AEW „Rampage #138“ Ergebnisse & Bericht aus Quebec City, Quebec, Kanada vom 29.03.2024 (inkl. Video der kompletten Show & Abstimmung)

30.03.24, von Claudio "blackDRagon" Cancello

© AEW

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

All Elite Wrestling „Rampage #138“ (Tapings: 27.03.2024)
Ort: Centre Videotron in Quebec City, Quebec, Kanada
Datum der Erstausstrahlung: 29. März 2024
Zuschauer: Circa 4.200

Full Show

It’s friday – you know what that means! AEW Rampage bringt uns eine neue Stunde Wrestling-Action, kommentiert von Excalibur, Tony Schiavone und Chris Jericho.

Als Kommentatoren für die Ausgabe fungieren Excalibur und Tony Schiavone.

1. Match
Singles Match
Dustin Rhodes gewinnt gegen The Butcher via Pinfall nach dem Final Reckoning.
Matchzeit: 10:38

Es wird ein Video eingespielt, wo der Bullet Club Gold (Jay White, Austin Gunn & Colten Gunn) das Haus von Billy Gunn besuchen. Das Trio randaliert und verwüstet das Haus von Gunn. In der Zeit spricht White darüber, dass The Acclaimed (Max Caster & Jay White) und Billy Gunn ein schmerzhaftes Schicksal erwartet und sie planen, sich die AEW World Trios Championship zu holen. Bevor White den Fernseher mit einem Baseballschläger zerstören kann, kommt Billy Gunn in sein Haus und kann das Trio um seine Söhne und White vertreiben.

2. Match
Singles Match
Deonna Purrazzo gewinnt gegen Rose via Submission in einer Fujiwara Armbar.
Matchzeit: 03:47

Ein Video befasst sich mit den beiden Matches von Katsuyori Shibata gegen Will Ospreay und Bryan Danielson. Der Brite sagt, dass Danielson den Erfolg über den Japaner durch einen Trick sichern konnte, während er Shibata dominiert hat und Ospreay beweist, weshalb er der beste Wrestler auf der Welt ist.

3. Match
Singles Match
Mariah May (w/ Luther & „Timeless“ Toni Storm) gewinnt gegen Nikita via Pinfall nach dem May Day.
Matchzeit: 06:01

Backstage führt Lexy Nair ein Interview mit Zak Knight. Der Bruder von Saraya spricht über eine Aussage von Angelo Parker, der ihn als Feigling bezeichnet. Aus dem Hinterhalt kommt Parker mit einem Stahlrohr und verpasst dem Briten einen Schlag. Ruby Soho kommt hinzu und ist von der Aktion nicht begeistert. Dennoch gibt es einen Kuss, bevor das Segment endet.

Eine Vignette von The Righteous (Vincent & Butch) hypt das Six Man Tag Team Match mit Lance Archer an ihrer Seite gegen den Blackpool Combat Club und Katsuyori Shibata.

4. Match
Singles Match – AEW International Title Eliminator
Roderick Strong (w/ The Undisputed Kingdom: Matt Taven & Mike Bennett) gewinnt gegen Matt Menard via Pinfall nach einem Running Knee Strike.
Matchzeit: 12:47

Nach dem Match wird Menard von The Undisputed Kingdom attackiert, bis die Best Friends (Orange Cassidy & Trent Beretta) den Save machen. Aus dem Hinterhalt werden Best Friends von den Young Bucks (Matthew Jackson & Nicholas Jackson) attackiert und die EVPs schalten ihre Gegner im Halbfinale des „March Madness“ Turniers mit einem Superkick aus. Mit diesen Bildern endet die Show.

Diskutiert hier mit vielen weiteren Fans über die Ergebnisse! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube