Tatsächliche Zahlen des WrestleMania-Wochenendes veröffentlicht: Wie sehr schwankten die Zahlen? – CM Punk wird von Hollywood-Talentagentur unter Vertrag genommen – Carmella spricht über ihre Mutterschaft & eine mögliche In-Ring-Rückkehr

17.06.24, von Marko "Killcobain" Welzenbach

Quelle: Eva Rinaldi creator QS:P170,Q37885816, CM Punk 2, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– In der vergangenen Woche hat die Pennsylvania State Athletic Commission die tatsächlichen Zahlen und Einnahmen des WrestleMania-Wochenendes veröffentlicht, die „Wrestlenomics“ und dem „Wrestling Observer Newsletter“ vorliegen. Obgleich die Events rund um WrestleMania 40 bereits zurückliegen, sind die tatsächlichen spannend für alle Interessierte, vor allem da diese meist auch nicht mehr von World Wrestling Entertainment aufgegriffen werden. Wrestlenomics hatte die Zahlen zuerst von der Kommission erhalten.

  • Smackdown(05.04.24, Wells Fargo Center):
    • Bezahlte Tickets: 12.699
    • Einnahmen: $2.022.405,06
    • Gesamte Besucherzahl: 13.595
    • Wrestletix hatte 18.150 Tickets als verteilt gemeldet, aber die Kommission zählte tatsächlich 13.595 Besucher. Der Unterschied dürfte auf viele Freikarten zurückzuführen sein.
  • NXT Stand & Deliver(06.04.24, Wells Fargo Center)
    • Bezahlte Tickets: 9.545
    • Gesamte Besucherzahl: 10.298
    • Einnahmen: $1.109.245,01
    • Wrestletix meldete 14.607 verteilte Tickets, was darauf hindeutet, dass die Zahl der Freikarten höher war als angegeben.
  • WrestleMania 40 – Tag 1(06.04.24, Lincoln Financial Field)
    • Verkaufte Tickets: 56.147
    • Gesamte Besucherzahl: 60.036
    • Einnahmen: $17.656.984,62
    • WWE gab eine Zuschauerzahl von 72.543 an, was, im Sinne der Unterhaltung, eine übliche Übertreibung um etwa 12.000 Tickets darstellt. Wrestletix meldete 70.057 verteilte Tickets, was zudem auf auf eine hohe Anzahl an Freikarten hinweist.
  • WrestleMania 40 – Tag 2(07.04.24, Lincoln Financial Field)
    • Verkaufte Tickets: 56.758
    • Gesamte Besucherzahl: 60.203
    • Einnahmen: $18.433.325,39
    • WWE gab zu Unterhaltungszwecken 72.755 an, was eine ähnliche Übertreibung um etwa 12.500 Tickets darstellt. Wrestletix meldete wieder 70.057 verteilte Tickets.
  • Monday Night RAW(09.04.24, Wells Fargo Center)
    • Bezahlte Tickets: 13.151
    • Gesamte Besucherzahl: 13.777
    • Einnahmen: $2.243.014,99
    • Wrestletix meldete 18.486 verteilte Tickets, was darauf hindeutet, dass die Zahl der Freikarten höher war als angegeben.
  • UNDERTAKER 1 deadMAN SHOW(04.04.24, The Fillmore)
    • Verkaufte Tickets: 928
    • Gesamte Besucherzahl: 972
    • Einnahmen: $180.325 (ausverkauft)

– CM Punk ist der neueste WWE-Wrestler, der sich der Paradigm Talent Agency anschließt. Laut einem Bericht von Deadline am Mittwoch hat Punk bei der Agentur einen Vertrag für „Vertretung in allen Bereichen“ unterschrieben. Diese Nachricht kommt nur eine Woche, nachdem bekannt wurde, dass Tiffany Stratton von derselben Agentur vertreten wird, wir berichteten HIER. Auch der amtierende World Heavyweight Champion Damian Priest hat im April bei Paradigm unterschrieben. Laut Bericht habe Punk „ein Auge darauf geworfen, seine Präsenz im Unterhaltungsbereich auszubauen.“

Phil Brooks, so sein bürgerlicher Name, hat bereits Erfahrungen als Schauspieler gesammelt, so zählte der 45-Jährige insgesamt zwei Staffeln der Serie „Heels“, in der er den Wrestler Ricky Rabies spielt. Eine weitere Nebenrolle besetzte er in der Serie „Mayans FC“, dort spielte er in vier Episoden die Rolle des Paul, eines Irakkriegsveteranen mit PTBS. Punks Frau, die ehemalige WWE-Wrestlerin AJ Lee (AJ Mendez), kommentierte die Nachricht freudig in einem Beitrag auf ihren Instagram Stories. Der Bericht von Deadline stellte des weiteren einen Zusammenhang zwischen Punks WWE-Rückkehr und deren positiven Einschaltquoten. Auch der verhandelte TV-Deal mit Netflix ist womöglich von CM Punk als Zugpferd beeinflusst worden.

„Nach seiner Rückkehr zur WWE verkaufte Punk innerhalb von nur 24 Stunden Merchandise im Wert von mehr als 1 Million Dollar, und seit seiner Rückkehr ist er weiterhin der führende Merchandise-Verkäufer für die WWE,“ schrieb Matt Grober.

– In einem Interview mit Chris Van Vliet sprach die ehemalige Ms. Money In The Bank Carmella über den aktuellen Stand ihrer Rückkehr zu WWE sowie über ihre Gedanken zu ihren vergangenen 24/7 Championship Segmenten mit R-Truth. Im Folgenden sind einige Highlights aus dem Interview zusammengefasst, in denen sie diese Themen mit ihren Gedanken anspricht.

Über eine Rückkehr in die WWE TV-Shows:

Ich würde gerne zurückkehren. Ich meine, offensichtlich bin ich im Moment so sehr in diese Welt der Mutterschaft eingetaucht. Aber offen gestanden habe ich eine Verletzung von der Geburt. Ich habe eine Menge Nervenschäden, die aufgetreten sind, und mein Fuß ist im Moment irgendwie nicht funktionsfähig. Das ist etwas, von dem ich nie wusste, dass es bei der Geburt passieren kann, aber ich habe zwei Bandscheibenvorfälle im Rücken und das hängt mit meinem Fuß zusammen. Ich konnte nicht einmal trainieren. Bis jetzt war ich nicht in der Lage, etwas zu tun, das mich wieder in den Ring bringen würde. Ich hoffe, dass ich es eines Tages schaffe. Aber im Moment arbeite ich nur, gehe zur Physiotherapie und so. Ich meine, ich wrestle seit 11 Jahren, ich war noch nie verletzt, klopf auf Holz. Und jetzt habe ich ein Baby und gehe zur Physiotherapie, also ich weiß nicht, wie das funktionieren wird. Aber jetzt geht’s los.

Darüber, dass sie 2016 nicht ins Main Roster berufen wurde:

Über die 24/7 Championship Segmente mit R-Truth:

 

 

Quellen: Wrestlenomics, f4wonline.com, Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert mit vielen weiteren Fans in unserem Forum! Meldet euch an und trefft allerlei Gleichgesinnte!




15 Antworten auf „Tatsächliche Zahlen des WrestleMania-Wochenendes veröffentlicht: Wie sehr schwankten die Zahlen? – CM Punk wird von Hollywood-Talentagentur unter Vertrag genommen – Carmella spricht über ihre Mutterschaft & eine mögliche In-Ring-Rückkehr“

Bash sagt:

Ich war damals auch so naiv und hatte mir das BvB Reus Trikot gekauft. Genau in der Saison war der nur verletzt.

Mal sehen wann es den Glasknochen Punk wieder erwischt. Muss man leider so sagen, wenngleich ich ihn natürlich beste Gesundheit wünsche.

DDP81 sagt:

ich glaube bei Mania waren dieses Jahr 1.000.000 Menschen in der Halle. Kinder nicht mit eingerechnet. pro Tag. bin mir da sogar sicher.

MischaF85 sagt:

Würde mich freuen wenn Carmella zurück kommt

Lobo sagt:

Da hat die WWE 10k Freikarten pro Tag für WM verteilen müssen…krass. Die Amis haben wohl die überhöhten Preise nicht mitmachen wollen!
Das Punk von einer Schauspielagentur unter Vertrag genommen wird passt ja. Die haben bestimmt die jeweils überzeugenden Auftritte bei zwei verschieden Companies gesehen, wo er jeweils betonte endlich am richtigen Platz zu sein. Um das für einige Fans glaubhaft rüberzubringen muss man ja schon ein verdammt guter Schauspieler und/oder Heuchler sein.

Beckylynchteuchalle sagt:

Carmella vermisse ich so gar nicht

The Truth sagt:

@Lobo

Eine Agentur, die so ein Blödsinn interessiert, kann gleich dicht machen. Der Typ hat Ausstrahlung und ist ein MoneyMaker. Das ist alles, was interessiert. Zudem hat er eine heisse Frau an seiner Seite und verdient im Monat mehr, als vermutlich alle zusammen hier im Jahr. Ist so eine Sache mit dem Neid, nicht wahr? xD

Sobel sagt:

Punk hat schon immer mehr durch sein „Charisma“ bestochen, als durch seine In-Ring-Skills. Habe deshalb den Hype um ihn nie verstanden. Er ist ein Sprücheklopfer, ein Großmaul, ein Prolet, hey, vielleicht sollte er neben der Entertainment-Karriere eine Neue als Politiker verfolgen…? In Amiland kommt das sicher an!

Carmella, muss ich auch sagen, fehlt mir überhaupt nicht. Noch so ein Typ wie Punk: viel Gerede, wenig Skills. Dann doch lieber Damen wie Valkyria, Stratton, Stark oder Perez.

E-Drones-Are-The-Best sagt:

@The Truth

Auf Geld sind nur sehr ober flächige Menschen neidisch. Man merkt, dass immer mehr Leute mit der „Neid“-Keule kommen. Da bin ich doch lieber ein halbwegs anständiger Mensch, die Kohle kannst du dir sonstwo hinstecken. Du magst es nicht glauben, aber es gibt Menschen, die würden nicht ihre Oma für Kohle verkaufen, auch wenn Mörder in Saudi Arabien die Geldschatulle öffnen. Integrität hat man eben, oder man ist bspw. ein Egomane wie Phil.

Edelmann sagt:

Ich nehme an Tele 5 braucht auch wieder neue Filme.

Lobo sagt:

@Tehe Truth…damit du es weißt, ich habe vor ungefähr 15 Jahren auf einen großen Teil Gehalt verzichtet und dafür lieber einen Job gemacht, der mir Spaß machte und für den ich nicht meine Seele verkauft habe. Ist schon dumm, wenn man über andere urteilt, ohne diese zu kennen, oder von sich auf andere schließt, nicht wahr?
Aber im Gegensatz zu mir hat ein Punk durch seine getätigten Aussagen offenbart, dass ihn sein eigenes Gerede null interessiert, solange er nur relevant bleibt und Geld macht. Er hat genauso viel immer die Wahrheit gesagt, wie ein gewisser ehemaliger Präsident der USA.

Edelmann sagt:

“ Zudem hat er eine heisse Frau an seiner Seite und verdient im Monat mehr, als vermutlich alle zusammen hier im Jahr.“

Am Ende muss man sagen, dass trotz alledem CM Punk ein verbitteter & unzufriedener „Mann“ ohne Prinzipien ist. Vielleicht mag sein Lebensstil „straight edge“ sein aber sein Charakter ist es definitiv nicht.

detothep sagt:

@Lobo..

Ach so, du kennst Punk also, darum darfst du über ihn urteilen, andere über dich aber nicht.

Kann ja z.B. sein (nur in Raum geworfen) das du diesen Gehaltsverlust für deinen Superjob gemacht hast aber trotzdem Privat n Typ bist der unkorrekt ist.

Also keine Unterstellung, nur als Beispiel wie gesagt.
Kenne dich ja nicht.

Kurzum, ja, jeder weiss nur das was er liest und was man so hört, aber jeder darf doch urteilen, solange es nicht unter der Gürtellinie ist.

Zu Punk:
Er zieht (aus unterschiedlichsten Gründen) viele Fans und Sponsoren auf sich.
Er hat halt was.

Ihn an Heuchler, Lügner ect zu bezeichnen..

Naja, geht so.

Dieses, einer ist schlecht und alle anderen Gut oder umgekehrt ist nie die Realität.

Punk hat aktuell(was man so hört und liest) keine Probleme Backstage, verhält sich gut und insofern..
Daumen hoch..

Suzuki sagt:

„Ach so, du kennst Punk also, darum darfst du über ihn urteilen, andere über dich aber nicht.“
Lobo urteilt aufgrund von Fakten, die er auch aufführt, über ihn wird geurteilt weil ein Fanboy dadurch getriggert wurde.
Ich versuche auch eigentlich solche Begriffe zu unterlassen, aber wenn die Gegenargumenten lauten, er hat eine geile Frau, viel Geld und du bist nur Neidisch, dann ist doch zu offensichtlich.

„Ihn an Heuchler, Lügner ect zu bezeichnen..
Naja, geht so.“
Wenn du heute behauptest, du gehst nie wieder nach McDonalds, Drecksladen, das Essen macht dich Krank, ab jetzt gibt es nur noch gesunde Mahlzeiten und dann gehst du morgen dir ein McMenü kaufen und sagst, endlich wieder Zuhause bei Mäcces, hier gibt es das beste Essen auf der Welt.
Bist du dann kein Lügner und Heuchler ?

detothep sagt:

Nein, wenn ja, weil das Beispiel einfach so belanglos ist um es mit wirklichen Lügner oder Heuchlern zu bezeichnen.

MC Donalds? ..ok..ja das wäre ja krass wenn ich sodas sagen würde.
😁
Damit wäre ich auf ewig ein Heuchler und Lügner..is klar..

Einfach im Netz Leute zu attackieren bzw diffamieren weil man Infos aus dem Netz als Grundlage nimmt und meint man wäre Profiler und kann nun jemanden Charakterisieren. Ja, kann man machen.

Jeder von uns hat schon mal seine Meinung geändert oder Aussagen getätigt, die er evtl nicht so meinte ect..

Vielleicht ist Punk ein schlechter Typ, vielleicht ein Guter..

Keine Ahnung.

Er ist ne öffentliche Person, da kann jeder ja seinen Senf zu geben.

Aber einige überziehen halt.

Mehr nicht…

Egal, ich geh jetzt erstmal Burger essen..😁

Suzuki sagt:

Sag mal, hast du eigentlich die letzten Jahre mitbekommen was CM Punk alles über die WWE erzählt hat ?
Wenn du du die ersten Wochen von ihm bei AEW gesehen hättest, vorallem seine Promos und Interviews, dann hättest du auch meine Verweise in dem Vergleich auch verstanden. Da muss man eigentlich nur MCD durch WWE ersetzen.

„Damit wäre ich auf ewig ein Heuchler und Lügner..is klar..“
Ja natürlich, was denn sonst ?
Wenn du etwas lautstark kritisierst und es dann selbst tust, dann bist du ein Heuchler, egal ob es dabei um Essen, deine Ex oder um eine Wrestling Company geht.

„Einfach im Netz Leute zu attackieren bzw diffamieren weil man Infos aus dem Netz als Grundlage nimmt und meint man wäre Profiler“
Du checkst es halt immer noch nicht, der Lobo nimmt keine Infos auf dem Netz, der schnappt auch keine Gerüchte irgendwo auf und hämmert einfach drauf los, sondern er bezieht sich auf die Worte die Live aus dem Mund von CM Punk kamen. Mehrmals.

„Vielleicht ist Punk ein schlechter Typ, vielleicht ein Guter..“
Aber ziemlich sicher ein Heuchler 😊

Ja, dann mal guten Hunger jung 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube