Bekommt die Bloodline bald erneut Zuwachs? – Xia Li veröffentlicht erstes Booking nach ihrer Entlassung – Cody Rhodes bei NXT! – Vorschau auf die heutige „NXT“-Ausgabe

11.06.24, von Stephan "PBC_BayBay" Leven

Quelle: New Japan Pro Wrestling, Cody Rhodes BC promo 2018, bearbeitet, CC BY 3.0

– Die neue Bloodline von Solo Sikoa könnte ein weiteres Mitglied bekommen. Der jüngere Bruder von Tama Tonga und Tonga Loa, Hikuleo, soll laut Berichten von BodySlam und Fightful Select zur WWE wechseln. Es ist zwar nicht bestätigt, dass er bereits bei NJPW aufhört, doch er und El Phantasmo haben am vergangenen Sonntag bei „DOMINION“ die NJPW Strong Tag Team Titel verloren. Während des darauffolgenden Interviews hat Hikuleo Jado und Phantasmo gesagt, dass er sie liebt, bevor er gegangen ist. Dies könnte als Abschied gedeutet werden. Der über 2 Meter große Wrestler gab 2016 sein Debüt und trat seitdem hauptsächlich für NJPW an. Er hatte aber auch bereits einige Auftritte für AEW und TNA (damals Impact). Es wird erwartet, dass auch Jacob Fatu in Kürze zur WWE wechselt. Gerüchte über ein mögliches Debüt von Jacob Fatu halten sich bereits seit einigen Wochen.

– Die frühere WWE-Wrestlerin Xia Li wird wieder in den Ring steigen. Das erste Match der 35-Jährigen nach ihrer Entlassung 2024 wird am 17. August bei der West Coast Pro Queen Show in San Francisco, Kalifornien stattfinden. Vor ungefähr zwei Monaten wurde sie zusammen mit unter anderem Jinder Mahal, Xyon Quinn, Veer Mahaan und Sanga entlassen (HIER). Sie war zwischen 2017 und 2024 bei WWE angestellt und wurde 2021 in das Main Roster befördert, bis sie im April dieses Jahres ihr letztes Match für den Marktführer bestritt.

Was sich gestern bereits andeutete, wurde mittlerweile offiziell verkündet. Cody Rhodes wird am heutigen Dienstag bei „NXT“ auftreten. Abgesehen davon werden die Comebacks von Wendy Choo und Eddy Thorpe zusehen sein. Des Weiteren wird es ein Singapore Cane Match zwischen Lexis King und Dante Chen geben. Weitere angekündigte Matches lauten Shawn Spears vs. Je’Von Evans und Michin vs. Jaida Parker. Das gesamte Line-Up für die heutige Ausgabe findet ihr wie folgt:

World Wrestling Entertainment NXT #787
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 11. Juni 2024 auf dem WWE Network

Singapore Cane Singles Match
Lexis King vs. Dante Chen

Singles Match
Shawn Spears vs. Je’Von Evans

Singles Match
Michin vs. Jaida Parker

* Cody Rhodes wird auftreten.
* Wendy Choo und Eddy Thorpe kehren zurück.

Quellen: Fightful Select, Bodyslam, X (vormals Twitter)

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




13 Antworten auf „Bekommt die Bloodline bald erneut Zuwachs? – Xia Li veröffentlicht erstes Booking nach ihrer Entlassung – Cody Rhodes bei NXT! – Vorschau auf die heutige „NXT“-Ausgabe“

Edelmann sagt:

So langsam kommt einen WWE wie „Ellis Island für Samoaner“ vor.
Ich sehe mich da nicht mehr durch.

OnePunchMan sagt:

J.Fatu hat doch schon Längst bei WWE Unterschrieben.
Er wird nur nicht Eingesetzt.

Aber sollen die machen dann kriegen wir wenigstens ein Killer WarGames Match mit The Rock and the New Bloodline vs Reigns Old Bloodline

Rikibu sagt:

Wenn die alle irgendwie Identität und Einzigartigkeit hätten… dann würde ich ja den samoanian sell out verstehen, aber der eine kann den anderen quasi ersetzen, ohne dass das auffällt… hätte ja konsequenterweise Naomi in der bloodline erwartet, das wäre ja noch am sinnigsten gewesen. Bloodline Blutgruppe A is ja nun to, ersetzt man einfach durch Blutgruppe B… die Position des Rhesus ist noch vakant und wartet auf Besetzung…
Mir dünkt da schlimmes, wenn man den Zuschauern Reigns als betrogenen face zurückbringt… und wie er das erklärt… entweder wirds ne promo of the decades oder arg schwach… wenns überhaupt erklärt wird. aber Zeit hat man bei zig Stunden Sendezeit pro Woche.

Sobel sagt:

Oh ja, klasse, noch mehr von der Sippschaft. 🙄 Das wird die Qualität der blauen Show und Bodenlose steigern… Schon die Überrepräsentation von JD bei RAW nervt, und das sind nur 4-5 Leute. Wenn dann bei SD, je nachdem wer zurückkommt, 5-8 Samoaner rumhängen, wird das irgendwie einseitig.
Ich bin bei NXT ja Mal auf die Rückkehr von Choo gespannt, in dem Teaser letzte Woche sah es ja nah einem neuen Charakter bei ihr aus!

Lundkvist sagt:

@Sobel: Stimmt. Jacob Fatu würde die Qualität auch ohne die restlichen Familienmitglieder stark anheben.

„Gerüchte über ein mögliches Debüt von Jacob Fatu halten sich bereits seit einigen Wochen.“

Seit ein par Jahren und nicht erst seit Wochen. Diskussionen bezüglich eines möglichen Wechsels zu WWE wurden hier und auf diversen anderen Seiten schon mindestens seit 2021 geführt bzw seitdem bekannt wurde, dass sein Vertrag mit MLW spätestens 2025 enden wird.

BOSSTIME sagt:

Ach herrje, wenn das so weiter geht steht SD nicht mehr für Smackdown sondern für Samoan Drop… oder die Jungs machen einen eigenen Brand auf… naja, wem es gefällt…

Angela sagt:

na geh :o(

Die „alte“ Bloodline hat zeitweilig ein wenig genervt – die neue nervt nur, zumind.mich. Schauen für mich aus wie ein Trupp Schlägertypen. Zeigen dürfen sie ja eigentlich nichts Relevantes, nur „Türsteher“-gucken ist ein wenig zu wenig, mMn.
Da kriegt man doch glatt Sehnsucht nach dem RR. Und den Uso-Twins,gemeinsam natürlich.

Samoas Männer sind anscheinend alle Wrestler – zumind.in diesem Clan ;o(

Ronny Räder sagt:

Kommt schon Leute, die Bloodline erinnert stark,an die gute alte 90erJahre ,an die Zeiten von NWO, oder DX,und eins ist auch Fakt, die besten Wrestler kommen nun halt mal von Samoa,Mexiko oder Japan,

Beckylynchteuchalle sagt:

die bloodline ist einfach nur noch öde

Edelmann sagt:

@Ronny Räder
Samoanische Wrestler mit die besten auf der Welt? Nenn mir einen!
Zugegeben sie waren die letzten 30 Jahre in der WWE am präsentesten aber die besten? 🤔
Ich weiß ja nicht was für Dich dazu gehört einer der besten zu sein?

Lobo sagt:

Rein auf die Qualität bezogen würde ich sagen, dass die besten Wrestler aus Kanada kommen. Harts, Jericho, Benoit, Cage, Copeland und so viele, viele mehr.

DDP81 sagt:

Fatu ist ein geiler Typ und Hikuleo optisch imposant. wird der Story schon gut tun….aber was ist danach ? wird man die Story wirklich nochmal über Jahre interessant halten können ?
ich finde den Gedanken schon furchtbar, dass Roman als Face zurück kommt… oder wird. was ja passieren kann…. dann wird es sicherlich über 6 Monate vllt auch etwas länger ne gute Story mit teilwiese geilen Matches geben, aber irgendwann ist das auch vorbei. ein Fatu ist eigentlich ein Selbstläufer, aber was macht man mit den ganzen anderen Jungs ?

aber naja, ich habe auch nicht dran geglaubt, dass der öde „ich bin ein guter Mensch und euer Vorbild“ Cody so lange over bleibt. daher, vllt liege ich ja auch hier komplett falsch.

Wrestling freak sagt:

-Jakob fatu, dann noch lance anoai,noch hikuleo,vielleicht noch lei’D Tapa,als Tochter des barbarian,oder seh ich das falsch

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube