Dax Harwood fällt für unbestimmte Zeit aus! – Weiteres Match für „AEW x NJPW Forbidden Door 2024“ offiziell – Trios Match für „Dynamite“ bestätigt

11.06.24, von Stephan "PBC_BayBay" Leven

Quelle: Tabercil, Orange Cassidy at Final Act X, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Dax Harwood fällt verletzt aus. In den sozialen Medien erklärte das FTR-Mitglied in der Nacht von Montag auf Dienstag, dass er und Cash Wheeler eine Pause einlegen werden, damit Harwood sich von einem Hämatom erholen kann. Dies hatte er sich im April zugezogen, ohne es jemandem zu sagen. In einem Video-Post auf X (vormals Twitter) entschuldigte er sich zunächst bei Tony Khan und anderen AEW-Mitarbeitern und sagte, er hätte in den vergangenen Monaten offen über seine Situation sprechen müssen. Nachdem er Matt Jackson bei „AEW Dynasty“ im April einen Piledriver verpasst hatte, habe er sich den unteren Rücken „sehr, sehr schlimm“ verletzt und ein schweres Hämatom verursacht. Er wollte sich trotzdem da durchkämpfen, da er sich selbst und seinen Tag Partner, Cash Wheeler, nicht aus den Shows nehmen wollte.

Harwood sagte nach seinem Match gegen den Blackpool Combat Club bei „AEW Collison“, dass das Hämatom auf die Größe eines Footballs angewachsen sei. „Die Schmerzen waren in den letzten paar Monaten unerträglich“, sagte er. Nach dem Samstag informierte er Doc Sampson von AEW über seine Situation und eingeflogen, um am Montag ein Röntgenbild seines Beckens zu erhalten. Sampson sagte ihm, dass er die Verletzung auskurieren müsse, da sie sonst zu einem möglichen Karriereende führen könnte. Er bemerkte, dass er viele schlaflose Nächte hatte, weil er nachts keine bequeme Position einnehmen kann. Er hofft, dass FTR besser denn je sein wird, wenn sie zurückkommen. Über die Dauer seiner Abwesenheit sagte er Folgendes:

„Ich weiß nicht, wie lange das dauern wird, ich weiß nicht, wie lange wir aussetzen müssen, aber leider, oder vielleicht zum Glück für einige von euch, die FTR nicht mögen, werden Cash und ich eine Zeit lang nicht im Fernsehen zu sehen sein. Ich muss die Sache ausruhen.“

– Was sich bisher angedeutet hat, wurde mittlerweile offiziell bestätigt. Die angenommene Herausforderung von Tetsuya Naito an Jon Moxley für „AEW x NJPW Forbidden Door 2024“ wurde mittlerweile von AEW offiziell bestätigt. Dazu ist jetzt bekannt, dass es zu einem Aufeinandertreffen zwischen Orange Cassidy und Zack Sabre Jr. kommen wird. Die aktualisierte Matchcard findet ihr wie folgt:

AEW x NJPW: Forbidden Door 2024
Ort: UBS Arena in Elmont, New York, USA
Datum: 30. Juni 2024

AEW World Championship
Singles Match
Swerve Strickland (c) vs. Will Ospreay

AEW TNT Championship – vakant
Ladder Match
Konosuke Takeshita vs. Mark Briscoe vs. TBD vs. TBD

TBS Championship & NJPW Strong Women’s Championship
Title vs. Title Singles Match
Mercedes Mone (TBS) vs. Stephanie Vaquer (NJPW)

AEW Women’s Championship
Singles Match
Toni Storm (c) vs. Mina Shirakawa

IWGP World Heavyweight Championship
Singles Match
Jon Moxley (c) vs. Tetsuya Naito

Singles Match
Zack Sabre Jr. vs. Orange Cassidy

Bisher nicht bestätigt:

NJPW TV Championship
???
Jeff Cobb (c) vs. ???

– Für die morgige Ausgabe von „AEW Dynamite“ wurde ein weiteres Match angekündigt. Mark Briscoe, Orange Cassidy & Kyle O’Reilly werden in einem Trios Match auf Kyle Fletcher, Konosuke Takeshita & Roderick Strong treffen. Außerdem werden wir zwei Titelmatches bekommen, wenn Mercedes Mone ihre TBS Championship gegen Zeuxis und Will Ospreay seine International Championship gegen Rey Fenix verteidigt. Dazu wird es ein Qualifikationsmatch für das Match um die vakante TBS Championship zwischen Dustin Rhodes und Jack Perry angekündigt. Des Weiteren wird Rush in Action sein und Private Party (Marq Quen & Isiah Kassidy) wird bei „TV Time with Chris Jericho“ auftreten.

All Elite Wrestling „Dynamite #245“
Ort: Wells Fargo Arena in Des Moines, Iowa, USA
Datum: 12. Juni 2024

AEW TBS Championship
Singles Match
Mercedes Moné (c) vs. Zeuxis

AEW International Championship
Singles Match
Will Ospreay (c) vs. Rey Fenix (w/ Alex Abrahantes)

TNT Championship Qualifier – Singles Match
Dustin Rhodes vs. Jack Perry

Six Man Tag Team Match
Mark Briscoe, Orange Cassidy & Kyle O’Reilly vs. Kyle Fletcher, Konosuke Takeshita & Roderick Strong

Singles Match
Rush vs. ???

* TV Time with Chris Jericho, mit den Gästen Private Party (Marq Quen & Isiah Kassidy)

Quellen: F4Wonline, X (vormals Twitter)

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube