Welche Matches scheinen für „WWE Payback“ geplant? – Weiteres Update zum Abgang von Lacey Evans – Erste Ankündigungen für die nächste „Smackdown“-Ausgabe – Producer der gestrigen „Smackdown“-Tapings

19.08.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: David Seto, Mysterio RAW 800, bearbeitet, CC BY 2.0

Das Steel Cage Match zwischen Becky Lynch und Trish Stratus, welches am vergangenen Montag bei „Monday Night RAW“ angesetzt wurde, für welches aber bisher noch kein Termin stand, wird wohl beim „WWE Payback“-PPV am 02. September über die Bühne gehen. Dies wurde zumindest während der dieswöchigen Ausgabe von „WWE Main Event“ so angekündigt. Obwohl die Show bereits in zwei Wochen stattfindet, wurde bisher noch kein einziges Match offiziell bestätigt. Neben Becky Lynch vs. Trish Stratus wird es vermutlich auch zu Seth Rollins vs. Shinsuke Nakamura um die World Heavyweight Championsip kommen. Auch The Miz vs. LA Knight sowie möglicherweise Cody Rhodes & Sami Zayn vs. Judgement Day und ein Match um die WWE Women’s Championship von Io Sky scheint geplant. Derweil ist kein Match von Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns vorgesehen und auch die Paarung Jimmy Uso vs. Jey Uso ist erst für eine spätere Show geplant.

Bezüglich des Abgangs von Lacey Evans berichtet der PWInsider nun, dass die 33-Jährige nicht etwa entlassen wurde oder um ihre Entlassung gebeten hat, vielmehr lief ihr WWE-Vertrag einfach kürzlich aus. Damit dürfte sie auch ab sofort für andere Promotions arbeiten. Wie es für Macey Estrella-Kadlee, so ihr bürgerlicher Name, im Wrestling-Business weitergeht, ist unklar, sie wird aber in South Carolina ein Café eröffnen.

Für die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe in der kommenden Woche wurde das Match Rey Mysterio vs. Grayson Waller sowie ein Auftritt von Jimmy Uso angekündigt.

World Wrestling Entertainment „Friday Night SmackDown #1257“
Ort: KFC Yum! Center in Louisville, Kentucky, USA
Datum: 25. August 2023

Singles Match
Rey Mysterio vs. Grayson Waller

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Auftritt von Jimmy Uso.

Fightful Select veröffentlichte nun die Liste der Producer, welche für die Matches und Segmente bei den gestrigen „Smackdown“-Tapings verantwortlich waren.
* Grayson Waller Effect: Jamie Noble
* LA Knight vs. Austin Theory: Jamie Noble
* Das Backstage-Segment mit The Miz sowie die Promo von Damage CTRL: Jason Jordan
* Bianca Belair & Charlotte Flair vs. Bayley & IYO SKY: Kenny Dykstra und Molly Holly
* Street Profits vs. The O.C.: Jason Jordan
* Die Promo von Paul Heyman: Michael Hayes
* Edge vs. Sheamus: Michael Hayes
* Das Dark Match Cameron Grimes vs. Oddysey Jones: Adam Pearce
* Das Dark MatchKevin Owens, Sami Zayn & Drew McIntyre vs. Imperium: Jason Jordan.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, PWInsider.com, Fightful Select

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese News! Klick!




5 Antworten auf „Welche Matches scheinen für „WWE Payback“ geplant? – Weiteres Update zum Abgang von Lacey Evans – Erste Ankündigungen für die nächste „Smackdown“-Ausgabe – Producer der gestrigen „Smackdown“-Tapings“

Robert Schwegle sagt:

-Würde optimal passen,wenn Rollins vs Nakamura um den Titel,sowie Becky vs Trish im Steel Cage für Payback planen würde.

Sobel sagt:

Alles schon wieder recht kurzfristig. Sämtliche Matches für den PPV müssten dann innerhalb dieser zwei Wochen fix gemacht werden, gerade was ein Women’s Titlematch angeht ist ja noch gar nix abzusehen. Irgendwie befürchte ich aber, das IYO den Titel sehr schnell wieder los sein wird…
Der Rest ist ja immerhin schon irgendwie in der Entwicklung, Rollins/Nakamura, Knight/Miz CodyZayn/JD und Lynch/Stratus sowieso. Muss man sich ja mittlerweile richtig freuen, wenn so etwas wie Aufbau für einen PPV betrieben wird, gerade bei nem kleinen!

Billyboy sagt:

Gibt man Ripley irgendwas zu tun?
Was für eine Verschwendung von Talent.
Gebt der Frau endlich einen vernünftigen Titel Run, die Womens Division ist ja groß genug. Ich war wirklich angetan das hier jemand glaubhaftes einen Titel hält aber bisher ist der Run eine einzige Enttäuschung.

DDP81 sagt:

sie wird nur für den JD gebucht und ab und an wirft man Ihr Nati oder Zelina vor, damit sie auch mal verteidigt. scheint den bookern aktuell einfach nur egal zu sein.

Lobo sagt:

@Billyboy…sie ist halt mit ihrer Mutterrolle auch arg beschäftigt. Windeln wechseln und Arsch pudern bei DomDom kostet halt viel Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube