Weitere Entlassungen bei WWE: McKenzie Mitchell hat es getroffen – Drew Gulak trainiert mit Langzeitverletzten – Carmella klagt über Nervenschäden nach der Geburt ihres Kindes – Adam Pearce auch hinter den Kulissen exklusiv bei „RAW“

02.12.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States, Carmella SmackDown 2016, bearbeitet, CC BY 2.0

Durch WWE rollte am Freitag wieder einmal eine Entlassungswelle, dieses Mal jedoch nicht durch das aktive Roster. So meldet Wrestlenomics, dass WWE am Freitag weitere Angestellte in den Büros entlassen habe, nachdem im September nach der Gründung der TKO Holding bereits über 100 Mitarbeitern gekündigt worden war. Auch McKenzie Mitchell wurde von WWE entlassen. Dies gab die Backstage-Interviewerin auf X bekannt. Die 29-Jährige hatte 2019 beim Marktführer unterschrieben.

Drew Gulak hat laut Wrestling Observer backstage eine wichtige Rolle übernommen. So trainiert der 36-Jährige NXT-Star mit langzeitverletzten Talenten für ihr Comeback. Zuletzt soll er bereits mit R-Truth sowie Randy Orton auf deren Rückkehr hingearbeitet haben.

Carmella sprach auf ihrem Instagram-Kanal kürzlich über Nervenschäden, die sie bei der Geburt ihres Kindes davongetragen habe. Sie gab an, Schwierigkeiten zu haben, die Zehen im rechten Fuß zu bewegen, auch das normale Bewegen ihres Fußes sei schwierig. Laut Ansicht der Ärzte soll sich das in den nächsten Wochen aber wieder normalisieren. Carmella möchte planmäßig im kommenden Jahr in den WWE-Ring zurückkehren. Wir wünschen gute Besserung!

Nachdem er lange Zeit sowohl bei „RAW“ als auch bei „Smackdown“ als Producer im Einsatz war, arbeitet Adam Pearce fortan nur noch am Montag in dieser Rolle für WWE. Dies berichtet Fightful Select Zwar wird es Ausnahmen geben, aber sowohl vor den Kameras als General Manager von RAW als auch hinter den Kulissen wird der ehemalige NWA World Heayvweight Champion von nun an exklusiv bei „RAW“ arbeiten.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über die Neuigkeiten! Klick!

Du hast Lust auf tolle Gewinne? Dann haben wir unseren Adventskalender für Dich. Die Teilnahme ist kostenlos und Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse für die Teilnahme, da wir die Gewinner über Ihre E-Mail-Adresse kontaktieren werden. Das komplette W-I Team wünscht viel Glück!




2 Antworten auf „Weitere Entlassungen bei WWE: McKenzie Mitchell hat es getroffen – Drew Gulak trainiert mit Langzeitverletzten – Carmella klagt über Nervenschäden nach der Geburt ihres Kindes – Adam Pearce auch hinter den Kulissen exklusiv bei „RAW““

Lobo sagt:

Frage mich ja bei Carmella, ob das direkt an der Geburt lag, oder ob sie nicht eher eine PDA bekommen hat, um die Geburt zu erleichtern? Da wäre das komplett verständlich.

Kay sagt:

PDA muss nicht der Grund dafür sein… Bei meiner Frau, wo sie unser Kind bekommen hat, musste das vorher gedreht werden, bevor es „raus“ kommt. Und dabei wurde ein Nerv beschädigt oder eingeklemmt und sie konnte auch 3 Wochen, 2 Zehen nicht mehr bewegen… Das Gefühl kam dann aber über Nacht plötzlich, so als sei vorher nix gewesen.

Sie hatte keine PDA bekommen…

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube