The Bunny hat AEW verlassen – Weitere STARDOM-Wrestlerin hat bei AEW unterschrieben – ROH World Title Match sowie Neuigkeiten bezüglich der ROH TV Championship für „ROH Honor Club TV“ angekündigt – Vorschau auf die heutige Live-Ausgabe von „AEW Rampage“

10.11.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: IMPACT Wrestling/ All Elite Wrestling

The Bunny ist nicht länger ein Teil von All Elite Wrestling. Das Profil der 36-Jährigen wurde am Donnerstag von der offiziellen Rosterpage genommen und wie der PWInsider berichtet, haben sich die Company und Laura Dennis, so ihr bürgerlicher Name, einvernehmlich für eine Trennung entschieden. Die frühere Allie stand seit 2019 bei AEW unter Vertrag, ihr letztes Match bestritt sie bei den „AEW Rampage“-Tapings vom 06. September.

Wie erst in dieser Woche bekannt wurde, hat AEW bereits vor einigen Monaten Megan Bayne unter Vertrag genommen. Da man im Sommer keine konkreten Pläne für sie hatte, wurde sie zuletzt zu STARDOM nach Japan „ausgeliehen“, wo sie von Juli an bis heute aktiv ist. Quellen bei AEW und NJPW bestätigten dies gegenüber Fightful Select. Anfang 2022 hatte die 25-Jährige zwei Matches bei „AEW Dark“ bestritten, bevor sie aufgrund eines Kreuzbandrisses über 14 Monate pausieren musste. Es folgte ein Dark Match bei den „AEW Rampage“-Tapings vom 07. Juni 2023. Anschließend wurde ihr nahegelegt, sich Bookings außerhalb von AEW zu suchen, kurz darauf startete sie bei STARDOM in Japan.

Im Rahmen der gestrigen Ausgabe von „ROH Honor Club TV“ wurde bekannt gegeben, dass Tony Khan bei der nächsten Episode in der kommenden Woche verkünden wird, wie es mit der ROH World Television Championship weitergehen wird. Den Titel hatte der bisherige Champion Samoa Joe bekanntlich am Mittwoch bei „AEW Dynamite“ niedergelegt. Des Weiteren wurde für die „ROH Honor Club TV“-Show in der nächsten Woche ein Titelmatch zwischen ROH World Champion Eddie Kingston und Dalton Castle angekündigt.

Für die heutige Live-Ausgabe von „AEW Rampage“ wurde mit FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) vs. El Hijo del Vikingo & Komander bisher nur ein Match angekündigt. Darüber hinaus wird Danhausen heute seine Rückkehr in die AEW-Shows feiern.

All Elite Wrestling „Rampage #118“
Ort: Oakland Arena in Oakland, Kalifornien, USA
Erstausstrahlung: 10. November 2023

Tag Team Match
FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) vs. El Hijo del Vikingo & Komander

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Die Rückkehr von Danhausen.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




13 Antworten auf „The Bunny hat AEW verlassen – Weitere STARDOM-Wrestlerin hat bei AEW unterschrieben – ROH World Title Match sowie Neuigkeiten bezüglich der ROH TV Championship für „ROH Honor Club TV“ angekündigt – Vorschau auf die heutige Live-Ausgabe von „AEW Rampage““

@ndré sagt:

Allie zurück zu Impact/TNA, ich denke, das ist und war die beste Adresse.

Alex sagt:

finde ich schade ich mag sie irgendwie

Klaus sagt:

Schade, mochte sie und war mMn sehr unterschätzt und nicht gut eingesetzt.

DDP81 sagt:

mhhhh. also ihre in Ring Performance fand ich eher so semi gut, aber ist halt auch Geschmackssache und ich bin ja auch kein Experte.
aber fehlen wird sie auch nicht. mal sehen was the Blade (und auch the Butcher) jetzt draus machen. den Butcher finde ich großartig ^^ aber auch die beiden könnten mit Ihren booking nicht einverstanden sein.

vllt the Bunny auch als neue „mega“ Verpflichtung zu NXT ? 😁

Wrestling Fan weiblich sagt:

Schade ,aber sie ist leider auch völlig untergegangen.Das passiert wenn man den Fokus verliert und nur auf die selben Womans setzt oder eine Saraya.Woher kommt mir das nur bekannt vor?

NWOFORLIFE sagt:

Hey Wrestling Fan weiblich: Magste vielleicht heute mal erklären, warum TK seinen Fokus dauernd verliert? Warten ja immer noch beim Dynamite Bericht auf eine Antwort:)

klausi sagt:

Vertrag ausgelaufen oder aufgelöst ?

DDP81 sagt:

steht doch im Bericht … und in anderen Quellen steht auch klar, dass sie gehen wollte und TK dem Wunsch zugelassen hat.

OnePunchMan sagt:

Wenn Bunny zu WWE geht wird sich der Vince aber ärgern das er sie nicht befummeln kann.
Weil er ja nicht mehr so viel sagen hat kann er ja keine Frauen mehr belästigen

klausi sagt:

@DDP81

„einvernehmlich für eine Trennung entschieden“ heißt nicht zwangsläufig Auflösung / Kündigung, auch wenn der Vertrag ausläuft und nicht verlängert wird trennt man sich einvernehmlich.

Wenn ich den Vertrag meiner Mitarbeiter nicht verlängere ist es für mich auch eine Trennung.

klausi sagt:

@OnePunchMan

glaubst echt der hat nicht mehr viel zu sagen ?
denkst dann hätte vince an sie verkauft
inoffiziell wird er noch genügend einfluss haben, was ja auch logisch ist

OnePunchMan sagt:

@Klausi ich glaube die TKO Group wird einen Vince keine Vertrags Abschlüsse mit Mitarbeitern machen lassen.
Vorallen nicht mit Weiblichen!
Das Vince im Hintergrund noch mitredet das schon aber halt nicht mehr da wo man ihn sehen kann!

Rasgarius sagt:

Wer ihren Blog ein wenig verfolgt hat konnte mitbekommen dass sie aus dem TV genommen wurde weil sie unter anderem Psychisch angeschlagen war, deshalb auch ihre Channels in hold hatte. Vielleicht möchte sie sich jetzt darum zu 100% kümmern und bei TNA hat sie immer einen Platz frei. Fand ihre In Ring Leistung jetzt auch nicht prickelnd.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube