*SPOILER* AEW „Rampage #134“ Taping-Ergebnisse aus Springfield, Missouri, USA vom 24.02.2024 (Erstausstrahlung: 01.03.2024)

25.02.24, von Claudio "blackDRagon" Cancello

© AEW

All Elite Wrestling „Rampage #134“ (Tapings: 24.02.2024)
Ort: Great Southern Bank Arena in Springfield, Missouri, USA
Datum der Erstausstrahlung: 01. März 2024 ab 4 Uhr MEZ auf TrillerTV
Zuschauer: 2.655

Im Anschluss an die gestrige Ausgabe von „AEW Collision“ wurden in der Great Southern Bank Arena einige Matches für die nächste Ausgabe von „AEW Rampage“ aufgezeichnet. Die Show wird in der Nacht vom Freitag, den 01. März 2024 auf Samstag, den 02. März 2024 ab 4 Uhr deutscher Zeit auf TNT erstausgestrahlt. In Deutschland kann man ab sofort mit dem „AEW+“-Abo auf TrillerTV (früher FiteTV) live mit dabei sein. Außerdem wird die Show am Montag, dem 04. März auf Discovery+ veröffentlicht und einen Tag später, am Dienstag, dem 05. März 2024 auch von DMAXWrestlingDE kostenlos und in voller Länge auf Youtube zur Verfügung gestellt. Die Reihenfolge der Matches kann bei der Ausstrahlung variieren. Zudem können noch weitere Segmente sowie Einspieler bis zur tatsächlichen Ausstrahlung hinzukommen.

Als Kommentatoren für die Ausgabe fungieren Nigel McGuinness, Tony Schiavone und Matt Menard.

1. Match
Singles Match
Claudio Castagnoli gewann gegen Rugido.
– Bei Rugido handelt es sich um einen Wrestler der mexikanischen Promotion CMLL, der sein AEW-Debüt feierte.

2. Match
Six Man Tag Team Match
Lance Archer & The Righteous (Dutch & Vincent) gewannen gegen Anaya, Luke Langley und ein weiteres lokales Talent.

3. Match
Singles Match
Riho gewann gegen Trish Adora.

4. Match
Singles Match
Magnus gewann gegen Matt Sydal via Pinfall nach dem Magnus Knee.
– Bei Magnus handelt es sich um einen Wrestler der mexikanischen Promotion CMLL, der sein AEW-Debüt feierte.

Damit endet der heutige Tapingbericht von AEW Rampage.

Diskutiert hier mit vielen weiteren Fans über die Tapingergebnisse von All Elite Wrestling! Klick!




3 Antworten auf „*SPOILER* AEW „Rampage #134“ Taping-Ergebnisse aus Springfield, Missouri, USA vom 24.02.2024 (Erstausstrahlung: 01.03.2024)“

Scissorboard sagt:

„Bei Rugido handelt es sich um einen Wrestler der mexikanischen Promotion CMLL, der sein AEW-Debüt feierte.“
„Bei Magnus handelt es sich um einen Wrestler der mexikanischen Promotion CMLL, der sein AEW-Debüt feierte.“

Wie wäre es mal mit dem Hinweis, dass es sich bei den Beiden sowie Volador Jr., Mercurio, Diamond, Magia Blanca und Dark Sileta um Mitglieder des seit 2021 existierenden Stables „Los Depredadores“ handelt? Entweder man gibt richtige Hinweise um wen es sich handelt oder lässt es ganz sein.

Teddy Hart sagt:

da die meisten Leser die Namen eh nicht kennen, reicht der Hinweis das es sich im CMLL wrestlet handelt, völlig aus.

man muss da ja jetzt nicht den Lebenslauf einfügen, nur damit jeder genügend Hintergrundwissen erlangt.

OnePunchMan sagt:

Magnus hat mich kurz verwirrt wollte schon Fragen seit er nicht mehr bei WWE.

Aber dann hab ich gesehen aus Mexiko 🤣🤣

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube