Justiz ermittelt weiter gegen gegen Vince McMahon, WWE und John Laurinaitis: Janel Grants Klage wird auf Wunsch der US-Staatsanwaltschaft pausiert! – Klage verhindert aktuelle eine Rückkehr von Brock Lesnar

31.05.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: World Wrestling Entertainment

Die Klage von Janel Grant gegen Vince McMahon, WWE und John Laurinaitis wird auf Wunsch der US-Staatsanwaltschaft von New York vorerst pausiert. Dies wurde am gestrigen Donnerstag bekannt gegeben. Laut Ann Callis, der Anwältin von Janel Grant, hat ihre Mandantin einem Ersuchen des U.S. Justizministeriums zugestimmt, ihren Rechtsstreit auszusetzen, bis eine nicht-öffentliche Untersuchung der Angelegenheit abgeschlossen ist. Man geht davon aus, dass die Klage damit für sechs Monate pausiert wird.  Im Rahmen der Ermittlungen wird wahrscheinlich festgestellt, ob neben der Zivilklage von Grant auch strafrechtliche Anklagen gegen Vince erhoben werden sollten. Callis erklärte, dass man bei allen weiteren Schritten mit den Behörden kooperieren werde. Bereits im Februar hatten das Wall Street Journal und ABC News berichtet, dass die US-Staatsanwaltschaft von New York eine strafrechtliche Untersuchung wegen angeblichen sexuellen Fehlverhaltens und Sexhandels gegen McMahon eingeleitet habe. Der PWinsider berichtet, dass dem Gericht gestern vier versiegelte Dokumente im Namen der Vereinigten Staaten von Amerika vorgelegt wurden und dass die Regierung noch mehr involviert ist, was große Auswirkungen auf den Prozess und mögliche Anklagen haben dürfte. Für die Beschuldigten sind dies vermutlich keine guten Nachrichten, denn dies lässt darauf schließen, dass die Behörden den Fall noch immer intensiv untersuchen.

Bezüglich der Gerüchte um eine mögliche Rückkehr von Brock Lesnar in die WWE-Shows berichtet Dave Meltzer in der neuesten Ausgabe des Wrestling Observer Newsletters, dass zunächst WWEs Rechtsabteilung grünes Licht geben muss. Dies ist bisher noch nicht der Fall. Auch wenn sein Name in der Anklage nicht direkt genannt wurde, besteht kein Zweifel daran, dass Lesnar die Person ist, die in der Klage mit „ein ehemaliger UFC Champion“ gemeint ist. Laut der Klage soll Vince McMahon seine ehemalige Geliebte und heutige Anklägerin Janel Grant einst Lesnar angeboten haben, wenn dieser einen neuen WWE-Vertrag unterzeichnet. McMahon soll Grant während der Verhandlungen mit einem „ehemaligen UFC Champion“ angewiesen haben, sexuelle Inhalte für diesen zu erstellen. Nachdem eben dieser „ehemalige UFC Champion“ seinen Vertrag verlängert hatte, soll McMahon Grant mitgeteilt haben, dass ein Teil des Deals daraus besteht, dass besagter Wrestler mit Grant schlafen darf. Auch aus diesem Grund ermittelt die US-Staatsanwaltschaft aktuell wegen Sexhandels gegen McMahon.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




11 Antworten auf „Justiz ermittelt weiter gegen gegen Vince McMahon, WWE und John Laurinaitis: Janel Grants Klage wird auf Wunsch der US-Staatsanwaltschaft pausiert! – Klage verhindert aktuelle eine Rückkehr von Brock Lesnar“

Edelmann sagt:

Die üblichen Verdächtigen in 3… 2… 1…

Beckylynchteuchalle sagt:

PlatinumCaster

was los 😂

Black sagt:

mal sehen, ob nach 6 Monaten noch was kommt. wenn was gefunden wird, mit Sicherheit. ansonnsten wird es wohl zu einen ,,Cold case“ werden.

Beckylynchteuchalle sagt:

und wieder ein Kommentar gelöscht (von PlatinumCaster).
ihr solltet vielleicht erstmal die Kommentare lesen bevor ihr sie online stellt.

PlatinumCaster sagt:

Ich find’s auch schade 🙁
Warum nur?

Sigi Reuven sagt:

Und ihr solltet vielleicht mal nachdenken beim Schreiben eurer Kommentare, in Hinsicht auf Provokation und Befeuerung unnötiger Diskussionen… Kindergartentruppe, echt.

Beckylynchteuchalle sagt:

Sigi Reuven

warum so aggressiv und persönlich werden?
das ist wirklich Kindergarten- Benehmen.
es ist auch eine Art Verantwortung die eine online Seite hat und dazu gehört vielleicht auch mal zu kontrollieren.

Bon Scott sagt:

Sigi Reuven hat vollkommen recht.

Obwohl ich fast zu 100% nur lese und mir mehrere promotions gefallen ist es mittlerweile nicht mehr schön.
Es wird leider fast nur noch provoziert und es sind seltsamerweise immer die selben.

Matze sagt:

Lustig das meine Kommentare immer mit der Begründung gelöscht werden, dass sie offtopic sind, bei Edelmann gelten wohl andere Regeln, immer und immer wieder

Lobo sagt:

@Matze…das Problem hatte ich noch nie, nur lese ich immer wieder als Begründung, dass ich zu schnell schreibe und sie sind dann öfter komplett gelöscht und ich muss sie komplett neu schreiben.

DDP81 sagt:

@Matze bekommst Du diese Begründung dann immer direkt nach „abschicken“ angezeigt?
Lobos „prob“ kommt bei mir schonmal vor, auch wenn selten.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube