Kategorie | WWE, WWE News

Wer kauft denn nun die WWE? Aktuelle Wettquoten aus den USA!

24.01.23, von Thomas "Tommy" Windmann

Quelle: wwe.com

Das größte Thema der Wrestling-Welt ist bekanntlich, dass Vince McMahon in der WWE wieder die Macht an sich gerissen hat und nun versucht, diese zu verkaufen (HIER nachzulesen). Wie vor kurzem gemunkelt wurde, sollte die Firma an einen Staatsfonds in Saudi-Arabien verkauft worden sein, was bisher immer wieder dementiert worden ist. (HIER nachzulesen).

In der heutigen Zeit gibt es für nahezu sämtliche Themen Wettquoten, oder es werden Wahrscheinlichkeiten erstellt wie hoch die Möglichkeit ist, dass ein Ereignis eintreffen wird. So hat die Seite oddschecker.com einmal errechnet, wer am „ehesten“ infrage kommt, die WWE zu kaufen.

Comcast gilt aus diesen Annahmen heraus als Hauptfavorit mit einer Chance von 58,3%. Dieser hohe Wert kommt unter anderem dadurch zustande, dass Comcast sowieso jeden Pay-per-View der WWE ausstrahlt, die komplette Videothek auf Peacock zur Verfügung stellt und zudem schon seit Jahrzehnten die WWE Monday Night Raw Ausgaben zeigt. Ihr größter Mitstreiter soll dann auch nicht der saudische Staatsfonds sein, sondern Disney! Diese Wahrscheinlichkeit beträgt immerhin stolze 22,2%. Wirkliche Gründe hierfür werden nicht genannt. Aber wer weiß, vielleicht sehen wir demnächst eine Battle Royal sämtlicher Disney-Figuren. Möge die Macht mit ihnen sein. Als dritte Kraft, mit einer Wahrscheinlichkeit von 11,8%, steht dann der Staatsfonds aus Saudi-Arabien, gefolgt von der Endeavor Group und Jeff Bezos‘ Amazon. Erwähnenswert ist auch, dass selbst Dwayne „The Rock“ Johnson zusammen mit Red Bird Media eine kleine Wahrscheinlichkeit eingeräumt worden ist, die WWE unter seine Fittiche zu nehmen. Dies wäre nicht der erste Deal zwischen den Beiden, denn McMahon verkaufte die Football-Liga XFL schon an The Rock. Wie es bei solch einem Verkauf üblich ist, haben Mitbewerber ebenfalls immer ein Interesse, sich mit einem Kauf ihr Portfolio in einem bestimmten Bereich zu erweitern. Daher wird Tony Khan zusammen mit AEW immerhin noch eine kleine 3,2% Chance eingeräumt.

Diese ganzen Informationen sind natürlich mit Vorsicht zu genießen. Es sind eben nun einmal nur Wahrscheinlichkeiten, die durch gewisse Faktoren beeinflusst werden können. Es kann aber selbstverständlich möglich sein, dass jemand ganz anderes die WWE kauft. Wer weiß, vielleicht strahlt das WWE Logo demnächst in Blau und Weiß 😉

Zu der unten aufgeführten Wettquote muss man dazu sagen, dass sich diese auf „Amerikanische Wettquoten“ beziehen und nicht identisch sind, mit den Europäischen. Es fängt schon damit an, dass vor den Quoten unterschiedliche Vorzeichen stehen können. Der Betrag mit einem „+“ entspricht immer dem Nettogewinn bei einem Einsatz von 100$. Bei einem Betrag mit einem „-“ davor, bedeutet es, dass man jenen Betrag setzen muss, um einen Nettogewinn von 100$ ausgezahlt zu bekommen.

Beispiele: Wir nehmen an, dass wir einen Gewinn von 250 Dollar einstreichen wollen
Wir platzieren bei einer +150 Quote, bekommen beim richtigen Tipp 250 Dollar ausgezahlt. In Europa wäre dies also eine 2,5 Quote.

Wir platzieren bei einer -150 Quote, müssen also 150 Dollar setzen, damit wir 100 Gewinn erzielen können. Bekommen dementsprechend auch 250 Dollar ausgezahlt.

KäuferOddsWahrscheinlichkeit
Comcast-14058.3%
Disney+35022.2%
Sovereign Wealth Fund of Saudi Arabia+75011.8%
Endeavor Group Holdings+90010,0%
Amazon+9509.5%
Netflix+12007.7%
Fox+12007.7%
Warner Bros. Discovery+15006.3%
Liberty Media+15006.3%
Dwayne Johnson/Red Bird Media+20004.8%
Tony Khan/AEW+30003.2%

Quelle: oddschecker.com

Euch fällt noch ein anderer potenzieller Käufer für das Vince McMahon Imperium ein? Dann teilt dies uns und vielen weiteren doch HIER mit!




29 Antworten auf „Wer kauft denn nun die WWE? Aktuelle Wettquoten aus den USA!“

Sigi Reuven sagt:

Disney wird hoch gewettet, tatsächlich? Haha, dann sehen wir bald Cinderella vs Arielle im Ring.

Oder inzwischen Darth Vader (/w Emperor Palpatine) vs Donald Duck (/w Tick, Trick, Track).

Highlight dann Dagobert Duck vs Uncle Scrooge in einem „Wer ist geiziger-Match“. Stipulation: Wer weniger Moves einsetzt, ist Sieger und kriegt eine goldene Simba-Statue.

Und Main Event dann Aladin (/w Flaschengeist) vs Ali Baba (/w 40 Räuber) oder so!

Also Royal Rumble mit Disney-Charakteren kann man sich ja schon auf YouTube anschauen, haha! Das wäre wirklich sehr amüsant… würde WWE dann noch einschalten, nur um zu sehen, wie Disney und Vince WWE endgültig an die Wand fahren.

Scharegg sagt:

„..vielleicht sehen wir demnächst eine Battle Royal sämtlicher Disney-Figuren..“.

Da würde dann aber die Benotung eines Users von 2 auf eine 1 mit Stern gehen. 😃

Edelmann sagt:

Ob sich Vinnie schon freut Minnie Maus und Daisy Duck unterm Rock greifen zu dürfen?

Kristen Tarnol sagt:

Hat Saudi Arabien eigene Disney Figuren?

Jon08 sagt:

@Scharegg Haha, wäre trotzdem unterhaltend. Schöne Ironie des Berichterstatters.

Traurig, wenn man sich über diejenigen lustig machen muss, die Gefallen dran finden. Wirkt eher so, als hätte man selbst keine Hobbys im Leben.

Dass direkt gegen mich geshootet wird, war wieder klar…

Disney finde ich als Käufer besser als die Saudis. Außerdem ist ja noch Comcast im Spiel. Und ja, würde für ein Rumble mit Disney-Charakteren tatsächlich ne 1 geben, würde bestimmt sehr unterhaltsam werden.

Schotti sagt:

„ Wer weiß, vielleicht strahlt das WWE Logo demnächst in Blau und Weiß 😉“

Bei so viel Werbung in der mobilen Ansicht kann man sich auch locker vorstellen dadurch mal eben 8 Milliarden Dollar zu kassieren 😀

Worthless sagt:

@Kristen Tarnol: Nope. Bisher noch nicht. Ich glaube auch nicht, dass es Disney (Mitarbeiter) bei den Saudis gibt…obwohl es durchaus den offiziellen und in Dubai ansässigen Streaming Dienst „Disney Middle-East“ gibt.

Spiegeleye sagt:

Supergoof vs Phantomias um die Goldener-Kreuzer-Championship … hätte doch was XD

Timo sagt:

würde ja mit in dieses Rennen einsteigen, leider fehlt mir das nötige Kleingeld..

Al Harrington sagt:

@Spiegeleye: wäre besser als das was man jetzt bei WWE bekommt

Sobel sagt:

Wir werden’s sehen, nicht wahr?

Realtalk sagt:

Die meisten so: Eh Jon08! Du bist ein verblendeter Fanboy, der alles feiert, was WWE aufbietet. Jon08 so:“Nöj. Das stimmt nicht. Ich kritisiere WWE auch mal.“ Jemand schreibt: Royal Rumble mit Disneyfiguren würdest du feiern? Jon08:“Ja klar. Wäre sicher total unterhaltsam.“

Ach Mensch Jon08. Und da wunderst du dich. Hoffentlich kommst du bald in die Pubertät und findest neue Dinge, die dir Spaß machen.

Jou also keine Ahnung warum alle rumheulen, falls die WWE von Disney gekauft werden würde. Zählen wir doch mal auf, wie viele Disney Figuren in den Star Wars- und Marvelfilmen/-serien aufgetreten sind… joa Null ne? Was da rumgeheult wird. Unbegreiflich

Jon08 sagt:

@Realtalk Das war sarkastisch gemeint, genauso wie der Teil, dass ich dem eine 1 geben würde.

Wollte damit nur drauf aufmerksam machen, dass es nie dazu kommen wird, dass die Wrestler dann Disney-Gimmicks annehmen und dass es echt armselig ist, gegen Leute zu bashen, die offen und ehrlich gefallen an etwas finden.

Scharegg hat doch damit angefangen.

Und selbst wenn, wäre es sooo schlimm, wenn ich das feier? Mach ich damit irgendwas falsch? Ist das verboten oder verpönt?

Kristen Tarnol sagt:

Hallo Realtalk, du bringst es gut auf den Punkt. Es würde vielleicht helfen, wenn auch Du es ihm öfters sagen würdest. Sonst glaubt er noch, es handelt sich immer nur um eine einzige Person die das so sieht.

Gansen sagt:

ihr schreibt hier über disney figuren wrestling matches.. ich hoffe da eher auf eine fortsetzung zu celebrity deathmatch ♥

Bash sagt:

Disney wird sich daran nicht die Finger verbrennen. Hat mehrere Gründe. Unter anderem stehen sie unter Beobachtung der Kartellbehörden und auf der anderen Seite weiß niemand in was wirklich investiert wird. Durch die aktuellen (sehr hoch dotierten) TV Verträge ist die Company ziemlich überbewertet bei tendenziell gleichbleibenden oder gar fallenen Quoten.

Edelmann sagt:

Am Ende sind doch 2 Dinge nur wichtig:
1. Kein Verkauf an Schurkenstaaten wie Saudi-Arabien!
2. Der Käufer muss danach alle McMahons vom Hof jagen, auch die Angeheirateten.

Jon08 sagt:

Mag übrigens diese User, die versuchen permanent nur gegen andere User zu hetzen und versuchen zu zeigen, dass man mehr oder weniger alleine dasteht… Kristen muss viel Mobbing erfahren, wenn sie ihren Hass so auf mich kanalisiert. Vor allem finde ich es sehr hinterfo**** sich dann anderen Menschen anzuschließen und ihnen damit zu Unterstellen, sie wollen auch nur gegen mich bashen.
Nö, du stehst nicht alleine da, Kristen, ich mit meiner Meinung und denjenigen, die hinter mir stehen hier aber auch nicht.

Und ich rate dir mal, zu lernen etwas Respekt zu haben, liebe Kristen/UnderCardGirl/Louise Geeze und wie du dich sonst noch nennst.
Mit Hetze ist noch niemand weitergekommen im Leben.

Und wenn du dich von mir angegriffen fühlst, dann sage es mir und wir können das gerne persönlich klären. Unter vier Augen.

Kristen Tarnol sagt:

Immer wenn er zuviel Schwachsinn UND unmoralischen Mist abgesondert hat und dann bemerkt dass sich die Leute hier deshalb über ihn lustig machen und sich über ihn aufregen, kommt er mit der dümmlichen lächerlichen AUSREDE: „war sarkastisch gemeint“. 🙄 Natürlich kann man diese idiotische AUSREDE bei jedem Scheiß erzählen, den man im Internet so schreibt. Ganz nach dem Motto, ich schreibe den ganzen Tag haufenweise blöden Müll aber wenn sich die Leute drüber aufregen, dann war es eben sarkastisch gemeint. Ja ja. Wer diesen Typen noch ernst nimmt, kann einem leid tun.

EquilibriumX sagt:

Kirsten, Du machst einen großen Fehler. Es heißt doch immer „Dont feed the Troll.“ Also Kirsten höre doch bitte auf diesen Troll da immer so zu füttern.

Jon08 sagt:

@Kristen Nur dass ich bisher lediglich 2x (unter anderem JETZT) sarkastische Kommentare gebracht habe und das nicht als Dauerausrede verwende… natürlich habe ich das nicht ernst gemeint und ich verstehe auch, dass Sarkasmus schwer zu erkennen ist. Aber wenn sich schon jemand auf meine Kosten lustig machen möchte, dann darf ich doch aufs Schiff hüpfen und ebenfalls mit Humor (sarkastisch) reagieren oder darf ich sowas nicht? Habe ich kein Recht dazu?

Ich habe Sarkasmus nie als Ausrede benutzt. In keiner Situation.

Und genau das weißt du auch. Du ergreifst nur jede einzelne Chance, um gegen mich zu hetzen und mir in einer Tour Dummheit zu unterstellen. Aber wenn es darum geht, dass ich dich bitte, mit mir doch persönlich zu sprechen, dann blockst du ab und ziehst den Schwanz ein.

Jon08 sagt:

Sag mal, @Kristen Tarnol, merkst du eigentlich, wie du nur und in einem fort gegen mich hetzen kannst? Reflektierst du dein Verhalten gar nicht?
Und ist dir eigentlich klar, was sowas in anderen auslösen kann? Ich bin froh, dass ich mich von so einem Müll, den man über mich schreibt, nicht berühren oder beeinflussen lasse, aber es gibt Menschen, die reagieren psychisch auf sowas.
Und ich habe dir und niemandem irgendetwas getan, ich mache auch nichts Bösartiges. Warum also dieser Hass gegen mich und meine Meinung? Wieso diese Hetze?

Musst du irgendwas kanalisieren, was dir in der Realität widerfährt? Wirst du selbst gemobbt oder bist Außenseiter/in?

Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht und ich werde diese Diskussion um Sarkasmus kein zweites Mal führen. Wenn du zu dumm bist, das zu erkennen, ist es dein Problem. Habe eh das Gefühl, die meisten hier sind kleine pubertierende Kinder, die nicht wissen, wohin sie mit ihren Aggressionen wollen und spielen hier den großen Max… Und da gehörst du auch zu.

Ich biete dir einmal mehr ein persönliches Gespräch an. Konfrontiere mich persönlich. Ansonsten bist du für mich nicht weiter und länger ernstzunehmen.

Und ich gebe inzwischen ehrlich gesagt einen Scheiß auf all diejenigen, die mir hier irgendwelche dummen Unterstellungen machen oder einfach zu unfähig sind, meine Meinung zu akzeptieren. Ich habe jeden Kritiker bisher mit Respekt behandelt. Aber ich lasse mich nicht beleidigen.

Jon08 sagt:

Was habe ich dir eigentlich konkret angetan, dass du so einen Hass auf mich hast, Kristen? Würde es gerne mal wissen.

Stiller Beobachter sagt:

Kristen, jetzt bloss nicht auf diesen Troll reagieren. Gehe am besten nicht drauf ein.
Jon08 sagt:
„Habe eh das Gefühl, die meisten hier sind kleine pubertierende Kinder, die nicht wissen, wohin sie mit ihren Aggressionen wollen und spielen hier den großen Max…“
Jetzt beleidigt er einfach die meisten Leute hier!…
Leute passt auf, gleich sagt er wieder dass DAS auch nur Sarkasmuss war! 😉

Realtalk sagt:

@Jon08:

„Wollte damit nur drauf aufmerksam machen, dass es nie dazu kommen wird, dass die Wrestler dann Disney-Gimmicks annehmen und dass es echt armselig ist bla bla bla“
-Nein, Jon. Das ist nur eine billige Ausrede. Mit keiner Silbe war das in deinem Post ersichtlich. Da du ja alles feierst, was WWE darbietet, war die Aussage von dir durchaus ernst zu nehmen. Für die Zukunft gebe ich dir den Tipp, bei Sarkasmus Emojis zu benutzen. Dadurch ist das leichter erkennbar 😉

„Scharegg hat doch damit angefangen.“
-Na klar. Wieder sind die anderen Schuld und man darf dadurch schreiben, was man will, anstatt es einfach zu ignorieren. Machst es dir wieder sehr einfach.

„Und selbst wenn, wäre es sooo schlimm, wenn ich das feier? Mach ich damit irgendwas falsch? Ist das verboten oder verpönt?“
-Du verstehst das einfach nicht oder? Ja! Wäre es! Disneyfiguren in einem Wrestlingmatch haben da einfach nichts zu suchen. Sowas abzufeiern zeigt einfach nur, dass man alles blind und dumm feiert, was die WWE anbietet. Was dein Image als verblendeter Fanboy untermauert, der wirklich WIRKLICH völlig verblendet ist und somit keine große Intelligenz besitzen kann. Sprich: Solche Aussagen suggerieren, dass du nicht der Hellste bist. Was du offenkundig nicht wahr ist.

Jon08 sagt:

Ach soo, jetzt ist es mir also „verboten“ sowas zu feiern… Wow. Wir unterhalten uns hier aber schon noch über Wrestling oder? Gibt es irgendein Regelwerk, in dem steht, dass es keine Disney-Gimmicks geben darf? Regeln, wie Wrestling zu funktionieren hat? Nö, das kann die WWE frei entscheiden. Würden sich die ganzen Kinder bestimmt für begeistern. Es gibt immer etwas, wofür sich Leute begeistern. Ich schreibe das doch auch keinem vor, was er der Norm entsprechend zu feiern hat und was nicht.

Und natürlich hat Scharegg begonnen oder kannst du das abschreiben? Ich soll es also zulassen, dass sich andere über mich lustig machen dürfen, aber darf nichts dagegen sagen? Sag mal, was ist eigentlich dein Verständnis von Gerechtigkeit? Ich soll mir also dumme Unterstellungen, wie dass ich verblendet sein soll, und Beleidigungen gefallen lassen, aber bin dann selbst der Provokateur, wenn ich diese Leute zurechtweise?

Gerne benutze ich Emojis, wenn einige Kinder nicht in der Lage sind, Ironie und Sarkasmus rauszulesen. Nö, das ist keine Ausrede. An keiner Stelle. Und ich muss es jawohl am besten wissen.

Jon08 sagt:

Seit wann muss man sich eigentlich sagen lassen, was einem zu gefallen hat und was nicht?

Ach, weißte was, @Realtalk, ich gebe genau so einen Scheiß auf deine Meinung, wie auf die von @Kristen. Ihr beide seid lediglich Basher, die nichts besseres zu tun haben, als mich, meine Person und meine Meinung ins Lächerliche und ins Abseits zu stellen. Ihr macht nichts, außer absurde und dumme Unterstellungen.

Ich werde morgen vmtl. mit Andre auf Discord sprechen – auch wenn ich gerade wesentlich besseres im Leben zu tun habe, gebe ich zu. Vielleicht höre ich euch da ja oder nicht.

Und überlegt mal, dass wir hier von Wrestling sprechen. Das ist nichts, was die Welt verändert. Wir sprechen hier von Sport. Nehmt das mal nicht zu wichtig und wer das als Indikator für Intelligenz oder geistige Reife nimmt, der hat sowieso nicht allzu viel mitbekommen.

Btw. werde ich hier als „der Böse“ dargestellt. Überlegt einfach mal, wie lange ich respektvoll immer wieder meine Meinung dargelegt habe, OHNE einen Kritiker zu beleidigen. Und dass mein eigenes Credo freie Meinung/Gefallen/Kritik sind und ich keinem seine Kritik abspreche, sondern für Meinungsdiversität bin. Ich habe mich IMMER gerechtfertigten für meine Ansichten, obwohl man das eigentlich nicht muss.

Und genauso wie ihr mich als verblendeten Idioten darstellen wollte, kann ich euch als realitätsferne, pubertierende Kinder bezeichnen, die Wrestling viiiel zu wichtig nehmen. Fängt mal an zu leben und nehmt Wrestling nicht als Gradmesser für geistige Haltung und Intelligenz.

Und vor allem: Überdenkt mal eure Definition von Respekt und Anstand. Denn die habt ihr nicht, wenn ihr es nötig habt, auf einen anonymen User im Internet rumzutreten, von dem ihr nur den Namen und seine Kommentare seht.
Lebt einfach mal nach der goldenen Regel.

Sigi Reuven sagt:

Also ich frage mich ernsthaft, was Jon schlimmes getan hat, dass man ihn als „verblendeten“ Fanboy bezeichnen muss. Na und??? Dann ist er das eben, lasst ihn damit dich einfach leben. Gibt wahrscheinlich nicht nur einen Fanboy und ein Fangirl auf der Welt oder geht ihr zu einem Konzert und sagt auch:
„Also alle, die den Musiker blind abfeiern, sind fanatisch und verblendet?“

Außerdem muss Fan sein denn immer logisch sein oder logisches Denken beinhalten? Denken alle gleich, dass sie dasselbe abfeiern und dasselbe schlecht finden müssen? Denke nicht.

Habt ihr denn nichts im Leben, für das ihr euch begeistern könnt?

Ehrlich, hört doch mal auf mit dem Kindertheater hier und lasst euch gegenseitig leben. Ihr tut ja so, als wäre Jon mit seinem Verhalten der übelste Schwerverbrecher.

Keinem Erwachsenen hier geht sein Verhalten auf den Geist. Ist auch immer die Sache mit der persönlichen Hemmschwelle, ich weiß.

Aber lasst euch doch einfach leben. Und was ist denn euer Ziel??? Ihn irgendwie hier rauszuekeln? Ihn zum Außenseiter zu machen, damit er krampfhaft seine Meinung ändert?

Und ihr unterstellt Jon ja immer zu provozieren und anzufangen. Lest euch einfach mal die Chats durch und guckt, wer wirklich anfängt und ihn provoziert. Einfach mal an die eigene Nase fassen.

ScreamingEagle sagt:

Er will so einiges nicht wahrhaben. Was glaubt Ihr, ist er der größte Troll hier oder ist er einfach nur …wie sagt man das jetzt politisch korrekt… im Kopf nicht ganz… ?! 🤔

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube