War’s das fürs Frauenwrestling bei der wXw und was wird aus der Käfigschlacht? – Review zu wXw „23rd Anniversary“ und Preview zu wXw „Back to the Roots 2024“

13.01.24, von Florian "Craggy" Stange

Nachdem sich beim „23rd Anniversary“ die Landschaft der wXw für immer verändert hat, schauen wir zurück auf die Ereignisse des Events und geben unsere Meinung zu der Zukunft des Frauenwrestlings in der deutschen Promotion. Besteht noch Hoffnung für die Damen nach der Titelvereinigung der Women’s World Championship mit der wXw Unified World Wrestling Championship? Was tut sich in der Tag Team Szene und was überraschte uns noch so bei der Show?

Außerdem schauen wir voraus auf „Back to the Roots 2024“ am 20.01.2024. Hier wird es wieder die beliebte Käfigschlacht geben, doch ist dieses Mal alles anders? Wie geht es zwischen Axel Tischer und Sebastian Hackl weiter und worauf freuen wir uns besonders?

Mit dabei sind diesmal Björn, Pascal und Craggy, mit durchaus unterschiedlichen Ansichten zu einigen Themen. Wir freuen uns schon auf eure Meinungen, besonders zu den kontroversen Themen. Lasst uns also wissen, was ihr von den letzten Entwicklungen haltet und worauf ihr euch in der Zukunft freut. Wir wünschen viel Spaß beim Zuhören!

Folgt den Jungs auf Twitter:

@HermesHater (Pascal)
@deredeljobber (Björn)

 

Eine weitere Auswahl unserer Podcast-Historie findet Ihr hier.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast.




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube