„WWE Monday Night RAW #1578“ Rating auf dem USA Network vom 28.08.2023

30.08.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: wwe.com

– Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 28. August 2023 auf dem USA Network erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 1,677 Millionen. Im Vergleich zu der Ausgabe in der vergangenen Woche (Vorwoche: 1,591 Mio. Zuschauer) gewann man ca. 86.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zu der Ausgabe vom 29. August 2022 (2,100 Millionen Zuschauer) sank die Zuschauerzahl um ca. 20 %.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte „Monday Night RAW“ ein Rating von 0,51 Punkten und 671.000 Zuschauern (Vorwoche: 0,50 Punkte und 654.000 Zuschauer), was erneut zu Platz 1 der meist geschauten Shows in der Hauptzielgruppe im US-Kabelfernsehen am Montag reichte (Vorwoche: Platz 1). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 29. August 2022 (0,58 Ratingpunkte in P18-49), sank das Rating in der Hauptzielgruppe um 12 %.

Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente auf dem USA Network:
* Sami Zayn vs. Damian Priest sahen 1,693 Mio. Zuschauer, davon 624.000 in P18-49.
* Das Finish des Matches Sami Zayn vs. Damian Priest und das Post-Match-Angle mit JD McDonagh sowie Backstage-Segmente mit Kevin Owens, The New Day, The Viking Raiders, Akira Tozawa, Drew McIntyre & Riddle gewannen 80.000 Zuschauer (1,773 Mio. Zuschauer, davon 703.000 in der Hauptzielgruppe).
* Promos von The Miz und Shinsuke Nakamura sowie ein Backstage-Segment mit Seth Rollins und Ricochet verloren 20.000 Zuschauer (1,753  Mio. Zuschauer, davon 694.000 in der Hauptzielgruppe).
* The Viking Raiders vs. The New Day verloren 25.000 Zuschauer (1,728 Mio. Zuschauer, davon 659.000 in der Hauptzielgruppe).
* Der Rest des Matches Viking Raiders vs. The New Day, das Post-Match-Angle mit McIntyre und Riddle, ein Backstage-Segment mit Judgment Day sowie ein Bray Wyatt Video gewannen 28.000 Zuschauer (1,756 Mio. Zuschauer, davon 670.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ein Backstage-Segment mit Kofi Kingston, McIntyre und Riddle, eine Promo von Gunther & Gable sowie Ludwig Kaiser vs. Chad Gable verloren 46.000 Zuschauer (1,710 Mio. Zuschauer, davon 681.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ludwig Kaiser vs. Chad Gable verlor 18.000 Zuschauer (1,692 Mio. Zuschauer, davon 673.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Finish des Matches Ludwig Kaiser vs. Chad Gable, das Post-Match-Angle mit Imperium, ein Bob Barker Video sowie eine Promo von Seth Rollins gewannen 67.000 Zuschauer (1,759 Mio. Zuschauer, davon 720.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ein Segment mit Rollins und Nakamura, Kevin Owens und Sami Zayn Backstage sowie Tommaso Ciampa vs. Bronson Reed verloren 44.000 Zuschauer (1,715 Mio. Zuschauer, davon 718.000 in der Hauptzielgruppe).
* Promos von Becky Lynch, Rhea Ripley, Raquel Gonzalez und Trish Stratus verloren 163.000 Zuschauer (1,552 Mio. Zuschauer, davon 675.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ein Video zu Terry Funk sowie Becky Lynch vs. Zoey Stark verloren 64.000 Zuschauer (1,488 Mio. Zuschauer, davon 613.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das restliche Match Becky Lynch vs. Zoey Stark gewann 21.000 Zuschauer (1,509 Mio. Zuschauer, davon 627.000 in der Hauptzielgruppe).

Abschließend die Zuschauerzahlen …

… in den vergangenen 12 Wochen:
28. August 2023: 1,677 Millionen Zuschauer (auf USA)
21. August 2023: 1,591 Millionen Zuschauer (auf USA)
14. August 2023: 1,757 Millionen Zuschauer (auf USA)
07. August 2023: 1,888 Millionen Zuschauer (auf USA)
31. Juli 2023: 1,759 Millionen Zuschauer (auf USA)
24. Juli 2023: 1,818 Millionen Zuschauer (auf USA)
17. Juli 2023: 1,855 Millionen Zuschauer (auf USA)
10. Juli 2023: 1,809 Millionen Zuschauer (auf USA)
03. Juli 2023: 1,828 Millionen Zuschauer (auf USA)
26. Juni 2023: 1,973 Millionen Zuschauer (auf USA)
19. Juni 2023: 1,821 Millionen Zuschauer (auf USA)
12. Juni 2023: 1,595 Millionen Zuschauer (auf USA)

… in den vergangenen Jahren:
28. August 2023 – 1,677 Millionen Zuschauer
29. August 2022 – 2,100 Millionen Zuschauer
30. August 2021 – 1,907 Millionen Zuschauer
31. August 2020 – 1,896 Millionen Zuschauer
02. September 2019 – 2,507 Millionen Zuschauer
27. August 2018 – 2,878 Millionen Zuschauer
28. August 2017 – 3,304 Millionen Zuschauer
29. August 2016 – 3,413 Millionen Zuschauer
31. August 201 – 3,894 Millionen Zuschauer
01. September 2014 – 3,920 Millionen Zuschauer
02. September 2013 – 3,937 Millionen Zuschauer
27. August 2012 – 4,482 Millionen Zuschauer

Quellen: Wrestlenomics

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




1 Antwort auf „„WWE Monday Night RAW #1578“ Rating auf dem USA Network vom 28.08.2023“

DDP81 sagt:

SD 👍
RAW 👎

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube