„AEW Collision #11: Fyter Fest“ und „Countdown to AEW All In“ Ratings auf TNT vom 26.08.2023

30.08.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

© AEW

„AEW Collision #11: Fyter Fest“ Rating auf TNT vom 26.08.2023

– Die „AEW Collision“-Ausgabe am vergangenen Samstag, den 26. August 2023 auf TNT, sahen durchschnittlich 552.000 Zuschauer:innen. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche (482.000 Zuschauer:innen) gewann man circa 70.000 Zuschauer:innen.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte „AEW Collision“ ein Rating von 0,16 Punkten und 203.000 Zuschauer:innen, was zu Platz 10 der meist geschauten Shows in der US-Hauptzielgruppe im US-Kabelfernsehen am Samstag reichte (Vorwoche: Platz 13). Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche (0,17 Punkten und 223.000 Zuschauer:innen in P18-49) sank das Rating in P18-49 um ca. 6 %.

Wie fast jeden Samstagabend hatte „Collision“ wieder mit großer Konkurrenz zu kämpfen. Unter anderem lief die Show gegen ein NFL Preseason-Game auf dem NFL Network (1,732 Mio. Zuschauer sowie 0,46 Ratingpunkte in P18-49), gegen College Football auf ESPN, FS1 und ABC (1,970 Mio. Zuschauer sowie 0,48 Ratingpunkte in P18-49), NASCAR auf NBC (3,268 Mio. Zuschauer sowie 0,46 Ratingpunkte in P18-49), MLB Baseball auf FOX (2,003 Mio. Zuschauer sowie 0,37 Ratingpunkte in P18-49), sowie ein Spiel der ersten mexikanischen Fussballliga auf TUDN (0,311 Mio. Zuschauer sowie 0,11 Ratingpunkte in P18-49).

Zum Vergleich die Auflistung des Zuschauer-Traffics während der einzelnen Segmente auf TNT:
* Eine Promo von Jack Perry, das Angle mit Hook, ein Video zu MJF und Adam Cole sowie Eddie Kingston, Orange Cassidy & Penta El Zero Miedo vs. Kip Sabian & The Butcher & The Blade sahen 0,587 Mio. Zuschauer, davon 228.000 in der Hauptzielgruppe.
* Das restliche Match Eddie Kingston, Orange Cassidy & Penta El Zero Miedo vs. Kip Sabian & The Butcher & The Blade sowie das Angle mit den Best Friends, Blackpool Combat Club und Eddie Kingston verloren 64.000 Zuschauer (0,523 Mio. Zuschauer, davon 196.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ein Video zu FTR vs. The Young Bucks sowie Action Andretti & Darius Martin vs. Alex Reynolds & John Silver gewannen 15.000 Zuschauer (0,538 Mio. Zuschauer, davon 199.000 in der Hauptzielgruppe).
* Ein The Acclaimed Video, ein Video zur AEW Women’s World Championship, Big Bill vs. Vary Morales, eine Promo von Ricky Starks, eine Backstage-Promo von Ruby Soho sowie Willow Nightingale vs. Robyn Renegade verloren 20.000 Zuschauer (0,518 Mio. Zuschauer, davon 189.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die Fortsetzung des Matches Willow Nightingale vs. Robyn Renegade, ein Saraya Video, ein Miro Video sowie eine Backstage-Promo von Kris Statlander verloren 17.000 Zuschauer (0,501 Mio. Zuschauer, davon 184.000 in der Hauptzielgruppe).
* Keith Lee vs. Zicky Dice, ein La Facción Ingobernable Video, eine Promo von Samoa Joe sowie die Entrances für den Main Event gewannen 111.000 Zuschauer (0,612 Mio. Zuschauer, davon 218.000 in der Hauptzielgruppe).
* CM Punk, Darby Allin, Hook & Sting vs. Jay White, Luchasaurus, Brian Cage & Swerve Strickland verlor 51.000 Zuschauer (0,561 Mio. Zuschauer, davon 196.000 in der Hauptzielgruppe).
* CM Punk, Darby Allin, Hook & Sting vs. Jay White, Luchasaurus, Brian Cage & Swerve Strickland inklusive Post-Match mit Samoa Joe und Jack Perry gewannen 17.000 Zuschauer (0,578 Mio. Zuschauer, davon 211.000 in der Hauptzielgruppe).

Abschließend die Zahlen der bisherigen Erstausstrahlungen von „AEW Collision“ auf TNT zum Vergleich:
26. August 2023: 552.000 Zuschauer:innen (0,16 Ratingpunkte und 203.000 Zuschauerinnen in P18-49)
19. August 2023: 482.000 Zuschauer:innen (0,17 Ratingpunkte und 223.000 Zuschauerinnen in P18-49)
12. August 2023: 476.000 Zuschauer:innen (0,17 Ratingpunkte und 223.000 Zuschauerinnen in P18-49)
05. August 2023: 417.000 Zuschauer:innen (0,13 Ratingpunkte und 164.000 Zuschauerinnen in P18-49)
29. Juli 2023: 739.000 Zuschauer:innen (0,27 Ratingpunkte und 354.000 Zuschauerinnen in P18-49)
22. Juli 2023: 618.000 Zuschauer:innen (0,18 Ratingpunkte und 237.000 Zuschauerinnen in P18-49)
15. Juli 2023: 579.000 Zuschauer:innen (0,20 Ratingpunkte und 258.000 Zuschauerinnen in P18-49)
08. Juli 2023: 580.000 Zuschauer:innen (0,21 Ratingpunkte und 279.000 Zuschauerinnen in P18-49)
01. Juli 2023: 452.000 Zuschauer:innen (0,13 Ratingpunkte und 172.000 Zuschauerinnen in P18-49)
24. Juni 2023: 595.000 Zuschauer:innen (0,21 Ratingpunkte und 272.000 Zuschauerinnen in P18-49)
17. Juni 2023: 816.000 Zuschauer:innen (0,33 Ratingpunkte und 432.000 Zuschauerinnen in P18-49)

Quelle: wrestlenomics

Countdown to AEW All In vom 26.08.2023

– Das „Countdown to AEW All In 2023″-Special, welches am 26. August 2023 im Anschluss an „AEW Collision“ auf TNT ausgestrahlt wurde, sahen 247.000 Zuschauer:innen. In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte das Special ein Rating von 0,06 Punkten. Damit landete die Show in der Hauptzielgruppe auf Platz 47 der meist geschauten Shows im US-Kabelfernsehen am 26. August 2023.

Zum Vergleich: Das „Countdown to AEW Double or Nothing 2023″-Special, welches am 26. Mai 2023 im Anschluss an „AEW Rampage“ auf TNT ausgestrahlt wurde, schalteten damals 197.000 Zuschauer ein. In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte das Special ein Rating von 0,06 Punkten. Damit landete die Show in der Hauptzielgruppe auf Platz 70 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am 26. Mai 2023.

Quellen: spoilertv.com

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube