WWE NXT #736: „Gold Rush Night 1“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 20.06.2023 (inkl. Videos & Abstimmung)

21.06.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

© WWE

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

World Wrestling Entertainment NXT #736: „Gold Rush Night 1“
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 20. Juni 2023 auf dem WWE Network

Ein Einspieler eröffnet die heutige Ausgabe von NXT und verspricht, dass alle NXT Titel im Rahmen des zweiteiligen „Gold Rush“-Specials auf dem Spiel stehen werden. Anschließend schalten wir in die Halle, wo Alicia Taylor die offizielle Ankündigung des ersten Matches vollzieht. So wird Wes Lee seine North American Championship gegen Tyler Bate aufs Spiel setzen, wobei Mustafa Ali sicherstellen will, dass das Match fair abläuft.

1. Match
NXT North American Championship
Singles Match – Special Guest Referee: Mustafa Ali
Wes Lee (c) gewann gegen Tyler Bate via Pin nach dem Cardiac Kick.
Matchzeit: 12:58
– Bereits in den ersten Minuten verunsicherte Mustafa Ali die Kontrahenten, indem er zunächst einige Pinversuche sehr schnell und kurz darauf extrem langsam zählte.
– Vor dem Finish stürzten beide Kontrahenten vom Top Rope, wobei Lee außerhalb und Bate im Ring landeten. Ali half Lee auf die Beine und stützte ihn an die Barrikade, ehe er ihn aufforderte, als Champion wieder in den Ring zurückzukehren und seinen Titel zu verteidigen. Anschließend verlangte er auch von Bate, keine Pause zu machen, als Lee bereits mit dem Cardiac Kick angesprungen kam und das Finish einläutete.

Mustafa Ali übergibt dem siegreichen Champion seinen Titel, ehe er beiden Kontrahenten applaudiert und auch das Publikum einheizt, die Leistungen zu würdigen. Bate und Lee sind logischerweise sichtlich verwirrt.

Ein Einspieler beschäftigt sich mit Gigi Dolins Liebe für rebellische Kunst, in Form von Graffiti. Anschließend steht Kiana James bei McKenzie Mitchell, welche keine positiven Worte für Dolin übrig hat. So sei diese allerhöchstens mittelmäßig im Ring. Außerdem, man glaube es kaum, sei auch Kiana James in ihrer Kindheit sehr rebellisch gewesen, doch sie sei mittlerweile erwachsen geworden und das sollte Gigi Dolin langsam auch.

Es folgt ein Rückblick auf die gestrige Ausgabe von Monday Night RAW, wo World Heavyweight Champion Seth Rollins von Finn Bálor attackiert wurde. Rollins wird dennoch seinen Titel noch heute gegen Bron Breakker aufs Spiel setzen.

Im Ring findet sich nun Duke Hudson ein, welcher mit Thea Hail die Herausforderin auf die NXT Women’s Championship für die kommende Woche bei sich begrüßt. Diese wird von einigen Chase U Cheerleadern  sowie Charlie Dempsey und Drew Gulak begleitet. Hail ergreift das Wort und spricht über ihren Werdegang. So wollte sie schon in jüngster Kindheit WWE Superstar werden und Championship Gold halten, nun habe sie endlich die Möglichkeit. Anschließend bedankt sie sich bei ihren Unterstützern, allen voran natürlich Andre Chase, welcher sicherlich von daheim zuschaut, und Duke Hudson. Aber auch Drew Gulak und Charlie Dempsey haben Anteil an ihrer jüngsten Entwicklung und ihrer Fokussierung aufs Grappling. Mit Hilfe der Submission-Griffe, welche sie gelernt hat, will sie Tiffany Stratton kommende Woche in „Andre Chase University“-Größe den Hintern versohlen. Heraus kommt nun Tiffany Stratton, welche sich überrascht zeigt, dass Thea Hail die Battle Royal gewinnen konnte, denn damit habe wirklich niemand gerechnet. Sie werde sich darum kümmern, dass die Schülerin dieser peinlichen Universität keinen Titel gewinnen wird. Duke Hudson schreitet nun ein und versichert, dass die gesamte Universität, die Zuschauer in der Halle und zu Hause hinter Thea Hail stehen werden. Stratton ist überzeugt, ihren Titel zu behalten und sie werden sicherlich nicht via Submission verlieren, woraufhin Hail ihr Mikrofon Duke Hudson in die Hand drückt und einen Angriff auf die Championesse startet. Abschließend nimmt sie diese in den Kimura Lock, worin Stratton schnell abklopft. Hail löst den Griff und wirft sie aus dem Ring, ehe sie die NXT Women’s Championship ergreift und sich bereits ein wenig feiern lässt. Die Chase University jubelt ihr zu, während sich Drew Gulak und Charlie Dempsey erneut beeindruckt von Hails Submission-Fähigkeiten zeigen.

Vergangene Woche kam es Backstage zu Streitigkeiten unter Schism. So machte Jagger Reid den Anführer Joe Gacy verantwortlich für ihre jüngsten Fehlschläge, was dieser auch einsah. Er will in sich gehen und seine Entscheidungen überdenken, doch in der Zwischenzeit sei Zusammenhalt der Gruppierung enorm wichtig. Ava beruhigte die Diskussion und stimmt zu ihrer „Four Roots, One Tree“-Catchphrase an.

Im Diamond Mine Dojo sprechen Julius & Brutus Creed mit Ivy Nile über das gerade gesehene und stufen Schism weiterhin als Gefahr ein, um welche sie sich kümmern wollen.

NXT Anonymous war wieder unterwegs und hat eine Konfrontation zwischen Jacy Jayne und Lyra Valkyria beobachtet. Valkyria lies ihr Gegenüber wissen, sie solle sich persönlich an sie wenden, sollte sie Probleme mit ihr haben.

2. Match
NXT Tag Team Title #1 Contendership – Triple Threat Tag Team Match
Edris Enofé & Malik Blade gewannen gegen Josh Briggs & Brooks Jensen (w/ Fallon Henley) und Tank Ledger & Hank Walker via Pin durch Malik Blade an Tank Ledger nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 9:12

Somit erhalten Edris Enofé & Malik Blade kommende Woche eine Chance auf die Tag Team Championship von Gallus. Die Champions besprechen sich im Locker Room und wollen in Richtung Bar losziehen, als sie von Humberto Carillo & Angel Garza besucht werden. Die beiden sprechen von Glück für Gallus, dass sie selbst nicht im gerade gesehenen Match standen, denn sonst würden sie sich kommende Woche zu Tag Team Champions krönen. Gallus nehmen die beiden aber nicht ernst und verabschieden sich.

Eddy Thorpe entspannt Backstage ein wenig an seinem DJ Set, als Damon Kemp hinzukommt. Kemp hatte nun eine Woche Zeit, sich eine Matchart auszusuchen, nachdem er Thorpe beschuldigt hatte, bisher noch keinen cleanen Sieg über ihn errungen zu haben, sondern immer nur mit Hilfe billiger Tricks. So entschied sich Kemp für ein RAW Underground Match, welches in einem Ring ohne Seile stattfinden wird. Der Sieger kann nur via KO, TKO oder Submission ermittelt werden. Thorpe stimmt dem Match und die beiden legen das Match für in zwei Wochen fest.

Einige Meter weiter ertönt Geschrei, woraufhin die Kamera hinüberschwenkt. Dort ist Roxanne Perez zu sehen, welche gerade Blair Davenport attackiert und gegen eine Kiste wirft. Mehrere Referees sind bereits vor Ort und trennen die beiden. Davenport erklärt Perez anschließend den Krieg.

In der Umkleide steht Seth Rollins, welcher sich auf sein heutiges Titelmatch vorbereitet. Hinzu kommt sein Schützling Nathan Frazer mitsamt der NXT Heritage Cup Trophäe. Die beiden begrüßen sich herzlich, ehe sie sich gegenseitig zu ihrem Titel gratulieren. Als Lehrer gibt Rollins Frazer einen weiteren Tipp: Er solle nicht vergessen, wer ihn auf dem Weg zur Trophäe unterstützt hat. Frazer bedankt sich und wünscht viel Glück im Main Event und verlässt den Raum. Stattdessen treten nun NXT Champion Carmelo Hayes und Trick Williams herein und begrüßen den World Heavyweight Champion. Dieser spielt zunächst ein Spielchen mit ihnen, begegnet ihnen aber doch sehr freundschaftlich. Hayes heißt Rollins im alten zuhause willkommen und die beiden Champions wünschen einander viel Glück in den Matches gegen ihre jeweiligen Herausforderer.

3. Match
Singles Match
Cora Jade gewann gegen Dana Brooke via Referee Stoppage in einem Single Leg Boston Crab.
Matchzeit: 10:45
– Während des Matches erlitt Dana Brooke eine (Storyline-)Verletzung am Knie. Sie sollte durch einige Offizielle mit einer Trage aus der Halle gebracht werden. Cora Jade machte sich darüber minutenlang lustig, bis Dana Brooke der Kragen platzte, sie ihr eine Ohrfeige verpasste und das Match weiter bestritt.

Zuvor am Abend saßen Mr. Stone und Von Wagner in der Halle und führten das lang erwartete Gespräch. So erklärt Von Wagner das Bild, welches Mr. Stone vor einiger Zeit in die Hände fiel. Auf diesem ist er als Baby nach einer Operation zu sehen und erklärt nun, dass er mit Trigonocephalie, einer besonderen Schädelform, geboren wurde. Dieser Fehler musste während einer 14-stündigen Operation korrigiert werden, wodurch er am Leben gehalten wurde. Die Folgen der OP waren in Form von Narben lange während seiner Kindheit zu sehen, wodurch er in der Schule stets aufgezogen wurde, da er anders aussah. Auch andere Eltern wollten ihre Kinder nicht in der Nähe von Wagner sehen. Als Vater kann Mr. Stone sich gut vorstellen, wie wütend ihn das machen würde, würde so etwas seinen Kindern zustoßen. Im Anschluss beendet Von Wagner das Gespräch für heute, da es vorerst genug sei.

In der Umkleide schaut sich Eddy Thorpe einige Clips aus RAW Underground Zeiten an, während Scrypts und Axiom über seine Schulter spähen. Thorpe will sich bestmöglich auf diesen Kampf gegen Damon Kemp vorbereiten, als plötzlich Gable Steveson ins Bild tritt. Dieser bietet Thorpe seine Hilfe beim Training an, denn niemand sonst kenne Damon Kemp so gut wie er. Thorpe scheint überrascht, reicht Steveson aber die Hand und bedankt sich für das Angebot, auf welches er gerne eingehen will.

Im Ring hat sich bereits Baron Corbin eingefunden, während nun NXT Champion Carmelo Hayes zu ihm in den Ring schreitet. Corbin stellt zu Beginn erst einmal klar, dass die NXT Championship zu halten keinesfalls bedeute, dass man es geschafft habe und sich nun ausruhen dürfe. Trotz des Golds werde Hayes heute nichts sagen, was Corbin noch nicht gehört habe und auch kommende Woche werde er nichts im Ring zeigen, was Corbin noch nie gesehen hat. Hayes entgegnet, er habe schon einige Main Roster Superstars gegenübergestanden, welche ihn herausgefordert haben und dachten, sie hätten seine Nummer. Jeder einzelne von ihnen wurde besiegt und endete auf einem T-Shirt unter dem Dach – Corbin wird genau dasselbe Schicksal erleiden. Dieser jedoch erklärt, er habe eine Karriere, von welcher jeder hier nur träumen könne. Er habe zahlreiche Titel gehalten und WrestleMania-Momente erschaffen, doch Hayes schaut den Vergleich ein wenig genauer an. Mit 26 Jahren gewann er das NXT Breakout Tournament und krönte sich zum North American Champion mit einer legendären Regentschaft, während Corbin mit 26 Jahren bei den Arizona Cardinals aussortiert wurde. Corbin sei schon lange nicht mehr bei NXT gewesen, deswegen solle er sich genau umsehen. Es habe sich einiges verändert, mittlerweile stehe sein Name am Klingelschild und die Wohnung sei mit seinen Möbeln dekoriert. Für Corbin bleibt Hayes jedoch weiterhin ein niemand und das sei nun eigentlich der Punkt, an dem er seinen Gegner mit einem Schlag umlegen würde und sich feiern lässt, doch heute habe er das nicht vor, da er es nicht müsse. Er werde gleich den Feierabend mit einem kühlen Getränk genießen und kommende Woche wiederkommen, um die NXT Championship mitzunehmen. Damit verlässt Corbin den Ring und beendet das Gespräch.

Backstage bereiten sich Yulisa León und Valentina Feroz auf ihr heutiges Match vor. Hinzu kommt Dragon Lee, welcher den beiden noch einmal viel Erfolg gegen Meta-Four heute wünscht. Auch der neue NXT Heritage Cup Champion Nathan Frazer kommt hinzu und bedankt sich für die Unterstützung in der Vorwoche. Er ist sicher, dass das Match gegen Oro Mensah durch die Eingriffe von Jakara Jackson und Lash Legend ansonsten sicherlich anders geendet wäre. Auch er wünscht León und Feroz viel Erfolg gegen Meta-Four, woraufhin diese den Bereich verlassen. Frazer richtet nun seinen Dank auch in Richtung Dragon Lee, welcher ihn ebenfalls beim Titelgewinn unterstützt hat. Nach dem Gespräch mit seinem Mentor zuvor hat er sich entschieden, Dragon Lee die erste Chance auf den Heritage Cup zu geben, was kommende Woche stattfinden soll. Dragon Lee bedankt sich für diese Ehre und die beiden besiegeln das Match mit einem Handshake.

Gallus treten auf den Parkplatz und wollen in Richtung Bar fahren, als Joe Coffey einen Anruf bekommt. Seine Teamkollegen fahren bereits voraus und lassen ihn zurück und Joe ist schockiert, als er erfährt, dass ihr Stammlokal von Ratten befallen scheint. Plötzlich fährt ein Auto vor und Channing „Stacks“ Lorenzo springt heraus. Er attackiert Coffey und packt diesen in den Kofferraum ein, ehe er die Flucht ergreift.

4. Match
Tag Team Match
Meta-Four (Lash Legend & Jakara Jackson, w/ Noam Dar & Oro Mensah) gewannen gegen Yulisa León & Valentina Feroz via Pin durch Lash Legend an Valentina Feroz nach einem Running Big Boot.
Matchzeit: 3:22

Am 30. Juli findet mit „The Great American Bash“ das nächste Premium Live Event aus dem Hause NXT statt!

Kommende Woche wird das NXT „Gold Rush“ Special fortgesetzt. Carmelo Hayes wird seine NXT Championship gegen Baron Corbin aufs Spiel setzen, während Thea Hail eine Chance auf die NXT Women’s Championship von Tiffany Stratton erhalten wird. Gallus müssen die NXT Tag Team Championship gegen ihre Herausforderer Malik Blade & Edris Enofé verteidigen. Zudem kommt es zu einem Heritage Cup Match zwischen Nathan Frazer und seinem ersten Herausforderer Dragon Lee. Die Card wird vervollständigt durch ein Aufeinandertreffen zwischen Gigi Dolin und Kiana James.

Nun ist es an der Zeit für den heutigen Main Event. Als Erster begibt sich Bron Breakker in den Ring, ehe ihm World Heavyweight Champion Seth Rollins unter lauten „Welcome Home“-Chants folgt. Alicia Taylor übernimmt einmal mehr die offizielle Ankündigung der Kontrahenten im Ring, ehe die Glocke geläutet wird und das Match starten kann!

5. Match
WWE World Heavyweight Championship
Singles Match
Seth Rollins (c) gewann gegen Bron Breakker via Pin nach dem Stomp.
Matchzeit: 17:07
– Nach etwa 10 Minuten beförderte Rollins seinen Kontrahenten mit einem Frog Splash vom Top Rope durch das Kommentatorenpult.

Seth Rollins feiert seinen Sieg und streckt seine World Heavyweight Championship in die Luft. Er verlässt, nach einigen Wiederholungen, den Ring und will auf der Rampe weiterfeiern, als er plötzlich von Finn Bálor attackiert wird, welcher aus dem Publikum angestürmt kommt. Bálor fokussiert seine Angriffe mit einigen Tritten auf die verletzten Rippen von Rollins, ehe er im Ring auch einen Stuhl zu Hilfe nimmt. Vom Top Rope will er Rollins mit dem Coup de Grâce abfertigen, als Carmelo Hayes und Trick Williams in den Ring stürmen. Bálor ergreift direkt die Flucht. Im Ring helfen Hayes und Williams Rollins wieder auf die Beine, welcher sich anschließend einen Staredown mit Bálor liefert. Mit diesen Bildern findet die erste Hälfte von NXT „Gold Rush“ ein Ende.

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




3 Antworten auf „WWE NXT #736: „Gold Rush Night 1“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 20.06.2023 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Neu hier sagt:

Teilweise gute Matchzeiten.

Für einen Goldrausch aber etwas wenig Titel Matches, auch wenn es nur Teil 1 war.

Bron Breakker wird wohl nächste Woche bei RAW physisch auftauchen und Teil des Main Rosters werden.

Phil* sagt:

Durchweg starke und sehenswerte show, mir gefällt NXT grundsätzlich schon sehr,

Main event wirklich top,

Bron Breakker hat wirklich einen kometenhaften aufstieg und eine mega entwicklung hingelegt, und er scheint absolut reif für das main roister und die ganz große bühne.

Ich war auf anhieb interessiert und fan von ihm, er wirkt mir ein wenig wie eine art hybrid aus einem jungen Goldberg und Kurt Angle.

physis, look, technik, in-ring handwerk, charisma&ausstrahlung, mic-skills, der junge mann hat alles zu bieten, und es sieht aus als sei er das nächste „total package“ das wirklich vor einer ganz großen karriere steht.

Er macht seiner familie, also seinem dad&uncle wirklich bislang alle ehre, und man merkt auch deren einflüsse und sicherlich auch unterstützung.

Das einzige was mir so gar nicht zusagt, ist sein generischer name, der sollte wirklich spätestens ab dem wechsel und durchbruch ins main roster geändert werden, der bezug auf seine familie und seinen background sollte sich meiner Meinung nach absolut auch in seinem namen wiederspiegeln.

Rockstar 25 sagt:

Grad am nxt sehen 🙁 wrestlerisch das beste im TV auch besser als aew. Aber die Storys ??? Bsp. Chase university ??? Die komische blonde. Die immer ausrastet ???? Dann die Tag Teams. Mafia. Bar Besitzer, Sekte die immer verliert ???? Bron breaker ist cool ist jetzt eine Art genetic Freak Heel. Sehr gut 🙂 ich finde leider die Charaktere und Storys so schlecht wie bei tna zur Pandemie. Wo sie diese komische Haus soap hatten. Schade. Aber im Ring sind die nxt wrestler sehr gut

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube