Brawl In: AEW bestätigt Suspendierung von CM Punk & Jack Perry — MJF bereit das Gesicht von AEW zu werden — Produzent von „All In: London“ veröffentlicht

29.08.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Eva Rinaldi creator QS:P170,Q37885816, CM Punk 2, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wie wir bereits berichteten, kam es kurz vor dem Opening Match von „All In: London“ zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen CM Punk und Jack Perry sowie den Gerüchten über eine längst erfolgte Suspendierung der beiden Stars. Wie Sports Illustrated in Erfahrung brachte, wurden der „Best in the world“ und der ehemalige FTW Champion in der Tat beurlaubt. Die Seite teilte zudem mit, dass der Vorfall von All Elite Wrestling genauestens untersucht werde.

– Während des Media Scrums nach „All In: London“ zeigte sich der AEW World Champion Maxwell Jacob Friedman in Redelaune und bereit, das Aushängeschild der Company aus Jacksonville zu werden. Sein ausführliches Statement findet Ihr nachfolgend:

„Ich war gerade im größten Main Event in der Geschichte des Wrestlings. Dies ist ein sehr übertriebener Sport voller übertriebener Leute, die solche Behauptungen aufstellen. Um Himmels willen, ich glaube, Hulk Hogan hat kürzlich gesagt, dass er irgendwie am selben Tag in Japan und Amerika war. Toller Typ. Ich kann euch das ehrlich und aufrichtig sagen, und es ist keine Übertreibung. Die Tatsache, dass ich das sagen kann, fühlt sich richtig an. Wir sind nicht nur eine Alternative. Wir sind eine Bande von Außenseitern, von Leuten, die es nie hätte geben dürfen, von Leuten, die nie in der Position sein dürften, in der wir heute sind. Ja, manchmal kommen wir nicht miteinander aus. Ich bin mir sicher, dass ihr Motherf***ers auf der Arbeit Leute habt, denen ihr am liebsten eine aufs Maul hauen würdet. Tatsache ist, dass wir Außenseiter sind, aber wisst ihr was? Wir kommen zusammen und veranstalten die besten Wrestling-Shows, die die Welt je gesehen hat. Ich habe meinen Namen dafür hergegeben. Willst du wissen, warum ich meinen Namen da drauf gesetzt habe? Weil ich bereit bin, einen Schritt nach vorne zu machen. Ich bin bereit, das Gesicht dieser Firma zu sein. Ich bin bereit, das Gesicht des Chaos der Außenseiter zu sein, solange dieser Motherf***er [Tony Khan] das Geld bereitstellt. Das ist weder hier noch dort. Ich bin so stolz, nicht nur auf mich, denn das war ein kranker Hauptevent, und ich bin fantastisch und habe gewonnen, sondern ich bin stolz auf jeden einzelnen dusseligen Spinner in dieser Umkleidekabine, denn, wie ich schon sagte, wir kommen vielleicht nicht miteinander aus, wir sind vielleicht nicht perfekt und blitzsauber, aber wir veranstalten die f***ing Shows unseres Lebens, und ich könnte nicht stolzer sein, ein Anführer davon zu sein.“

– Mittlerweile gab AEW auch die verantwortlichen Produzenten der Matches des historischen PPVs im Wembley Stadion bekannt, eine Auflistung findet Ihr abschließend:

  • Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) (c) vs. Better Than You Bay Bay (MJF & Adam Cole) um die ROH World Tag Team Championships — Pat Buck
  • Jack Perry (c) vs. HOOK um die FTW Championship — Sonjay Dutt
  • CM Punk vs. Samoa Joe um die Real World Championship — Jerry Lynn
  • Kenny Omega, Adam Page & Kota Ibushi vs. Bullet Club Gold (Jay White & Juice Robinson) & Konosuke Takeshita — Christopher Daniels
  • FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) vs. The Young Bucks (Nick Jackson & Matt Jackson) um die AEW World Tag Team Championships — Christopher Daniels
  • Das Stadium Stampede Match zwischen Champion Orange Cassidy, NJPW Strong Openweight Champion Eddie Kingston, Penta El Zero Miedo, Chuck Taylor und Trent Beretta vs. ROH World Champion Claudio Castagnoli, Jon Moxley, Wheeler Yuta, Santana und Ortiz  — Dean Malenko
  • Hikaru Shida (c) vs. Toni Storm vs. Saraya vs. Dr. Britt Baker D.M.D. um die AEW Women’s World Championship — Sarah Stock
  • Das Coffin Match zwischen Sting & Darby Allin gegen Christian Cage und Swerve Strickland — Sonjay Dutt & Chris Hero
  • Chris Jericho vs. Will Ospreay — Jerry Lynn
  • House of Black (Malakai Black, Brody King & Buddy Matthews) (c) vs. Billy Gunn & The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) um die AEW World Trios Championship — QT Marshall
  • MJF vs. Adam Cole um die AEW World Championship — Pat Buck

Quellen: AEW, Rajah, Sports Illustrated

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




26 Antworten auf „Brawl In: AEW bestätigt Suspendierung von CM Punk & Jack Perry — MJF bereit das Gesicht von AEW zu werden — Produzent von „All In: London“ veröffentlicht“

DDP81 sagt:

eine sehr geile Aussage von MJF! dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen!!!

Beckylynchteuchalle sagt:

DDP81

arbeitest du eigentlich auch?

Kenny sagt:

Wenn die Situation wirklich so stimmt wie hier geschrieben, wie kann man dann auch nur eine Millisekunde daran denken dass Punk nicht Schuld hatte?! 😂

Zwei Leute haben eine verbale Meinungsverschiedenheit und der eine setzt random einen Haltegriff am Hals an. In welcher Welt lebt der Typ denn?
Cm Punk endlich entlassen!

Mak74 sagt:

Die zweite Suspendierung von Punk innerhalb eines einzigen Jahres, dazu ständig weitere negative Schlagzeilen, wenn er in irgendeine AEW Sache involviert ist. TK muss jetzt endlich handeln. Punk ist längst nicht mehr das Zugpferd von einst. Ich fand ihn vor 10+ Jahren bei der WWE noch geil und erfrischend durch seine rebellische Art. Doch man sollte sich persönlich und professionell auch weiterentwickeln. Wer ist „The Best in the World“? Der, der das Beste aus jeder Situation macht, der als Vorbild vorangeht (mit so viel Erfahrung wie Punk) und in Teamwork die Company auf ein nächstes Level zu heben weiss. Es müssen sich ja nicht alle in die Arme fallen, doch gegenseitig respektieren müssen sie sich. Dies kann nicht durch „die CMP One Man Show“ gelingen. TK täte gut daran, Punk vom Roster zu entfernen (denn der wird sich nicht mehr ändern) oder erprobte Mediatoren zu Rate ziehen.

Rikibu sagt:

is halt komisch, dass wieder eine verhaltensauffällige Person mit dabei ist und es zu Problemen kommt.

Problem an Herrn Chicago scheint zu sein, dass wenn er den jungen gegenüber Ansagen macht, haben diese gefälligst zuzuhören, macht die Jugend Herrn Chicago Ansagen, passt ihm das nicht und er übertritt eine Schwelle.

Herr Chicago scheint offensichtlich ne Trilogie zu planen, Bral In, Bral Out… was kommt noch?

Zentralrat der Luden sagt:

vor einiger Zeit wurde spekuliert bezüglich MJF und einem Engagement bei WWE. Denke das ist aktuell so weit entfernt wie CM Punk von einer friedlichen Konfliktlösung

Gando sagt:

Ich persönlich verstehe es nicht, wie man im Wrestling so dünnhäutig sein kann. Man teilt aus und man steckt eben halt auch ein. Bei seiner Erfahrung und seinen rhetorischen Fähigkeiten, ist er doch immer in der Lage zu kontern. Dann will er ein Veteran sein was er ja auch ist und ein Anführer. Dann muss man auch mal bei sowas drüber stehen.

Er hätte die Sache einfach mit Humor nehmen müssen, Perry auch einen Spruch reinschieben sollen und fertig.

RipBray_black sagt:

Also ehrlich gesagt gibts wohl keinen größeren Spinner, hat er bei UFc nicht genug aufs Maul bekommen? Er ist nicht der Nabel der Welt;)
Weder als kampfkünstler
Noch als Wrestler
Am mic ist er sehr okay 👍 das lass ich ihm,

Trotzdem würde dem Kumpel etwas Demut guttun!

Das wird so ne richtige endlose Story, regelmäßig wird es Typen in seiner Nähe reichen, weil er ja anscheinend auch ein richtiger kotzbrocken ist!

Bin mal gespannt wann der kapiert das ne Wrestling Show mit einem Wrestler nun nicht funktioniert!

Ihm würde etwas selbstreflektion nicht schaden, dann hätte er sich die Worte von mox oder Jericho mal zu Herzen genommen!

Diese beiden sie wahre leader!
Zumal für mich Jericho der größere von beiden ist!
Auch mox hat im seilgeviert mehr geleistet!

Hier sollte eine echte und wahre Rangordnung her und da zählt Punk Max zur 2ten Ebene

Schön und gut das er für Storys sorgt aber bitte auch mal in die richtige Richtung

Scharegg sagt:

Schon speziell, dass dies, warum auch immer, wieder so aufgebläht wird.
Wrestling ist nun mal eine „Fighting“-Sportart.
Somit stehen die Aktiven auch vor und nach den Matches unter Strom; dazu Adrenalin, 80’000 Leute im Stadion usw.

Dann gibt es Backstage ne kleine Rangelei und schon geht die Post ab ?!

Ach kommt, bei jedem Eishockey-Match gibt es auch in den Katakomben jeweils kleinere Scharmützel; na und ?!

Wird da jemand deswegen suspendiert ?!
Nicht wirklich; da wären die Eisfelder ja bald leer.

Die junge Garde im Wrestling (auch sonst überall) sollte natürlich auch Respekt vor den älteren/erfahrenen Leuten im Kader haben.

Wenn es Backstage ne Rangelei gibt, wird man (vorläufig) suspendiert; jedoch im Strassenverkehr mit einer Waffe auf eine andere Person zu zielen; ach was solls, halb so schlimm; ab in den Ring mit ihm.

Zumindest (noch) keine Suspendierung.
Wie auch immer..

Gibt es bei AEW überhaupt Dopingkontrollen ?
Scheinbar nicht.

Adam Cole hat vor ein paar Woch schon richtig bemerkt, dass MJF beim Pinkeln wohl nicht so „sauber“ sein würde.

Die aktuelle Anabolika-Kur sah man MJF bei All In auf der Haut an Rücken/den Schultern sehr offensichtlich an.

DDP81 sagt:

@Beckylynchteuchalle

da Du Dich ja anscheind für mein Privatleben intressierst…

da ich Sonntag morgen nach England geflogen bin und Montag morgen zurück, habe ich mir zusätzlich zu dem Montag, auch für Dienstag einen Urlaubstag gegönnt!
ich hoffe, dass reicht als Antwort. ansonsten gerne Bescheid sagen !

DDP81 sagt:

na da hat Scharegg anscheind Insiderinfos… oder es sind unbewiesene Anschuldigungen.

Sobel sagt:

Wie ich schon mehrfach betont, und dafür Kritik hier in den Kommentaren bekommen habe, halte ich Punk für einen absoluten Narzissten und Egomanen. Natürlich musst du ein wahnsinns Ego haben in dem Businesses. Aber was der macht, ist echt ungesund. TK sollte eine Lehre aus dem ziehen, wie es bei WWE gelaufen ist, und ihn kicken.
Leider befürchte ich, dass Tony es sich nicht eingestehen will, Punk genauso wenig kontrollieren zu können, wie dessen ehemaliger Arbeitgeber. Khan muss zeigen, dass er es besser kann. Bräuchte er aber nicht. Hat bei weitem genug Talent im Roster, wie der PPV gezeigt hat. Tja, Mal sehen, wohin sich das entwickelt. Spannender als die meisten Storylines der WWE! 😝

DDP81 sagt:

ich bin ja immer noch irgendwo pro Punk, auch wenn man den Worten von Nick Hausemann glauben schenken kann, er ist ja eigentlich seriös, spricht das nicht alles gegen Punk. musste der Griff sein ? was wäre passiert, wenn er diesen nicht angesetzt hätte? nicht Punk hat Perry aufgesucht, Perry Punk…. wenn diese Aussagen stimmen sollten….

aber mit deinen Aussagen:
Egomane und Narzisten…… hast Du zu 100% recht! @Sobel….

das kann Punk zum Verhängnis werden, denn es kann auch sein, dass Leute wie Perry ihn deshalb bewusst provozieren…

GoodOldJR sagt:

Ich weis jetzt werden wieder einige schreien…
Für one Match only the Beast in carnet verpflichten und den in einem ufc rules die sch… aus diesem Punk prügeln lassen… bis der es lernt…

Beckylynchteuchalle sagt:

DDP81

das du pro Punk bist, merkt man.
so einige Parallelen sind auf jeden Fall zu lesen.

Beckylynchteuchalle sagt:

DDP81

Bei „sharegg“ das Wort Anschuldigungen zu benutzen ist ganz dünnes Eis.
wer weiß, würde mich nicht wundern wenn er Recht hätte.
was machste dann? wieder ne (Blubber) Entschuldigung?

Heatseeker sagt:

Problem sind doch die ganzen Medien und Seiten die darüber berichten.
will nicht wissen wie oft man sich früher backstage aufs Maul gehauen hat wenn es Unstimmigkeiten gab. Dann war gut und jeder kannte seinen Platz. Zumindest hat es damals niemanden gejuckt. Aber wir leben heutzutage nunmal in einer Jammerlappen-Gesellschaft. Muss sagen dass Punk oft wie die Kuh durchs Dorf getrieben wird, nicht immer gerechtfertigt.
ja, er muss cooler und souveräner werden aber von Entlassung zu sprechen halte ich für unangemessen.

Sucram sagt:

Punk hatte schon Recht…zu viele Jammerlappen..zu weich…

Hardcore Holly, Bradshaw, Haku/Meng etc.. alle gestanden Wrestler haben die Rookies wieder auf’n Teppich zurück geholt. Und es war ganz normal, wenn es denn Chellen gab.

DDP81 sagt:

@Beckylynchteuchalle
ach herrje… neee warum sollte ich mich dann entschuldigen?
wenn er Beweise hätte ja… aber so? ist eine belanglose Behauptung und wenn raus kommt, dass es stimmt….hat er es auch nur ohne Beweise behauptet …von daher 😁

aber du wirst ja besitmmt nicht erklären, warum ich mich auf dünnes Eis damit begebe . gibt ja kein Argument…

und um Dir zuvor zu kommen:

danke, auf der Arbeit war es heute gut. bin einwenig verschnupft und habe wenig geschlafen, aber war trotzdem ein ganz guter Tag.

DDP81 sagt:

du siehst parraleln zu Punk und mir ^^?
nice!

Beckylynchteuchalle sagt:

DDP81

😆😆😆 wenigstens Humor. hoffentlich bist du auf der Arbeit lieb.
wieso kein Argument?
woher nimmst du dir diese Vermutung?
schau dir mjf an, wenige Monate so ein Kreuz. aber klar doch, kein Argument 😃, ja klar^^🌈.

DDP81 sagt:

@becky… achso… und Fussballer wie Goretzka, die innerhalb von 2, 3 monaten zu kompletten (fettfreien) Muskelmännern geworden sind, gehen dann auch in die Richtung ?
MJF war ja vorher auch gut im shape. ..

wie gesagt, ich kanns ja nicht ausschließen, aber es bleibt eine Unterstellung ohne Beweise.

Beckylynchteuchalle sagt:

DDP81

wie gerne du das letzte Wort hast🤣🤣

Beckylynchteuchalle sagt:

DDP81

sorry wollte nicht beleidigent sein, erinnerst mich an einem sehr guten Freund, der früh verstarb. er war auch so, aber ein mega guter Mensch. hilfbereit, immer da und immer sehr offen und diskutier freudig.
vermisse den total.

DDP81 sagt:

@Beckylynchteuchalle

also bis auf das mit dem letzten Wort(wie auch jetzt wieder ^^) und das mit dem Diskutieren …. gibt’s da keine Gemeinsamkeiten 😁

und sorry, dass Du ihn so früh verloren hast.

Beckylynchteuchalle sagt:

DDP81

ok^^)

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube