19 CMLL-Stars droht der Entzug des US-Arbeitsvisums – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „ROH Honor Club TV“

29.02.24, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

In den vergangenen Wochen nahm die Kooperation zwischen AEW und CMLL immer mehr an Fahrt auf und mehrere Stars der mexikanischen Promotion waren bei den Shows von All Elite Wrestling im Einsatz. Wenige Monate vor dem „Forbidden Door“-PPV, bei dem dieses Jahr wohl neben Stars von AEW & NJPW auch Wrestler:innen von CMLL teilnehmen sollen, könnte die Bürokratie der Zusammenarbeitet einen Dämpfer verpassen. So berichtet der PWInsider, dass die US-Regierung damit droht, 19 Luchadores das Arbeitsvisum für die USA zu kündigen. Betroffen sind wohl Volador Jr., Hechicero, Mascara Dorada, Blue Panther, Dulce Gardenia, El Sagrado, El Suicida, Electrico, Espiritu Negro, Euforia, Fugaz, Gemelo Diablo 1, Gemelo Diablo 2, Magico, Robin, Sangre Imperial, Soberano Jr., Templario und Referee Sagaz. Sollte es soweit kommen, dass den Talenten das Arbeitsvisum entzogen wird, so müssten die Papiere neu beantragt werden, was Monate dauern würde. Laut Quellen, die mit der Situation vertraut sind, ist die Visapanne darauf zurückzuführen, dass die texanische Independent-Wrestling-Promotion Full Blown Pro Wrestling, die im Wesentlichen die Gruppenvisa für die CMLL-Talente gesponsert hatte, im Laufe des Visaprozesses Probleme mit dem CMLL-Management bekam. Dem PWInsider wurde mitgeteilt, dass das United States Department of Homeland Security den Promoter von Full Blown Pro Wrestling, Jerry Cadena, mit Fragen bezüglich der Visa kontaktiert hatte und dass ihm mitgeteilt wurde, dass er des Betrugs beschuldigt werden könnte, wenn die Visa aufgrund des Problems markiert würden. Cadena habe sich daraufhin an CMLL gewandt und um eine Zusammenarbeit gebeten, um das Problem zu lösen, aber bei CMLL habe man behauptet, dass man sich über die Botschaft der Vereinigten Staaten in Mexiko um die Angelegenheit kümmern würde. Es ist anzumerken, dass das Department of Homeland Security und nicht die Botschaft eines bestimmten Landes die Arbeitsvisa in den Vereinigten Staaten ausstellt. Eine Quelle sagte, dass man bei CMLL davon ausging, dass man in der Lage sein würde, das Problem zu lösen, da ein Familienmitglied für die Botschaft arbeitet. Ob das tatsächlich der Fall sein könnte, bleibt abzuwarten. Da CMLL jedoch nicht mehr mit Cadena kommuniziert, heißt es, dass er die Regierung der Vereinigten Staaten darüber informiert hat, dass er nicht länger die Absicht hat, mit CMLL zusammenzuarbeiten und dass alle Verträge, die er unterzeichnet hat, um mit ihren Talenten zu arbeiten, zum 28.2. gekündigt werden. Wenn also nicht ein Wunder geschieht, können die genannten Talente nicht legal in die Vereinigten Staaten einreisen, um dort aufzutreten, bis ein neues Arbeitsvisum für sie erteilt wird. Ein solches Verfahren würde einige Monate dauern. Wenn alle Beteiligten einige ziemlich teure Gebühren zahlen, um alles zu beschleunigen, wäre es möglich die Anträge zu beschleunigen, andernfalls kann es sechs bis zwölf Monate dauern, bis das Arbeitsvisumsverfahren abgeschlossen ist. Neben All Elite Wrestling wären auch New Japan Pro Wrestling sowie mehrere Independent-Promotions die Leidtragenden, denn CMLL-Stars sind sowohl für New Japans „Windy City Riot“-Show in Chicago als auch für Indie-Shows im Rahmen der „WrestleMania 40“-Woche gebookt.

Für die heutige Ausgabe von „ROH Honor Club TV“ wurden bisher drei Matches angekündigt. So geht es mit dem Viertelfinale des Turniers um die neue ROH Women’s Television Championship weiter. Hier kommt es zur Paarung Taya Valkyrie vs. Queen Aminata. Außerdem sind die Matches Komander vs. Blake Christian und Lee Johnson vs. Mike Sydal angekündigt. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

Ring of Honor „Honor Club TV #53“ (Tapings: 24.02.2024)
Ort: Great Southern Bank Arena in Springfield, Missouri, USA
Erstausstrahlung: 29. Februar 2024 auf watchroh.com
Zuschauer: 2.655

ROH Women’s World Television Title Turnier – Viertelfinale – Singles Match
Taya Valkyrie vs. Queen Aminata

Singles Match
Komander (w/ Alex Abrahantes) vs. Blake Christian

Singles Match
Lee Johnson vs. Mike Sydal

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Wir hören von ROH Women’s World Champion Athena, Billie Starks und Lexy Nair

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick.




17 Antworten auf „19 CMLL-Stars droht der Entzug des US-Arbeitsvisums – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „ROH Honor Club TV““

Blackswan sagt:

klingt richtig übel…

Scissorboard sagt:

Schadenfreude ist wirklich die beste Freude. 🙂

NWOFORLiFE sagt:

@Scissorboard: was freut Dich denn noch so?

Beckylynchteuchalle sagt:

Scissorboard
bleib immer schön zu Hause 😉

E-Drones-Are-The-Best sagt:

@Scissorboard

Für einen einen Fan, der angeblich so viel Wrestling abseits von AEW schaut, scheinst du aber ne ziemlich Abneigung gegen Wrestler zu schieben. Alles dem Hass gegen AEW unterordnen, was? Hast du ne Ahnung wie viel Geld den Wrestlern damit verloren geht, da die bei CMLL nicht sonderlich gut verdienen?

NWOFORLiFE sagt:

Geht unserem Sissorboard scheinbar nur darum zu provozieren! Einen Sinn hinten seinem dauerhaften „gehate“ suche ich vergebens,beziehungsweise mal überhaupt ne Antwort zu etwas! Weiß auch nicht, was dass für eine Art Fan zu seien scheint!

DDP81 sagt:

genau das… so allmählich wird das soooo beliebte Duo hier zum Trio… viel fehlt da nicht.

Indy Experte, (Ex)Kampfsportler…dabei hat er soviel vorzuweisen …und raus kommt nur getrolle.

er erinnert mich einwenig an den Typen mit der größten Wrestlingdvdsammlung der Welt, der hier sein Unwesen trieb.
dann gab’s noch den, der unendliche viele Fremdsprachen kann und einer, der auf einer (nach seiner Aussage) viel viel besseren und aktuelleren Wrestlingsite als Writer aktiv ist…

Suzuki sagt:

@DDP81
Ich steh grade bisschen auf dem Schlauch.
Ist dein letzter Abschnitt ironisch gemeint?
oder ist dir wirklich nicht bewusst, dass es ein und die selbe Person ist ?

DDP81 sagt:

ist das wirklich so ? verwunderlich wäre es nicht nicht…

Lars sagt:

Kvylt, worthless und scissorboard singen auf keinen Fall dieselbe Person. Niemals.

Ein Typ der sich für den größten indy Wrestlingexperten Europas hält, jede turnhallenshow anpreist aber Aew für seine Zuschauerzahlen in den hallen kritisiert, booker für inkompetent hält weil sie seine lieblinscatcher nicht gewinnen lassen und schadenfroh ist wenn wrestler weniger Geld verdienen. Wie schlimm wäre es wenn das mehr als eine Person ist…

Lobo sagt:

Wenn ich das so lese, bekomme ich auch etwas das Gefühl, dass die USA, das auch ein bisschen extra so machen, um zusätzlich Geld einzunehmen. Von wegen, dass ein beschleunigtes Verfahren zusätzliche Kosten aufwirft. Hat für mich einen gewissen Beigeschmack.

Scissorboard sagt:

Es ist wirklich faszinierend eure Fixierung auf AEW. 🙂

Erstens: Was kann ich dafür, dass AEW und WWE hier (gefühlt) 90% an Berichten ausmachen? Ihr beschwert euch darüber, dass Nutzer Meinungen (die euch nicht passen) zu Hauptthemen schreiben…merkt ihr was? 🙂

Und natürlich müssen die Meinungen immer der euren entsprechen. Meinungsfreiheit? Offensichtlich noch nie was von gehört. 🙂

Und nur zu Info, weil viele ja offensichtlich den Text nicht (richtig) gelesen zu haben scheinen: Es geht um mehrere Ligen und nicht nur AEW. Und meiner Schadenfreude als AAA Fan gilt in erster Linie CMLL…aber ich erwarte nicht, dass das jemand hier versteht oder irgendwer hier auch nur einen Funken Ahnung von mexikanischen Wrestling hat. Vorurteile hat man hier aber dafür offensichtilch umso mehr 🙂

E-Drones-Are-The-Best sagt:

Jetzt ist er plötzlich AAA-Fan. xDDDD

NWOFORLIFE sagt:

@Scissorboard :jetzt aber mal ehrlich: was sind denn das für Meinungen? Meist schreibst Du doch nur irgendwas: siehe Raw wo Du gegen die Zuschauerzahlen von AEW stichelst.

Suzuki sagt:

Geilo, der @Lars kennt Sie noch alle 😊
erinnert mich gerade ein bisschen an Mick Foley. Hier wurde aber leider immer nur der Name ausgetauscht, nicht der Charakter.

@DDP
Ja, wäre ansonsten schon ein krasser Zufall, wenn wir hier 3 verschiedene Leute hätten, die kurz nacheinander hier auftauchen, sobald einer verschwindet und die allesamt den gleichen Quark über sich behaupten (z.b. so skurrile Sachen, wie die grösste Wrestling Sammlung) oder sich in Regelmäßigen Abständen hier auf die gleiche Art und Weise lächerlich machen.

Bestes Beispiel hat er direkt heute mitgeliefert.
„aber ich erwarte nicht, dass das jemand hier versteht oder irgendwer hier auch nur einen Funken Ahnung von mexikanischen Wrestling hat. Vorurteile hat man hier aber dafür offensichtilch umso mehr“

Ihr habt alle keine Ahnung, nur ich kenn mich damit aus und ihr habt alle Vorurteile. 😂
Das sind Perlen aus den Kommentarbereich.
Mit Vorurteilen um sich werfen und im nachfolgenden Satz behaupten, die anderen hätten Vorurteile.
Solche bizzaren Kommentare hab ich auf W-I bisher nur von 3 Leuten gelesen und alle 3 hat der Lars aufgezählt.

DDP81 sagt:

Respekt an Lars Gedächtnis ^^

Beckylynchteuchalle sagt:

Scissorboard

ohje… keine Ahnung was mit dir ist, aber es scheinen so einige Probleme zu geben die du unbedingt bearbeiten solltest. nur ein gut gemeinter Rat.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube