WWE „NXT #738“ Tapingbericht aus Orlando, Florida, USA vom 27.06.2023 (Erstausstrahlung: 04.06.2023)

28.06.23, von Jens "JME" Meyer

© WWE

World Wrestling Entertainment „NXT #738“ (Tapings: 27.06.2023)
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 04. Juli 2023 auf dem WWE Network

1. Match
Singles Match
Blair Davenport gewann gegen Roxanne Perez via Pinfall nach einem Knee Strike.

2. Match
Singles Match
Mustafa Ali gewann gegen Tyler Bate via Pinfall nach einem 450 Splash.

3. Match
Singles Match
Kelani Jordan (w/ Dana Brooke) gewann gegen Tatum Paxley.

Cora Jade kommt nach dem Match heraus und richtet einige Worte an Kelani Jordan und Dana Brooke.

4. Match
Singles Match
Lyra Valkyria gewann gegen Jacy Jayne via Pinfall nach einem Spinning Wheel Kick.

Jacy Jayne startet nach dem Match eine Attacke auf Lyra Valkyria.

Javier Bernal kommt zum Ring und hält eine Promo in Richtung von Von Wagner. Er beleidigt das Publikum, bis Von Wagner und Robert Stone herauskommen. Von Wagner fertigt Javier Bernal ab und will ihm eine Powerbomb durch den Kommentatorentisch verpassen, aber Robert Stone hält ihn zunächst davon ab. Letztlich befördert Von Wagener ihn aber doch noch mit einer Powerbomb durch den Kommentatorentisch

5. Match
Loser leaves NXT Match
The Dyad (Jagger Reid & Rip Fowler) (w/ Joe Gacy & Ava Rain) gewannen gegen The Creed Brothers (Brutus Creed & Julius Creed) (w/ Ivy Nile) via Pinfall an Julius Creed.
– Joe Gacy wurde im Verlauf des Matches vom Referee aus der Halle verbannt.
– Als der Referee abgelenkt war, tauchte eine maskierte Person auf und verpasste Julius Creed einen Headbutt, sodass The Dyad einen Double Team Move zum Sieg zeigen konnten.

Bron Breakker spricht in einer Promo über das meistgesehene NXT-Match seit zwei Jahren (Breakker vs. Seth Rollins) sowie über weitere seiner Matches in den letzten Jahren. Er fragt sich, was als Nächstes kommt. Ilja Dragunov kommt daraufhin heraus und wechselt ein paar Worte mit Bron, bevor ein Brawl ausbricht. Offizielle und andere Wrestler kommen herbeigeeilt, um die Prügelei zu beenden.

6. Match
RAW Underground Rules Match
Eddy Thorpe (w/ Gable Steveson) gewann gegen Damon Kemp via Referee Stoppage.
– Einige Wrestler standen während des Matches um dem Ring herum und schauten zu.

Gable Steveson und Eddy Thorpe feiern anschließend den Sieg, bis einer der anwesenden Wrestler sich mit Gable Steveson anlegt. Der Olympiasieger fertigt daraufhin einige der anwesenden Wrestler mit Suplessen ab.

Quelle: PWInsider.com

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




3 Antworten auf „WWE „NXT #738“ Tapingbericht aus Orlando, Florida, USA vom 27.06.2023 (Erstausstrahlung: 04.06.2023)“

Scissorboard sagt:

„Einige Wrestler standen während des Matches um dem Ring herum und schauten zu.“

Also war es quasi ein Lumberjack Match bei dem niemand eingriff? Oder wollte etwa Triple H ein Lumberjack machen und Vinnie wollte nicht und das war dann der Kompromiss? Na egal, seltsam ist es so oder so.

Pascal Osterholt sagt:

krass Dachte Creeds gewinnen
klingt nicht nach richtig Raw Underground

Rockstar 25 sagt:

Storys Grotte, Matches OK gab aber schon viel bessere folgen. Am schlechtesten war leider der Mainevent. Was ist mit Corbin wann wird er entlassen und geht zu tna. Sorry Impact 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube