AEW „Dynamite #174“ Ergebnisse & Bericht aus Dayton, Ohio, USA vom 01.02.2023 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)

02.02.23, von Benjamin "Cruncher" Jung

© AEW

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Wird geladen ... Wird geladen ...

All Elite Wrestling „Dynamite #174“
Ort: Wright State University in Dayton, Ohio, USA
Datum: 01. Februar 2023
Zuschauer: ca. 4.800

Full Show

Wednesday Night, Dynamite Zeit! Die Show wird von Jon Moxley und Wheeler Yuta eröffnet, die sich in Begleitung von Moxleys Vater Dan zum Ring begeben. Als anschließend Adam Page seinen Entrance feiert, wird er sogleich von Jon Moxley angegriffen und wiederholt in die Ringbarrikade geschickt. Mox zieht sich das T-Shirt vom Leib und würgt Hangman damit, ehe er ihn über die Ringabsperrung wirft. Die beiden prügeln sich durch die Zuschauerreihen, wobei auch Bier und Stühle zum Einsatz kamen. Letztlich befördert Hangman Page seinen Kontrahenten mit einem Suplex auf den Stuhl, ehe er Mox in den Ring rollt, Adam folgt und der Ringrichter läutet die Glocke.

1. Match
Singles Match
Jon Moxley (w/ Wheeler Yuta & Dan Moxley) gewann gegen „Hangman“ Adam Page via Pin, nachdem er einen Bulldog von Page auskontern konnte.
Matchzeit: 16:25

Hangman tobt vor Wut, doch Claudio Castagnoli kommt herausgestürmt und kann Page vorerst, gemeinsam mit Wheeler Yuta, zurückhalten. Doch dann geht der Cowboy wieder auf Moxley los, woraufhin der Ringrichter ihm erklären muss, dass das Match bereits vorbei ist. Jon liegt provokant auf der Matte und fordert Hangman auf, anzugreifen. Der Schweizer Superman versucht jedoch den Frieden zu wahren und befördert Adam Page aus dem Ring. Es folgt ein Videopackage zum dritten Aufeinandertreffen zwischen Darby Allin und Samoa Joe, dem „Final Chapter“. Hinter den Kulissen stehen The Butcher, The Blade und The Bunny mit Renee Paquette und AEW Women´s World Champion Jamie Hayter bereit zum Interview. Bunny rühmt sich vor Hayter mit ihrem „großartigen Sieg“ vom vergangenen Freitag und da sie wisse, dass Jamie nicht vor Herausforderungen zurückschreckt, hat sie auch gleich eine für die Titelträgerin parat: Jamie Hayter vs. The Bunny nächste Woche in einem Eliminator Match. Hiernach werden Kameraaufnahmen von Saraya und Toni Storms Angriff auf Dr. Britt Baker D.M.D.

2. Match
Tag Team Match
The Acclaimed (Max Caster & Anthony Bowens) gewannen gegen The Aqua Fresh Boys via Pin durch Max Caster nach dem Mic-Drop
Matchzeit: 00:52

Den AEW World Tag Team Champions bleibt jedoch nicht viel Zeit zum zelebrieren, denn die Gebrüder Gunn machen sich auf zum Ring, um über ihre Herausforderung an Anthony und Max zu sprechen. Max ergreift das Mic und auch Bowens lässt die gewohnten Catchphrases los, bevor er die Fans fragt, ob den „Ass Boys“ ein Titelmatch zustehe. Das Urteil der Fans lautet eindeutig nein. Billy Gunn schnappt sich nun das Mikrofon, denn er habe genug von diesem Theater, weshalb er die Halle verlässt, woraufhin seine Söhne ihm sagen, er solle es doch wie in deren Kindheit tun und einfach davonlaufen. Daddy Ass lässt sich nach einigen weiteren unschönen Kommentaren provozieren und gewährt seinen Söhnen eine Titelchance in der kommenden Woche. Wenn sie schon die großen Kerle heraushängen lassen, sollten sie besser bereit sein! Max Caster scheint beunruhigt ob der jüngsten Entwicklung, während Austin und Colten das Wort Honigkuchenpferd quer über das Gesicht geschrieben ist. Im Backstagebereich sagt Jungle Boy Jack Perry, dass er die Tag Team Szene nun hinter sich lassen will. Dieses Jahr werde er wieder ein Champion sein, diesmal wird er dies jedoch ganz allein bewerkstelligen.

3.Match
Singles Match
Konosuke Takeshita gewann gegen Brian Cage via Pin nach einem Running Knee.
Matchzeit: 10:06

Renee Paquette hat nun die Jericho Appreciation Society bei sich. Chris geht abermals in die verbale Offensive und sagt Ricky Starks, dass jener nicht gegen einen Baseballschläger, sondern gegen The JAS verloren habe. Sammy und Daniel Garcia haben schon eine Idee, wie sich Ricky sein gewünschtes Match erarbeiten könne und präsentieren die Garcia/Guevara Gauntlet. Um gegen Chris Jericho antreten zu dürfen, müsse er erst Angelo Parker, Matt Menard und Garcia oder Guevara besiegen.

4. Match
Singles Match
Bryan Danielson gewann gegen Timothy Thatcher via Pin nach dem Running Knee.
Matchzeit: 13:44

Wieder hinter den Kulissen prügeln sich MJF und Konosuke Takeshita quer durch die Szenerie, ehe Renee Neuigkeiten von Tony Khan zum Besten gibt. Nächsten Mittwoch treffen die beiden in einem Eliminator Match aufeinander, was dem Champion offensichtlich nicht gefällt. Swerve Strickland hält im Beisein seiner Entourage eine Videopromo in Richtung von Dustin Rhodes und fordert dann Brian Pillman Jr. zu einem Match heraus. Nun bietet World Champion MJF dem mexikanischen Stier Rush einen Koffer voll Geld, wenn es ihm gelingt, Bryan Danielson in der nächsten Woche zu besiegen.

5. Match
AEW TBS Championship
Singles Match
Jade Cargill (c) gewann gegen Red Velvet via Pin nach dem Jaded.
Matchzeit: 07:15

Britt Baker versichert backstage, dass es ihr nach dem Angriff gut gehe. Ruby Soho kommt hinzu, was Frau Doktor äußert verdächtig findet. Die Lage zwischen den beiden Damen spitzt sich zu.

6.Match
AEW TNT Championship
No Holds Barred Match
Samoa Joe gewann gegen Darby Allin (c) via Pin nach dem Muscle Buster –> Titelwechsel!
Matchzeit: 16:13

Seinen Titelgewinn kann Samoa Joe jedoch nicht gebührend feiern, denn Wardlow feiert sein Comeback mit neuer Frisur! Bevor er die Powerbomb am Samoaner zeigen kann, rollt sich Joe aus dem Ring. Heranstürmende Security-Mitarbeiter werden in gewohnter Manier von Wardlow auseinandergenommen, womit diese Sendung Off-Air geht.

Was sagt Ihr zur Dynamite-Ausgabe? Einfach anmelden & loslegen in unserem BOARD!




29 Antworten auf „AEW „Dynamite #174“ Ergebnisse & Bericht aus Dayton, Ohio, USA vom 01.02.2023 (inkl. Abstimmung und Video der kompletten Show)“

Jochen Knochen sagt:

Ich Check das booking nicht mit moxley

billy sagt:

@Jochen

verstehe eher das booking von Brian Cage nicht
der ist ja der jobber für alle
wird so sicher nicht bei aew bleiben 😉

Christian Jakob sagt:

@billy

Cage sein Vertrag läuft ja aus. Da er aber in den letzten Wochen recht viel TV-Zeit bekam, gehe ich davon aus, das er eine Vertragsverlängerung bei ROH bekommen wird. Schließlich trägt er noch den Trios Titel

Neu hier sagt:

Das war also der Run von Darby? Jetzt hat man ihn wohl erneut in den Coffin gepackt.Klar,Wardlow soll wieder Champion werden, aber irgendwie wäre eine Art Tripple Threat hier besser geeignet gewesen.

schmidda@gmx.at sagt:

Was bitte ist mit Tony los, dass er Samoa Joe schon wieder pusht? Der Typ ist vieles, ein guter Wrestler wo um 2005-2008 gewesen etwa. Aber wir haben 2023, statt einige seiner Dutzenden potentiellen frischen Wrestler zu pushen.

Sorry Tony ist für mich nicht wirklich logisch, weshalb er stets Joe, Darby, Cassidy, Jade… Gold aktuell gibt wo er doch wahrlich genug Fan Favorites hätte.

Carsten sagt:

Also jetzt muss ich mir auch mal ein wenig Luft verschaffen.

Was soll das Booking aktuell um den TNT Titel? Was ist das Ziel auf das wir hinsteuern? Anscheinend scheint es ja Wardlow zu sein der gegen Joe gehen soll. Aber warum dann Darby Allin einfach mal den Titel egeben. Der hat dann ein paar Wochen ein paar Matches ohne Story damit ihn sich Joe sich holen kann um ihn dann wieder an Wardlow zu verlieren. Und das alles nur für den Pop in Seattle? Dadurch wirkt der Titel weniger wie eine Errungenschaft sondern wirklich nur wie ein prop. Und weder Joe, noch Wardlow und vor allem Darby der hier mittel zum Zweck ist sehen gut aus oder gehen gestärt aus der Nummer.

Diese Geschichte um Hangman und Moxley wäre gut gewesen um bei Revolution ein Match mit Stipulation zu sein (Texas Death Match da man den gegner ausnocken muss). Jetzt hat man es bei Dynamite gebracht. Vielleicht kommt hier noch was oder die beiden haben anderes vor bei Revolution. Aber das war verschenkt.

Der Rest liest sich OK. Und Es ist ja auch nicht alles schlecht. Die Shows seit Full Gear sind wirklich gut… aber ist noch so viel mehr möglich.

Nacho Man sagt:

Also ich persönlich finde die Story um den TNT Titel absolut klasse. Hier kann man einfach nicht sicher sein wer gewinnt und der Titel wechselt auch mal schneller.
Das Match war genial imo und ich hoffe bei Revolution gibt’s dann ein triple thread….die Harmonie im Ring zwischen den 3en finde ich stark.
Mox vs page scheint noch nicht zu Ende zu sein auch wenn ich sagen muss das mox mich mit seiner Mimik und Gestik stark nervt….einfach top much

Nacho Man sagt:

Also ich persönlich finde die Story um den TNT Titel absolut klasse. Hier kann man einfach nicht sicher sein wer gewinnt und der Titel wechselt auch mal schneller.
Das Match war genial imo und ich hoffe bei Revolution gibt’s dann ein triple thread….die Harmonie im Ring zwischen den 3en finde ich stark.
Mox vs page scheint noch nicht zu Ende zu sein auch wenn ich sagen muss das mox mich mit seiner Mimik und Gestik stark nervt….einfach top much

Nacho Man sagt:

Also mir gefällt die Story um den TNT Titel richtig gut und es ist nie vorhersehbar wer gewinnt. Beim World Titel ist es ja bekannt das die Regentschaft etwas länger ist…Hier wünsch ich mir etwas mehr Bereitschaft den Titel auch mal früher hin und her wechseln zu lassen.
Das Match Joe vs darby war unglaublich….die haben eine super Chemie…hoffe jetzt beim ppv auf ein triple thread Match.
Page vs mox scheint noch nicht zu Ende zu sein….mir persönlich geht mox ja brutal auf die Nerven…sein Gehabe ist einfach Tooo much..Mimik und Gestik oben drüber

Scharegg sagt:

@Nacho Man :

„hoffe jetzt beim ppv auf ein triple thread Match.“

Ja stimmt, das hätte was. Der Titel wird dann jedoch bei Revolution bei Wardlow landen.

„..mir persönlich geht mox ja brutal auf die Nerven..“.

Somit funktioniert sein Gimmick ja perfekt. 😃

Big Sexy sagt:

Ich verstehe das Booking um den TNT Titel absolut. Und ich finde es auch gut. Worum geht es den: Eine Fehde zwischen Wardlow und Joe. Joes Aufgabe ist es dem Titel und Wardlow zu pushen. Das passiert. Das Darby dazwischen als Champ lief lag wohl an einer Verletzung von Wardlow. Dary hatte noch eine Rechnung mit Joe offen, hat diese begleichen können, Joe holt sich den Titel zurück, so das Wardlow in der Zwischenzeit eine Pause einlegen konnte.

HabeHoseVoll sagt:

Der AEW Titel ist spätestens seit ihn MJF trägt mit seinen ein bis maximal drei Matches in drei Monaten nichts mehr wert. Und nun fängt man auch noch an durch den TNT Titel zu entwerten durch katastrophales Booking. Durch den erneuten Gewinn von Samoa Joe wirkt der TNT Titlerun von Darb Allin wie eine billige Krankheitsvertretung, weil Wardlow Knieprobleme hatte und die Fehde gegen Samoa Joe pausiert wurde. Das Booking ist unterirdisch schlecht, also quasi auf dem Level von WWE angelangt…

True fan sagt:

Vielleicht gibt’s ja für mjf ne matchart die heißt weglaufen nur dann Würde er gegen brain danelson gewinnen

Scharegg sagt:

@True fan :

Wer ist denn bitte „brain danelson“ ?! 😃

Happy_Pain sagt:

also versteh ich das richtig, dass Jericho nun auch damit anfängt, dass ein Gegner erst gegen andere Leute antreten muss, damit er dann gegen Jericho kämpfen kann?

Ist das nicht das gleiche was MJF immer macht? Also gibt es zwei Story die gleich ablaufen, nur mit anderen Leuten eben?

ThreeCount sagt:

Oh wow…Reißzwecken, mal wieder!
Wie oft kamen die jetzt in den letzten 12 Monaten zum Einsatz? Ist so leider nichts besonderes mehr. Darby liegt wieder im Coffin und kann weg. AEW nähert sich immer weiter der wwe an

RealNiko sagt:

Joe ist der goat Bei aew. Für mich einer der besten Gesamtpakete. Er wird nicht jünger deshalb bin ich froh, dass sie jetzt mit ihm diesen Weg gehen.

Pansen sagt:

@Happy pain.
es wird ein Gountletmatch. alle Gegner nacheinander in einem Match

Happy_Pain sagt:

ahh. Naja im Kern ähnelt sich das ganze dennoch für mich. Nur leicht abgewandelt.^^

The Punk sagt:

also das booking um den TNT Titel hätte man smarter lösen können, gerade auch um Darby Allin gepusht aus einer kurzen Regentschaft gehen zu lassen. So wirkt er wie eine billige Krankheitsvertretung.
Ich Frage mich wo die fehde mit mox und hangman hinführen soll. Bis jetzt ist sie nur hart geführt und ich sehe da kein ziel dahinter.
die „Fehde“ mjf gegen Danielsson ist absolut nicht vorhanden. Gerade durch mjfs Angriff auf William Reagal und bryans Verbindung zu diesem hätte man vielmehr rausholen können, stattdessen wird wohl schon die nächste Fehde von mjf mit takeshita vorbereitet, während Danielsson sinnlos Matches macht ohne direkt mit mjf zu interagieren.

Wrestling Fan weiblich sagt:

oh sieh an ….plötzlich ist MJF’s booking Mist ,,,er tut nicht genug . Er entwertet den Titel..etc .Als ich das schon vor Wochen kritisiert habe bin ich fast gelyncht worden.Wo waren da alle die auch dieser Meinung sind?Selbst wenn man keine Lust hat sich einzumischen, kann man das schreiben ,wenn man sieht das andere permanent für die Wahrheit angegriffen werden. Jedem das seine …aber wenn ich einen faulen Champ sehen will der selten aktiv ist und nur quatscht sehe ich mir die andere Liga an. Und bla ,bla ,bla ..er ist Heel …das gab es schon immer ….er trifft meinen Nerv …etc ..NEIN !Er ist wie Reigns ein überbezahlter unwürdiger Champ und ein Schwätzer !Sonst nichts! Darauf stehe ich weder privat noch beim Wrestling. Von AEW erwarte ich einfach mehr!

Zur Show…
Ich bete Mox einfach an !Für mich ist er perfekt!
Wie cool wäre es wenn ,falls MJF nicht einen Weg findet nicht arbeiten zu müssen, Takeshita den Titel gewinnt.Das wäre eine große Überraschung und ich wäre MJF los .
Hayter ist einfach großartig und ich hoffe sie bleibt lange Champ !
Schade,für Darby !

Bevor wieder rumgejammert wird .. das ist meine Meinung und sie muss euch nicht gefallen .

Schönen Abend!

Nacho Man sagt:

Lieber noch 10 Jahre MJF als Champ als zuviel bleeding Mox mit seinem over the Top gehampel.mjf spielt seine Rolle perfekt und ist am mic mit Jericho der beste bei AEW….und das ist meine Meinung

True fan sagt:

Ich meinte Bryan dienelson bist du deutschlehrer oder was!!

Schneemann sagt:

@true Fan: wird nicht besser🤣🤣🤣

Mr.Nobody sagt:

Sollte Joe für Darby wieder liegen bleiben?
So war schon okay. Darby s Zeit wird schon noch kommen aber mit’nen anderen Booking.
Der Fight war schon krass zwischen den beiden. Mit dem richtigen Sieger.

True fan sagt:

Der nächste deutschlehrer

Trasher77 sagt:

Grad Gesehen: Ich bleibe dabei: die fehde von MjF gegen Bryan ist wirklich ein Geschenk an alle Bryan Fans! Jede Woche bekommen wir technische / stiffe und hochkarätig Leckerbissen! Vermutlich wird das sein letzter Titelrun werden! Und auch das Geschenk an Ihn: seine Wunschgegner! Das man hier parallel noch MJF / Takeshita hinbekommt ist doch noch ein Push für eben diesen! Und weiblicher Wrestling Fan: wann wirst Du mal „faul“ immer das gleiche von Dir zu geben! Gähn
Auch beim Booking mit Darby ist der Aufbau doch völlig ok! Hätte ihn auch nicht gerne verlieren sehen! Das mit dem Booking von WWE zu vergleichen ist schon hart! Man pusht hier grad schon sehr viel Nachwuchs: Top Flight, Starks, Andretti, Jungle Boy, Hook usw…das Booking von WWE hat soviel ich weiß keinen in den letzten Monaten over gebracht. Ausser einen Zayn;) aber wenn man das mit Onkel Howdy in Verbindung setzt ist dann auch Hopfen und Malz verloren! Show war kurzweilig….Gunns brauche ich tatsächlich gar nicht! Hoffe es es ist nächste Woche vorbei!

Y2Jericholic sagt:

Werde das Gefühl nicht los Billy entscheidet „ungewollt“ das Tag Title Match, zu Gunsten seiner Jungs und turnt gegen the Acclaimed.

Na sieh an, der Champ gibt sich und seinen Hatern nächste Woche im Ring die Ehre…
Takeshita ist eine gute Wahl. Er kann sicherlich MJF durch das Match führen damit es ein sehr gutes Match wird.

Ich persönlich hoffe bei REVOLUTION endet dann auch mal die Mox/Hangman Fehde.

Starks wird sich irgendwie erfolgreich durch das Gauntlet kämpfen, was ihn nur weiter gen Main Eventer pusht.
Der Sieg gegen Jericho sollte ihm dann eh sicher sein.

Finde die TNT Titel Situation ganz gut und bin da beim Nacho Man.
Denke es wird ein Triple Threat bei REVOLUTION geben wo dann Wardlow am Ende triumphieren wird.

ScreamEagle sagt:

Wrestling Fan weiblich@
Ach du arme, wurdest du fast mit Heugabeln verfolgt?
Vielleicht liegt das auch daran das du jede Woche die gleiche Leier ablässt, so als ob deine Platte eine riesen Sprung hat.
Ist doch schön wenn hier welche deine Meinung vertreten, aber das was du machst, ist sie jeden hier Woche für Woche aufs neu immer wieder total penetrant unter die Nase zu reiben. Es wirkt schon so als ab du dir deinen Faulheit-Beitrag schon vorgeschrieben hast und ihn jede Woche nur noch einfügst und hochlädst. Und das du wieder das arme Opfer spielst darf natürlich nicht fehlen, alle sind halt gegen dich.
Nach fast einen Monat selbst auferlegte Pause von mir, bleibt festzustellen das sich bei dir nichts geändert hat.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube