Warum gab WWE kein besseres Angebot für Will Ospreay ab? – Update zu den Gehältern von Kazuchika Okada und Mercedes Moné – AEW-Quoten in Kanada und im UK in der Woche vom 26.02. bis 01.03.2024

15.03.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Carter Sterling, Will Ospreay, June 2022 (cropped), bearbeitet, CC BY-SA 2.0

Kürzlich sprach Will Ospreay in einem Interview darüber, dass die Angebote von AEW und WWE sehr unterschiedlich waren und dass Tony Khan ihm nicht nur die besseren Rahmenbedingungen, sondern auch deutlich mehr Geld als der Marktführer anbot. (Wir berichteten HIER.) Nicht wenige Fans fragen sich spätestens seitdem, warum WWE sich nicht mehr um den Briten bemühte, der für viele aktuell als bester In-Ring-Performer der Welt gibt. Wie Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio verriet, glauben einige Personen innerhalb von WWE, dass Paul „Triple H“ Levesque offenbar nicht erkannt hat, wie charismatisch Ospreay eigentlich ist. Dies soll ein Grund dafür gewesen sein, warum man ihm viel weniger Geld als AEW anbot.

Auch bei Kazuchika Okada und Mercedes Moné bot AEW deutlich mehr Geld als WWE. Die kursierenden Zahlen, wonach Okada jährlich 4,5 Millionen und Moné sogar 5 Millionen verdienen sollen, entsprechen aber nicht der Realität. Beide sollen sehr gut verdienen, aber doch deutlich weniger als die Zahlen in der Gerüchteküche. Eine WWE-Wrestlerin gab gegenüber an, dass Moné dennoch nun die am besten verdienende Wrestlerin der Welt sei und man sehr froh darüber ist, da dies auf lange Sicht auch die Gehälter der anderen Frauen positiv beeinflußen dürfte. WWE könnte so gezwungen sein, die Gehälter der Frauen anzuheben.

Die Erstausstrahlung der „AEW Dynamite“-Ausgabe vom 28. Februar 2024 im Vereinigten Königreich, am 01. März 2024 (ab 23:30 Uhr britischer Zeit) auf ITV4, wurde von 70.000 Zuschauer:innen gesehen. Im Vergleich zur Woche zuvor (85.000 Zuschauer:innen ab 23:15 Uhr) verlor man damit 15.000 Zuschauer:innen.

Die „AEW Rampage“-Ausgabe vom 23. Februar wurde im UK derweil am 27. Februar (ab 23:15 Uhr britischer Zeit) erstausgestrahlt und von 49.000 Zuschauer:innen gesehen (Vorwoche: 68.000 Zuschauer:innen ab 23:35 Uhr). Derweil sahen am 28. Februar durchschnittlich 65.000 Zuschauer:innen die „AEW Collision“-Ausgabe vom 24. Februar.

In Kanada sahen die „AEW Dynamite“-Ausgabe am 28. Februar 2024 durchschnittlich 119.000 Zuschauer:innen, davon 47.300 in der kanadischen Hauptzielgruppe P25-54. (Vorwoche: 204.200 Zuschauer:innen, davon 97.000 in der kanadischen Hauptzielgruppe P25-54.)

Zum Vergleich: Die „RAW“-Ausgabe am 26. Februar 2024 wurde in Kanada von 279.400 Zuschauer:innen gesehen, davon 101.700 in der kanadischen Hauptzielgruppe P25-54. „NXT“ am 27. Februar 2024 schalteten 109.200 Zuschauer:innen ein, davon 46.000 in der kanadischen Hauptzielgruppe P25-54. „Smackdown“ am 01. März sahen in Kanada durchschnittlich 290.100 Zuschauer, davon 93.500 in P25-54.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




25 Antworten auf „Warum gab WWE kein besseres Angebot für Will Ospreay ab? – Update zu den Gehältern von Kazuchika Okada und Mercedes Moné – AEW-Quoten in Kanada und im UK in der Woche vom 26.02. bis 01.03.2024“

DDP81 sagt:

genau das…. ich glaube man hat nicht erkannt, wie geil Ospreay am Mic ist. bzw wie gut er mit den Fan kann.
wobei man zweites beim Match gegen Omega hätte sehen können. da zwar als Heel aber auch das war großartig.

aber man hätte ihn eh nicht in England „leben“ lassen, daher war zum jetzigen Zeitpunkt WWE vermutlich unrealistisch, durch die AEW Alternative.

PlatinumCaster sagt:

Ich frag mich ja, wie man das nicht erkennen kann?

Heißt im Umkehrschluss aber auch, dass es nicht auszureichen scheint zu den besten Wrestlern der Welt zu gehören. Deswegen ein Glück, dass Okada und Ospreay im Wembley, anstatt bei NXT antreten.

Blackswan sagt:

einfachste möglichkeit: kosten/nutzen rechnung. wie viel würde er einbringen? wie könnte man ihn einsetzen? etc

Nero Jackson sagt:

schon traurig das ein sascha banks die für mich nie ein topstar ist die Bestbezahlte Wrestlerin sein soll 🤦🏾‍♂️🤦🏾‍♂️ Tony Khan hat da ein gewaltigen Fehler gemacht. Die frau ist nichtmal ansatzweise auf der Level von Charlotte oder Rhea Ripley oder Bianca

Edelmann sagt:

Warum einen der besten Wrestler der Welt holen wenn man YouTuber, Schauspieler & Co. kriegen kann?
Ich sage es gerne nochmal: Wrestling scheint immer weniger zu gefallen. Trash & Reality scheint die Leute eher zu interessieren. Vermutlich denken sich die Anwesenden in den WWE Hallen sogar was die Unterbrechungen im Ring immer sollen. Verrückte Menschheit…

sXe4life sagt:

Weil außerhalb der Smark-Bubble niemand weiß, wer dieser Flipmonkey ist. Nichts was er kann, kann Ricochet nicht auch. Und der kostet einen Bruchteil. Plus: Er verletzt sich in jedem zweiten Match schwerst und ist schon jetzt ein wandelndes Ersatzteillager.

Elite sagt:

Blackswan

Kosten Nutzen.. Das Problem fängt an, wenn man sich fragt, wo und wie man einen der besten Wrestler der Welt einsetzen soll/kann bruv..

Aber wenn es danach geht, gewinnt Taylor Swift vor Will Ospreay einen WWE Titel🤷
Noch Fragen?

DDP81 sagt:

@Nero Jackson
man allerdings berücksichtigten, dass deine subjektive Einschätzung nichts mit der Realität zu tun haben muss.

Bei Ospreay muss man allerdings auch sagen, dass man ihn von der Leine lassen muss… wenn er vorher deinen Text vorgegeben bekommt, wird das nicht so funktionieren. im Ring mit Handbremse auch nicht so toll, aber das würde schon gehen, aber am Mic wäre ne Katastrophe.

@blackswan
wenn man da nicht bereit gewesen wäre, ein Risiko einzugehen, hätte man auch eine Cargill nicht holen dürfen.
und falls das wirklich der Grund ist, hat man sich wohlmöglich sowas von verkalkuliert.
gerade beim englischen Markt, einer der wenigen, bei dem die WWE etwas hinterher hängt. ja, man hat Money in the Bank natürlich ausverkauft bekommen. aber durch den aktuellen TV Vertrag dort, steht man sogar hinter AEW bei den Quoten. mit einem Ospreay hätte man dort auf die Vermarkter richtig Druck ausüben können. denn selbst, wenn man nicht bei „Ospreay ist der beste der Welt“ mitgeht…er ist der angesagteste UKler..und das ist jetzt nicht subjektiv gesagt.

Wrestling Fan weiblich sagt:

Mal ehrlich wie oder wo soll WWE einen Okada bzw Osperay einsetzen?Es geht nur noch um die 2 Hobby Wrestler und den Jammerlappen.Zudem ist noch der YouTube Star und ein Champion ein wenig involviert,ansonsten spielt bei WWE keiner eine große Rolle.

Man muss sich mal vorstellen das der „Booker auf the Year“ nicht das Potenzial eines Osperay sieht …msagt alles über Hunter .

HitmanFan sagt:

wie einige schon sagen, man muss auch immer den nutzen sehen. wohin aktuell mit Okada oder auch Ospreay? die kannst du schlecht direkt ins Main Event bei WWE stecken. und nur um sie zwei Jahre lang aufzubauen, sind sie zu teuer. wenn sie in zwei/drei Jahren kommen, kannst du sie vielleicht direkt an der Spitze loslassen. dann verdient man daran auch.

??? sagt:

Schonmal überlegt das eine Firma nicht mehr ausgeben sollte als sie einnimmt und lukrativ zu sein?
Aber wen man noch eigenes Geld reinpumpen kann ist das natürlich egal

Lobo sagt:

@???…schon mal die Geschäftszahlen von AEW über die letzten Jahre verfolgt? Scheinbar nicht, sonst würdest du diesen Quatsch nicht gepostet haben.

Vinnie the Genie sagt:

@??? Aber mehrere 10 Millionen für nix könnende „superstars“ ausgeben, das Geld hat man. anstatt die besten ihrer Zunft zu holen. Noch so ein Fachmann!!! i love it. schöne Grüße an meine homys Edelmann und co. erholsames und entspanntes Wochenende wünsche ich Euch!

OnePunchMan sagt:

Das Hunter das nicht erkannt hat ist logisch.
Er Bevorzugt 2 Wrestler Typen einmal den Powerhouse Wrestler der Beweglich ist und die andere ist der Coole Techniker Typ.
Mich wundert es eher das man sich nicht mehr um Alex Hammerstone bemüht hat

E-Drones-Are-The-Best sagt:

@sXe4life

„Flipmonkey“….“nichts was er kann, kann Ricochet auch“. Sag mir, dass du die letzten Jahre nie ein Match von Ospreay gesehen hast, ohne mir zu sagen, dass du kein Match von Ospreay gesehen hast. NIEMAND bei WWE kann das, was Ospreay im Ring auf die Matte bringt. Das selbst gilt übrigens auch für einen Kazuchika Okada. Das gilt übrigens auch, für alle anderen Wrestler auf diesem Planeten.

Dive like Orton sagt:

Sollte dem wirklich so sein, muss ich doch sehr stark am Verstand von Triple H zweifeln.
Wie konnte er DASS nicht sehen???

Edelmann sagt:

Nix für ungut aber WWE sollte dringend das Wrestling aus ihrem Namen nehmen.
Dann nennt es World Waste Entertainment oder World Wide Entertainment.

Dann gibt es keine Entschuldigung mehr dafür so fahrlässig mit den Verpflichtungen von Okada und Osprey umgegangen zu sein. Dann kann die WWE Führung mit Fug & Recht behaupten, dass sie nur Leute suchen die Klicks und Zuschauer generieren egal wie.

Was dann noch anmaßender ist zu behaupten Osprey, Okada und Co. sind nicht auf dem Level von Roman Reigns, Logan Paul etc.
Das wäre so als würde jemand sagen die Ersatzbank des VfL Bochum ist besser als Lionel Messi & CR7.

DDP81 sagt:

@sXe4life

Ospreay ist also ein Flipmonkey. ..
also was sein angebliches Flipmonkeykönnen
angeht…ja, da kann Riccochet mithalten.
was sein sonstigen Wrestlingstyle angeht, kann Riccochet nicht im Ansatz mithalten, am Mic null mithalten, von Charisma brauchen wir gar nicht erst anfangen.

Ospreay verletzt sich im jeden zweiten Match ? wäre bei seinem Style defintiv möglich, aber wieviele Verletzungen hat Will denn in den letzten 2, 3 Jahren ??

vllt bist du einer aus der WWE Bubble, der Ospreay nur von hören sagen kennt .

anders sind mir diese 2 Aussagen nicht zu erklären. oder du wolltest einfach nur trollen….wäre auch ne Möglichkeit.

Schande sagt:

„Alex Hammerstone“ ? Warum nicht. Die WWE steht auf solche Steroid Körper.

Michhier sagt:

mal zu dem Thema kosten und nutzen für die AEW. die AEW gehört TK und seinem Vater, soweit wir wissen. es gilt also das sie am Ende der Jahres Abrechnung keine Anteilseigner, oder ander Aktionäre zufrieden stellen müssen. wenn also nur 1000 Dollar Gewinn übrig blieben, wäre das keine Katastrophe.

mcg sagt:

die kommentare hier sind meist so ein genuss… da würde oft das alter der schreiber intressant sein.

Schande sagt:

Oh jaaa mcg, DAS denke ich mir auch jedes mal! Von Leuten die irgendwie glauben, die Wrestler kämpfen wirklich, bis zum Unglauben wenn ich sage, jemand nimmt (ganz offensichtlich) Steroide…ist da viel dabei bei all diesen Leuten hier. Von den Fanboys ganz zu schweigen.

DDP81 sagt:

kein Mensch hat bisher auf deinen Hammerstone Steroiden“Vorwurf“ reagiert. ✌️

Beckylynchteuchalle sagt:

mcg

ich denke es ist vielleicht besser, nicht das Alter zu wissen 😆

Beckylynchteuchalle sagt:

Jens „JME“ Meyer

danke das ihr Team hier ab und an „säubert“

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube