WWE rechnet weiter mit einer Vertragsverlängerung von Drew McIntyre – Viel Lob für Ilja Dragunov: Noch kein baldiger Aufstieg ins Main Roster geplant

01.04.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Mike Kalasnik, Drew Galloway March 2017, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

Innerhalb von WWE geht man weiterhin fest davon aus, dass Drew McIntyre seinen in wenigen Monaten auslaufenden Vertrag verlängern wird. Niemand glaubt wirklich an einen Abgang des Schotten, insbesondere da er für die Company wohl nie wertvoller war als im Moment. Der Umstand, dass man für ihn mehrere langfristige Programme aufbaut, unter anderem mit dem verletzten CM Punk, spricht dafür, dass er der Company erhalten bleibt. Angesicht seines Momentums glaubt man auch nicht daran, dass er eine längere Pause einlegen wird. Man kann wohl sagen, dass sich das Warten für den 38-Jährigen mit Sicherheit auszahlen wird. Die Tatsache, dass er seinen Vertrag nicht frühzeitig verlängerte und WWE nun wirtschaftlich auf einem Höhepunkt ist, dürfte ihm einen äußerst lukrativen Deal einbringen, zumal man ihn auch sicher auf keinen Fall an die Konkurrenz verlieren möchte.

Wie Fightful Select berichtet, ist für Ilja Dragunov kein baldiger Aufstieg ins Main Roster geplant, wobei er natürlich irgendwann in die Hauptshows aufsteigen soll, nachdem er die NXT Championship abgegeben hat. Innerhalb von „NXT“ haben durchaus einige Personen das Gefühl, dass der frühere wXw-Star dem „NXT“-Brand mittlerweile entwachsen ist und längst ins Main Roster gehört. Vor einigen Jahren gab es wohl Überlegungen, ihn zu einem Aushängeschild des geplanten „NXT Europe“-Brands zu machen, seit er bei „NXT“ in den USA startete, soll dies aber vom Tisch sein. Vielmehr glaubt man bei WWE mittlerweile, dass für Dragunov im Main Roster ein ähnlicher Push wie für seinen alten Rivalen und wXw-Kollegen Gunther geplant sein dürfte. Bei „NXT“ erhält der 30-Jährige sehr viel Lob von den Producern, da er sehr wenige Anweisungen benötigt, was im Entwicklungsbereich sehr selten ist. Ein NXT-Talent sagte gegenüber Fightful, dass Dragunov jeden, mit dem er in den Ring steigt, aufwertet und dass er einen unglaublichen Verstand für das Business hat. Man sagt auch, dass es unglaublich einfach ist, mit Dragunov zu arbeiten, und eine Quelle bemerkte, dass er eine „wunderbare Person ist, mit der man zusammen sein kann“.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, Fightful Select

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




9 Antworten auf „WWE rechnet weiter mit einer Vertragsverlängerung von Drew McIntyre – Viel Lob für Ilja Dragunov: Noch kein baldiger Aufstieg ins Main Roster geplant“

Edelmann sagt:

Das mit Drew und den immer noch nicht unterschriebenen Vertrag könnte interessant für das Titelmatch gegen Seth Rollins sein. Klingt ja dann so als ob Seth gewinnt oder am Ende Priest mit dem Titel nach Hause geht. Für McIntyre spricht dadurch nicht viel.

Lobo sagt:

@Edelmann…wäre zumindest ein Risiko ihm den Titel zu geben, falls noch keine Einigung erzielt wurde. Verdient hätte er ihn durchaus und auch einen wirklich guten Run vor Publikum.

Jon08 sagt:

Ich denke, sollte Drew den Titel gewinnen, ist das gleichbedeutend mit der Unterschrift, da er dann ja Verpflichtungen hat gegenüber der Company.

Auch wüsste ich nachwievor nicht, wieso er bei WWE nicht verlängern sollte. Es gibt nirgendwo sonst einen Platz für ihn und bei WWE wurde er groß gemacht und nach oben gepusht. Und sein Wrestling kann er bei WWE auch ausleben.
PLUS: Ein fettes Gehalt.

Sobel sagt:

Na seht Mal, so hat man doch durchaus ein, zwei spannende Momente rund um Wrestlemania! Am Ende ist das mit dem Vertrag nur geschickt gestreute Propaganda bzw Kayfabe und Drew hat längst unterschrieben! Sorgt allemal für Buzz!
Und was Ilja angeht, so hoffe ich ja mal, dass Hunter auch „kleineren“ Stars die ihnen gebührenden Chancen gibt!

Y2Jericholic sagt:

Was das In-Ring Talent angeht, sehe ich momentan nur Gunther und AJ Styles vor Ilja.
Es wäre schade, wenn man das Talent von Dragunov nicht nutzt. Aber bei Kevin Owens und Sami Zayn hat WWE ja leider auch nie wirklich das ganze Potenzial ausgeschöpft.

Orton92 sagt:

Jon08: es gibt nirgendwo sonst einen Platz für ihn! Wieder so ein toller Satz von Dir! Vielleicht in Deiner WWE Bubble! 😂 Einfach Realitätsfern!

Jon08 sagt:

@Orton92 Und was haust du so raus, als heiße Luft? 😂😂😂

Nenn mir eine Wrestling-Promotion, die auch nur einen ähnlich gut dotierten Vertrag und eine ähnliche Card-Position für ihn bereit hält und bietet.

Und WWE ist bisher die einzige Promotion, die sich ernsthaft und wirklich um seinen Verbleib bemüht.

ak0703 sagt:

@Y2Jericholic

Wie kommt immer jemand darauf, das man das Potenzial von Wrestler XYZ nicht nutzt? Gerade Zayn und Owens sind zwei gute Beispiele, das vielleicht auch vom Wrestler nicht mehr gewollt ist. Die beiden sind mit ihrem Status und ihrer Rolle in der WWE sehr zufrieden, sonst würden sie nicht immer wieder ihre Verträge verlängern.

Bash sagt:

Woher weißt Du Jon, dass sich nur WWE mit Drew ernsthaft beschäftigt? Weil das öffentlich thematisiert wird? Logisch. Er steht dort unter Vertrag und deswegen legitim.

Genau so wie andere Companys natürlich nicht über ihn öffentlich reden solange er woanders unter Vertrag ist.

Das müsstest selbst Du wissen. Warum wirst Du immer schlimmer und erzählst wohlwissend Quatsch?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube