AEW Dynamite #245 Rating auf TBS vom 12.06.2024

17.06.24, von Marko "Killcobain" Welzenbach

© AEW

Die „AEW Dynamite“-Ausgabe auf TBS am 12. Juni 2024, sahen durchschnittlich 0,681 Millionen Zuschauer:innen. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (0,790 Millionen Zuschauer:innen) verlor man damit ca. 109.000 Zuschauer:innen. Im Vergleich zur Ausgabe vom 14. Juni 2023 (0,832 Millionen Zuschauer) sank die Gesamtzuschauerzahl um ca. 18 %.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte man diese Woche 0,23 Ratingpunkte und 298.000 Zuschauer:innen, was zu Platz 2 der meist geschauten Shows in P18-49 am Mittwoch im US-Kabelfernsehen reichte (Vorwoche: 0,28 Punkte, 363.000 Zuschauer:innen und Platz 2). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 14. Juni 2023 (0,30 Ratingpunkte und 392.000 Zuschauer:innen in P18-49) sank das Rating in der Hauptzielgruppe um ca. 23 %.

Dynamite hatte in dieser Woche mit starker Konkurrenz zu kämpfen, so lief man unter anderem zeitgleich gegen die NBA-Championship-Finals auf ABC, ESPN, ESPN Deportes und NBA-TV (insgesamt 11,540 Mio. Zuschauer:innen sowie 3,38 Ratingpunkte in P18-49), ein Fußballspiel der US-Nationalmannschaft auf TNT und TruTV (insgesamt 0,848 Mio. Zuschauer:innen sowie 0,32 Ratingpunkte in P18-49) sowie Golf auf dem Golf Channel (0,125 Mio. Zuschauer:innen sowie 0,02 Ratingpunkte in P18-49).

Zum Vergleich die Auflistung des Zuschauer-Traffics während der einzelnen Segmente auf TBS:
* Das Live-Segment mit Swerve Strickland, Christopher Daniels und der Elite sowie Dustin Rhodes vs. Jack Perry sahen 0,785 Millionen Zuschauer:innen, davon 331.000 in der Hauptzielgruppe.
* Die Fortsetzung des Matches Dustin Rhodes vs. Jack Perry, ein Backstage-Segment mit Orange Cassidy und Mark Briscoe, Rush vs. Deonn Rusman sowie der Post-Match-Angle mit MJF verloren 83.000 Zuschauer (0,702 Mio. Zuschauer, davon 303.000 in der Hauptzielgruppe).
* Roderick Strong, Konosuke Takeshita & Kyle Fletcher vs. Kyle O`Reilly, Orange Cassidy & Mark Briscoe verlor 15.000 Zuschauer (0,687 Mio. Zuschauer, davon 306.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die Fortsetzung des Matches Roderick Strong, Konosuke Takeshita & Kyle Fletcher vs. Kyle O`Reilly, Orange Cassidy & Mark Briscoe, der Post-Match-Angle mit Trent Beretta, Kris Statlander und Stokely Hathaway sowie ein Backstage-Segment Rey Fenix gewannen 12.000 Zuschauer (0,699 Mio. Zuschauer, davon 293.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Video zu Shingo Takagi, eine Promo von Chris Daniels, Hook & Samoa Joe vs. Premier Athletes sowie Mercedes Mone vs. Zeuxis verloren 7.000 Zuschauer (0,692 Mio. Zuschauer, davon 293.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die Fortsetzung des Matches Mercedes Mone vs. Zeuxis, ein Video zu Mina Shirakawa und Mariah May, Backstage mit Toni Storm und May sowie die Live-Promo Jericho, Big Bill, Bryan Keith und Private Party verloren 21.000 Zuschauer (0,671 Mio. Zuschauer, davon 292.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Video zu Jon Moxley und Shingo Takagi, eine Backstage-Promo des Bullet Club Gold, Nick Comoroto vs. Daniel Garcia, sowie Backstage-Promos von PAC und Will Ospreay verloren 53.000 Zuschauer (0,618 Mio. Zuschauer, davon 280.000 in der Hauptzielgruppe).
* Will Osprey vs. Rey Fenix gewann 8.000 Zuschauer (0,626 Mio. Zuschauer, davon 291.000 in der Hauptzielgruppe).
* Der sechsminütige Over-run mit der Fortsetzung des Matches Will Osprey vs. Rey Fenix sowie dem Post-Match-Angle Swerve Strickland verlor 18.000 Zuschauer (0,608 Mio. Zuschauer, davon 276.000 in der Hauptzielgruppe).

Nachfolgend zum Vergleich die Zahlen …

… der Erstausstrahlungen zu diesem Zeitpunkt in den vergangenen Jahren:
12. Juni 2024: 681.000 Zuschauer:innen (0,23 Ratingpunkte und 298.000 Zuschauer:innen in P18-49)
14. Juni 2023: 832.000 Zuschauer:innen (0,30 Ratingpunkte und 392.000 Zuschauer:innen in P18-49)
15. Juni 2022: 761 .000 Zuschauer:innen (0,28 Ratingpunkte und 365.000 Zuschauer:innen in P18-49)
18. Juni 2021: 552.000 Zuschauer:innen (0,20 Ratingpunkte und 262.000 Zuschauer:innen in P18-49)
17. Juni 2020: 772.000 Zuschauer:innen (0,28 Ratingpunkten und 364.000 Zuschauer:innen in P18-49)

… der Erstausstrahlungen auf TNT und TBS in den vergangenen 16 Wochen:
12. Juni 2024: 681.000 Zuschauer:innen und 0,23 Ratingpunkte in P18-49
5. Juni 2023: 790.000 Zuschauer:innen und 0,28 Ratingpunkte in P18-49
29. Mai 2023: 787.000 Zuschauer:innen und 0,25 Ratingpunkte in P18-49
22. Mai 2023: 713.000 Zuschauer:innen und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
15. Mai 2023: 672.000 Zuschauer:innen und 0,23 Ratingpunkte in P18-49
8. Mai 2023: 711.000 Zuschauer:innen und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
1. Mai 2024: 703.000 Zuschauer:innen und 0,24 Ratingpunkte in P18-49
24. April 2024: 683.000 Zuschauer:innen und 0,23 Ratingpunkte in P18-49
17. April 2024: 762.000 Zuschauer:innen und 0,26 Ratingpunkte in P18-49
10. April 2024: 819.000 Zuschauer:innen und 0,30 Ratingpunkte in P18-49
3. April 2024: 752.000 Zuschauer:innen und 0,23 Ratingpunkte in P18-49
27. März 2024: 747.000 Zuschauer:innen und 0,23 Ratingpunkte in P18-49
20. März 2024: 800.000 Zuschauer:innen und 0,27 Ratingpunkte in P18-49
13. März 2024: 798.000 Zuschauer:innen und 0,27 Ratingpunkte in P18-49
6. März 2024: 779.000 Zuschauer:innen und 0,27 Ratingpunkte in P18-49
28. Februar 2024: 822.000 Zuschauer:innen und 0,29 Ratingpunkte in P18-49

Quellen: Wrestlenomics, spoiler.tv

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




2 Antworten auf „AEW Dynamite #245 Rating auf TBS vom 12.06.2024“

MJF sagt:

Stabil.

DDP81 sagt:

das mit den NBA Finals ist auch keine Ausrede. 2023 war kein Finalspiel an einem Mittwoch. ich kann mir gut vorstellen, dass um die 100k an Zuschauern kostet.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube