WWE Main Event #579 Ergebnisse und Bericht aus Grand Rapids, Michigan, USA vom 23.11.2023 (inkl. Videos)

24.11.23, von Stephan "PBC_BayBay" Leven

Quelle: wwe.com

World Wrestling Entertainment „Main Event #579“ (Tapings: 20.11.2023)
Ort: Van Andel Arena in Grand Rapids, Michigan, USA
Datum der Erstausstrahlung: 23. November 2023
Zuschauerzahl: circa. 7.100

Die Kommentatoren Wade Barrett und Byron Saxton begrüßen uns zur heutigen Ausgabe von „WWE Main Event“ aus der Van Andel Arena in Grand Rapids, Michigan. Wir starten direkt mit dem ersten Match!

1. Match
Singles Match
Apollo Crews gewann gegen Myles Borne via Pinfall nach dem Frog Splash.
Matchzeit: 05:13

Diese Ausgabe von „WWE Main Event“ steht selbstverständlich ganz im Zeichen von „WWE Survivor Series: War Games“. So ist unser erster Rückblick des Abends von „Monday Night RAW“. Drew McIntyre gewann ein Match gegen Jey Uso, sodass sein Team (Drew McIntyre, Damian Priest, Finn Balor, JD McDonagh & Drew McIntyre) den Vorteil im War Games Match haben wird. Sie werden also regelmäßig eine Überzahl im Ring haben, bis alle Teilnehmer im Ring stehen.

Der nächste Einspieler hat erneut etwas mit dem kommenden PLE zu tun. Bei „Friday Night SmackDown“ hat das Team von Bianca Belair, Charlotte Flair und Shotzi Zuwachs bekommen. Becky Lynch wird die vierte Frau des Teams sein, um gegen Damage CTRL (Bayley, Iyo Sky, Asuka & Kairi Sane) anzutreten.

Am vergangenen Montag ging es erneut um Becky Lynch, da sie ein Match gegen Xia Li bestritt und gewann. Nach dem Match kamen aber die anderen Teilnehmerinnen des War Games Matches und lieferten sich einen großen sowie unübersichtlichen Brawl, der von der Security aufgelöst wurde.

Am selben Abend gab es ein Promoduell zwischen dem Intercontinental Champion Gunther und The Miz. Gunther mobbte regelrecht seinem Gegenüber und machte sich lustig über ihn. The Miz, der am Samstag Intercontinental Champion werden möchte, hatte irgendwann genug gehört und trat Gunther zwischen die Beine. Anschließend folgte noch das Skull Crushing Finale.

2. Match
Singles Match
Joe Coffey gewann gegen Von Wagner via Pinfall nach dem All The Best For The Bells.
Matchzeit: 08:32

Der letzte Rückblick der Show befasst sich erneut mit dem blauen Brand. Santos Escobar versuchte seine Attacke gegen Rey Mysterio zu erklären, was bei der restlichen LWO (Carlito, Zelina Vega, Cruz Del Toro & Joaquin Wilde) zu Unmut führte. Dies führte dazu, dass Escobar seine früheren Teammitglieder angriff. Am Samstag wird er auf Carlito treffen!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ergebnisse! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube