Brian Cage unterzeichnet neuen Mehrjahresvertrag bei AEW/ROH – Producer der AEW-Shows der vergangenen Woche bekannt – Vorschau auf „AEW Dynamite“: Sechs Matches und ein Auftritt von MJF angekündigt

12.04.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Mike Kalasnik, Brian Cage 2017, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Brian Cage ist und bleibt „All Elite“. Wie Fightful Select berichtet, hat das Mitglied der „Embassy“ nun doch einen neuen Mehrjahresvertrag bei All Elite Wrestling und Ring of Honor unterschrieben. Der Vertrag hat laut Informationen des PWInsiders eine Laufzeit von 5 Jahren. Sein ursprünglicher Vertrag war am Tag des „ROH Supercard of Honor 2023“-PPVs ausgelaufen und bis vor kurzem war davon die Rede, dass er vorerst nicht verlängern und seinen Marktwert als Free Agent testen will. Bei WWE soll man Interesse an einer Verpflichtung des 39-Jährigen bekundet haben und einige Topstars des Marktführers machten sich wohl für ihn stark. Auch bei AEW hat er einige einflussreiche Befürworter und letztlich nahm er nun das Angebot von Tony Khan an. Cage arbeitete für die Vertragsverhandlungen mit einem Agenten zusammen. Laut Fightful arbeitete man bei AEW in den letzten Wochen hart dafür, den Deal abzuschließen. Die Tatsache, dass Cage auch nach dem „ROH Supercard of Honor 2023“-PPV noch ein Teil der ROH Six Man Tag Team Champions war, zeigt aber schon, dass man sehr zuversichtlich war, ihn halten zu können.

– Fightful veröffentlichte mittlerweile die Liste der Producer, die bei den AEW-Tapings in der vergangenen Woche im Einsatz waren. Bei „AEW Dynamite“ waren dies:

  • House of Black vs. Best Friends: Dustin Rhodes
  • Riho vs. Jamie Hayter: BJ Whitmer
  • Komander vs. Sammy Guevara: Sonjay Dutt und Sarah Stock
  • Hook vs. Ethan Page: QT Marshall
  • Der Blackpool Combat Club „Squash“: Serpentico
  • The Gunns vs. FTR: Dean Malenko
  • Das Segment um Ricky Starks, Jay White und Juice Robinson: Jerry Lynn
  • Alles um The Acclaimed und die Jericho Appreciation Society: „Jon“
  • Der MJF Day: Pat Buck

Am Freitag bei „AEW Rampage“ war die Aufteilung folgende:

  • Ethan Page vs. Hook: Serpentico
  • The Acclaimed & The Jericho Appreciation Society vs. The Infantry, Bobby Orlando & LSG: Pat Buck
  • Lee Moriarty vs. Darby Allin: Dustin Rhodes
  • Anna JayA.S. vs. Julia Hart: BJ Whitmer

Zuletzt auch noch die Producer für das „Battle of the Belts“-Special:

  • Orange Cassidy vs. Dralistico: Sonjay Dutt
  • Billie Starkz vs. Jade Cargill: Billy Gunn
  • Powerhouse Hobbs & QT Marshall vs. Lucha Bros.: Sarah Stock

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite“ sind bisher sechs Matches sowie ein Segment mit AEW World Champion MJF angekündigt. Unter anderem wird Powerhouse Hobbs seine TNT Championship gegen Silas Young verteidigen, während Buddy Matthews eine Chance auf die AEW International Championship von Orange Cassidy erhält. Ebenfalls auf der Card stehen Shane „Swerve“ Strickland vs. Darby Allin, Chris Jericho vs. Keith Lee, The Blackpool Combat Club (Jon Moxley & Claudio Castagnoli) vs. Michael Nakazawa & Brandon Cutler sowie Riho & Skye Blue vs. Ruby Soho & Toni Storm. Anbei die Matchcard für die heutige Show:

All Elite Wrestling „Dynamite #184“
Ort: Milwaukee Panther Arena in Milwaukee, Wisconsin, USA
Erstausstrahlung: 12. April 2023 auf TBS

AEW International Championship
Singles Match
Orange Cassidy (c) vs. Buddy Matthews

AEW TNT Championship
Singles Match
Powerhouse Hobbs (c) (w/ QT Marshall) vs. Silas Young

​Singles Match
Shane „Swerve“ Strickland vs. Darby Allin

Tag Team Match
The Blackpool Combat Club (Jon Moxley & Claudio Castagnoli) vs. Michael Nakazawa & Brandon Cutler

Singles Match
Chris Jericho vs. Keith Lee

Tag Team Match
Riho & Skye Blue vs. Ruby Soho & Toni Storm

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Auftritt von AEW World Champion MJF

Quelle: AEW, Fightful Select

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!.




1 Antwort auf „Brian Cage unterzeichnet neuen Mehrjahresvertrag bei AEW/ROH – Producer der AEW-Shows der vergangenen Woche bekannt – Vorschau auf „AEW Dynamite“: Sechs Matches und ein Auftritt von MJF angekündigt“

Edelmann sagt:

Entweder hat TK ihn überzeugt und Zusagen gemacht bezüglich Booking und Titel oder ein Verlängern des Vertrages war alternativlos weil WWE in naher Zukunft nicht mehr einstellt und eher entlassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube