AEW „Collision #34“ Ergebnisse & Bericht aus Henderson, Nevada, USA vom 10.02.2024 (inkl. Abstimmung & Video der kompletten Show)

11.02.24, von Benedikt "Bengil" Gilb

© AEW

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

All Elite Wrestling Collision #34
Ort: The Dollar Loan Center in Henderson, Nevada, USA
Datum: 10. Februar 2024
Zuschauerzahl: ca. 2.473

Full Show

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von AEW Collision. Am Kommentatorenpult nehmen Tony Schiavone, Nigel McGuinness und Kevin Kelly Platz, um uns zum aktuellen Event zu begrüßen. Sogleich starten wir mit dem ersten Match des Abends.

1. Match
Tag Team Match
Jon Moxley & Claudio Castagnoli gewannen gegen Star Jr. & Esfinge via Submission von Moxley an Star Jr. im Cross Arm Breaker.
Matchzeit: 12:43 Minuten

Nach dem Match ergreift Moxley das Mikro und verlangt, diese Mitteilung in die Garderobe von CMLL zu übertragen. Moxley betont, jedes Duo herauszufordern, falls sie sich messen möchten, was zum Erscheinen von FTR führt. Moxley gibt Harwood eine Ohrfeige, was zu einem umfassenden Brawl führt, bei dem alle vier vom kompletten Locker Room, inklusive Referees und Security zurückgehalten werden, welche kurz nach dem Brawl erschienen sind.

2. Match
Singles Match
Daniel Garcia gewann gegen Shane Taylor (w/ Lee Moriarty) via Submission im Leg Lock.
Matchzeit: 09:04 Minuten

Wir sehen eine Videozusammenfassung zu Stings & Darby Allins Gewinn der AEW Tag Team Championship bei Dynamite sowie der brutalen Attacke durch The Young Bucks im Anschluss.

Eddie Kingston ist backstage zusammen mit Lexy Nair. Er ist genervt über das Verhalten der Young Bucks bei Dynamite, das er mit den Handlungen von Bryan Danielson in der vergangenen Woche vergleicht, als dieser Bryan Keith die Schau stahl. Kingston fordert Danielson zu einem Continental Crown Titelmatch bei Revolution heraus, bei dem Danielson gezwungen wäre, Kingston die Hand zu reichen, sollte er verlieren.

3. Match
2-on-1 Handicap Match
Brian Cage (w/Prince Nana) gewann gegen The Outrunners (Turbo Floyd & Truth Magnum) (w/ Chance the Gila Monster) via Submission an Floyd nach dem Texas Cloverleaf
Matchzeit: 01:10 Minuten

Chance vollführt gemeinsam mit Prince Nana dessen Tanz, ehe Cage ihn unerwartet von hinten überfällt. Bevor Cage fortfahren kann, erscheint Hook und liefert sich mit Cage ein Brawl, der sich in den Backstage-Bereich verlagert.

The Undisputed Kingdom & Tomohiro Ishii stehen zusammen mit Lexy Nair im Backstage-Bereich. Taven und Bennett zeigen sich frustriert über ihren Ausschluss aus der CHAOS-Gruppierung vor einigen Jahren. Strong erklärt Ishii, dass er ihn herausfordern möchte, sollte er den Gürtel erobern, und erinnert daran, dass er den ROH Television Titel vor sechs Jahren an Ishii abgeben musste. Als Strong versucht, ihm die Hand zu reichen, weicht Ishii aus.

Tony Schiavone empfängt Adam Copeland im Ring für ein Gespräch. Schiavone weist darauf hin, dass, da Swerve Strickland und Hangman Page bei Revolution Samoa Joe gegenüberstehen, Copeland an der Spitze der Rangliste steht und frei wählen kann, gegen welchen Titelträger er antreten möchte. Copeland äußert, dass der Überfall auf seine Gefährten Darby Allin & Sting nicht geschehen wäre, hätte er bei Dynamite zugegen sein können, und sendet eine Warnung an die Young Bucks. Er bemerkt, dass die übrigen Champions bereits verplant sind, mit Ausnahme von Christian Cage. Daniel Garcia erscheint im Ring. Garcia hebt hervor, dass sie beide kürzlich eine Serie von Erfolgen verbucht haben, mit seinem Triumph über die Patriarchie in der vergangenen Woche. Garcia bekundet seinen Anspruch auf eine Herausforderung um Cage und den TNT-Titel, und verdeutlicht, dass er sich seinen Weg durch die Konkurrenz bahnen wird, um das Gold zu erringen. Copeland erwidert, dass eine Entscheidung ansteht, und setzt Garcia ein Duell bei Dynamite an, dessen Gewinner Cage herausfordern darf. Garcia willigt ein und ergreift Copelands Hand. Copeland zieht Garcia heran und verkündet, dass er ihm am Mittwoch einen Tritt ins Gesicht verpassen wird.

Kris Statlander, Willow Nightingale und Stokely Hathaway sind backstage mit Renee Paquette. Hathaway behauptet, Skye Blue und Julia Hart könnten in allen Hot Topic Trends sein, die sie wollen, doch das verleihe ihnen keine Furchtlosigkeit. Statlander und Nightingale drängen Hathaway, ein Match zu organisieren, allerdings gibt Hathaway zu bedenken, dass Tony Khan seine Nummer gesperrt hat.

4. Match
Singles Match
Brody King (w/Julia Hart) gewann gegen Mark Briscoe via Pin nach der Gonzo Bomb.
Matchzeit: 13:02 Minuten

Nach dem Match hält King Briscoe für Hart, die einen Eisennagel hervorzieht und Briscoe damit in den Kopf sticht. King verschmiert Briscoes Blut auf seinem Gips, bevor er ruft, dass das Haus immer gewinnt.

Bryan Keith befindet sich backstage. Er erklärt, dass es ihm um seine Gagen geht und er auf alle Stars abzielt. Er sagt, ob sie gut, schlecht oder hässlich seien, sie sollten besser bereit sein zu zahlen, Sucka.

5. Match
Singles Match
Deonna Purrazzo gewann gegen Kiera Hogan via Submission im Venus Di Milo.
Matchzeit: 04:34 Minuten

6. Match
(Non-Title) – Singles Match
AEW Women’s Champion Toni Storm gewann gegen Queen Aminata via Pin nach dem Storm Zero Piledriver.
Matchzeit: 08:55 Minuten

Nach dem Match ergreift Storm das Mikrofon und lobt ihre Vorstellung technischer Brillanz. Sie kündigt an, dass sie am Mittwoch bei Dynamite einen neuen Film präsentieren wird.

Bevor wir zum Main Event der Show kommen, gehen die wir die Matchcard der nächsten Shows durch:

Dynamite – 14.02.2024
Tag Team Match
AEW EVP’s Matthew & Nicholas Jackson vs. Top Flight

Singles Match
Skye Blue vs. Willow Nightingale

Singles Match
„Rated R Superstar“ Adam Copeland vs. Daniel Garcia

*Wir hören von Samoa Joe, „Hangman“ Adam Page und Swerve Strickland

7. Match
AEW International Championship
Singles Match
Orange Cassidy (c) vs. Tomohiro Ishii via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 14:40 Minuten

Nach dem Match greift The Undisputed Kingdom OC an, als kurz darauf Ishii zurückkehrt und Trent Baretta, bewaffnet mit einem Stuhl, in den Ring stürmt und sie aus dem Ring vertreibt. Damit endet die dieswöchige Ausgabe.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




15 Antworten auf „AEW „Collision #34“ Ergebnisse & Bericht aus Henderson, Nevada, USA vom 10.02.2024 (inkl. Abstimmung & Video der kompletten Show)“

Maxwell Jacob Friedman sagt:

Das doch ein Witz oder?

Das kann nicht die korrekte Zuschauerzahl sein.
Der Super Bowl läuft erst morgen bzw. heute Abend.

Gleich mal gucken was bei WrestleTix steht.

Landvogel sagt:

Laaaangweilig!
Tony Khan sollte in Erwägung ziehen Collision wieder einzustampfen und den Fokus auf Dynamite und Rampage legen.

Neu hier sagt:

Collision ist deutlich interessanter als Rampage! Hier gibt es durchaus Stories und gute Matches.
Es war nur wieder klar, dass OC gewinnt. Irgendwie sind diese Matches gegen die Japaner ziemlich unnötig, da die Japaner immer verlieren. Und einen richtigen Aufbau hatte das Match auch nicht.

Robert Schwegle sagt:

-Collision ist um Längen besser als Rampage,hier bekommt gute Action geboten,während man an der ein oder anderen Story weiterbaut,wie Z.B. CMLL vs BCC,ein klasse Ding

Wrestling Fan weiblich sagt:

Endlich ist AEW wieder in der Spur mMn .Claudio/Jon gegen FTR würde mir gefallen.

Das einzige was mir inzwischen auf die Nerven geht ist OC.Nicht falsch verstehen, ich mag ihn ,aber langsam wäre ein neuer Champ nicht verkehrt .

Rikibu sagt:

Man muss aber auch sagen, dass Orange aber auch abliefert und zwar immer…
Wenn ich da an andere champs im wrestling denke… 🙂

Wieder bockstarke Show mit außerordentlich viel Damenanteil… und gutem revolution ppv Aufbau

DDP81 sagt:

@Neu Hier
nur das gar keine Japaner im Match waren …und auch nicht viele bei CMLL sind ..

Neu hier sagt:

@DDP: OC hat seinen Titel gegen Tomohiro Ishii verteidigt und der ist Japaner.

NWOFORLiFE sagt:

Gesehen: na der Knaller Show am Mittwoch nun ne solide Show: man bringt deutlich die PPV Card ins Rollen! OC wird ja wohl sehr klar seinen Titel an Strong verlieren! Dann gerne mit Best Friends auf die Trios Title!
@Landvogel: ich gehe mal davon aus, dass Du die Show nicht gesehen hast🤮

DDP81 sagt:

ok, da hat du natürlich recht. du hast ja von OC gesprochen und nicht vom BCC. sorry .

aber von der Logik her: natürlich gewinnen die Leute aus deiner Promotion meist die Matches… umgekehrt verliert Danielson ja bei NJPW auch seine Matches.
allerdings lässt man seine Gegner dann auch immer gut aussehen

Michhier sagt:

@Maxwell Jacob Friedman

die Halle fast, glaube ich maximal 5500 Personen bei Konzerten, du kannst also knapp 1000-1200 abziehen für Ring und Aufbau, damit hast du die Halle also immerhin zur Hälfte gefüllt. das ist ok

Zockerwesen sagt:

Viel Spass noch beim Super Bowl 👍

Robert schwegle sagt:

ja auch wenn orange Cassidy abliefert ein neuer Champion wird schon mal angebracht weil sonst verliert dieser Titel endgültig an Reiz so wie es beim TBS Damen Titel wo in ewig lange Jade cargill gehalten hat

Super Bowl der geht mir voll am du weißt schon vorbei

Yam-Mar Shel-Amsy sagt:

wenn man sich die abstimmungsergebnisse hier anschaut, und selbst die entsprechende show gesehen hat, dann wundert man sich schon sehr, wie das zustande kommt, ganz ehrlich, das ist schon mehr als überaus wohlwollend wie aew hier insgesamt bewertet wird.

das tatsächliche geschehen bilden diese umfrageergebnisse es jedenfalls nicht ab.

@ maxwell jacob friedmann,

die hier angegebene zuschauerzahl ist mir auch direkt aufgefallen, es scheint das dort auch massivst wohlwollend geschönt und doch arg viel „circa“ dabei ist.

diese arena ist sowieso nicht gerade groß, und doch musste man genau hingucken und förmlich suchen um die fans und publikum sehen zu können, es war nahezu alles komplett dunkel, und wir wissen ja was das heißt.

JME sagt:

@Yam-Mar Shel-Amsy

Google ist übrigens dein Freund: https://twitter.com/WrestleTix/status/1756693177795215490

Welche Quelle hast du für deine Annahme, außer deine Expertise als WWE-Fan?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube