WWE NXT #761 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 12.12.2023 (inkl. Videos & Abstimmung)

13.12.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

© WWE

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

World Wrestling Entertainment NXT #761
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 12. Dezember 2023 auf dem WWE Network

Auf dem Parkplatz treffen Trick Williams und Carmelo Hayes ein, welche ihre jeweiligen Siege immer noch feiern. Vor der Halle treffen sie auf einige Reporter, die Trick Williams befragen wollen, vor allem natürlich zu seinem erneuten Aufeinandertreffen mit Ilja Dragunov, welche bei NXT „New Years Evil 2024“ stattfinden wird. Während sich Williams den Fragen stellt, betritt Hayes schon einmal das Gebäude…

Im Anschluss sehen wir ein Videopaket mit den Highlights von NXT „DEADL1NE“ des vergangenen Samstags. Im Fokus stehen natürlich die Sieger der Iron Survivor Challenges, das Comeback von Cora Jade sowie das NXT Championship Match zwischen Ilja Dragunov und Baron Corbin.

Geschrei wird eingefangen und die Kamera erblickt Carmelo Hayes, welcher angeschlagen neben einer Kiste sitzt und sich das Bein hält. Einige Referees und schließlich auch Trick Williams eilen zur Hilfe und es scheint, als wäre Hayes ebenfalls Opfer eines hinterhältigen Angriffs geworden.

Das Segment wird durch eine Stimme im Ring unterbrochen, welche zu Cora Jade gehört. Die Rückkehrerin ist nach vier Monaten zurück und ist überzeugt, dass die Fans sie vermisst hätten. Kaum taucht sie bei „DEADL1NE“ auf, schon spricht niemand mehr über die amtierende NXT Women’s Championesse oder die Gewinnerin der Iron Survivor Challenge, das Hauptthema war direkt Cora Jade. Lyra Valkyria tritt nun heraus und erinnert daran, dass Jades Angriff gegen sie von hinten kam und sie nur deshalb eine Chance hatte. Sie erklärt, seit Jade verschwunden war, habe sich bei NXT einiges verändert. Vor allem natürlich die Titelträgerin, denn das sei sie nun. Als nächste fühlt sich Blair Davenport gerufen, welche Valkyria daran erinnert, dass sie sich am 2. Januar bei NXT „New Years Evil“ im Ring sehen werden. Dort wird die Regentschaft Valkyrias nämlich wieder ein Ende finden. Doch diese widerspricht, sie will den Titel längst noch nicht abgeben. Allerdings fragt sie sich, weshalb Cora Jade und Blair Davenport bisher noch nicht befreundet sind, denn sie haben eine Sache auf jeden Fall gemeinsam: sie attackieren ihre Gegner gerne hinterrücks. Das ist das Stichwort für Nikkita Lyons, welche nicht vergessen hat, was Davenport ihr angetan hat. Sie attackiert diese, während sich Valkyria um Jade kümmert und gemeinsam vertreiben sie die Heels aus dem Ring.

Bei NXT „DEADL1NE“ bekamen sich Meta-Four und Josh Briggs, Brooks Jensen & Fallon Henley in die Haare. Dieses Segment aus dem Backstagebereich wird uns noch einmal gezeigt und in wenigen Minuten erwartet uns ein Match der beiden Fraktionen.

Kelly Kincaid hat den neuen NXT North American Champion Dragon Lee bei sich und befragt diesen, wie er sich mit seinem ersten Gold über seiner Schulter fühle. Lee erklärt, Samstag sei ein großartiger Tag gewesen. Er hatte sein Idol Rey Mysterio an seiner Seite, welcher ihm zur Seite stand und konnte gleichzeitig noch Titelgold erringen. Darüber freut er sich natürlich sehr, allerdings ist ihm auch klar, dass er ohne den verletzungsbedingten Ausfall von Wes Lee nicht in dieser Situation gewesen wäre. Er hat eine Menge Respekt vor seinem Namensvetter und wünscht ihm auf diesem Wege eine schnelle Genesung. Doch in der Zwischenzeit, solange er diesen Titel hält, will er ihn genau auf diese Art tragen, wie es Wes zuvor tat und der großartigste North American Champion in der Geschichte wurde. Er will ihn immer und immer wieder verteidigen, womit er heute starten wird. Kincaid wirkt begeistert und fragt, wer sein Herausforderer sein wird, doch Dragon Lee hat noch keine Ahnung und will einfach im Ring auf einen Gegner warten.

1. Match
6-Person Mixed Tag Team Match
Josh Briggs, Brooks Jensen & Fallon Henley gewannen gegen Meta-Four (NXT Heritage Cup Champion Noam Dar, Oro Mensah & Lash Legend, w/ Jakara Jackson) via Pin durch Josh Briggs an Noam Dar nach der Clothesline From Hell.
Matchzeit: 11:02
– Tiffany Stratton beobachtete dieses Match vom Backstagebereich aus. Kurz vor dem Finish konnte sie sich aber nicht mehr zurückhalten und stürmte in die Halle, wo sie durch Fallon Henley aber wieder verjagt wurde. Die beiden prügelten sich in den Backstagebereich.

Später am Abend werden Lyra Valkyria & Nikkita Lyons auf Cora Jade & Blair Davenport treffen!

Carmelo Hayes, in Begleitung von Trick Williams, befindet sich beim medizinischen Personal und lässt sein Bein dort untersuchen. Der zuständige Arzt kann allerdings keine Verletzung erkennen und gewährt Hayes die Ringfreigabe. Williams hakt nach, ob sein Kumpel erkennen konnte, wer ihn attackiert hat, doch Hayes verneint. Allerdings ist er sicher, den Angreifer identifizieren zu können, denn nur einer würde so zuschlagen. Er will diesen später im Ring zur Rede stellen. Williams verspricht seine Unterstützung, möchte sich aber zunächst um Ilja Dragunov kümmern,

Nun stellt Alicia Taylor die acht Teilnehmer des NXT Breakout Tournaments vor. So kämpfen Trey Bearhill, Dion Lennox, Luca Crusifino, Tavion Height, Keanu Carver, Riley Osborne, Myles Borne und Oba Femi um einen Vertrag an, welcher dem Sieger des Turniers ein NXT Championship Match garantiert. Plötzlich stürmt allerdings Lexis King die Halle und attackiert Trey Bearhill mit einem Stuhl, welcher direkt zu Boden geht. Alle anderen Teilnehmer des Turniers erstarren vor Schreck, bevor bereits zahlreiche Referees hinzukommen und King wieder zurück in den Backstagebereich bringen und sich um Bearhill kümmern. Im Ring finden sich derweil Myles Borne und Oba Femi ein, um das erste Match zu bestreiten.

2. Match
Singles Match – NXT Breakout Tournament – First Round
Oba Femi gewann gegen Myles Borne via Pin nach einer Powerbomb.
Matchzeit: 3:35

Damit zieht Oba Femi als Erster ins Halbfinale ein, wo er auf den Sieger zwischen Tavion Heights und Luca Crusifino trifft. Auf der anderen Turnierbaumseite wird es Riley Osborne mit Keanu Carver aufnehmen, Trey Bearhill bekommt es mit Dion Lennox zu tun.

In der Umkleide bereiten sich Lyra Valkyria und Nikkita Lyons auf ihr heutiges Tag Team Match vor. Valkyria möchte natürlich Rache an Cora Jade nehmen, aber auch Lyons Motiv heißt ähnlich. Denn Dank Blair Davenport verbrachte sie beinahe ein ganzes Jahr auf der Reservebank. Die beiden sind optimistisch, sich heute durchsetzen zu können, als Valkyria ihren Spind öffnet. Dort kommt ein Foto zum Vorschein, auf welchem Becky Lynch sie nach ihrem Sieg zur Siegerin ernennt und ihren Arm hebt. Doch, das erkennt Nikkita Lyons direkt, anstelle des Gesichts von Lynch ist dort nun das Gesicht von Tatum Paxley zu erkennen. Valkyria ist sichtlich verwirrt, Lyons erinnert, dass Paxley sehr merkwürdig ist und sie bereiten sich weiter vor.

Kelly Kincaid hat nun Tiffany Stratton bei sich, welche direkt das Wort ergreift. Sie macht Fallon Henley dafür verantwortlich, die Iron Survivor Challenge nicht gewonnen zu haben. Dafür will sie sich an dieser umgehend rächen und sie endlich aus ihrem Weg räumen.

Nun betritt NXT North American Champion Dragon Lee für seine Open Challenge den Ring. Diese wird angenommen von… Tyler Bate! Die beiden reichen sich die Hand und das erste Titelmatch des neuen Champion kann beginnen.

3. Match
NXT North American Championship
Singles Match
Dragon Lee (c) gewann gegen Tyler Bate via Pin nach Operation Dragon.
Matchzeit: 10:53

Die beiden Kontrahenten zollen sich im Anschluss Respekt und reichen sich die Hände, ehe Bate seinem Bezwinger den Ring zum Feiern überlässt.

Josh Briggs und Brooks Jensen sprechen über ihren heutigen Triumph über Meta-Four und vor allem Jensen ist beeindruckt von der Wucht hinter der Clothesline seines Partners. Fallon Henley kommt dazu und entschuldigt sich für ihr Verschwinden, doch bei Tiffany Stratton sieht sie einfach rot. Sie kommen auf ihre nächsten Pläne zu sprechen und nach dem Sieg über Dar hat Briggs nun Blut geleckt und zeigt sich interessiert am Heritage Cup. Sollte er diesen gewinnen, so könnte er sein Feierabendbier direkt aus dem Pokal trinken. Doch Brooks Jensen sieht nicht, dass Briggs für diese Matchart geeignet sei, denn diese Heritage Cup Regeln sind ganz anders, als gewöhnliche Matches. Die drei diskutieren kurz, aber Briggs setzt sich durch und sie einigen sich, den Fokus auf den Heritage Cup zu legen.

Lexis King prahlt gegenüber Ava mit seinem Angriff gegen Trey Bearhill, welche ihn warnen will. Denn auch die anderen Teilnehmer des Turniers seien auf Rache an ihm aus. King schiebt dies darauf, dass sie noch keinen Star wie ihn gesehen haben. Er erschaffe Momente und sorge für unvergessliche Highlights. Ava eröffnet King, dass dieser, da er ebenfalls noch neu sei, anstelle von Beahill im Turnier stehen werde. King zeigt sich erfreut und erklärt, Ava hätte ihm den Abend versüßt, ehe er zufrieden verschwindet.

Für das folgende Match betritt Dijak den Ring als Erster, ehe Thorpe ihm folgen will. Doch bereits auf der Bühne stürmt Dijak ihm entgegen und attackiert seinen Widersacher. Die beiden steigen schließlich endlich in den Ring, woraufhin das Match starten kann.

4. Match
Singles Match
Eddy Thorpe gewann gegen Dijak via DQ.
Matchzeit: 0:54
– Dijak erlitt eine riesige Platzwunde am Kopf, als er mit der Ringtreppe kollidierte.
– Vor dem Finish rammte Dijak Thorpe in die Ringecke, wodurch das oberste Seil vom Ringpfosten abriss. Nachdem Dijak dann mit der Gewindestange zuschlug, wurde das Match abgebrochen.

Dijak hat noch nicht genug und attackiert weiter die angeschlagenen Rippen seines Rivalen, bevor ihn zahlreiche Referees in den Backstagebereich eskortieren.

In der Chase Universität macht Andre Chase mit seinen Studenten den ersten Kassensturz. Beim Kuchenverkauf kamen bisher 66$ zusammen, die Autowäsche hat ganze 245$ in die Geldbörse gespült. Doch Duke Hudson zeigt sich pessimistisch und erkennt, das dies lediglich ein winziger Bruchteil des Betrags, welchen sie benötigen, sei. Daher fordert Chase sie zu weiterem Brainstorming auf. Thea Hail hat jedoch Wind davon bekommen, dass Riley Osborne nun sein Erstrundenmatch im Breakout Tournament bestreiten wird und will sich dies gemeinsam mit Jacy Jayne aus der Student Section ansehen, weshalb die zwei verschwinden. Dafür tritt Scrypts nun näher und legt Chase einen Koffer aufs Pult. Chase solle dies als Angebot sehen, ehe Scrypts wieder verschwindet. Der Professor öffnet den Koffer, doch was sich darin befindet, erfahren wir nicht.

Cora Jade und Blair Davenport bereiten sich auf ihr anstehendes Tag Team Match vor. Dabei ist Davenport durchgehend darauf fokussiert, bei NXT „New Years Evil“ die NXT Women’s Championship zu gewinnen, was Cora Jade bereits nach wenigen Wiederholungen auf die Nerven geht.

5. Match
Singles Match – NXT Breakout Tournament – First Round
Riley Osborne gewann gegen Keanu Carver via Pin nach einer Shooting Star Press.
Matchzeit: 3:27

Mit diesem Sieg zieht Riley Osborne in die nächste Runde ein. Dort bekommt er es mit Dion Lennox oder Lexis King zu tun, letzterer ersetzt nun auch offiziell Trey Bearhill im Turnier.

Backstage feiert Dragon Lee seine erste Titelverteidigung, als er von Drew Gulak, Charlie Dempsey, Myles Borne und Damon Kemp aufgesucht wird. Gulak erkundigt sich, ob diese Open Challenge nun ein wöchentliches Ding sein wird, was Lee bestätigt. Erfreut akzeptiert Gulak im Namen seiner Gruppe die Herausforderung für nächste Woche, ehe sich Lee erkundigt, wer von ihnen ihm denn gegenüberstehen wird. Doch Gulak möchte dieses Geheimnis noch nicht lüften, Lee werde sich bis nächste Woche gedulden müssen.

In einem Gang erholt sich Riley Osborne von seinem Match gegen Keanu Carver, als Thea Hail und Jacy Jayne sich langsam nähern. Hail ist sehr nervös und spricht Osborne an, doch das Gespräch wird schnell sehr unangenehm. So fragt sie zunächst, ob Osborne öfter in der Gegend sei, doch dieser kommt frisch aus dem Vereinigten Königreich. Er möchte fix eine Dusche nehmen und Hail stimmt zu, denn das habe er nötig. Nicht, weil er stinken würde, sondern weil er ganz schwitzig sei. Osborne verabschiedet sich und Hail und Jayne besprechen sich zu diesen Flirtversuchen, als auch Kiana James und Izzi Dame ins Bild treten. Auch die beiden sind an dem Neuling interessiert und zweifeln, dass dieser an einem kleinen Kind wie Thea Hail interessiert sein könnte.

6. Match
Tag Team Match
Cora Jade & Blair Davenport gewannen gegen NXT Women’s Championesse Lyra Valkyria & Nikkita Lyons via Pin durch Cora Jade an Lyra Valkyria nach dem Bea Trigger von Blair Davenport.
Matchzeit: 8:27
– Während des Matches tauchte Tatum Paxley im Publikum auf und präsentierte Valkyria eine ihrer Federn.

Während Davenport und Jade ihren Sieg auf der Bühne feiern, stürmt Tatum Paxley nun in den Ring. Sie wirft Nikkita Lyons ohne Rücksicht einfach raus, ehe sie sich langsam Lyra Valkyria annähert und versucht, diese zu beruhigen. Valkyria versucht, davon schockiert, ein wenig auf Distanz zu kommen.

Hank Walker & Tank Ledger besprechen sich und können ihr Match gegen Gallus kommende Woche kaum erwarten. Die Schotten treten wie gerufen ins Bild und zweifeln an, ob Hank&Tank überhaupt das Zeug hätten, mit ihnen mitzuhalten. Doch die zwei sind überzeugt, mehr Herz als alle drei zusammen zu haben. Joe Coffey stellt an dieser Stelle klar, dass er sich aus dem Match heraushalten werde, denn er werde dort nicht gebraucht. Das Meeting löst sich auf, als Gallus plötzlich von einem Gabelstapler angehupt werden. Aus diesem steigt Joe Gacy, welcher vorbildlich auch seinen Helm trägt. Er amüsiert sich ein wenig über die Verwirrung in den Gesichtern von Gallus, ehe er wieder verschwindet.

Das NXT Breakout Tournament wird kommende Woche fortgesetzt! Außerdem kommt es zu einem Tag Team Match zwischen Jacy Jayne & Thea Hail und Kiana James & Izzi Dame. Tiffany Stratton nimmt es mit Fallon Henley auf, während Dragon Lee seine NXT North American Championship erneut in einer Open Challenge verteidigen wird. Sein Gegner stammt aus der Gruppe rund um Drew Gulak, welche mit „No Quarter Catch Crew“ nun auch endlich einen Namen erhalten hat. Mit dem NXT Women’s Championship Match zwischen Lyra Valkyria und Blair Davenport sowie dem Match um die NXT Championship zwischen Ilja Dragunov und Trick Williams stehen außerdem bereits zwei Matches für NXT „New Years Evil“ am 2. Januar fest!

Zum Abschluss der heutigen Show heißt Alicia Taylor den Iron Survivor Trick Williams im Ring Willkommen. Williams nennt NXT „DEADL1NE“ einen Film, denn sein Comeback sei Hollywood-reif gewesen. Jetzt als Iron Survivor und Sieger des Matches müsste er die restlichen Kontrahenten eigentlich niederreden, doch diese hätten gemeinsam mit ihm ein großartiges Match aufs Parkett gezaubert. Daran, dass er der Beste sei, ändere das natürlich trotzdem nichts. Bei NXT „New Years Evil“ in drei Wochen heißt es nun NXT Champion gegen den größten Star bei NXT. An dieser Stelle tritt der amtierende Champion zu Williams in den Ring und erklärt, wie stolz er auf diesen sei. „Whoop That Trick“ ist ein Trend, dem man nicht ausweichen könne. Die beiden klatschen freundschaftlich ab, ehe Dragunov wieder ernst wird. Zwar respektiert er Williams und dessen Werdegang in den letzten Monaten, vor allem seit ihrem letzten Treffen. Aber bei „New Years Evil“ werde sich nichts am aktuellen Title Picture ändern, Dragunov werde sicher verteidigen und den Höhenflug von Williams beenden. Williams ergreift das Wort und stellt klar, diese Aussagen hätten ihn vielleicht vor einigen Monaten noch verunsichert, aber heute sei er ein anderer. Heute sei er überzeugt von sich selbst und seinen Fähigkeiten. In drei Wochen, das verspricht uns Trick Williams, sehen wir einen neuen NXT Champion. Für Dragunov kommt das nicht in Frage, denn sein Weg sei zu lang gewesen und seine Opfer zu groß, er werde seine Regentschaft nicht aufgeben und tun, was nötig sein, um das Gold zu verteidigen. Unterbrochen wird das Gespräch nun von Carmelo Hayes, welcher sich in den Ring begibt. Diesem sei bewusst, dass zwar ein schlechter Zeitpunkt sei, aber diese wichtige Angelegenheit muss unbedingt geklärt sein. Dragunov verabschiedet sich und freut sich auf den Kampf mit Williams in drei Wochen, aber Hayes fordert ihn auf, zu bleiben. Das habe einen einfachen Grund… denn der Angreifer sei Ilja Dragunov! Trick Williams und Ilja Dragunov sind ähnlich überrascht, während Hayes völlig überzeugt ist. Der Zar streitet die Anschuldigungen ab, er habe nichts damit zu tun. Aber Hayes ist der Meinung, er habe den Plan durchschaut. Denn der einzige, der von einem angeschlagenen Hayes und einem verletzten Williams profitieren würde, die möglicherweise sogar noch übereinander herfallen, sei Ilja Dragunov, um die NXT Championship zu behalten. Aus Dragunov ist aber weiter kein Geständnis hervorzulocken, vielmehr zweifelt er an, dass Hayes zu Beginn der heutigen Show überhaupt attackiert wurde. Während Williams versucht, die Situation zu beruhigen, ist Hayes weiter auf Konfrontation aus und will Dragunov ebenfalls einen Verlust beibringen und greift nach der NXT Championship. Doch Dragunov hält diese fest, wodurch eine Art Tauziehen entsteht. Durch den Schwung reißt Hayes Dragunov den Gürtel aus der Hand, wodurch Williams unglücklich getroffen wird und zu Boden geht. Dragunov schnappt sich seinen Titel, während Hayes schockiert von dem ist, was er gerade angerichtet hat und mit „Melo is guilty“-Chants endet die heutige Ausgabe von NXT!

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!

Du hast Lust auf tolle Gewinne? Dann haben wir unseren Adventskalender für Dich. Die Teilnahme ist kostenlos und Du benötigst nur eine gültige Emailadresse für die Teilnahme, da wir die Gewinner über Ihre Emailadresse kontaktieren werden. Das komplette W-I Team wünscht viel Glück!




5 Antworten auf „WWE NXT #761 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 12.12.2023 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Neu hier sagt:

NXT wieder sehenswert, allein Dragon Lee vs. Tyler Bate!

Hoffentlich bleibt Dragon Lee noch eine Weile Champ!

Guter Aufbau auch für New Years Evil.

BOSSTIME sagt:

Liest sich doch erstmal ganz okay.
Lee darf den Titel erst einmal behalten, finde ich gut.

Kurze Frage: Hat Cora Jade nach ihrer Rückkehr ein neues Gimmick? Liest sich ein bisschen so und sieht auch wenn man das In Ring Diskussionssegment anschaut. Vom Tag Team Match gabs leider keine Videos die das bestätigen könnten.

OnePunchMan sagt:

Gute Show und Gute Matches

Scissorboard sagt:

Da passiert mal was interessantes und es wird (wieder mal) auf schwarz-wei8 umgeschalten…immer wieder #tzend. Aber dafür kann man sich die schallende Lariat von Keanu Carver gegen Riley Osborne in Dauerschlaiefe geben. 🙂

Sobel sagt:

Das sagt schon was aus, wenn die absoluten Newbies bei NXT stärkere Matches auf die Beine stellen, als die großen Star im „MR“ sehr oft.
Wie immer gute Ausgabe, mit einigen wirklich starken Spots. Find’s nur ein bisschen schade, dass Bate fast immer nur als Edeljobber eingesetzt wird, der zwar hochkarätige Matches abliefern darf, aber nie irgendein entscheidendes gewinnen darf, geschweige denn, nen Titel.
King im Turnier macht das ganze ein wenig vorhersehbar, aber vielleicht überraschen uns die Autoren ja.
NXT macht jedenfalls zuverlässig Woche für Woche Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube