„WWE Monday Night RAW #1576“ Rating auf dem USA Network vom 14.08.2023

16.08.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: wwe.com

– Die „Monday Night RAW“-Ausgabe am 14. August 2023 auf dem USA Network erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 1,757 Millionen. Im Vergleich zu der Ausgabe in der vergangenen Woche (Vorwoche: 1,888 Mio. Zuschauer) verlor man ca. 131.000 Zuschauer. Im Jahresvergleich zu der Ausgabe vom 15. August 2022 (1,978 Millionen Zuschauer) sank die Zuschauerzahl um ca. 11 %.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte „Monday Night RAW“ ein Rating von 0,55 Punkten und 713.000 Zuschauern (Vorwoche: 0,61 Punkte und 793.000 Zuschauer), was erneut zu Platz 1 der meist geschauten Shows in der Hauptzielgruppe im US-Kabelfernsehen am Montag reichte (Vorwoche: Platz 1). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 15. August 2022 (0,53 Ratingpunkte in P18-49), stieg das Rating in der Hauptzielgruppe um ca. 4 %.

Nachfolgend die Zuschauerentwicklung der einzelnen Segmente auf dem USA Network:
* Das Eröffnungssegment mit dem Judgment Day, Sami Zayn und JD McDonagh sowie Sami Zayn vs. JD McDonagh sahen 1,588 Mio. Zuschauer, davon 618.000 in P18-49.
* Das restliche Match Sami Zayn vs. JD McDonagh sowie das Backstage-Segment mit Chelsea Green, Kayden Carter, Katana Chance und Piper Niven gewannen 106.000 Zuschauer (1,694 Mio. Zuschauer, davon 636.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die Cody Rhodes Promo sowie das Segment mit Imperium und Alpha Academy gewannen 121.000 Zuschauer (1,775 Mio. Zuschauer, davon 670.000 in der Hauptzielgruppe).
* Gunther vs. Otis gewann 76.000 Zuschauer (1,851 Mio. Zuschauer, davon 727.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die letzten Minuten des Matches Gunther vs. Otis, das Backstage-Angle mit Judgment Day, der Rückblick auf SmackDown sowie das Segment mit Drew McIntyre und Matt Riddle verloren 4.000 Zuschauer (1,847 Mio. Zuschauer, davon 729.000 in der Hauptzielgruppe).
* Drew McIntyre & Matt Riddle vs. The Viking Raiders verlor 106.000 Zuschauer (1,741 Mio. Zuschauer, davon 675000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Finish des Matches Drew McIntyre & Matt Riddle vs. The Viking Raiders, das Backstage-Segment mit Candice LeRae, Indi Hartwell und Raquel Rodriguez, das Segment mit The New Day, Drew McIntyre & Matt Riddle sowie Indie Hartwell vs. Rhea Ripley gewannen 76.000 Zuschauer (1,817 Mio. Zuschauer, davon 764.000 in der Hauptzielgruppe).
* Der Post-Match-Angle mit Candice LeRae, Rhea Ripley und Indi Hartwell sowie die Promo von Seth Rollins und Shinsuke Nakamura gewannen 54.000 Zuschauer (1,871 Mio. Zuschauer, davon 789.000 in der Hauptzielgruppe).
* Die Fortsetzung der Promo von Seth Rollins und Shinsuke Nakamura, eine Backstage-Promo von The Miz sowie Trish Stratus vs. Becky Lynch verloren 34.000 Zuschauer (1,837 Mio. Zuschauer, davon 780.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das Finish des Matches Trish Stratus vs. Becky Lynch sowie das Backstage-Angle mit Becky Lynch, Trish Stratus und Zoey Stark verloren 69.000 Zuschauer (1,766 Mio. Zuschauer, davon 762.000 in der Hauptzielgruppe).
* Backstage-Segmente mit Imperium sowie Zoey Stark, Trish Stratus und Adam Pearce und das Match Finn Balor vs. Cody Rhodes verloren 106.000 Zuschauer (1,660 Mio. Zuschauer, davon 703.000 in der Hauptzielgruppe).
* Das restliche Match Finn Balor vs. Cody Rhodes inklusive des Anschlusssegments mit Sami Zayn, Judgment Da und JD McDonagh verlor 21.000 Zuschauer (1,639 Mio. Zuschauer, davon 707.000 in der Hauptzielgruppe).

Abschließend die Zuschauerzahlen …

… in den vergangenen 12 Wochen:
14. August 2023: 1,757 Millionen Zuschauer (auf USA)
07. August 2023: 1,888 Millionen Zuschauer (auf USA)
31. Juli 2023: 1,759 Millionen Zuschauer (auf USA)
24. Juli 2023: 1,818 Millionen Zuschauer (auf USA)
17. Juli 2023: 1,855 Millionen Zuschauer (auf USA)
10. Juli 2023: 1,809 Millionen Zuschauer (auf USA)
03. Juli 2023: 1,828 Millionen Zuschauer (auf USA)
26. Juni 2023: 1,973 Millionen Zuschauer (auf USA)
19. Juni 2023: 1,821 Millionen Zuschauer (auf USA)
12. Juni 2023: 1,595 Millionen Zuschauer (auf USA)
05. Juni 2023: 1,828 Millionen Zuschauer (auf USA)
29. Mai 2023: 1,611 Millionen Zuschauer (auf USA)
22. Mai 2023: 1,638 Millionen Zuschauer (auf USA)

… in den vergangenen Jahren:
14. August 2023 – 1,757 Millionen Zuschauer
15. August 2022 – 1,978 Millionen Zuschauer
16. August 2021 – 1,857 Millionen Zuschauer
17. August 2020 – 1,642 Millionen Zuschauer
12. August 2019 – 2,729 Millionen Zuschauer
13. August 2018 – 2,825 Millionen Zuschauer
14. August 2017 – 3,219 Millionen Zuschauer
15. August 2016 – 2,915 Millionen Zuschauer
17. August 2015 – 3,776 Millionen Zuschauer
11. August 2014 – 4,310 Millionen Zuschauer
12. August 2013 – 4,111 Millionen Zuschauer
13. August 2012 – 4,134 Millionen Zuschauer

Quellen: Wrestlenomics

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube