ouzo). Ist das etwas das man als erwachsener lustig findet? Ich frage für einen Freund. Zeugt jedenfalls nicht so von geistiger Reife wenn man hier vernünftig diskutieren möchte. Internet halt.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube