Vorschau auf „IPWF Throwback Throwdown IV“ – Erste Matches für „TNA Hard to Kill 2024“ bestätigt – Vorschau auf „Impact Wrestling #1008“: Jonathan Gresham fordert Alex Shelley um die IMPACT World Championship heraus & Tommy Dreamer vs. Crazzy Steve um die IMPACT Digital Media Championship

09.11.23, von Daniel "Easy D" Derjue

© Impact Wrestling

– Auch in diesem Jahr wird Impact Wrestling ein Streaming-Special unter dem Banner der fiktiven IPWF-Promotion (Impact Provincial Wrestling Federation) veranstalten. Wie schon in den vergangenen Jahren handelt es sich bei dem Event um eine ironische Hommage an das Wrestling der 1980er-Jahre. In den vergangenen Jahren traten bei den Events bekannte Größen wie Buffy Glam Slam (aka Lady Frost), Rapid Delivery Pete (aka Rich Swann), Bill Ding (aka Trey Miguel) oder auch Monsieur Baguette (aka Mike Bailey) auf. Die Show findet am kommenden Samstag statt und wird auf Impact Plus zu sehen sein.

Impact Wrestling „IPWF Throwback Throwdown IV“
Ort: Battle Arts Academy, Mississauga, Ontario, Canada
Erstausstrahlung: 11. November 2023 auf IMPACT Plus

– Für die erste TNA-Show der neuen Ära, bestätigte TNA/Impact Wrestling in den vergangenen Tagen die ersten Matches. Die amtierende TNA/Impact Knockouts World Championesse Trinity wird ihr Gold gegen die ehemalige Championesse Jordynne Grace verteidigen, die sich kürzlich eine Chance auf die Championship sicherte. Auch bei den Männern trifft mit Moose ein ehemaliger TNA/IMPACT World Champion auf den amtierenden Champion. Hier wird es aber spannend zu beobachten sein, wie sich die Verletzung von IMPACT World Champion Alex Shelley in den kommenden Wochen entwickeln und ob Shelly rechtzeitig fit wird.

Total Nonstop Action Wrestling „Hard to Kill 2024“
Ort: Palms Casino Resort in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 13. Januar 2024

TNA/IMPACT Knockouts World Chmpionship
Singles Match
Trinity (c) vs. Jordynne Grace.

TNA/IMPACT World Championship
Singles Match
Alex Shelley (c) vs. Moose.

Für die heutige Ausgabe von „Impact Wrestling“ wurde eine weitere Titelverteidigung von IMPACT World Champion Alex Shelly angekündigt. Sein heutiger Gegner ist der ehemalige ROH World Champion Jonathan Gresham. Auch die IMPACT Digital Media Championship steht heute Abend im Match Tommy Dreamer vs Crazzy Steve auf dem Spiel. Außerdem wurden mit Tasha Steelz vs. Deonna Purrazzo, Brian Myers vs. Joe Hendry und Eric Young vs. Eddie Edwards weitere interessante Paarungen für die heutige Ausgabe angekündigt. Auch eine Ausgabe von Before the Impact wird heute ausgestrahlt. Hier kommt es zum Match Samuray del Sol vs. Alan Angels. Hierzulande ist die Show ab 2 Uhr live auf dem Youtube-Aboservice und IMPACT Plus zu sehen sowie als VoD auf DAZN. Nachfolgend das bisher bestätigte Line-Up zur heutigen Ausgabe in der Übersicht:

Impact Wrestling #1008 (Tapings: 21.10.2023)
Ort: Cicero Stadium in Chicago, Illinois, USA
Datum: 09. November 2023 auf FITE.TV und ImpactPlus

IMPACT World Championship
Singles Match
Alex Shelley (c) vs. Jonathan Gresham.

Singles Match
Tasha Steelz vs. Deonna Purrazzo.

Impact Wrestling Digital Media Championship
No Disqualification Match
Tommy Dreamer (c) vs. Crazzy Steve.

Singles Match
Brian Myers vs. Joe Hendry.

Singles Match
Eric Young vs. Eddie Edwards.

Before the Impact
Singles Match
Samuray del Sol vs. Alan Angels.

Quellen: PWInsider, Fightful select, Wrestling Observer, Impact Wrestling

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




7 Antworten auf „Vorschau auf „IPWF Throwback Throwdown IV“ – Erste Matches für „TNA Hard to Kill 2024“ bestätigt – Vorschau auf „Impact Wrestling #1008“: Jonathan Gresham fordert Alex Shelley um die IMPACT World Championship heraus & Tommy Dreamer vs. Crazzy Steve um die IMPACT Digital Media Championship“

Robert schwegle sagt:

ab Januar heißt es TNA is back aber wie ist es jetzt mit dem PPV hard to kill oder turning point bin schon gespannt um diesen Event zwischen ipwf Wrestling und impact

OnePunchMan sagt:

Bin gespannt welche neuen Gesichter demnächst bei TNA auftauchen.
Die 3 Monate nach der Entlassungswelle müssten ja auch bald rum sein.
Vorallen wenn die jetzt ab Januar wirklich das doppelte Budget für Wrestler zur Verfügung haben.
Hoffe nur das Geld wird nicht für irgendwelche Renter benutzt

Scharegg sagt:

@OnePunchMan :

„Vorallen wenn die jetzt ab Januar wirklich das doppelte Budget für Wrestler zur Verfügung haben.“

Hast Du eine Quelle dazu ?

Lobo sagt:

@Robert Schwegle…diese Veranstaltung letztes Jahr war aber nur zum Fremdschämen geeignet und hätte nur einen VKM stolz gemacht. Sorry, aber das war Unterste Trash-Schublade. Aber den Amis hat es wohl gefallen.

OnePunchMan sagt:

Müsste sogar hier auf der Seite gewesen sein

Scharegg sagt:

@OnePunchMan :

Nein, bei den aktuellen Impact/TNA Meldungen konnte ich hier dazu nichts finden.

Scheint mir somit (noch) nichts dran zu sein.

OnePunchMan sagt:

Naja stand bei irgendeinem Post ob PCO seinen Vertrag verlängert.
Hat PCO auch gesagt das Impact mehr Geld kriegt ab nächsten Jahr

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube