WWE enthüllt die „WrestleMania 40“-Stage und die Sängerin der Nationalhymne – Special-Entrances für Drew McIntyre und Rhea Ripley geplant – Wird John Cena bei „Wrestlemania 40“ auftreten? – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „NXT Level Up“

05.04.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: World Wrestling Entertainment

Wie schon in den vergangenen Jahren veröffentlichte WWE auch in diesem Jahr ein Video, in welchem die „WrestleMania“-Stage enthüllt wurde.

Darüber hinaus gab man bekannt, dass die Sängerin & Schauspielerin Coco Jones am morgigen Samstag „WrestleMania 40“ mit der US-Nationalhymne eröffnen wird. Jones war in diesem Jahr für fünf Grammys nomminiert.

Sowohl Drew McIntyre als auch WWE Women’s World Champion Rhea Ripley werden bei „WrestleMania 40“ wohl spezielle Entrances erhalten. Laut Fightful Select sind für McIntyres Entrance eine Vielzahl von Statisten gebookt. Derweil wird Ripleys Theme-Song wohl live von der Band Motionless in White gespielt.

Wie der PWInsider berichtet, gehen viele Personen innerhalb von WWE davon aus, dass John Cena am Wochenende für „WrestleMania 40“ in Philadelphia sein wird. Allerdings wird er wohl kein Match bestreiten und auch nicht in einem physischen Angle involviert sein, da für ihn in diesem Jahr noch die Dreharbeiten der 2. Staffel „Peacemaker“ auf dem Programm stehen und er allein aus versicherungstechnischen Gründen kein Risiko einer Verletzung eingehen darf.

Für die heutige Ausgabe von „Friday Night Smackdown“, der letzten Show vor „WrestleMania 40“, wurden bisher vier Matches angekündigt, darunter auch die jährliche Andre The Giant Memorial Battle Royal. Bestätigt sind Jey Uso vs. Solo Sikoa, Zelina Vega vs. Elektra Lopez, Austin Theory & Grayson Waller vs. New Catch Republic (Pete Dunne & Tyler Bate) sowie eine Ausgabe von Kevin Owens‘ „The KO Show“ mit Randy Orton als Gast. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

World Wrestling Entertainment „Friday Night Smackdown #1289“
Wells Fargo Center in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 05. April 2024

Andre The Giant Memorial Battle Royal
Andrade vs. Ricochet vs. Chad Gable vs. Bronson Reed vs. Shinsuke Nakamura vs. Omos vs. Julius Creed vs. Brutus Creed vs. Ivar vs. Akira Tozawa vs. Otis vs. JD McDonagh vs. Apollo Crews vs. Cedric Alexander vs. Ashante „Thee“ Adonis vs. Elton Prince vs. Kit Wilson vs. Cameron Grimes vs. Veer vs. Sanga vs. TBA

Singles Match
Zelina Vega vs. Elektra Lopez

Tag Team Match
Austin Theory & Grayson Waller vs. New Catch Republic (Pete Dunne & Tyler Bate)

Singles Match
Jey Uso vs. Solo Sikoa (w/ Jimmy Uso & Paul Heyman)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Kevin Owens begrüßt Randy Orton zu einer neuen Ausgabe der „KO Show“

Im Anschluss an „Smackdown“ geht es auf dem WWE Network mit einer neuen Ausgabe von „NXT Level Up“ weiter. Für die heutige Episode sind die Matches Dante Chen vs. Drake Morreaux, Tatum Paxley vs. Brinley Reece und O.T.M. (Bronco Nima, Lucien Price & Scrypts) vs. Tyson DuPont, Tyriek Igwe & Je’Von Evans angekündigt.

World Wrestling Entertainment „NXT LVL UP #112“ (Tapings: 02.04.2024)
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 5. April 2024 auf dem WWE Network

Singles Match
Dante Chen vs. Drake Morreaux

Singles Match
Tatum Paxley vs. Brinley Reece

Six Man Tag Team Match

O.T.M. (Bronco Nima, Lucien Price & Scrypts w/ Jaida Parker) vs. Tyson DuPont, Tyriek Igwe & Je’Von Evans

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 

 

 




7 Antworten auf „WWE enthüllt die „WrestleMania 40“-Stage und die Sängerin der Nationalhymne – Special-Entrances für Drew McIntyre und Rhea Ripley geplant – Wird John Cena bei „Wrestlemania 40“ auftreten? – Vorschau auf „Friday Night Smackdown“ und „NXT Level Up““

Jon08 sagt:

Was für eine gigantische Stage zum 40. Jubiläum! Es ist ein XL-Event, das wir morgen erleben und ich denke mal, die Glocke wäre doch prädestiniert für einen Gongschlag des Undertaker…
Dennoch eine sehr moderne Stage, mir gefällt dieser satte Grünton.

WWE hat auch die einzelnen Roads to Wrestlemania in längeren YouTube Videos veröffentlicht.

Die Weichen sind alle gestellt, morgen beginnt das größte Wrestling-Event des Jahres.

Ich gucke selbstverständlich beide Tage mit anderen Leuten und wünsche allen einen guten Start in Mania-Wochenende mit SmackDown heute Abend.

Bash sagt:

Ich werde alt oder habe den falschen Musikgeschmack. Nie von Coco Jones gehört. Ist aber bei NFL etc nicht anders. Das sind oft auch mal nationale Stars. Sowas wie Dolly Parton. Die hat doch letztens auch irgendwo die Hymne gesungen.

Nagge sagt:

Und der Sieger der Battle Royal wird noch d3m IC oder US Titel Match hinzugefügt, man müsste auf jedenfall ein Titelmatch in Aussicht stellen oder ganz sein lassen.

Sobel sagt:

@Nagge
In welchem Universum soll das denn passieren? Seit wann hat der Gewinner der BR denn mehr davon, als einmal mit verschränkten Armen neben der Trophäe stehen zu dürfen? Schade, dass die so abgewertet wurde. Als sie direkt bei WM stattfand, hatte sie noch ein gewichtigeres Feeling, auch wenn das im Endeffekt nicht der Fall war…

Great Muta sagt:

Also ich muss echt sagen,für ein Jubiläum sieht die Stage echt nach 0815 aus.

Lobo sagt:

@Bash…geht mir genauso…mag bei mir aber ach am Alter liegen und dass ich eher im Bereich Rock/Hardrock/Metal unterwegs bin.

Jon08 sagt:

Was soll an Musik bitte oberflächlich sein und standest du „damals“ nie auf aktuelle Trends?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube