Wann feiert die neue Wyatt Family ihr Debüt? – Ivar fällt aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung aus – Vier Matches für „Friday Night Smackdown“ in Saudi Arabien angekündigt

18.05.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, Nikki Storm NCW Femme 2014 2, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

Aktuell streut WWE mittels kurzen Einblendungen und QR-Codes weiterhin kleine Teaser in die TV-Ausstrahlungen ein, welche wohl auf das baldige Debüt der neuformierten „Wyatt Family“ hindeuten sollen. Wie Dave Meltzer in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Newsletters berichtet, könnte die neue Gruppierung in der nächsten Woche beim „King and Queen of the Ring“-PLE ihr Debüt feiern. Dem neuen Stable sollen bekanntlich Uncle Howdy (Bo Dallas), Erick Rowan, Nikki Cross, Dexter Lumis und Joe Gacy angehören.

Nachdem Ivar am Dienstag bei „NXT“ durch eine Attacke von Gallus aus den Shows geschrieben wurde, wurde nun bekannt, dass der 40-Jährige sich aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung vermutlich einer Operation unterziehen wird. Am Donnerstag bestätigte dies das Andrews Sports Medicine auf twitter.com. Wie lange Ivar ausfallen wird, ist nicht klar, vermutlich wird es sich aber um eine längere Pause handeln. Nachdem die Runde machte, dass es sich lediglich um eine Storylineverletzung handelt, meldete sich Ivar mittlerweile auch selbst zu Wort. Er erklärte, dass er tatsächlich verletzt ist, es sich um eine ernsthafte Verletzung handelt, er sich aber bisher keiner Operation unterzogen hat.

Für die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe in der kommenden Woche wurden bereits vier Matches angekündigt. Im Halbfinale des „Queen Of The Ring 2024“-Turniers kommt es zum Match Nia Jax vs. Bianca Belair, während es im Halbfinale des „King Of The Ring 2024“-Turniers Randy Orton vs. Tama Tonga heißt. Darüber hinaus werden Solo Sikoa & Tanga Loa auf The Street Profits und WWE Women’s Champion Bayley tritt in einem Non-Title Match gegen Chelsea Green an. Nachfolgend die aktuellen Line-ups der beiden Shows in Saudi Arabien in der nächsten Woche:

World Wrestling Entertainment „Friday Night SmackDown #1296“
Ort: Jeddah Super Dome in Jeddah, Saudi-Arabien
Datum: 24. Mai 2024

Tag Team Match
The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) vs. The Bloodline (Solo Sikoa & Tanga Loa)

(Non-Title) Singles Match
WWE Women’s Champion Bayley vs. Chelsea Green (w/ Piper Niven)

Queen Of The Ring 2024 – Halbfinale – Singles Match
Nia Jax vs. Bianca Belair

King Of The Ring 2024 – Halbfinale – Singles Match
Randy Orton vs. Tama Tonga (w/ Paul Heyman, Solo Sikoa & Tonga Loa)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* AJ Styles trifft sich mit General Manager Nick Aldis.

World Wrestling Entertainment „King and Queen of the Ring“
Ort: Jeddah Super Dome in Jeddah, Saudi-Arabien
Datum: 25. Mai 2024

Undisputed WWE Universal Championship
Singles Match
Cody Rhodes (c) vs. Logan Paul

World Women’s Championship
Singles Match
Becky Lynch (c) vs. Liv Morgan

WWE Intercontinental Championship
Triple Threat Match
Sami Zayn (c) vs. Chad Gable vs. Bronson Reed

King of the Ring Turnier – Finale – Singles-Match
Gunther oder Jey Uso vs. Randy Orton oder Tama Tonga

Queen of the Ring Turnier – Finale – Singles-Match
 IYO SKY oder Lyra Valkyria vs. Bianca Belair oder Nia Jax

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!




6 Antworten auf „Wann feiert die neue Wyatt Family ihr Debüt? – Ivar fällt aufgrund einer Wirbelsäulenverletzung aus – Vier Matches für „Friday Night Smackdown“ in Saudi Arabien angekündigt“

Jon08 sagt:

Ich find es klasse, dass WWE das Andenken an Wyatt so ehrt und wir bald ein neues Stable in der Richtung in Andenken an Rotunda und Lee sehen. Mit Rowan ist ein bekanntes Gesicht dabei, hätte Braun Strowman ja gern noch dabei gehabt, aber der ist alleine wahrscheinlich besser dran. Ansonsten mit Dallas, Cross und Lumis ja hochkarätige Namen.

Braindead sagt:

Grundsätzlich stehe ich ner neuen Wyatt Family offen gegenüber. Fragt sich nur, wie man sie präsentiert. Die Namen sind für mich einzeln maximal Midcard. Ich würde die auf jeden Fall als Heels bringen, aber ob die Formation zieht, bleibt abzuwarten!

Braindead

Helgard sagt:

Warum eine Einstufung in Face oder Heel ? Wäre doch viel intressanter wenn man beides sein kann und einfach aus der Laune heraus entscheidet obs einen gutgemeinten Klaps oder eins auf die Nase gibt

Lobo sagt:

@Helgard…du meinst so etwas wie ein Tweener. SCSA konnte das wunderbar. Ist aber generell immer etwas schwerer, so etwas richtig zu verkaufen.

DDP81 sagt:

ich finde nicht, dass Strowman alleine besser dran ist. seit seiner Rückkehr ist klar, dass er nicht mehr für Maineventspots eingeplant ist. von daher, warum nicht in das Stable ?

OnePunchMan sagt:

Wie ich das mit den Stable weiß ich zwar nicht.
Aber könnte gut werden aber bräuchte man nicht auch einen Wrestler der als MainEventer dienen kann.
Strowman wäre da eine Option oder auch Drew !
Wenn JD oder FT sich trennen könnte man sogar Kross oder Balor als MainEventer für das Stable nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube