WRESTLING-INFOS Wrestling Season 15 // Live auf Twitch!

17.04.24, von Julian "justxjulez" Erfurth

WRESTLING-INFOS Wrestling
← Staffel 14 | Staffel 15


Die nächste Ausgabe von WRESTLING-INFOS Wrestling findet am Mittwoch, 24. April 2024 ab 18:00 Uhr auf Twitch statt. Folge uns dort und aktiviere die Benachrichtigungen, um den Showbeginn nicht zu verpassen!


Episode 84

WRESTLING-INFOS Wrestling #84
Ort: W-Illiam-Regal-Studio in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 28. Februar 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 18

Full Show:

David „VidDaP“ Parke und Julian „justxjulez“ Erfurth begrüßen uns live aus der Halle, wo sich anschließend der neue und erste zweifache WRESTLING-INFOS.de World Champion zum Ring begibt.

Alex Ward ergreift ein Mikrofon und heißt uns seinerseits Willkommen zur heutigen Show. Anschließend spricht er über seinen Werdegang sowie seine erste Regentschaft als Champion. Damals fühlte er sich zu sicher und unbesiegbar, weshalb er das Gold sehr schnell wieder verlor. Doch nun steht er im Ring, reifer und gefährlicher als je zuvor. Er bezeichnet sich selbst als das Kryptonit Boud Starrs, denn egal was dieser anstelle, letztendlich gehe Ward mit dem Sieg hervor. Auch, dass Jay Murray immer noch Halter des „Greif nach den Sternen“-Koffers ist, ist Ward nicht entgangen. Mit diesem hatte er bereits ein Duell und sieht keinen Grund, diesen nicht noch einmal besiegen zu können. Auf sein Titelmatch gegen Mason Moranta zeigt er sich sehr gespannt, denn dieser ist noch nicht lange im WIW-Kosmos unterwegs und daher ein schwer zu durchleuchtender Herausforderer. Doch Ward will bei „Wrestling-Wahn II“ keinesfalls mit einer Niederlage aus dem Ring steigen.

Wir werden darüber informiert, dass Wild Boy, eine Hälfte der neuen Tag Team Champions, während seiner Feier vergangene Woche ein wenig über die Stränge schlug. Daher sitzt er heute eine Suspendierung ab, sein Partner Magnus Bell wird allerdings im Main Event der Show in Action sein.

1. Match
Singles Match
Silent Pfluecker gewann gegen PK4 via Pin nach der Entstellung.
Matchzeit: 7:23

Craig The Wizard feiert seine Dominanz, zumindest der Old Wrestling-Infos Order gegenüber, im Rumble-Match bei „Seiltanz-Schlacht“. Er zeigt sich optimistisch, die Rentnerbande nun einen nach dem nächsten zu besiegen. J.M.E. hat seinen Zauberstab bereits zu spüren bekommen, heute will er bei Sixfold weitermachen.

2. Match
Singles Match
Craig The Wizard gewann gegen Sixfold via Pin nach dem Magic Stick.
Matchzeit: 11:20

Die Ruthless Enforcers (Jay Murray & Ryan Clayman) besprechen Backstage ihren kürzlich beendeten Run als WRESTLING-INFOS.de World Tag Team Champions. Dabei schlägt Murray vor, dass sie sich vorerst ein wenig auf ihre Singles Karrieren konzentrieren sollten, Clayman stimmt zu. Murray will außerdem nach einem geeigneten Moment Ausschau halten, um seinen „Greif nach den Sternen“-Koffer für ein Match um die WRESTLING-INFOS.de World Championship einzulösen.

3. Match
Singles Match
Jay Murray gewann gegen Coach Daddy Parker via Pin nach dem Muscle Buster.
Matchzeit: 13:12

Der amtierende KEK World Champion Falke berichtet von seinen Erlebnissen bei „Seiltanz-Schlacht“. Zwar konnte er dort seine Story nicht vollenden und den zweiten Rumble in Folge gewinnen, jedoch krönte er sich dort zum neuen KEK World Champion. Sein aktuelles Ziel lautet nun: die Top Kek Challenge bei „Wrestling-Wahn II“ bestehen!

4. Match
Singles Match
Ryan Clayman gewann gegen Alexander Turner via Pin nach dem RyanAir.
Matchzeit: 7:33

Drache Proky macht sich Backstage über Boud Starr lustig, welcher bei „Seiltanz-Schlacht“ die KEK World Championship an Alex Ward abgeben musste. Besonders habe auch zu seiner Unterhaltung beigetragen, dass die Symbiose derzeit nicht besonders gut zu symbiorisieren scheint. Vor allem Hermes Hater scheint aktuell gegen seine eigene Gruppierung zu wettern, was Proky durchaus zu genießen scheint und eine Gehirnwäsche der Wäscherei dahinter vermutet…

5. Match
Singles Match
Michhier gewann gegen DJ S. Blade via Pin nach Running Knee Strike.
Matchzeit: 6:39

Rumble-Sieger Mason Moranta feiert seinen Triumph in der 30-Mann umfassenden Battle Royal. Besonders genießt er die Rache an Alexander Turner, mit welchem er bereits in anderen Ligen aneinandergeraten war. Auch den finalen Superkick gegen #30 Drache Proky habe er sehr genossen. Er freut sich bereits sehr auf das World Title Match bei „Wrestling-Wahn II“ gegen Alex Ward und verspricht, dafür zu sorgen, dass wir einen weiteren Titelwechsel erleben werden.

6. Match
KEK World Championship
Singles Match
Falke (c) gewann gegen Impidood via Pin nach dem Superkick.
Matchzeit: 8:19

Neben Michhier steht Hermes Hater in der Umkleide der Symbiose. Hater spricht über die Blamage der Gruppierung bei „Seiltanz-Schlacht“. Er selbst als Nummer 1 im Rumble ist schnell ausgeschieden, Boud Starr hat die WRESTLING-INFOS.de World Championship an Alex Ward verloren und gemeinsam mit Michhier ist er selbst an der Wäscherei gescheitert. Er will sich davon aber nicht unterkriegen lassen und ist froh, dass Boud Starr dem Team diese Redezeit besorgt hat, welche am heutigen Abend ja knapp bemessen ist. Nun betritt Boud Starr den Raum, Hermes Hater selbst verlässt den Bereich und Boud Starr möchte sich auf das Titelmatch sowie die Ansprache von Drache Proky beziehen. Jedoch läuft an dieser Stelle die gebuchte Redezeit der Symbiose ab und Boud Starr stürmt Hermes Hater wütend hinterher, um diesen zur Rede zu stellen.

7. Match
Singles Match
Magnus Bell gewann gegen Versu (w/ Easy D.) via Pin nach For Whom The Bell Tolls.
Matchzeit: 5:25

Bell feiert seinen Sieg im Main Event der heutigen Episode, womit die Show ihr Ende findet.

Episode 85

WRESTLING-INFOS Wrestling #85
Ort: W-Illiam-Regal-Studio in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 6. März 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 19

Full Show:

In der Halle begrüßt uns am heutigen Abend Julian „justxjulez“ Erfurth ganz allein zur heutigen Ausgabe von WRESTLING-INFOS Wrestling. Im Verlauf des Show wird sich noch David „VidDaP“ Parke zu ihm gesellen. Er verkündet die Eröffnung der Wahl für die WIW Awards, Stimmen für diese Year-End-Awards können nun HIER abgegeben werden.

1. Match
Singles Match
Silent Pfluecker gewann gegen Craig The Wizard via Pin nach der Entstellung.
Matchzeit: 4:36

Craig The Wizard verlässt enttäuscht den Ring, während Silent Pfluecker ein Mikrofon ergreift. Er amüsiert sich ein wenig über den heutigen Fehlschlag des Zauberers und legt diesem Nahe, dass er endlich einsehen solle, gegen die Old Wrestling-Infos Order und vor allem gegen Silent Pfluecker selbst keine Chance zu haben.

In der Umkleide der Symbiose schwört Boud Starr seine Männer ein. So hat er Hermes Hater ein Match gegen einen aktuellen Champion besorgt, damit die Symbiose endlich wieder zurück in die Spur findet. Während Hater sich für sein Match auf den Weg macht, erinnert Boud Starr daran, dass er als Gewinner der Top Kek Challenge immer noch ein Titelmatch offen hat und so jederzeit kinderleicht in das Geschehen um den Gürtel sowie den Main Event bei „Wrestling-Wahn II“ eingreifen könnte.

2. Match
(Non-Title) Singles Match
WRESTLING-INFOS.de World Champion Alex Ward gewann gegen Hermes Hater via Pin nach dem Frog Splash.
Matchzeit: 3:55

Auch Alex Ward schnappt sich ein Mikrofon. Er hat die Worte von Boud Starr zuvor mitbekommen und fordert diesen auf, seinen Title Shot doch vielleicht schon kommende Woche einzufordern. Nachdem er Starr dann besiegt hat, kann er sich endlich auf das Titelmatch gegen Mason Moranta konzentrieren, welchem er bei „Wrestling-Wahn II“ entgegenblickt. Ward lässt sich sein Gold überreichen und feiert mit dem Publikum, als er plötzlich hinterrücks von Jay Murray attackiert und mit dessen „Greif nach den Sternen“-Koffer niedergeschlagen wird. Murray überreicht dem Referee den Koffer und verlangt, den Vertrag im Inneren jetzt sofort für ein Match um die WRESTLING-INFOS.de World Championship einzulösen! Murray will Ward erneut mit dem Titelgürtel attackieren, aber dieser kann sich zur Wehr setzen und Murray aus dem Ring werfen. Der Kofferhalter schnappt sich sein Reisegepäck zurück; da der Vertrag durch den Referee noch nicht entnommen wurde, verbleibt dieser nun in Murrays Besitz. Murray verlässt die Halle, während Alex Ward nun einen Sieg sowie einen abgewehrten Cash-In Versuch feiern kann.

Backstage macht sich Claudio Catchello bei Seth Braddock über die Ruthless Enforcers (Jay Murray & Ryan Clayman) lustig. Kaum verlieren diese ein Match und müssen die Tag Team Titelgürtel abgeben, schon löst sich die Gruppierung auf. Catchello spuckt, für seinen kleinen Körper, große Worte und spricht eine Herausforderung in Richtung der neuen Tag Team Champions aus, welche er gemeinsam mit Braddock besiegen will. Damit will er gleichzeitig beweisen, dass sie besser als die Ruthless Enforcers und die verdienten Herausforderer auf die Tag Team Titel seien.

3. Match
(Non-Title) Tornado Tag Team Match
WRESTLING-INFOS.de World Tag Team Champions Unbreakable Combat Team (Wild Boy & Magnus Bell) gewannen gegen Parker Academy (Seth Braddock & Claudio Catchello) via Pin durch Magnus Bell an Seth Braddock nach einem Neckbreaker.
Matchzeit: 6:50

Hermes Hater erreicht nach seinem Match die Symbiose-Umkleide, wo ihm aber Michhier und Boud Starr den Weg versperren. Boud Starr erklärt, dass es während der Abwesenheit des Haters eine Mitgliederabstimmung gab, ob Hermes Hater weiter Teil des Teams bleiben darf. Die notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit hat so beschlossen, dass die „Nummer 1“ aus der Gruppierung ausgeschlossen wird, weshalb Starr Hater auffordert, den Raum zu verlassen. Ein enttäuschter Hermes Hater verlässt den Raum. Im Anschluss will sich Boud Starr endlich wieder dem Geschehen im Ring widmen. Zur Feier des Tages will er an der Seite von Michhier in einem Tag Team Match antreten, welches natürlich im Co-Main Event stattfinden soll.

4. Match
4-Way Match
Alexander Turner gewann gegen Coach Daddy Parker, DJ S. Blade und Versu via Pin an DJ S. Blade nach einem Back Body Drop.
Matchzeit: 7:15

5. Match
KEK World Championship
Singles Match
Falke [2] (c) gewann gegen Ryan Clayman via Pin nach dem Corkscrew Moonsault.
Matchzeit: 9:07

6. Match
Tornado Tag Team Match
Symbiose (Boud Starr & Michhier) gewannen gegen Old Wrestling-Infos Order (Cruncher & J.M.E.) via Pin durch Boud Starr an J.M.E. nach der Boudshot Lariat.
Matchzeit: 12:31

Es ist offiziell: Boud Starr, der neueste Absolvent der Top Kek Challenge, wird seine Titelchance erhalten! Er darf Alex Ward kommende Woche herausfordern und so kommt es, nur wenige Wochen vor „Wrestling-Wahn II“ zu einem möglicherweise richtungsweisenden Match um die WRESTLING-INFOS.de World Championship!

Bevor sich für den heutigen Main Event in den Ring begibt, läuft Drache Proky Backstage Hermes Hater über den Weg. Die beiden besprechen etwas, was wir leider nicht verstehen können und es kommt zu einem Handshake der beiden.

7. Match
Singles Match
Mason Moranta gewann gegen Drache Proky via Pin nach dem Curb Boost.
Matchzeit: 17:17

Nach einem unfassbaren Match geht der Rumble-Sieger siegreich hervor und lässt sich feiern. Damit endet die heutige Show.

Episode 86

WRESTLING-INFOS Wrestling #86
Ort: W-Illiam-Regal-Studio in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 13. März 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 17

Full Show:

Nach dem Showintro begrüßt uns Julian „justxjulez“ Erfurth aus der bekannten Halle. An seiner Seite präsentiert er heute einen ganz besonderen Gast am Kommentatorenpult: Fabi(an) „Drache Proky“ wird heute die Show mit seinem Kommentar die Show begleiten.

Vom Flughafen meldet sich Mason Moranta zu Wort. Er wird nach seinem Sieg über den heutigen Gast-Kommentator in der Vorwoche heute leider nicht anwesend sein. Er genieße einen verdienten Urlaub und habe außerdem in seiner Heimatliga UCW einige Strippen gezogen. Was genau, das will er uns noch nicht genau verraten. Allerdings wird er trotz der Reise das heutige Main Event Match im Auge behalten, denn der Sieger des WRESTLING-INFOS.de World Championship Matches wird sich ihm bei „Wrestling-Wahn II“ stellen müssen.

Nicht vergessen! Jetzt noch für die WIW Awards abstimmen. Einfach auf diesen Link klicken!

1. Match
Singles Match
Craig The Wizard gewann gegen Cruncher via Pin nach dem Magic Stick.
Matchzeit: 7:19

Craig schnappt sich im Anschluss ein Mikrofon und spricht seine Niederlage gegen Silent Pfluecker an. Mit einem Sieg über Cruncher geht er aber motiviert voran, denn bis auf den lautlosen Pflücker konnte er nun jedes einzelne Mitglied der Old Wrestling-Infos Order im Ring besiegen. Er gibt sich nicht geschlagen und verspricht, Pfluecker irgendwann noch in die Finger zu bekommen und seine Story zu finishen.

2. Match
(Non-Title) Tornado Tag Team Match
WRESTLING-INFOS.de World Tag Team Champions Unbreakable Combat Team (Wild Boy & Magnus Bell) gewannen gegen Impidood & DJ S. Blade via Pin durch Wild Boy an Impidood nach der Ataxia.
Matchzeit: 8:42

Coach Daddy Parker spricht über seine Liebe zu Multi-Men-Matches und zeigt sich optimistisch, nach der letzten Woche auch heute eines bestreiten zu können. Er spricht eine Open Challenge aus und möchte vier weitere Kontrahenten im Ring sehen. Gleichzeitig warnt er seinen Schüler Claudio Catchello, welcher sich in der Zwischenzeit bloß zurückhalten soll und nicht wieder so eine dumme Idee verfolgen soll, wie das Unbreakable Combat Team zu einem Match herauszufordern. Wozu das geführt hat, hat man ja gesehen. Claudio solle sich diese Woche einfach ruhig hinsetzen und einfach nur die Klappe halten.

3. Match
5-Way Match
Radek Rage gewann gegen Coach Daddy Parker, Hermes Hater, PK4 und Jay Murray via Pin an PK4 nach dem Spinning Heel Kick.
Matchzeit: 8:17

In der Gorilla-Position befindet sich nun Claudio Catchello, welcher zugibt, seine Herausforderung in Richtung der Tag Team Champions sei vielleicht ein wenig zu hoch gegriffen. Doch seine heutige Challenge geht in Richtung der Hauptherausforderer auf das Tag Team Gold. Er möchte die Wäscherei in die Mangel nehmen und auch, wenn der Coach ihm verboten hat, heute Unsinn zu verzapfen, wirkt er sehr optimistisch, mit einem Sieg hervorzugehen.

4. Match
Tornado Tag Team Match
Die Wäscherei (Easy D. & Versu) gewannen gegen Parker Academy (Claudio Catchello & Seth Braddock) via Pin durch Easy D. an Seth Braddock nach dem Stundog Millionaire.
Matchzeit: 7:25

In einem Einspieler meldet sich Sir Anwalt von Drachenstein zu Wort. Er präsentiert sich als rechtlicher Vertreter von Hermes Hater, welchem er durch Drache Proky empfohlen wurde. Hater wurde zuletzt aus der Symbiose verbannt und aus der Gruppierung ausgeschlossen. Doch der Anwalt präsentiert einige rechtliche Passagen, bevor er zu dem Schluss kommt, dass die Entfernung des Haters aus der Gruppe unrechtmäßig erfolgte. Daher sei Hermes Hater rechtlich gesehen nie aus der Gruppierung entfernt worden und weiterhin Mitglied von Symbiose. Abschließend besteht er darauf, dass, sofern weitere Kommunikation seitens Herrn Boud Starr oder Herrn Mich Hier notwendig sei, diese stets über den rechtlichen Vertreter des Hermes Hater zu erfolgen habe.

5. Match
Singles Match
Drache Proky gewannen gegen Alexander Turner via Pin nach dem Double Rotation Moonsault.
Matchzeit: 8:00

Magnus Bell erklärt, er sei zu dem Entschluss gekommen, dass jeder im Unbreakable Combat Team Willkommen sei, der bereit ist, im Ring immer alles zu geben. Kontrahenten, welche nur mit Worten prahlen, will er dort allerdings nicht sehen.

6. Match
KEK World Championship
Singles Match
Falke [3] (c) gewann gegen Michhier via Pin nach dem Superkick.
Matchzeit: 9:38

Die Kommentatoren erklären, dass Alex ab „Wrestling-Wahn II“ nicht mehr an der Seite von David „VidDaP“ Parke und Julian „justxjulez“ Erfurth im operativen Geschäft agieren möchte, da es dort zuletzt häufig zu Ausschreitungen kam. Jedoch ist auch die Zusammenarbeit von Parke und Erfurth in dieser Position unrealistisch, da Alex zu oft als Entscheider bei Uneinigkeiten einschreiten musste, um in Diskussionen voran zu kommen. Daher wird die Rolle des General Managers ab „Wrestling-Wahn II“ nur noch von einer Person getragen. Die beiden konnten sich logischerweise nicht darauf einigen, wer von ihnen die Rolle übernehmen wird, weshalb Alex entschied, dass es bei „Wrestling-Wahn II“ ein Match der beiden geben wird. Der Sieger wird die Position fortan einnehmen. Zur Vorbereitung werden beide in den nächsten zwei Wochen in den Ring steigen, wobei sie sich gegenseitig ihren Gegner vorgeben werden.

7. Match
WRESTLING-INFOS.de World Championship
Singles Match
Alex Ward (c) gewann gegen Boud Starr via Pin nach dem Samoan Spike.
Matchzeit: 11:57
– Vor dem Finish wollte sich Boud Starr für die Boudshot Lariat bereitmachen, als plötzlich die Musik von Drache Proky ertönte. Dieser trat auf die Bühne, was Boud Starr ablenkte und es brach eine Diskussion zwischen den beiden aus. Diese Ablenkung konnte Ward nutzen, um Boud Starr mit dem Spike zu treffen und die Titelverteidigung klarzumachen.

Alex Ward feiert eine erfolgreiche Titelverteidigung sowie einen großen Schritt in Richtung „Wrestling-Wahn II“. Mit seiner WRESTLING-INFOS.de World Championship genießt er die Reaktionen des Publikums, womit die heutige Show zu Ende geht.

Episode 87

WRESTLING-INFOS Wrestling #87
Ort: W-Illiam-Regal-Studio in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 20. März 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 19

Full Show:

Nach dem Intro der Show begrüßen uns David „VidDaP“ Parke und Julian „justxjulez“ Erfurth zur heutigen Show. Es sind nur noch zehn Tage bis zur größten Show des Jahres, bald verfallen wir alle dem „Wrestling-Wahn“!

Den ersten Kommentar des Abends gibt Boud Starr zu Protokoll. Er hat seine rechtlichen Schritte geprüft und gibt dem Antrag von Sir Anwalt von Drachenstein statt: Hermes Hater bleibt ein Teil von Symbiose. Allerdings spricht Boud Starr eine neue Herausforderung aus. Michhier wird bei „Wrestling-Wahn II“ gegen Hermes Hater antreten und sollte die Nummer 1 verlieren, so wird er fortan wirklich kein Teil mehr der Gruppierung sein. Wir erwarten die Antwort von Hermes Hater…

Craig The Wizard bereitet sich Backstage auf sein anstehendes Match vor, als Wild Boy an ihm vorbeiläuft. Craig singt ihm eine angepasste Version des Pretty Deadly-Themes hinterher, bevor es sich für seinen Kampf zum Ring begibt.

1. Match
Singles Match
Craig The Wizard (w/ Garafdir) gewann gegen Silent Pfluecker (w/ Sixfold) via DQ nach einem Tiefschlag.
Matchzeit: 8:10
– Craig The Wizard hatte seinen Gegner bereits mit dem Magic Stick getroffen und am Boden, doch das folgende Cover konnte der Referee nicht zählen, da Sixfold auf den Apron stieg und für Ablenkung sorgen. Kurz darauf wurden beide Begleiter der Halle verwiesen, ehe Silent Pfluecker einen Tiefschlag ins Ziel bringen konnte.

Silent Pfluecker ergreift schnell die Flucht und lässt sich feiern, denn erneut konnte Craig ihn nicht via Pin oder Submission besiegen. Gleichzeitig kümmert sich Garafdir um den schwer getroffenen Zauberer.

Claudio Catchello und Seth Braddock haben sich Backstage versammelt. Vor allem der Italiener beschwert sich über die fehlende Unterstützung von Coach Daddy Parker, welcher ihnen offenbar überhaupt nichts zutraut. Heute hat er den beiden ein Match besorgt, wobei die Gegner der Parker Academy mit Hilfe einer Lotterie ausgelost werden. Die beiden scheinen nicht besonders begeistert davon.

2. Match
Singles Match
Jay Murray gewann gegen Radek Rage via Pin nach dem Muscle Buster.
Matchzeit: 10:49

3. Match
Singles Match
Michhier gewann gegen Ryan Clayman via Pin nach dem Elbow Strike.
Matchzeit: 7:17

In der Umkleide spricht Drache Proky nun in Richtung Boud Starr. Eigentlich hatte er geplant, diesen zu einem 6-Person Tag Team Match herauszufordern: Die Wäscherei vs. Symbiose. Doch Proky erkennt, dass die Symbiose derzeit einem Scherbenhaufen gleicht. Hermes Hater ist Teil der Gruppe, aber irgendwie auch nicht. Und Michhier stand heute auch schon im Ring. Proky will Boud Starr trotzdem später im Ring sehen, sollte dieser rechtzeitig zwei Partner finden können.

4. Match
Tornado Tag Team Match
PK4 & LAW gewannen gegen Parker Academy (Seth Braddock & Claudio Catchello) via Pin durch LAW an Seth Braddock nach einem Kick.
Matchzeit: 10:21

KEK World Champion Falke begibt sich nun für sein heutiges Titelmatch zum Ring. Zuvor ergreift er allerdings noch ein Mikrofon und beschwert sich darüber, dass alle Augen auf das World Title Geschehen geworfen werden, während er selbst Woche für Woche Kandidaten für das „Match des Jahres“ abliefert. Er will nicht weiter im Schatten verschwinden, sondern sich nach Bestehen der Top Kek Challenge die World Championship sichern. Nun fordert er seinen heutigen Herausforderer auf, sich zu ihm in den Ring zu begeben. Es ertönt die Musik von Stunning Markus, doch dieser lässt lange auf sich warten. Eine Kamera ist Backstage unterwegs und erblickt Alexander Turner, welcher einen Raum verlässt. Ein Stück weiter befindet sich Stunning Markus, welcher verletzt auf dem Boden liegt. Ein Zusammenhang der beiden Ereignisse scheint nicht ausgeschlossen, kann an dieser Stelle aber auch nicht bestätigt werden. Nach kurzer Unsicherheit wird entschieden, dass das heutige KEK World Championship Match daher nicht stattfinden wird.

Backstage erblicken wir Boud Starr, welcher Mason Moranta über den Weg läuft. Nach einem kurzen Gespräch kommt es zu einem Handshake der beiden. Hat Boud Starr damit seinen ersten Partner im heutigen Main Event gefunden?

Nein, hat er nicht. Denn eben dieser Mason Moranta betritt für das folgende Match den Ring. Hermes Hater folgt ihm und das Match kann starten.

5. Match
Singles Match
Mason Moranta gewann gegen Hermes Hater via Pin nach dem Curb Boost.
Matchzeit: 9:58

Moranta schnappt sich anschließend ein Mikrofon und gibt zu, das World Title Match der vergangenen Woche gut beobachtet zu haben. Dieses Match war durchaus spannend, doch es wird nicht von langer Bedeutung sein, denn bei „Wrestling-Wahn II“ wird er den Titel gewinnen, egal wer als Champion in den Kampf geht. Anschließend widmet er sich der ehrenlosen Aktion von Drache Proky, welcher Boud Starr einen fast sicheren Sieg kostete, als dieser zur Boudshot Lariat gegen WRESTLING-INFOS.de World Champion Alex Ward ausholte. Doch Prokys Ablenkung verhalf Ward schließlich zum Sieg. Moranta vermutet hier Neid und Eifersucht als Motiv, denn Proky gönne weder Boud Starr noch Alex Ward den Titel. Außerdem könne er offensichtlich einfach nicht von Boud Starr lassen. Es sei schon sehr belustigend, wie Moranta kurz nach seinem Debüt für Aufruhr sorgt und möglicherweise kurz vor einem Titelgewinn im Main Event von „Wrestling-Wahn II“ steht – etwas, was Proky sein Leben lang nie erreichen werde. An dieser Stelle tritt Drache Proky auf die Bühne und die beiden provozieren sich gegenseitig, bevor sich sich auf der Rampe treffen, wo eine wilde Schlägerei ausbricht.

6. Match
Singles Match
Gira Hiroto (w/ Larissa Schneefell) gewann gegen Coach Daddy Parker via Referee Stoppage, nachdem Parker im Fellgrant Death Grip das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 15:17

Backstage steht WRESTLING-INFOS.de World Champion Alex Ward und hat ein paar warnende Worte für Mason Moranta. Dieser solle sich weniger von Boud Starr sagen lasse, denn das führe nur zu Ärger. Vielmehr solle sich Moranta auf das anstehende Match bei „Wrestling-Wahn II“ konzentrieren, denn Ward will dort einen würdigen Herausforderer haben. Sollte Moranta nicht vorbereitet sein, dann werde der amtierende Champion der Titelträger bleiben und Moranta genau so schnell abstürzen, wie er auf die Bildfläche getreten ist.

Für den Main Event des Abends betritt nun die Wäscherei in voller Besetzung den Ring. Boud Starr folgt ihnen und präsentiert seine Partner: die amtierenden Tag Team Champions Wild Boy & Magnus Bell treten an seiner Seite an!

7. Match
6-Person Tornado Tag Team Match
Die Wäscherei (Drache Proky, Versu & Easy D) gewannen gegen Boud Starr & WRESTLING-INFOS.de World Tag Team Champions Unbreakable Combat Team (Wild Boy & Magnus Bell) via Pin durch Easy D. an Boud Starr nach dem 450 Splash.
Matchzeit: 16:20

Die Wäscherei feiert ihren Triumph im heutigen Main Event, womit die Show zu Ende geht.

Episode 88

WRESTLING-INFOS Wrestling #88
Ort: W-Illiam-Regal-Studio in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 27. März 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 22

Full Show:

Coach Daddy Parker meldet sich aus seinem Büro zu Wort und verspricht, Doc Julien Erique für die „Beat The Clock“-Challenge später am Abend einen hervorragenden Gegner ausgewählt zu haben. Und obwohl er vergangene Woche selbst sein Match gegen Gira Hiroto verloren hat, malt er sich gute Chancen aus. Denn sollte der Doc heute in unter 15:17 Minuten verlieren, so habe der Coach die Wahl der Stipulation bei „Wrestling-Wahn II“.

Nach dem Intro begrüßen uns Julian „justxjulez“ Erfurth und Fabian „Drache Proky“ vom Kommentatorenpult aus zur letzten Show vor „Wrestling-Wahn II“.

Im Anschluss spricht Alexander Turner in Richtung von Falke. Dieser solle doch heute den vierten Punkt der Top Kek Challenge erringen, denn ihm wurde bereits ein Platz im KEK World Championship Match bei „Wrestling-Wahn II“ garantiert. Er wünscht sich natürlich ein Singles Match gegen Falke, um seinen Titel leichter zurückgewinnen zu können, als es in einem 6-Man Match der Fall wäre. An der Verletzung von Stunning Markus will er weiter nicht beteiligt sein, jedoch habe er einen Verdächtigen verfolgt, welcher in der Toilette verschwunden ist und dann nicht mehr auffindbar war.

1. Match
KEK World Championship
Singles Match
Falke [4] (c) gewann gegen Cruncher via Pin nach dem Superkick.
Matchzeit: 6:07

Vergangene Woche forderte Boud Starr Hermes Hater heraus, bei „Wrestling-Wahn II“ gegen Michhier anzutreten. Sollte Hater verlieren, müsse er die Symbiose verlassen. Hermes Hater meldet sich nun zu Wort und nimmt die Challenge an, allerdings unter der Bedingung, dass die Stipulation in beide Richtungen gelten muss. So müsse der Verlierer des Matches die Symbiose verlassen. Bei dem Match selbst wird es sich zu Boud Starrs Ehren um eine 20-Minuten Workout Challenge handeln. Und um seine Rückkehr in das Team zu feiern, hat sich Hermes Hater um ein Tag Team Match an der Seite von Michhier bemüht, welches später am Abend stattfinden soll.

2. Match
Tornado Tag Team Match
Die Wäscherei (Easy D & Versu) gewannen gegen DJ S. Blade & Impidood via Pin durch Easy D. an DJ S. Blade nach 450 Splash.
Matchzeit: 6:07

In seinem Wohnzimmer amüsiert sich Silent Pfluecker über Craig The Wizard, welcher sich allein an der Old Wrestling-Infos Order die Zähne ausbeißt. Auch die Hoffnung des Zauberers, das Blatt wenden zu können, seit er sich mit Garafdir verbündete, sei zwecklos. Doch Pfluecker eröffnet Craig eine Möglichkeit, wie er der OwO endlich entkommen könnte: bei „Wrestling-Wahn II“ wird sich Silent Pfluecker mit Sixfold zusammentun und in einem Tag Team Match gegen Craig The Wizard und Garafdir antreten.

3. Match
Singles Match
Gira Hiroto (w/ Larissa Schneefell) gewann gegen LAW via Referee Stoppage, da LAW im Fellgrant Death Grip das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 4:39

Im Anschluss lässt sich Hiroto ein Mikrofon reichen und wirkt enttäuscht, dass dies die Qualität in der größten Promotion Deutschlands sei. Er will sich an die Spitze kämpfen und sich als nächstes gegen jeden einzelnen ehemaligen World Champion der Liga durchsetzen, ehe er Jagd auf den amtierenden Titelträger machen will. Für „Wrestling-Wahn II“ hat er sich bereits einen Gegner ausgesucht: PK4 soll es sein!

Alexander Turner und Jay Murray betreten für das folgende Match den Ring. Doch bevor dieser Kampf angeläutet wird, ertönt die Musik von Falke, welcher sich das Match aus nächster Nähe ansehen will.

4. Match
Singles Match
Alexander Turner vs. Jay Murray endete im No Contest, nachdem Falke in den Ring stieg und sich mit Turner und Murray prügelte.
Matchzeit: 9:28
– Während des Matches griff Falke mehrfach zum Nachteil von Alexander Turner ein.
– Turner hatte seinen Kontrahenten am Boden, als Falke den Ring betrat und Turner ablenkte. Murray wirkte von der Einmischung nicht begeistert und es brach eine Schlägerei zwischen den drei Männern aus. Das Match wurde durch Referee Kev abgebrochen, bevor Turner Falke aus dem Ring werfen konnte.

Anschließend blicken sich Murray und Turner an, bevor der Mann mit dem Koffer den Ring verlässt. Scheinbar will er mit Turner und dessen Problemen mit Falke nichts zu tun haben…

Craig The Wizard und Uwe melden sich nun zu Wort. Craig nimmt die Herausforderung von Silent Pfluecker an. Aber auch Uwe wird Teil der Card von „Wrestling-Wahn II“, denn er wird ein Match gegen J.M.E. bestreiten.

5. Match
(Non-Title) Tornado Tag Team Match
WRESTLING-INFOS.de World Tag Team Champions Unbreakable Combat Team (Wild Boy & Magnus Bell) gewannen gegen Symbiose (Hermes Hater & Michhier) via Pin durch Magnus Bell an Hermes Hater nach dem For Whom The Bell Tolls.
Matchzeit: 6:54

Während die amtierenden Tag Team Champions ihren Sieg feiern und mit Momentum in die nächste Titelverteidigung gehen, diskutieren Michhier und Hermes Hater im Hintergrund miteinander über den Verlauf des Matches. Beide wirken sehr unglücklich.

Nun begibt sich Doc Julien Erique für sein Match zum Ring. Da Coach Daddy Parker vergangene Woche in 15:17 Minuten verloren hat, reicht ihm nun ein Sieg ohne Zeitbeschränkung. Auch eine Niederlage nach mehr als den 15:17 Minuten würde zum Sieg der Herausforderung genügen. Sein Gegner, der von Coach Daddy Parker gewählte Gegner betritt nun die Halle und es handelt sich um … Coach Daddy Parker.

6. Match
Singles Match – Beat The Clock Challenge
Coach Daddy Parker gewann gegen Doc Julien Erique via Pin nach einem Powerslam.
Matchzeit: 17:07

Damit darf Erique trotz Niederlage die Stipulation für das Match gegen Parker bei „Wrestling-Wahn II“ wählen, in welchem der nächste General Manager der Liga ausgekämpft wird. Er entscheidet sich für ein Submission Match!

Claudio Catchello und Seth Braddock stehen im Interviewbereich. Der Italiener ist enttäuscht über ihre jüngste Niederlagenserie als Team, doch hat erkannt, dass die ehemaligen Tag Team Champions Ruthless Enforcers (Jay Murray & Ryan Clayman) bisher noch nicht auf der Card von „Wrestling-Wahn II“ stehen. Daher wäre es doch perfekt, gegen diese das Blatt zu wenden. Doch Braddock ist davon nicht begeistert. Vielmehr möchte er die beiden aufteilen, sodass beide Teams in zwei Singles Matches gegeneinander antreten. Davon erhofft er sich, das schwache Glied des Teams ausmachen zu können. Catchello wirkt nicht überzeugt, aber stimmt dem Vorschlag zu.

Die Kommentatoren präsentieren uns nun die vollständige Card für „Wrestling-Wahn II“. Nach der angekündigten Pre-Show kommt es zu den Singles Matches zwischen Claudio Catchello und Ryan Clayman sowie Seth Braddock und Jay Murray. Craig The Wizard & Garafdir legen sich mit der Old Wrestling-Infos Order (Silent Pfluecker & Sixfold) an, während J.M.E. gegen Uwe in den Ring steigen wird. Gira Hiroto bekommt mit PK4 einen weiteren ehemaligen World Champion vorgesetzt. Falke wird die Kek World Championship gegen Alexander Turner aufs Spiel setzen, wobei er die Chance hat, hier den fünften Punkt in der Top Kek Challenge zu erzielen. Das Unbreakable Combat Team (Wild Boy & Magnus Bell) wird die WRESTLING-INFOS.de World Tag Team Championship gegen Die Wäscherei (Versu & Easy D.) verteidigen müssen. Außerdem treten Boud Starr und Drache Proky nach ihrer beinahe jahrelangen Fehde beim größten Event des Jahres gegeneinander an. Der nächste alleinige General Manager von WRESTLING-INFOS Wrestling wird zwischen Doc Julien Erique und Coach Daddy Parker in einem Submission Match ermittelt. Und zu guter Letzt wird WRESTLING-INFOS.de World Champion Alex Ward sein Gold verteidigen müssen. Sein Gegner: „Seiltanz-Schlacht“ Rumble-Sieger Mason Moranta. Im heutigen Main Event kommt es nun zum Aufeinandertreffen von vier Kontrahenten, welche in den vergangenen Wochen immer wieder für Chaos im Geschehen um die World Championship sorgten.

7. Match
Tornado Tag Team Match
Boud Starr & Mason Moranta gewannen gegen Alex Ward & Drache Proky via Pin durch Mason Moranta an Alex Ward nach dem dritten Curb Boost.
Matchzeit: 10:25

Boud Starr und Mason Moranta feiern ihren heutigen Sieg. Mit der Frage, ob Moranta diese Leistung am Samstag Abend noch einmal abrufen kann, endet die letzte reguläre Show von WRESTLING-INFOS Wrestling aus der WIW 2k23-Ära!

WIW „WRESTLING-WAHN II“

WRESTLING-INFOS Wrestling „WRESTLING-WAHN II“
Ort: Oberhausen-Dom in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 30. März 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 26

Full Show:

 

Kickoff-Show:

1. Kickoff-Show Match
Michhier Invitational Fleischsalat Elimination Match
Boud Starr gewann gegen Alexander Turner, Jay Murray, Coach Daddy Parker, Michhier und Versu.

2. Kickoff-Show Match
Lieferando-on-a-Pole Match
Mason Moranta gewann gegen Drache Proky, Magnus Bell, Gira Hiroto, Wild Boy, Versu, Radek Rage und Fellow.

 

Main Show:

David „VidDaP“ Parke und Julian „justxjulez“ Erfurth haben sich heute zusammengefunden, um der größten Show des Jahres gemeinsam beizuwohnen. Die erste Ankündigung des Abends beinhaltet, dass die Wahl für die WIW Awards bis zum Ende der heutigen Show geöffnet bleiben. Außerdem wird auch in diesem Jahr der Bürgermeister-Cup stattfinden, welcher kommende Woche mit den Erstrundenmatches starten wird. Während der Show am 10. April werden die WIW Awards übergeben, außerdem findet dort die erste Aufnahme in die WIW „Hall of Fame“ statt. Am 17. April erwarten uns dann die Finalrunden des Bürgermeister-Cups, ehe in der darauffolgenden Woche voraussichtlich eine neue Ära von WIW starten wird.

1. Match
Singles Match
Claudio Catchello gewann gegen Ryan Clayman via Submission in einem Abdominal Stretch.
Matchzeit: 6:55

2. Match
Singles Match
J.M.E. gewann gegen Uwe via Pin nach dem Pop-Up Punch.
Matchzeit: 3:55

3. Match
Tag Team Match
Craig The Wizard & Garafdir gewannen gegen Old Wrestling-Infos Order (Silent Pfluecker & Sixfold) via Pin durch Craig The Wizard an Silent Pfluecker nach einem Spinning Powerslam.
Matchzeit: 12:21

Damit gelingt es Craig The Wizard endlich, einen Sieg über die OwO und vor allem seinen Rivalen Silent Pfluecker zu erringen, was er an der Seite von Garafdir im Ring feiert. Die Kommentatoren verkünden, dass Garafdir im Rahmen der Show am 10. April als erstes Mitglied in die Ruhmeshalle von WRESTLING-INFOS Wrestling aufgenommen wird!

4. Match
Singles Match
Jay Murray gewann gegen Seth Braddock via Pin nach dem Muscle Buster.
Matchzeit: 8:02

Hat sich Braddock selbst ein Bein gestellt? Ursprünglich wollte er beweisen, dass Catchello Black die Schwachstelle des Team ist, doch nach dem heutigen Abend könnte eine andere Vermutung aufkommen…

5. Match
Singles Match
Gira Hiroto (w/ Larissa Schneefell) gewann gegen PK4 via Referee Stoppage, nachdem PK4 im Fellgrant Death Grip das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 9:48

6. Match
KEK World Championship
Singles Match
Alexander Turner gewann gegen Falke [4] (c) via Count Out.
Matchzeit: 4:40

Turner feiert seinen Sieg über Falke, doch der Champion verbleibt in Besitz seines Titels. Jedoch gelingt es ihm heute noch nicht, den fünften Punkt in der Top Kek Challenge zu sammeln.

7. Match
Boud Starrs „20-Minuten Workout Challenge“-Match – Loser Leaves Symbiose
Hermes Hater vs. Michhier (w/ Boud Starr) endete Unentschieden, nachdem das Time Limit erreicht war.
Matchzeit: 20:00

Entsprechend der Stipulation muss somit vorerst keiner Symbiose verlassen, doch hier scheint das letzte Wort noch nicht gesprochen.

8. Match
Submission Match – Sieger wird alleiniger WIW General Manager
Doc Julien Erique gewann gegen Coach Daddy Parker via Submission im Herman-Carter-Lock.
Matchzeit: 5:03

Es ist offiziell: im Anschluss an die heutige Show wird Doc Julien Erique bereits zum zweiten Mal während seiner Karriere der alleinige General Manager von WRESTLING-INFOS Wrestling und die relevanteste deutsche Promotion der Welt in eine neue Ära führen.

9. Match
WRESTLING-INFOS.de World Tag Team Championship
Tornado Tag Team Match
Unbreakable Combat Team (Wild Boy & Magnus Bell) (c) gewannen gegen Die Wäscherei (Versu & Easy D.) via Pin durch Magnus Bell an Easy D. nach einem Leg Drop.
Matchzeit: 11:19

10. Match
Singles Match
Boud Starr gewann gegen Drache Proky via Pin nach einer Discus Lariat.
Matchzeit: 9:52

11. Match
WRESTLING-INFOS.de World CHAMPIONSHIP
Singles Match
Alex Ward (c) gewann gegen Mason Moranta via Count Out.
Matchzeit: 9:34

Bürgermeister-Cup 2024 – Tag 1

WRESTLING-INFOS Wrestling „Bürgermeister-Cup 2024 – Tag 1“
Ort: W-Illiam-Regal-Center in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 3. April 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 24

Full Show:

David „VidDaP“ Parke und Pascal „hermeshater“ Hermes begrüßen das Publikum in einem randvollen W-Illiam-Regal-Center, wo heute die Erstrundenmatches des diesjährigen Bürgermeister-Cups ausgetragen werden. Das gesamte WIW Roster wird in eine Lostrommel geworfen und insgesamt acht Mal fünf Kontrahenten gezogen, welche in Elimination Matches das neue Oberhaupt der Stadt auskämpfen werden. Der Sieger des Turniers erhält eine Chance auf die WRESTLING-INFOS.de World Championship und tritt in die Fußstapfen von PK4 als neuer Bürgermeister.

1. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
Radek Rage gewann gegen Uwe, Steph Shady, Mason Moranta und Claudio Catchello.
Matchzeit: 16:14
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Radek Rage eliminierte Mason Moranta via Pin nach einer Reverse DDT (9:17).
2. Uwe eliminierte Claudio Catchello via Pin nach dem Ufo (12:50).
3. Radek Rage eliminierte Steph Shady via Pin nach dem Spinning Heel Kick (15:12).
4. Radek Rage eliminierte Uwe via Pin nach dem Spinning Heel Kick (16:14).

2. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
Craig The Wizard gewann gegen Garafdir, DJ S. Blade, Drache Proky und Falke.
Matchzeit: 9:49
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Craig The Wizard eliminierte DJ S. Blade via Pin nach dem Magic Stick (4:44).
2. Garafdir eliminierte Falke via Pin nach der Double Underhook Powerbomb (5:50).
3. Garafdir eliminierte Drache Proky via Pin nach der Double Underhook Powerbomb (7:37).
4. Craig The Wizard eliminierte Garafdir via Pin nach dem Magic Stick (9:49).

3. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
Ryan Clayman gewann gegen Sixfold, Boud Starr, Alex Ward und LAW.
Matchzeit: 11:04
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. LAW eliminierte Alex Ward via Pin nach Feast Your Eyes (7:22).
2. LAW eliminierte Boud Starr via Pin nach Feast Your Eyes (8:46).
3. Sixfold eliminierte LAW via Pin nach dem Destino (9:46).
4. Ryan Clayman eliminierte Sixfold via Pin nach dem Lightning Strike (11:04).

4. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
J.M.E. gewann gegen Killcobain, Impidood, Easy D. und Kang.
Matchzeit: 10:43
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. J.M.E. eliminierte Kang via Pin nach dem Discus Punch (4:37).
2. Easy D. eliminierte Impidood via Pin nach dem Easy Suplex (5:55).
3. J.M.E. eliminierte Killcobain via Pin nach dem Pop-Up Punch (9:42).
4. J.M.E. eliminierte Easy D. via Pin nach dem Pop-Up Punch (10:43).

5. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
Bodenlos gewann gegen Jay Murray, Seth Braddock, Wild Boy und Doc Julian Erique.
Matchzeit: 13:13
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Seth Braddock eliminierte Doc Julien Erique via Pin nach dem Braddock Forced Trauma (6:35).
2. Jay Murray eliminierte Seth Braddock via Pin nach einem Codebreaker von Bodenlos (7:44).
3. Bodenlos eliminierte Wild Boy via Pin nach dem Codebreaker (12:53).
4. Bodenlos eliminierte Jay Murray via Pin nach dem Codebreaker (13:13).

6. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
Jack Storm gewann gegen Christian Turner, Hermes Hater, Gira Hiroto und Mantis.
Matchzeit: 13:51
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Gira Hiroto eliminierte Mantis via Pin nach dem Reverse Dragon Twister (4:16).
2. Christian Turner eliminierte Hermes Hater via Pin nach dem Deep Six (9:23).
3. Christian Turner eliminierte Gira Hiroto via Pin nach einem Rock Bottom (12:37).
4. Jack Storm eliminierte Christian Turner via Pin nach der Lions Bomb (13:51).

7. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
Magnus Bell gewann gegen PK4, Ryan „Studd“ Sherman, Versu und Cruncher.
Matchzeit: 15:44
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Magnus Bell eliminierte Ryan „Studd“ Sherman via Pin nach For Whom The Bell Tolls (8:43).
2. Cruncher eliminierte Versu via Pin nach der Bell360 von Magnus Bell (9:22).
3. Magnus Bell eliminierte PK4 via Pin nach For Whom The Bell Tolls (11:01).
4. Magnus Bell eliminierte Cruncher via Pin nach For Whom The Bell Tolls (15:44).

8. Match
5-Way Elimination Match – Bürgermeister-Cup 2024 – 1st Round
Alexander Turner gewann gegen Stunning Markus, Coach Daddy Parker, Silent Pfluecker und Michhier.
Matchzeit: 11:34
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Stunning Markus eliminierte Silent Pfluecker via Pin nach einem Running Knee Strike von Michhier (4:56).
2. Coach Daddy Parker eliminierte Stunning Markus via Pin nach dem Daddynator (6:09).
3. Alexander Turner eliminierte Michhier via Pin nach den Snake Eyes (7:34).
4. Alexander Turner eliminierte Coach Daddy Parker via Pin nach dem Military Press Powerslam (11:34).

Kommende Woche treten also Radek Rage, Craig The Wizard, Ryan Clayman, J.M.E., Bodenlos, Jack Storm, Magnus Bell und Alexander Turner in den Viertelfinalmatches an und werden versuchen, sich ihren Weg ins Finale zu bahnen.

Bürgermeister-Cup 2024 – Tag 2

WRESTLING-INFOS Wrestling „Bürgermeister-Cup 2024 – Tag 2“
Ort: W-Illiam-Regal-Center in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 10. April 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 13

Full Show:

Am Kommentatorenpult agiert Julian „justxjulez“ Erfurth heute allein und begrüßt uns zur heutigen Episode und damit der zweiten Hälfte des Bürgermeister-Cup 2024. Anschließend wird die erste Paarung des Abends ausgelost.

1. Match
Singles Match – WIW Bürgermeister-Cup 2024 – Viertelfinale
Magnus Bell gewann gegen Bodenlos via Pin nach einer Implant DDT.
Matchzeit: 9:10

2. Match
Singles Match – WIW Bürgermeister-Cup 2024 – Viertelfinale
Craig The Wizard gewann gegen Alexander Turner via Count Out.
Matchzeit: 9:53
– Turner plante, sich den Sieg mit seiner beliebten Strategie zu erkämpfen und den Gegner außerhalb des Ringes auszählen zu lassen, doch Craig The Wizard konnte das Blatt wenden und Turners Manöver gegen diesen ausspielen.

3. Match
Singles Match – WIW Bürgermeister-Cup 2024 – Viertelfinale
Ryan Clayman gewann gegen J.M.E. via Pin nach dem Clayslam.
Matchzeit: 5:29

4. Match
Singles Match – WIW Bürgermeister-Cup 2024 – Viertelfinale
Jack Storm gewann gegen Radek Rage via Pin nach der Lions Bomb.
Matchzeit: 5:31

Unter der Woche suchte Coach Daddy Parker das Gespräch mit seinem Schüler Seth Braddock. Parker erklärte, dass er zuletzt mit den Leistungen Braddocks nicht zufrieden gewesen sei und forderte ihn auf, sich zu bessern. Claudio Catchello kam dazu und zeigte sich überzeugt, in Braddock die Schwachstelle des Teams ausgemacht zu haben. Immerhin konnte Catchello bei „Wrestling-Wahn II“ einen Sieg über Ryan Clayman einfahren, während Braddock an Jay Murray scheiterte. Eine kurze Diskussion führte dazu, dass Parker Catchello Recht geben musste, ehe er Braddock aus der Parker Academy entließ! Braddock verließ wortlos den Bereichu und Catchello feierte diese Entscheidung als die Richtige, ehe auch er von Parker zu hören bekam, dass der Italiener weniger mit seinem Mundwerk prahlen und stattdessen lieber Leistungen im Ring abliefern solle. Mit diesen Worten ließ Parker Catchello allein stehen.

5. Match
Singles Match – WIW Bürgermeister-Cup 2024 – Halbfinale
Ryan Clayman gewann gegen Jack Storm via Pin nach dem Clayslam.
Matchzeit: 4:04

6. Match
Singles Match – WIW Bürgermeister-Cup 2024 – Halbfinale
Magnus Bell gewann gegen Craig The Wizard via Pin nach For Whom The Bell Tolls.
Matchzeit: 7:15

In der kommenden Woche erwartet uns somit das Finale des Bürgermeister-Cup 2024 zwischen Ryan Clayman und Magnus Bell. Der Sieger des Matches erhält ein Titelmatch gegen den amtierenden WRESTLING-INFOS.de World Champion Alex Ward. Außerdem steigt KEK World Champion Falke erneut in den Ring, welcher die Möglichkeit erhalten wird, endlich den fünften Punkt in der Top Kek Challenge zu erringen. Sein Gegner ist ihm kein Unbekannter, denn Alexander Turner konnte bereits bei „Wrestling-Wahn II“ einen Sieg über Falke via Count Out einfahren, was allerdings nicht zu einem Titelwechsel führte. Die beiden werden nächste Woche in einem Falls Count Anywhere Match eine Entscheidung herbeiführen. Zudem steht natürlich die Aufnahme von Garafdir in die WRESTLING-INFOS Wrestling „Hall of Fame“ an und die WIW Awards werden vergeben.

Mit einem feiernden Magnus Bell endet die heutige Show.

Hall of Fame & WIW Awards 2023

WRESTLING-INFOS Wrestling „Hall of Fame & WIW Awards 2023“
Ort: W-Illiam-Regal-Center in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 17. April 2024 
auf Twitch
Zuschauer: 56

Full Show:

David „VidDaP“ Parke und Julian „justxjulez“ Erfurth begrüßen uns zur letzten Show aus der WIW2k23-Ära. Während der heutigen Show werden die von Euch gewählten Sieger der WIW Awards gekrönt. Außerdem wird Garafdir als erstes Mitglied in die Ruhmeshalle der Oberhausener Promotion aufgenommen.

Es geht direkt los mit dem ersten Award. Das WIW Universum vergibt WIW „Seiltanz-Schlacht“ den Preis „Bestes Premium Live Event“ der vergangenen Ära. Die Show könnt ihr HIER noch einmal nachholen.

1. Match
4-Way Match
Christian Turner gewann gegen Jack Storm, Gira Hiroto und Mason Moranta via Referee Stoppage, nachdem Turner Hiroto mit dessen eigenen Finisher, dem Fellgrant Death Grip, bewusstlos würgte.
Matchzeit: 7:20

Julian „justxjulez“ Erfurth spricht nun über die Bedeutung von Gimmicks in der Welt des Wrestlings. Anschließend vergibt er den Preis für das „Gimmick des Jahres“ an Craig The Wizard, welcher Titel mit einem hauchzarten Vorsprung vor Hermes Hater einsacken darf.

In der Umkleide beschwert sich Hermes Hater über genau diese Preisvergabe. Er selbst habe sich über das vergangene Jahr immer und immer wieder neu erfunden und frische Gimmicks präsentiert, während Craig durchgehend der selbe war. Um zu beweisen, wie einfallslos Craig The Wizard ist, imitiert er diesen und fordert ihn zu einem Match heraus… einem 2-Man Gauntlet Match.

Dem Fass wird nun die Krone aufgesetzt, denn als nächstes wird der Preis „Outfit des Jahres“ vergeben. Dort wurde erneut Craig The Wizard gewählt mit seinem Outfit als Craig The Santa bei WIW „Christkindl-Catch“. Übersehen? HIER könnt ihr euch noch einmal beschenken lassen.

Nun soll es zu einem Parker Academy-internen Match zwischen Claudio Catchello und Coach Daddy Parker kommen. Catchello ist der erste, der die Halle betritt, doch noch bevor er im Ring ankommen kann, startet der Headcoach der Academy bereits einen Angriff auf seinen eigenen Schüler. Er bearbeitet diesen mit harten Aktionen und schleudert ihn gegen die Absperrung, bevor Referee Kev endlich dazwischengeht und das geplante Match absagt.

Doc Julien Erique zeigt sich überrascht über die jüngsten Entwicklungen in der Parker Academy. Er äußert seine Zweifel, ob Seth Braddock wirklich so unbelehrbar sei, wie Parker ihn darstelle, wovon sich der neue GM selbst überzeugen will.

2. Match
Singles Match
Doc Julien Erique gewann gegen Seth Braddock via Submission im Herman Carter Lock.
Matchzeit: 4:42

Am Podium steht nun Pascal „hermeshater“ Hermes, welcher den Titel „Aufsteiger des Jahres“ vergeben darf. Er hebt den Gewinner des Vorjahres, Alex Ward, lobend hervor, denn dieser hält inzwischen den höchsten Titel der Liga. Nachdem er uns die nominierten Kandidaten präsentiert, stellt er uns den Gewinner vor: der Preis geht an Mason Moranta! Seine beeindruckende Leistung im Rumble Match bei WIW „Seiltanz-Schlacht“, womit er sich bereits früh in seiner Karriere einen Namen machen konnte, könnt ihr HIER noch einmal sehen.

Im Anschluss eröffnen uns die Kommentatoren, welches Highlight zum „Moment des Jahres“ ernannt wird. Am meisten konnte die Zuschauer das Iron Man Match zwischen Drache Proky und Boud Starr bei WIW „Hallo Wien“ mitreißen, welches nach einem spannenden Match und einer beinahe komfortablen Führung für den Besitzer des Golden Bizeps Gym durch Proky in der letzten Sekunde doch noch ausgeglichen wurde. Diesen Moment könnt ihr HIER noch einmal miterleben.

Craig The Wizard ist der nächste, welcher einen WIW Award vergeben darf. Er selbst steht ebenfalls in der Kandidatenliste für die „Promo des Jahres“. Der Zauberer stellt uns die nominierten Segmente vor, ehe der Sieger bekannt gegeben wird: die emotionale Rede, mit welcher sich Falke von seinem verstorbenen Freund Garafdir verabschiedet hat, erhält vollkommen zu Recht diesen Preis. Die vollständige Ansprache könnt ihr HIER noch einmal sehen.

3. Match
2-Man Gauntlet Match
Craig The Wizard gewann gegen Hermes Hater via Pin, nachdem er einige Liegestütze auf seinem Gegner machte.
Matchzeit: 9:29

Die „Fehde des Jahres“ geht an zwei Männer, welche bereits unzählige Male gegeneinander angetreten sind, aber immer wieder neue Wege finden, das Publikum zu begeistern. Boud Starr vs. Drache Proky erhalten diesen Preis.

David „VidDaP“ Parke vergibt nun, als Sieger des Vorjahres, den Preis für das „Gesicht der Company“. Dieser WIW Award geht an einen aktuellen Champion, denn Alex Ward wurde zum Sieger gewählt. Die Krönung seines Weges an die Spitze, als er sich zum WRESTLING-INFOS.de World Champion krönen konnte, könnt ihr HIER noch einmal nachsehen.

4. Match
(Non-Title) 4-Way Match
WRESTLING-INFOS.de World Champion Alex Ward gewann gegen DJ S. Blade, Radek Rage und Wild Boy via Pin an DJ S. Blade nach einem Sliding Rib Breaker.
Matchzeit: 3:05

Der Preis „Debüt / Comeback des Jahres“ geht an einen Mann, welcher zwar erst seit kurzer Zeit die Promotion aus Oberhausen mit seiner Anwesenheit beglückt, doch bereits jetzt einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat: Mason Moranta! Seinen ersten Auftritt findet ihr HIER.

Am Redepult ist nun Drache Proky via Satellit zugeschaltet. Als Geschäftsführer der Wäscherei kennt er sich natürlich perfekt mit Tag Teams und Stables aus, weshalb er den Preis für das „Team / Stable des Jahres“ übergeben darf. Die Wäscherei selbst hat es leider nur auf den zweiten Platz geschafft, auf Rang 1 liegt die Symbiose (Boud Starr, Michhier & Hermes Hater). Das erste Match des Symbiose in den Tornado Tag Team Festspielen, wo sie sich der Wäscherei geschlagen geben mussten, könnt ihr HIER noch einmal ansehen.

5. Match
Tornado Tag Team Match
Symbiose (Michhier & Boud Starr) gewannen gegen Die Wäscherei (Drache Proky & Versu) via Pin durch Michhier an Versu nach einem Running Knee Strike.
Matchzeit: 11:15

Der Preis „Mic-Worker des Jahres“ wird anschließend in zwei gleich große Hälften geschnitten. Denn die Zuschauer wählten Drache Proky und Mason Moranta mit identisch vielen Stimmen zu den Gewinnern.

Auch Boud Starr tritt auf die Bühne, um einen Preis zu vergeben. Er wird den Kontrahenten ehren, welcher durch das Publikum zum „Wrestler des Jahres“ gewählt wurde. Er vergibt den Pokal an einen Mann, mit dem er sich über das vergangene Jahr mehrfach in den Haaren hatte, doch scheinbar hat der Anführer der Symbiose doch einiges an Respekt für diesen übrig. Der Award geht an Drache Proky!

6. Match
KEK World Championship
Falls Count Anywhere Singles Match
Alexander Turner gewann gegen Falke [4] (c) via Pin nach dem Military Press Drop. → Titelwechsel!
Matchzeit: 11:37
– Turner setzte kurz vor dem Finish verbotenerweise die Ringtreppe gegen Falke ein, was vom Referee aber nicht mit einer Disqualifikation bestraft wurde.

Der letzte WIW Award des Abends ist von Natur aus ein Preis, welcher an mehrere Teilnehmer geht. Denn das „Match des Jahres“ kann eine Person allein unmöglich bestreiten. Das Publikum wählte das Elimination 3-Way Match zwischen Drache Proky, Wild Boy und Boud Starr zum Gewinner, in welchem im Rahmen des W-I Grand Prix ein neuer WRESTLING-INFOS.de World Champion ermittelt wurde. Dieses spannende Match könnt ihr HIER noch einmal nachholen.

7. Match
Singles Match – WIW Bürgermeister-Cup 2024 – Finale
Ryan Clayman gewann gegen Magnus Bell via Pin nach dem Clayslam.
Matchzeit: 15:07
– Magnus Bell hatte zwischenzeitlich die Möglichkeit, das Match via Count Out zu gewinnen. Jedoch entschied er sich dagegen und verließ den Ring, um seinen Gegner zurückzuholen, wodurch der Count neu startete.

Ryan Clayman ist damit der Bürgermeister von Oberhausen für das kommende Jahr und erhält neben einem Pokal im Zukunft ein Match um die WRESTLING-INFOS.de World Championship.

Nun steht der Höhepunkt des heutigen Abends an. Zunächst betritt Falke sichtlich mitgerissen den Ring. Er heißt uns herzlich Willkommen zu diesem großen Moment und erklärt, dass er sich sehr darüber freut, Garafdir in die WIW Hall of Fame aufnehmen zu dürfen. Anschließend bittet er eben diesen heraus. Garafdir betritt mit viel Feuerwerk den Ring und gesellt sich zu Falke, welcher dann das Wort ergreift. In einer sehr emotionalen Rede rekapituliert Falke ihre langjährige Freundschaft, Zusammenarbeit bei WIW und die schwere Zeit, nachdem Garafdir aus seinem Leben verschwunden war. Falke ist stolz, seinen Freund in die Ruhmeshalle aufnehmen zu dürfen und macht diesen Schritt anschließend offiziell. Es folgt eine herzliche Umarmung der beiden. Falke dankt abschließend allen, die an dieser Feier teilgenommen haben, bevor er Garafdir noch einmal für die gemeinsame Zeit dankt. Unter großartigen Reaktionen und Respektbekundungen der Fans in der Halle und vor den Bildschirmen feiern die beiden noch ein letztes Mal zusammen im Ring, womit die heutige Show zu Ende geht.



Weitere Informationen zum Projekt und wie Du mitmachen kannst, findest du in unserem Forum. Einfach HIER klicken!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube