„AEW x NJPW: Forbidden Door 2024“: AEW World Title Match und Ladder Match um den nun vakanten TNT Title bestätigt + Mögliches Interpromotional Women’s Title Match – Matches für die nächsten Ausgaben von „AEW Rampage“, „AEW Collision“ und „AEW Dynamite“ angekündigt

30.05.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: This work is free and may be used by anyone for any purpose. If you wish to use this content, you do not need to request permission as long as you follow any licensing requirements mentioned on this page. The Wikimedia Foundation has received an e-mail confirming that the copyright holder has approved publication under the terms mentioned on this page. This correspondence has been reviewed by a Volunteer Response Team (VRT) member and stored in our permission archive. The correspondence is available to trusted volunteers as ticket #2021081110011056. If you have questions about the archived correspondence, please use the VRT noticeboard. Ticket link: https://ticket.wikimedia.org/otrs/index.pl?Action=AgentTicketZoom&TicketNumber=2021081110011056
Find other files from the same ticket: AlonsoTav, Keith Lee & Swerve AEW Tag Team Champs, bearbeitet, CC BY-SA 4.0

Der Main Event des „AEW x NJPW: Forbidden Door 2024“-PPVs steht fest. So wird AEW World Champion Swerve Strickland seinen Titel gegen Will Ospreay aufs Spiel setzen. Ospreay gewann bei der gestrigen Ausgabe von „AEW Dynamite“ ein Casino Gauntlet Match, an dem nicht nur Jay White, PAC, Claudio Castagnoli und Orange Cassidy, sondern die CMLL-Stars Mistico und Hechicero, NJPW-Star Shota Umino sowie der frühere WWE-, AEW-, und NJPW-Wrestler Lio Rush teilnahmen.

Ebenfalls für den Pay-per-view angekündigt wurde ein Ladder Match um die TNT Championship. Der Titel musste aufgrund der Verletzung von Adam Copeland für vakant erklärt werden und in den kommenden Wochen wird es Qualifikationsmatches für das besagte Ladder Match geben. Das erste Qualifikationsmatch findet mit Konosuke Takeshita vs. Penta El Zero Miedo bei der morgigen „AEW Rampage“-Ausgabe statt.

Bei der gestrigen Show wurde auch noch ein drittes Match für „AEW x NJPW: Forbidden Door 2024“ auf den Weg gebacht. Nachdem Mercedes Mone ihre TBS Championship in einem spontan angesetzten Match erfolgreich gegen Skye Blue verteidigt hatte, wurde sie von NJPW STRONG Women’s und CMLL World Women’s Champion Stephanie Vaquer konfrontiert. Die 31-jährige Chilenin feierte hier ihr AEW-Debüt. Im Mai 2023 hatte sich Mone bei „NJPW Resurgence 2023“ im Halbfinale des Turniers um die damals neue NJPW STRONG Women’s Championship gegen Vaquer durchsetzen können, die beiden haben also noch eine Rechnung offen.

AEW x NJPW: Forbidden Door 2024
Ort: UBS Arena in Elmont, New York, USA
Datum: 30. Juni 2024

AEW World Championship
Singles Match
Swerve Strickland (c) vs. Will Ospreay

AEW TNT Championship – vakant
Ladder Match
Konosuke Takeshita oder Penta El Zero Miedo vs. TBD vs. TBD vs. TBD

Noch nicht offiziell angekündigt:

Singles Match
AEW TBS Champion Mercedes Mone vs. NJPW STRONG Women’s & CMLL World Women’s Champion Stephanie Vaquer

Für die morgige Ausgabe von „AEW Rampage“ wurden bisher vier Matches angekündigt. Neben dem bereits erwähnten AEW TNT Title Ladder Match Qualifier zwischen Konosuke Takeshita und Penta El Zero Miedo kommt es zu einem Title Eliminator Match zwischen AEW World Women’s Champion Toni Storm und Viva Van. Auch Kyle O’Reilly sowie Satnam Singh werden in Action zu erleben sein, ihre Gegner wurden aber noch nicht offiziell angekündigt. Auch in dieser Woche wird die Show nicht auf dem gewohnten Sendeplatz, sondern bereits ab 18:30 US-Ostküstenzeit (0:30 Uhr deutscher Zeit) auf Sendung gehen.

All Elite Wrestling „Rampage #147″ (Tapings: 29.05.2024)
Ort: Kia Forum in Inglewood, Kalifornien, USA
Datum der Erstausstrahlung: 31. Mai 2024
Zuschauer: ca. 5.600

Singles Match – AEW TNT Title Ladder Match Qualifier
Konosuke Takeshita vs. Penta El Zero Miedo

Singles Match – AEW Women’s World Title Eliminator
AEW Women’s World Champion Toni Storm vs. Viva Van

Singles Match
Kyle O’Reilly vs. TBA

Singles Match
Satnam Singh vs. TBA

Am Samstag geht es dann mit einer neuen Ausgabe von „AEW Collision“ weiter, bisher wurde aber erst ein Match für die Show angekündigt. So erhält Kyle O’Reilly eine Chance auf die AEW International Championship von Will Ospreay.

All Elite Wrestling „Collision #47″ (Tapings: 30.05.2024)
Ort: Acrisure Arena in Palm Desert, Kalifornien, USA
Datum der Erstausstrahlung: 01. Juni 2024

AEW International Championship
Singles Match
Will Ospreay (c) vs. Kyle O’Reilly

Eigentlich war für die gestrige „AEW Dynamite“-Ausgabe auch das Match Saraya vs. Mariah May angekündigt. Dieses wurde nun aber auf die nächste Woche verschoben. Ebenfalls für die „AEW Dynamite“-Ausgabe in der kommenden Woche bestätigt ist das Match The Acclaimed (Anthony Bowens & Max Caster) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) sowie die Rückkehr von MJF.

All Elite Wrestling „Dynamite #244“
Ort: Blue Arena in Loveland, Colorado, USA
Datum: 05. Juni 2024

Singles Match
Saraya vs. Mariah May

Tag Team Match
The Acclaimed (Anthony Bowens & Max Caster) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* MJF kehrt zurück.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




1 Antwort auf „„AEW x NJPW: Forbidden Door 2024“: AEW World Title Match und Ladder Match um den nun vakanten TNT Title bestätigt + Mögliches Interpromotional Women’s Title Match – Matches für die nächsten Ausgaben von „AEW Rampage“, „AEW Collision“ und „AEW Dynamite“ angekündigt“

Keltenkopf sagt:

Collision #47
Ist wohl für den International Titel, nicht für den World.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube