Dwayne Johnson hat keine Zeit um in Form zu kommen: The Rock vs. Roman Reigns bei „WrestleMania 39“ unwahrscheinlich! – Update zur Rückkehr von Cody Rhodes: Warum kehrt er nicht als „Royal Rumble“-Überraschungsteilnehmer zurück?

21.01.23, von Thomas "Tommy" Windmann

Quelle: Eva Rinaldi creator QS:P170,Q37885816, Dwayne Johnson 2, 2013, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Seit geraumer Zeit kursieren nun schon Gerüchte, laut denen es bei „WrestleMania 39“ zu einem Match zwischen Dwayne „The Rock“ Johnson und Roman Reigns kommen soll. Jene Nachricht wurde bisher weder von WWE noch von „The Rock“ dementiert oder bestätigt. Allerdings verdichten sich nun laut Dave Meltzer die Anzeichen, dass dieses Match, je mehr Zeit verstreicht, nicht stattfinden wird. Demnach habe der Hollywood-Star zuletzt angedeutet, dass er nicht die Zeit aufbringen kann, um sich körperlich in die Form zu bringen, die er benötigen würde, um das Match zu bestreiten. Er soll die Tür für ein Match in der Zukunft offen gehalten haben, sollte er sich in den nächsten Tagen aber nicht anderweitig äußern, so wird es bei „WrestleMania 39“ nicht zu The Rock vs. Roman Reigns kommen. Innerhalb von WWE soll es einen Deadline Day geben, an dem jegliche wichtige Entscheidungen bezüglich „WrestleMania 39“ in Stein gemeißelt werden sollen. Sollte es bis dahin kein positives Signal von Johnson geben, so wird WWE mit dem Backup-Plan arbeiten, den man ohnehin hatte, da nie sicher war, dass der 50-Jährige zur Verfügung steht. Ob „Rocky“ dem Marktführer bereits eine klare Absage erteilt hat, ist unklar, innerhalb der Company herrscht aber das Gefühl vor, dass die Chance auf das Match deutlich kleiner geworden ist, als noch in den vergangenen Monaten. Dave Meltzer gab im Wrestling Observer Newsletter allerdings auch an, dass nie ausgeschlossen werden kann, dass man bei WWE Dinge gegenüber fast allen Mitarbeitern geheim hält.

– Offiziell ist hingegen bereits die Rückkehr von Cody Rhodes. Wie am vergangenen Montag bekannt gegeben wurde, kehrt der frühere AEW-Star beim kommenden „Royal Rumble“ zurück in den Ring. Mittlerweile ist auch bekannt, warum man sich bei WWE dazu entschloss, seine Rückkehr nicht als Überraschungscomeback zu präsentieren. Zum einen wird die Entscheidung damit begründet, dass seine Rückkehr keine wirkliche Überraschung mehr gewesen wäre, da mittlerweile nahezu jeder damit rechnete. Der zweite Grund soll sein, dass man bei WWE aktuell sehr zufrieden mit bereits feststehenden Überraschungsteilnehmern ist. Erwähnenswert ist, dass Cody zum Zeitpunkt der Ankündigung am vergangenen Montag noch keine Ringfreigabe von den Ärzten hatte. Dies scheint aber nur noch eine Formalität zu sein.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, WrestleVotes

Klickst du HIER, um mit vielen anderen Usern über dieses Thema zu diskutieren




41 Antworten auf „Dwayne Johnson hat keine Zeit um in Form zu kommen: The Rock vs. Roman Reigns bei „WrestleMania 39“ unwahrscheinlich! – Update zur Rückkehr von Cody Rhodes: Warum kehrt er nicht als „Royal Rumble“-Überraschungsteilnehmer zurück?“

Johnny sagt:

Dieses ewige Gerücht mit Rock vs Reigns nervt langsam nur noch.
Bei Wrestlemania 41, 42 oder 48 braucht das Match dann niemand mehr.
Vor allem da ja klar ist das The Rock nur 1 Match macht.
Lieber jemand anderen Vollzeit Wrestler als Contender und neuen Champ pushen…

Oodenson sagt:

Also das halte ich für eine Ente. Wenn man Rock auf Insta ansieht, sieht man das der Kerl in Form ist. Klar die Moves usw müsste er wohl sicher nochmal durchgehn, aber ich glaub nicht das man das so einfach verlernt.
Rechne sogar fest damit, seit man Reigns für RAW angekündigt hat, das es dort zu einer Konfrontation mit Rock kommt. Wenigstens per Zuschaltung sollte er physisch nicht vor Ort sein.

Edelmann sagt:

Wenn der Status Quo so bleibt und The Rock bleibt zu Mania fern befürchte ich, dass Reigns weiterhin Champion bleibt bis sein Cousin doch mal irgendwann Lust & Zeit hat. Ein bissl Schadenfreude ist meinerseits schon dabei aber das WWE Programm bzw. die Qualität wird weiterhin drunter leiden wenn Vinnies Schoßhündchen als das höchste Wesen dargestellt wird.
Bei Cody bin ich mir nicht mehr sicher. Gerade nach Vinnies Rückkehr glaube ich nicht mehr an einen Titelgewinn des American Nightmare. Er wird wohl nur ein Übergangsherausforderer werden.
Kann man nur noch versuchen Bad Bunny und Tyson Fury weitere Herausforderer zu bekommen. *Ironie off*

Wrestling Fan weiblich sagt:

Da hat The Rock sich aber diplomatisch aus der Affäre gezogen .Als ob der je nochmal für die Auftritt ..aktiv im.Ring.Wie ich seit Monaten sage …Welche Versicherung soll das erlauben ?Was soll The Rock das bringen ?Mal abgesehen davon der öffentliche Schaden den er nimmt wenn er mit dem Widerling Vinny jetzt Zusammenarbeitet.

Und das war echt klug von Cody zurück zu krieschen zu WWE …so.pusht man den RR Gewinner und zukünftigen Champ …WWE ist ein Genie .Ja natürlich war von Anfang an klar das er zum RR zurück kommt ,trotzdem hätte man das anders machen können.

Raven1802 sagt:

Seit wann gibt es eine Deadline für irgendwas? Vince ist doch wieder da. Da wird die Wrestlemania noch am Veranstaltungsabend neu verplant!🤪

Trasher77 sagt:

Ach dann lassen wir Reigns halt noch ein Jahr Champion! Nächstes Jahr kommt The Rock bestimmt! 😂😂

Anonymuhs sagt:

Ich denke auch, dass Rock, nach dem ganzen Vinnie scheiß, das ganze zu heiß wird. nach black Adam ist er sowieso schon nimmer das Nonplusultra, da wird er seine Marke nicht noch weiter potentiell schwachen wollen.

Johannes sagt:

braucht es Rocky denn überhaupt? ich denk eher nicht. ja man hat für ein paar Monate bis Mania nen Hype und Extrem gute Quoten, aber dann ist auch alles vorbei und man steht wieder da wo man heut ist.

Father Gascoigne sagt:

Entweder Zayn Entthront Reigns oder niemand. Sollte Cody den Rumble gewinnen hat er das gleiche Problem wie bei AEW. Er würde gnadenlos ausgebuht werden weil die Fans Sami als Sieger sehen wollen. Ansonsten darf der Tribal Chief den Titel gerne noch bis WM 40 tragen.

JONNY (Jm-Rules sagt:

Hab mich zuerst auch geärgert, warum die Codys Return beim Rumble spoilern. Aber diese Begründung finde ich auf jeden Fall plausibel. So hab ich das noch gar nicht betrachtet gehabt.

billy sagt:

@Father Gascoigne

Warum sollte zayn den RR gewinnen ?
Bringt ihm nichts denn ein match gegen reigns bekommt er ja eh durch seine storyline

Und es wäre völlig unglaubwürdig wenn er gegen reigns gewinnen würde
Körperlich so weit unterlegen das es lächerlich sein würde

David gegen goliath glaubt man nur in Märchen 😉

Rikibu sagt:

Selbst wenn cody den Stammesmann besiegt… was dann? Rise to the top in null komma nix und danach abwärts, weil der herr sich ja auch in gimmick nicht weiterentwickeln mag…

Rock wäre nur der spot stealer des saisonhöhepunkts und sollte deshalb nicht passieren, seine zeit is rum… der soll lieber schlechte filme drehen gehen statt major card spots zu besetzen

Egal was nach reigns kommt. Die riege etablierter glaubwürdiger gegner ist dünn, weil reigns alles zermalmt hat. Da ists dann mit der kreativen Abteilung interessant, wenn die blood line trocken ist und sie das einzige was sie über 3 jahre hatten, anders füllen müssen

Steve3:16 sagt:

Also ich werde euch das jetzt mal erklären:

Cody Returns im RR, er umd sami sind die letzten beiden. eliminieren sich Zeitgleich, in einer epischen Phase der Unruhe kommt „der Master GM“ Adam Pierce raus und deklariert in einer richtungsweisenden Entscheidung dass beide gewonnen haben, sit gibts ein triple fred at Mania, bloodline und sane total happy, cody wird 8 Wochen durch die Shows gebasht. Im Mainevent bei mania bekommt cody weitere 30-45 mins ufn sack, reigns macht den Supermann punsh lässt sich feiern und samy pinnz solange cody-> zack neuer champ alle sind glücklich… naja ausser reigns…

So nu aber zum Semi seruiösen teil:

Ist doch klar das Rocky keine lust hat zurück zu kommen, er kann nur verlieren an Image wenn er zum lustmolch „zurück geht“(hat sich bei den letzten Kritiken ja auch nicht mit Ruhm bekleckert). Wenn er sich verletzt gehen eh Millionen flöten das kann die wwe ihm gar nicht bieten… ich denke es wird auf cody hinauslaufen, vielleicht noch mit nem 3. Und es gibt wirklich ein triple fred wie damals hhh vs. hbk vs bennoit dann vielleicht um beide titel->title splitet wieder, hätte es ja uch schon gegeben(sogar bei der wwe)

In diesem Sinne

schönes Wochenende allen.

p.s. Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der allgemeinen Belustigung.

Father Gascoigne sagt:

Die Geschichte wiederholt sich aber immer wieder. Siehe Rey 2006 oder Danielson 2014 (zwar ohne Rumble Sieg, dafür ging dann das Yes Movement los).

billy sagt:

@Father Gascoigne

2023 sind die Leute hoffentlich keine Träumer mehr 😉

Wenn reigns gestürzt wird dann muss es glaubwürdig sein und kein Witz.

Und rock sieht immer noch körperlich am besten aus und da Familie kann nur er ihn als Oberhaupt ersetzen

bschuss sagt:

Ich weiß, sehr unwahrscheinlich, da das Loser Leaves Japan Match erst am 11.2. stattfindet und auf Grund mangelnder Mainstream-Bekanntheit. Aber was würdet ihr von einem Überraschungsdebut/-sieg von Jay White beim Rumble halten? Wäre an sich ein unverbrauchter Star, der auch sofort glaubhaft im Main Event stehen könnte. Und um ihn zu überzeugen von WWE, wäre so ein Start natürlich auch sehr schmackhaft.
(Nein, ich glaube da nicht dran, aber hey, vorm Rumble spekulieren macht immer noch am meisten Spaß.)

Sobel sagt:

@bschuss
Bei AEW hätte sowas Potential, aber bei der WWE müsste White erst Mal unter anderem Namen bei NXT anfangen, um „zu lernen“. Das hat sich selbst unter Hunter noch nicht geändert.

Ich denke aber nicht, dass Rocky Reigns den/die Titel abgenommen hätte. Es wäre mehr so ne Art Staffelstab-Übergabe gewesen. Von daher habe ich immer noch die Hoffnung, dass jemand anderes Roman die Titel abnimmt. Bissl Hoffnung ja noch auf Owens mit der Hilfe von ne Zayn, aber das ist wohl noch unwahrscheinlicher.

Kristen Tarnol sagt:

The Rock ist klug genug um sich nicht seinen Ruf und seine Karriere zu versauen! Gut so!

zes1975 sagt:

Soll sich The Rock doch verpissen!!! Für Filme pumpt er sich auf wie Meister Popper himself und für WWE schafft er es nicht, rechtzeitig fit zu werden? Und das, obwohl WM schon soo lange im Gespräch ist?…. Er ist das Geld nicht wert…

Lobo sagt:

@blly…du vergisst nur eins dabei. Vinnie wollte immer, dass RR gegen Rocky gewinnt, um ihn als wirklich Größten zu etablieren. Von daher ist es ganz gut, wenn er fernbleibt und sich nicht für den Lutscher hinlegen muss.

RawIsJericho sagt:

Is doch nich verwunderlich..der verdient entspannt mit einem Film mehr als die halbe WWE Belegschaft..was meint ihr warum die alle beim Film Fuss fassen wollen

Edelmann sagt:

Kurze Frage an Euch: bei einem Nichtauftritt von Dwayne Johnson scheint ja Reigns vs. Rhodes schon in Stein gemeißelt.
Denkt ihr wirklich Cody darf Vinnies Schoßhündchen um einen oder beide Titel besiegen?

Gando sagt:

Joa, aber wie schon gesagt wurde. Black Adam ist bis jetzt ein Reinfall und the Rock droht der Rausschmiss. Er sollte sich wirklich gründlich überlegen, wie er weiter macht.

Vielleicht ist WWE da nicht das Schlechteste, um sich ein bisschen reinzuwaschen, auch wenn der Ruf dort gelitten hat, wegen VKM.

Wrestling Fan weiblich sagt:

Ich bin mir da seit Rhodes Rückkehr sicher ..er darf dem Faulpelz mindestens einen Titel abnehmen.Sonst wäre er auch nicht zurück gekrochen.Das mit den Titelgewinn steht 100 pro in seinem Vertrag,so wie er gejammert hat Das er nie den AEW Champion Titel gewinnen konnte.Was ich immer gut fand.The Rock war ja für mich immer klar das er nicht Auftritt und schon garnicht gewinnt .
Mein Tipp….Rhodes gewinnt den Rumble und gewinnt den RAW Titel bei WM…Reigns behält dem SD Titel auf ewig schließlich geht die Show nur um ihn .Vermute aber Samy kämpft bei WM gegen Reigns und verliert .Kann mir kaum vorstellen das Reigns sich für Samy hinlegt….schon garnicht wenn Vinny an die Saudis verkaufen will.

Kristen Tarnol sagt:

zes1975 , bitte grüße mir den Osterhasen, und bei der Gelegenheit auch den Weihnachtsmann… Du weißt schon, wenn die beiden wieder fit sind.

Stepiton sagt:

Ich schreibe selten etwas. Ich habe jetzt auch nur eine Frage.
Bin ich denn der einzige der Sami als Champion als WM sieht?
Wenn ja, bin ich schockiert.

Lobo sagt:

@Stepiton…würden sich bestimmt die meisten wünschen, erscheint jedoch sehr unwahrscheinlich (zumindest was einen Einzeltitel angeht).

Edelmann sagt:

@Stepiton
Wird nicht passieren gerade jetzt nach McMahons „offizieller Rückkehr“ und der großen Möglichkeit dass WWE nach Saudi Arabien verkauft wird.

Kristen Tarnol sagt:

Ich kann Sami nicht ausstehen, weil der immer als so niedlicher Typ dargestellt wird. Wenn er nicht so alt wäre, wäre er der perfekte Freund für 14-jährige Mädchen (und schwule Jungs). Das scheint auch seine größte Zielgruppe zu sein.

Stepiton sagt:

Das stimmt, Vince könnte dazwischen funken aber ansonsten sehe ich Sami mit Hilfe von KO als Champ. Und hoffentlich in einen Match wo er zeigen kann was er eigentlich drauf hat.

Sigi Reuven sagt:

@Kristen Tarnol Glaubst du den Bullshit, den du da verzapft eigentlich wirklich? Abscheulicher Kommentar, ehrlich.

Kristen Tarnol sagt:

Das hat nichts mit glauben zu tun, sondern mit Meinung.
Nein Sigi, da ist nichts abscheulich.
Aber ich weiß ja auch nicht was so den ganzen Tag in deiner Fantasie abgeht, das will ich gar nicht wissen, vielleicht ist ja eher deine Fantasie abscheulich…ehrlich.

Kristen Tarnol sagt:

Das hat nichts mit glauben zu tun, sondern mit Meinung.
Nein Sigi, da ist nichts abscheulich. Und wenn du sowas behauptest und den Leuten sowas schlechtes unterstellst, dann musst du das auch begründen. Du Schneeflocke Mimose.
Aber ich weiß ja auch nicht was so den ganzen Tag in deiner Fantasie abgeht, das will ich gar nicht wissen, vielleicht ist ja eher deine Fantasie abscheulich…ehrlich.

Kristen Tarnol sagt:

Das hat nichts mit glauben zu tun, sondern mit Meinung.
Nein Sigi, da ist nichts abscheulich. Und wenn du sowas behauptest und den Leuten sowas schlechtes unterstellst, dann musst du das auch begründen. Du Schneeflocke Mimose.
Aber ich weiß ja auch nicht was so den ganzen Tag in deiner Fantasie abgeht, das will ich gar nicht wissen, vielleicht ist ja eher deine Fantasie abscheulich…ehrlich.

Kristen Tarnol sagt:

Es ist wohl eher deine Fantasie die abscheulich ist!

Kristen Tarnol sagt:

Deine Fantasie = 💩

Realtalker sagt:

WAS genaus soll daran abscheulich sein? Da ist gar nichts dran abscheulich! DU redest Unsinn!

Sigi Reuven sagt:

@Kristen Tarnol 😂 scheinst ja sehr versessen drauf gewesen zu sein, dass der Kommentar durchkommt.

Erinnerst mich an ein gewisses pubertäres Mädchen, das hier nur beleidigt hat und nichts anderes auf die Kette gekriegt hat.

Also deine Fantasie scheint ja ziemlich gestört zu sein, wenn du Sami so eine Zielgruppe unterstellst. Hast du Erfahrungen damit?

Kristen Tarnol sagt:

🤣

Kristen Tarnol sagt:

Du kannst meinen Kommentar einfach nicht geistig mental richtig erfassen…

Sigi Reuven sagt:

Ach, Kristen, ich denke nicht, dass du so alt sein kannst. Du weißt aber schon, was mental und geistig bedeuten?

Was machst du eigentlich privat? Bist du da auch so unhöflich, hetzerisch, respektlos oder bist du ein Sonnenschein?
Du bist es einfach nicht wert, denn mit dir kann man sich gar nicht vernünftig unterhalten.

Geh spielen und lass die Erwachsenen unter sich.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube