WWE „NXT #738 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 04.07.2023 (inkl. Videos & Abstimmung)

05.07.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

© WWE

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

World Wrestling Entertainment „NXT #738 (Tapings: 28.06.2023)
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 4. Juli 2023 auf dem WWE Network

NXT startet in dieser Woche mit dem Entrance von Blair Davenport, welche sich für ihr Match zum Ring begibt. Sie wird allerdings hinterrücks von ihrer Gegnerin Roxanne Perez attackiert. Die beiden erreichen den Ring, wo der Referee sicherstellt, dass beide in der Lage sind, anzutreten, ehe er das erste Match des Abends anläutet.

1. Match
Singles Match
Blair Davenport gewann gegen Roxanne Perez via Pin nach mehreren Knee Strikes.
Matchzeit: 12:02

Ivy Nile spricht bei McKenzie Mitchell über das anstehende Loser Leaves NXT Match zwischen den Creed Brothers und Schism. Tiffany Stratton unterbricht das Gespräch und fragt, weshalb Nile interviewt wird, obwohl sie selbst vergangene Woche ihre erste Titelverteidigung feiern konnte. Nile erinnert daran, dass Stratton zuvor abklopfte, was jeder in der Halle gesehen hatte. Sie verlässt den Bereich, da sie noch etwas zu tun hätte, während Stratton nachhakt, ob Nile im Falle einer Niederlage der Creeds ebenfalls gehen müsse. Jedoch erklärt Mitchell, dass es bei diesem Match lediglich um den Verbleib der Brüder gehe, ebenso wie auf der Seite von Schism nur Jagger Reid und Rip Fowler den Brand verlassen müssten.

Ein Einspieler zeigt uns Baron Corbin, welcher unzufrieden damit ist, nur als mittelmäßig wahrgenommen zu werden. Er will gefürchtet und respektiert werden, nicht der nächste Übergangsgegner für jemanden sein. Mit den Worten „no more gimmicks, no more bullshit“ verbrennt er daher seine Happy Corbin Hemden und den Hut sowie die King Corbin Krone.

2. Match
Singles Match
Mustafa Ali gewann gegen Tyler Bate via Pin nach dem 450 Splash.
Matchzeit: 13:32
– Vor dem Finish standen beide Kontrahenten auf dem wackligen Top Rope. Ali zögerte nicht, Bate zu schubsen, sodass dieser unbequem auf dem Seil landete.

Im Anschluss an seinen Sieg spricht Ali in die Kamera und fordert NXT North American Champion Wes Lee zu einem Titelmatch beim nächsten Premium Live Event „The Great American Bash“ am 30. Juli heraus.

McKenzie Mitchell hat nun Joe Gacy und Ava bei sich und hinterfragt Gacy, da dieser The Dyad in eine unbequeme Lage befördert hat. Gacy und Ava sind jedoch anderer Meinung. Sie zeigen sich siegessicher und sind sich einig, das Notwendige getan zu haben, um NXT von den Creeds zu befreien.

3. Match
Singles Match
Kelani Jordan (w/ Dana Brooke) gewann gegen Tatum Paxley via Pin nach einem Stundog Millionaire.
Matchzeit: 2:47

Im Anschluss kommt Cora Jade heraus und stellt klar, dass Freunde von Dana Brooke automatisch zu ihren Feinden werden. Es folgen einige weitere unschöne Worte, ehe Kelani Jordan erklärt, sie habe noch genug Sprit im Tank für ein weiteres Match und fordert Jade heraus. Doch Jade lässt sich nicht herumkommandieren und verschwindet wieder im Backstagebereich.

In der Chase University wird die Rückkehr von Andre Chase gefeiert, welcher sich bei MVP Duke Hudson dafür bedankt, dass dieser den Unterricht in seiner Abwesenheit geleitet hat. Der MVP nimmt die Glückwünsche entgegen und fühlt sich vor der Klasse sichtlich wohl, ehe Chase ihn bittet, Platz zu nehmen. Nun richtet Chase den Fokus auf Charlie Dempsey und Drew Gulak, welche vergangene Woche einen Angriff auf Hudson starteten. Dies werde nicht ohne Konsequenzen bleiben. Ein Schüler fragt, ob dies bedeute, dass es keine Unterrichtsstunde mehr mit den beiden geben wird, was den Blutdruck von Mr. Chase in die Höhe treibt. Aber bevor dieser loslegen kann, schreitet Duke Hudson ein und übernimmt die Wutrede, wobei er verspricht, dass Dempsey und Gulak kommende Woche ihren Hintern in bester Andre Chase University Manier versohlt bekommen werden.

4. Match
NXT Underground Match
Eddy Thorpe (w/ Gable Steveson) gewann gegen Damon Kemp via Referee Stoppage in einem Triangle Choke.
Matchzeit: 7:28
– Die Ringseile wurden für dieses Match entfernt und die Halle wurde nur dunkel beleuchtet. Außerdem waren für dieses Match, welches nur via Submission oder K.O. bzw. Referee Stoppage gewonnen werden konnte, die Schüler aus dem WWE Performance Center um den Ring versammelt.

Eddy Thorpe feiert anschließend mit Gable Steveson diesen Sieg im NXT Underground, ehe sich Kale Dixon der Feier anschließen will. Steveson hält davon nicht viel, insbesondere nachdem Dixon das olympische Gold um seinen Hals berührt. Mehrere Zurufe fordern Dixon auf, den Ring zu verlassen, doch Steveson nimmt dies selbst in die Hand und verpasst Dixon, nachdem dieser einen Schlag verfehlt, einen German Suplex. Tavion Heights und Myles Borne fangen sich selbigen ein, ehe sich Antione Frazier hinter Steveson aufbaut. Nach einem kurzen Blickduell folgt allerdings ein Belly To Belly Suplex und die Feier kann weitergehen!

NXT Champion Carmelo Hayes und Trick Williams laden nach der Warnung von Rhea Ripley des gesamten Judgment Day zu NXT ein, um die Androhungen wahrzumachen.

Häftling Tony D’Angelo bekommt Besuch von Channing „Stacks“ Lorenzo, doch der Underboss ist dieses Mal nicht alleine. Neben ihm taucht Joe Coffey auf, welcher sich ebenfalls setzt. D’Angelo traut seinen Augen nicht und er hinterfragt, warum Stacks nun mit dem Verräter zusammenarbeite. Dieser erklärt jedoch, er habe einen guten Deal für die D’Angelo-Familie ausgearbeitet. So werde Stacks kommende Woche gegen Joe Coffey antreten. Gewinnt der Underboss das Match, werden alle Anklagen gegen Tony D fallen gelassen. Außerdem würden die beiden ein NXT Tag Team Championship Match gegen Gallus erhalten. Ist hingegen Coffey erfolgreich, so würde der Don hinter Gittern verbleiben und, so Coffey weiter, mit hoher Wahrscheinlichkeit auch verurteilt werden. D’Angelo kann nicht glauben, dass sein Underboss ohne sein Einverständnis eine solche Entscheidung trifft. Stacks hingegen ist der Meinung, er müsse nicht für jede Entscheidung die Erlaubnis des Dons einholen. Die Geschäfte boomen derzeit mehr denn je und Stacks scheint sich seiner Sache sicher. Mit diesen Worten verabschiedet er sich gemeinsam mit Coffey, während D’Angelo außer sich ist und das Telefon, über welches er zuvor mit den Besuchern sprach, zerschmettert.

5. Match
Singles Match
Lyra Valkyria gewann gegen Jacy Jayne via Pin nach einem Spinning Heel Kick.
Matchzeit: 8:53
– Jayne traf ihre Gegnerin mit einem Superkick, sodass diese kurzzeitig zu bluten begann.

Valkyria möchte ihren Sieg feiern, aber Jacy Jayne erweist sich als schlechte Verliererin und lässt eine weitere Attacke folgen, ehe sie den Federschmuck, welchen Valkyria während ihres Einzugs trug, zerfetzt.

Noam Dar schüttet einem Foto des Heritage Cups sein Herz aus und erklärt, wie sehr er diese Trophäe vermisst. Oro Mensah, Lash Legend und Jakara Jackson kommen dazu und sind sich einig, sie müssen Dar bis in die kommende Woche zur nächsten Ausgabe der „Supernova Sessions“ wieder gerade biegen, ehe sie ihn gemeinsam aus dem Raum schleppen.

Kiana James feiert sich dafür, wie sie Gigi Dolin vergangene Woche mit Farbe einen neuen Anstrich gab. Gerade erreicht sie ihr Büro, wo sie eine Überraschung erwartet. Denn in ihrer Abwesenheit hat Gigi Dolin dieses neu „eingerichtet“. James findet einen Zettel auf dem Boden vor, welcher von Dolin signiert ist und James warnt, sie könne vor ihrer Vergangenheit nicht fliehen. James stellt klar, dass die Spielchen nun vorbei seien.

Zurück in der Halle werden wir Zeuge, wie Von Wagner gerade Javier Bernal attackiert. Er möchte dies mit einer Powerbomb durch das Kommentatorenpult oder einem Wurf über die Barrikade in die Zuschauerreihen abschließen, doch Mr. Stone stellt sich beide Male in den Weg. Die Rufe der Zuschauer überzeugen ihn nichtsdestotrotz und Big Body Javi muss eine Powerbomb durch das Pult einstecken.

Bronco Nima & Lucien Price werden kommende Woche ihr Debüt bei NXT feiern!

Für den heutigen Main Event begeben sich zunächst Schism, im Anschluss die Diamond Mine zum Ring. Doch noch bevor das Match beginnen kann, starten The Dyad einen Angriff auf die Creeds. Schnell können sich diese aber zurückkämpfen und das Match wird angeläutet.

6. Match
Tag Team Match – Loser Leaves NXT
Schism: The Dyad (Jagger Reid & Rip Fowler, w/ Joe Gacy & Ava) gewannen gegen Diamond Mine: The Creed Brothers (Julius & Brutus Creed, w/ Ivy Nile) via Pin durch Rip Fowler an Julius Creed nach einem Double Lungblower.
Matchzeit: 17:59
– Nachdem er bereits nach knapp 20 Sekunden Jagger Reid aus einem Cover aus dem Ring zog, wurde Joe Gacy durch den Referee aus der Halle verwiesen.
– Vor dem Finish stieg Ava in den Ring, um ihr Team zu unterstützen. Der Referee versuchte sie aufzuhalten und auch Ivy Nile beschäftigte sich mit Ava, wodurch niemandem auffiel, dass eine maskierte Person auf den Apron stieg und Julius einen Kopfstoß verpasste. Dies ermöglichte es The Dyad, ihren Finisher anzubringen.

Finn Bálor antwortet in einem Video auf die Herausforderung von Carmelo Hayes und verspricht, kommende Woche bei NXT vor Ort zu sein!

Kelani Jordan, welche heute ihr NXT Debüt erfolgreich gewinnen konnte, wird kommende Woche gegen Cora Jade antreten. Außerdem wird sich in einem Match zwischen Channing „Stacks“ Lorenzo und Joe Coffey die Zukunft von Tony D’Angelo entscheiden. Wird der Don in die Freiheit entlassen oder droht ihm nach der Inhaftierung nun auch die Verurteilung? NXT Women’s Champion Tiffany Stratton wird gegen das nun letzte verbliebene Mitglied der Diamond Mine Ivy Nile antreten. Zudem wollen Andre Chase & Duke Hudson in einem Tag Team Match gegen Drew Gulak & Charlie Dempsey dafür Rache nehmen, was diese mit der Chase University anstellten.

Nun begibt sich Bron Breakker zum Ring und spricht über das größte Match in der Geschichte von NXT, welches während der Ausgabe aus der Vorwoche stattfand. Breakker erläutert, wie niemand in der Halle oder vor dem Fernseher an ihn glaubte, bis er Rollins mit dem Spear niederstreckte und man eine Stecknadel im Publikum fallen hören konnte. Rollins bewies zwar, so Breakker weiter, weshalb er der Champion sei, indem er das Match dennoch gewinnen konnte. Das liege aber vor allem daran, dass Rollins mehr Premium Live Event Matches bestritten habe als Breakker überhaupt. Er habe nicht das Privileg genießen dürfen, in Bingohallen oder leeren Turnhallen ringen zu lernen, er bestritt sein Debütmatch hier bei NXT gegen LA Knight, einen der Top-Stars des Main Rosters. Die Fans sollen sich daran gewöhnen, sein Gesicht zu sehen, denn er sei 25 Jahre alt und habe noch viele Gegner vor sich, die er in die Ringmatte stampfen möchte. Doch nun stellen sich viele die Frage, was für Breakker als nächstes anstehe. Aber noch bevor er diese Frage beantworten kann, ertönt die Musik von Ilja Dragunov, welcher sich zum Ring begibt und diese Frage kurz und schmerzlos mit seinem Namen beantwortet. Er kam heraus, um Breakker Angesicht zu Angesicht zu konfrontieren, er würde ihn nicht Backstage oder hinterrücks attackieren. Breakker sei der Mann, der zwischen Dragunov und der NXT Championship stehe und Dragunov selbst sei der gefährlichste Mann bei NXT. Mit diesen Worten lässt Dragunov das Mikrofon fallen und attackiert Breakker mit einem Kick, ehe ein Brawl zwischen den beiden Männern ausbricht. Mehrere Referees eilen zur Hilfe und auch der NXT Locker Room leert sich, um den Streit zu schlichten. Dies gelingt auch zunächst, ehe sich die Männer auf der Rampe wieder in die Finger bekommen. Mit diesen Bildern endet die heutige Ausgabe von NXT.

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Kommentare sind geschlossen.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube