All Elite Wrestling „Collision #49“ Ergebnisse & Bericht aus Council Bluffs, Iowa, USA vom 15.06.2024 (inkl. Video der kompletten Show)

16.06.24, von "Cartman"

© AEW

All Elite Wrestling „Collision #49“
Ort: Mid-America Center in Council Bluffs, Iowa, USA
Datum: 15. Juni 2024
Zuschauer: 2.617

Full Show

Es ist Zeit zum Feiern! Tony Schiavone & Nigel McGuiness begrüßen uns zum Geburtstags-Special von AEW Collision.

Christian Cage eröffnet die Show, indem er die Leute zu Collision in einem Promovideo begrüßt. Es ist ein Jahr her, dass er (Luchasaurus bzw Killswitch) die TNT Championship gewonnen hat und diese Show relevant genacht hat..Er sagte, dass Christian Cage’s Collision am Ende etwas ganz Besonderes ist. Wir starten nun mit den..

1. Match
Eight Man Tag Team Match
Blackpool Combat Club (Jon Moxley, Bryan Danielson, Wheeler Yuta & Claudio Castagnoli) gewinnen gegen Rocky Romero, Shane Haste, Mikey Nicholls & Lio Rush via Pinfall von Moxley an Rush nach dem Death Rider.

Nach dem Match schnappt sich Jon Moxey ein Mikrofon. Er verspricht, dass er Tetsuya Naito bei Forbidden Door dominieren wird.

Es wird in einem Hype Video für MJF vs. Rush ausgestrahlt. Dieses Match wird bei der kommende Dynamite Episode stattfinden.

Tony Schiavone begrüßt The Acclaimed im Ring. Max Caster sagt, dass sie normalerweise mit Raps und guter Laune herauskommen, aber die Young Bucks haben Bowens mit einer Geldstrafe von 5.000$ belegt, weil sie sich abfällig über sie geäußert haben. Caster betohnt, dass die Bucks keinen Kontakt zu den Fans hätten, da die Leute wollten, dass The Acclaimed die Tag Team Champions erneut gewinnen. Bowens spricht davon, dass die Bucks sich nicht auf Kleinigkeiten konzentrieren sollten, sondern auf die Tatsache, dass er & Caster das erfolgreichste Tag Team in der Geschichte des Unternehmens sind. Sie werden alles tun, was sie tun müssen, um die Tag Team Titel wieder zu bekommen, auch wenn es bedeutet, die Young Bucks zweimal zu schlagen.

Caster wollte nun mit dem Rappen beginnen, aber Brandon Cutler unterbricht ihn. Cutler wollte ihnen erneut eine Geldstrafe aufbrummen, aber Christopher Daniels kommt dazu und verkündet, dass Tony Khan die Strafe rückgängig gemacht und Bowens sein Geld zurückgegeben wird. Cutler stellte sich Daniels in den Weg, aber Daniels schlug ihn mit seinem Klemmbrett und bringt ihn in den Ring. The Acclaimed verpasst Cutler den Scissor Me Timbers und beendet damit das Segment.

2. Match
No Disqualification Singles Match
Deonna Purrazzo gewinnt gegen Thunder Rosa via KO durch einen Schlag mit der Kamera.
  Purrazzo hat Thunder Rosa direkt bei ihren Entrance angegriffen.
Es wurden neben der Kamera auch Stühle & ein Tisch verwendet.

Es wird ein Highlightvideo mit den besten Momenten von Collision gezeigt.

3. Match
Singles Match
Hechicero (w/ The Gates of Agony: Bishop Kaun & Toa Liona) gewinnt gegen Dalton Castle (w/ The Outrunners: Turbo Floyd & Truth Magnum) via Pinfall nach einem Twisted Leg Drop.

Nach dem Match werden Castle und The Outrunners von den Heels attackiert, bis Daniel Garcia und Daddy Magic Matt Menard, jeweils mit einem Stuhl in der Hand, den Save machen können.

Dante Martin & Top Flight sind Backstage mit Arkady Aura für ein Interview.. Sie hypen Dante für sein TNT Championship Qualifier Match. Lio Rush kommt dazu, um seinen kurzzeitigen Partner Dante zu begrüßen, während er seinen neuen Partnern ein zögerliches Hallo entgegenbringt. Lio Rush wünscht Dante Martin viel Glück bei seinem Match heute Abend.

The Patriarchy (Christian Cage, Killswitch, Mama Wayne & Nick Wayne) befinden sich im Ring, Cage merkt an, dass heute der Jahrestag des Todes von Nick Waynes leiblichem Vater Buddy Wayne sei. Cage sagt, dass der Tod von Nicks Vater das Beste sei, was ihm je passiert sei, da es Nick zu ihm geführt hat. Nick überreicht Christian eine zerknüllte Vatertagskarte, auf der steht, dass er ihm weiterhin seinen Wert beweisen wird. Killswitch enthüllt dann ein Gemälde von Cage, das er selbst gemalt hat, was Cage nicht begeistert. Christian lobt Nick Wayne’s Karte, während in der Menge Luchasaurus Chants zu hören sind. Killswitch will gerade gehen, als Christian Cage ihn auffordert, sich für eine Ankündigung, die er hören will, zu bleiben. Cage spricht davon, dass es alternatives Filmmaterial von seinem World Title Match bei Double or Nothing gibt, Filmmaterial, das zeige, dass seine Schulter beim entscheidenden Pin oben war. Er zeigt das Material nicht, weil man ihm diesbezüglich vertrauen soll. Aber er sagt, dass der Weg zurück zum World Title mit dem Sieg von The Patriarchy über die Trios Championship beginnen wird.

Bullet Club Gold (Austin Gunn, Colten Gunn, Juice Robinson & Jay White) haben sich The Patriarchy aus ihrer Umkleide angehört. Juice Robinson erzählt, dass er sich den Rücken gebrochen hat, um Collision zu dem zu machen, was es heute Abend ist. Colten Gunn fordert The Patriarchy auf, sich in der Reihe hinten anzustellen. Austin Gunn sagt, dass es heute Abend nicht um die Titel geht, sondern darum zu sehen, ob das House of Black es wert sei, eine Chance zu bekommen.

4. Match
TNT Championship Qualifier – Singles Match
Dante Martin gewinnt gegen Lee Moriaty (w/ Shane Taylor Promotions: Shane Taylor & Anthony Ogogo) via Pinfall nach dem Frog Splash.

Nach dem Match zeigt sich die Shane Taylor Gruppierung als schlechte Verlierer und attackiert Dante Martin, bis der Save durch Darius Martin, Action Andretti & Lio Rush erfolgt.

Hikaru Shida kündigt in einem Promovideo ihre Teilnahme am Owen Hart Turnier an.

5. Match
Singles Match
Kyle O’Reilly gewinnt gegen Anthony Henry via Submission in einer Armbar.
Roderick Strong war für dieses Squash Match am Kommentarorpult.

Es wird für die Collision Ausgabe, die nächste Woche Samstag stattfindet, The Learning Tree (Chris Jericho & Big Bill) vs Private Party (Marc Queen & Isiah Kassidy) angekündigt.

6. Match
(Non Title) Six Man Tag Team Match
House of Black (Malakai Black, Brody King & Buddy Matthews gewinnen gegen Bullet Club Gold (Juice Robinson, Austin Gunn & Colten Gunn) via Pinfall an Austin Gunn durch Malakei Black nach dem Black Mass.
–  Buddy Matthews hat sich bei einem Move gegen Colten Gunn am Knie verletzt und wurde in den Backstagebereich gebracht.
– Juice Robinson wollte das Match mit einem Elbow Drop beenden, PAC kam aber, um Robinson vom obersten Seil zu stoßen.

Nach dem Match ist The Patriarchy auf der Leinwand zu sehen. Christian gratuliert dem House of Black zum Sieg und zum Trios Titelmatch, bevor er ihnen mitteilt, dass sie kein Trio mehr sind. Die Kamera schwenkt hinunter zu einem ausgeknockten Buddy Matthews, der anscheinend Backstage mit einem Con-Chair-To ausgeschaltet wurde. Malakai Black und Brody King rennen in den Backstagebereich, um ihren Partner zu finden. Mit dieser Szene endet die Episode.

Der perfekte Platz für Wrestling Fans ist unser Forum! Na los, schau es dir an!




4 Antworten auf „All Elite Wrestling „Collision #49“ Ergebnisse & Bericht aus Council Bluffs, Iowa, USA vom 15.06.2024 (inkl. Video der kompletten Show)“

DDP81 sagt:

endlich mal ne interessante Trios Storyline. 3 Heel Teams und es hat trotzdem, für mich, funktioniert.

Neu hier sagt:

Die Fehde um die Trios-Titel ist eine wirkliche Abwechslung und wertet die Titel auf! Das kann richtig cool werden. Rest war ok. Diese Promos über verstorbene Väter sind und bleiben geschmacklos!

Kick2 sagt:

Ja, Promos über verstorbene Väter sind geschmacklos. Trotz diesem Umstand – Christian Cage ist eine Bereicherung für AEW!

Frager sagt:

Gute Besserung Buddy

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube